Seite 4 von 4

Re: 2022 Inspektionskosten Hilux: 15T & 30T ?

Verfasst: Mo 4. Sep 2023, 18:01
von Peter_G

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Hier ist erklärt es sind bis zu 15 Jahre und 250 TKM.

https://www.toyota.de/zubehoer-service/ ... lsrc=aw.ds

Re: 2022 Inspektionskosten Hilux: 15T & 30T ?

Verfasst: Di 5. Sep 2023, 07:15
von theflo
Danke euch.

Re: 2022 Inspektionskosten Hilux: 15T & 30T ?

Verfasst: Di 12. Sep 2023, 22:54
von Laubfrosch
Vorletzte Woche die 45000er Inspektion gemacht, es wurde nur das Motoröl gewechselt und die Durchsicht erledigt. Gekostet hat das um die 350€.
Getriebeöl und Kraftstoffilter sollen laut Werkstatt bei 60000km gemacht werden.
Da bin ich dann mal gespannt was es kostet. :greenroll:

Re: 2022 Inspektionskosten Hilux: 15T & 30T ?

Verfasst: Mi 13. Sep 2023, 18:31
von Gurti
'nen runden tausender kannste einkalkulieren.

Re: 2022 Inspektionskosten Hilux: 15T & 30T ?

Verfasst: Do 14. Sep 2023, 04:36
von Laubfrosch
Damit hatte ich dieses mal schon gerechnet...

Re: 2022 Inspektionskosten Hilux: 15T & 30T ?

Verfasst: So 17. Sep 2023, 22:12
von transamch
Falls interessant, hier mal die Preise bei meinem schweizer Toyota-Vertreter (ländlich). Jeweils inkl. 15'000 km Garantieverlängerung "Toyota Relax"

15000 km: 344.85 CHF
30000 km: 679.90 CHF
45000 km: 653.70 CHF
60000 km: 1306.30 CHF (inkl. Diff-Öle vorne und hinten)
75000 km: 701.00 CHF
90000 km: 1130.00 CHF (inkl. Klimadesinfektion)
105000 km: 2130.00 CHF (Bremsen vorne komplett, alle Öle neu)

Re: 2022 Inspektionskosten Hilux: 15T & 30T ?

Verfasst: Sa 13. Apr 2024, 19:06
von Otzek
Heute ist die Rechnung für den 45tkm Service gekommen.
514€, Ölwechsel mit Filter und neuer Innenraumfilter, Service/Durchsicht nach Plan.
Das nächste mal bei 60tkm dann mit Differentialöl.
Automatikgetriebe und Verteilergetriebe wird laut Wartungsplan nur kontrolliert, nicht gewechselt. Eine Spülung bzw Wechsel muss dann separat durchgeführt werden, denke so um die 100tkm ist ein guter Zeitpunkt.
Schönen Sonntag, Gruß Jörg

Re: 2022 Inspektionskosten Hilux: 15T & 30T ?

Verfasst: So 14. Apr 2024, 18:11
von vor-werk
ich habe diese Woche 303 € für den 45.000 / 3-Jahres Service ohne Öl und Adblue bezahlt.
Im Vorfeld hatte ich mir von den 3 umliegenden FTHs Angebote für den Hilux und einen Rav4 Plug-in, jeweils mit und ohne Öl geben lassen.
Für den Rav4 habe ich 160 € bezahlt.

Das Mitbringen des eigenen Öls war für keinen der 3 ein Problem. Würden die halbwegs vernünftige Preise für das Öl nehmen, würde ich den Aufwand gar nicht machen, aber bei 25 € plus MwSt / Liter bin ich raus.

Re: 2022 Inspektionskosten Hilux: 15T & 30T ?

Verfasst: So 14. Apr 2024, 18:13
von vor-werk
Laubfrosch hat geschrieben: Di 12. Sep 2023, 22:54 Gekostet hat das um die 350€.
inkl. Öl?

Re: 2022 Inspektionskosten Hilux: 15T & 30T ?

Verfasst: Mo 15. Apr 2024, 07:28
von Laubfrosch
@vor-werk ja, mit Öl.
Eigentlich war das auch nur ein Ölwechsel.
Luftfilter und Kardanwelle abschmieren hatte ich aber schon selbst erledigt, weil ersterer dreckig war nach dem Urlaub im Sommer und die Welle nach der Unterbodenwäsche frisches Fett bekommen hat.
Ob das jetzt so viel ausmacht weiß ich nicht. Wobei der Luftfilter um die 50€ kosten soll.

Re: 2022 Inspektionskosten Hilux: 15T & 30T ?

Verfasst: Do 6. Jun 2024, 13:05
von theflo
Hatte heute früh den 15.000er Termin bei Nestle: 476 EUR

PXL_20240606_110242448~2.jpg

Re: 2022 Inspektionskosten Hilux: 15T & 30T ?

Verfasst: Do 6. Jun 2024, 21:24
von Laubfrosch
Interessant @theflo ,bei deinem Auto wurde der Luftfilter auch schon gewechselt. :think:
Toyota schreibt Prüfen bei 30000km vor, wahrscheinlich war deine Urlaubstour zu staubig. :wink:

Re: 2022 Inspektionskosten Hilux: 15T & 30T ?

Verfasst: Do 6. Jun 2024, 22:20
von theflo
Den wollte ich eigentlich vorher noch anschauen, hab's aber vergessen.
Vielleicht ist tatsächlich, trotz Schnorchel (kein Zyklon), viel rein gekommen, ... ich erinnere mich an ein paar staubige Angelegenheiten. :wink:

Re: 2022 Inspektionskosten Hilux: 15T & 30T ?

Verfasst: Mi 12. Jun 2024, 10:50
von HILdegard
Lässt sich der Werks-Luftfilter mit einem Kompressor ausblasen? Bin am überlegen mir einen zweiten Filter ins Bordwerkzeug zu legen oder nur ne Luftfilterkasten-Dichtung...

MfG Paul