Toyota MR2 "Competition"

Fakten und Anekdoten aus der Geschichte Toyotas & Stories aus der Toyota Collection Köln
Antworten
Benutzeravatar
netzmeister
Administrator
Beiträge: 26312
Registriert: Di 12. Jan 1999, 02:00
Wohnort: 76356 Weingarten
Kontaktdaten:

Toyota MR2 "Competition"

Beitrag von netzmeister »

MR2 Competition.jpg


Rechtzeitig zum Start in die Motorsport-Saison 2002 präsentierte Toyota Deutschland eine auf 100 Exemplare limitierte Sportedition des MR2 Roadster: Den MR2 "Competition".

Als Remineszenz an den Concept-Roadster, den Toyota Motorsport auf der Essen Motorshow präsentiert hatte, sollte der "Competition" dem "Motorrad auf vier Rädern" noch näher kommen als es der MR2 ohnehin schon tat.
Ausschließlich in Vulcanorot mit weißen Designflächen ausgeliefert, erfreute das Sondermodell darüber hinaus mit weißen Alu-17-Zöllern, einem TTE-Fahrwerk und TTE-Sportauspuff-Anlage. Auch innen war er anders gestaltet als der Serienbruder: Schwarzes Ledergestühl mit roten Nähten, perforierten Sitzflächen, roten Applikationen und Sitzheizung, Stereo-Audiosystem mit RDS-Radio, CD-Player und vier Lautsprechern, Chrom-Einstiegsleisten mit "Competition"-Schriftzug, Chromrahmen um Anzeige-Instrumente und Hochtöner, schwarze Fußmatten mit roter Umrandung, ein spezieller Schlüsselanhänger, ein dreiteiliges Taschenset und eine Formel 1-Windjacke...er machte etwas her, der rote Flitzer! Und die Plakette "MR2 Competition" mit fortlaufender Seriennummer hat ihr übriges dazu getan, die Exklusivität zu unterstreichen.

Den Spaßrenner gab's ab 31 tsd. Euro, das SMT-Getriebe kostete 1.310 Euro Aufpreis, das Hardtop 1.688. Dafür bekam man bei der Abholung aber auch eine Werksführung durch die damalige Formel-1-Schmiede Toyota Motorsport GmbH.
Nächstes Buschtaxi-Treffen: 6.-8. September 2024
LEGENDE LAND CRUISER - Das Buch...erhältlich bei mir! ;-)
facebook.com/buschtaxi.net | instagram.com/buschtaxi_net | youtube.com/@buschtaxi_net

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
UH1D
Beiträge: 909
Registriert: Di 3. Feb 2015, 08:03
Wohnort: Köln-Bonn

Re: Toyota MR2 "Competition"

Beitrag von UH1D »

Ich hatte 6 Jahre einen "normalen". Schon mit dem war es ein himmlische Vergnügen das Sieg- oder Bröltal zu fahren. Richtig geil war es im Winter - mit Winterreifen und etwas Übung.

MR = Midship Runabout
:biggrin:
Manchmal höre ich Stimmen.
Ja ich weiß... :roll:
Aber sie haben so lustige Ideen.
:biggrin:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Peter_G
Beiträge: 6820
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 13:52
Wohnort: Jena

Re: Toyota MR2 "Competition"

Beitrag von Peter_G »

Ich hab ihn mir angeschaut und
dann doch lieber wieder einen MX5
genommen.

Aber unfassbar was man damals schick fand. :hmmm:
ProAce City L1 1.5 D 75 Ps

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Reiti
Beiträge: 5236
Registriert: Fr 16. Aug 2002, 17:21

Re: Toyota MR2 "Competition"

Beitrag von Reiti »

Peter_G hat geschrieben:Ich hab ihn mir angeschaut und
dann doch lieber wieder einen MX5
genommen.

Aber unfassbar was man damals schick fand. :hmmm:


Bis vor 7 Jahren habe ich einen MX 5 NA gehabt. So ein MR sollte folgen, aber ich habe keinen guten gefunden. Geworden ist es dann ein Z4, erste Serie.


Den MR2 "Competition" wie oben abgebildet, finde ich auch heute noch total gut. Mit der originalen F1 Windjacke natürlich! :biggrin:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Antworten

Zurück zu „Toyota History“