Facelift für den Land Cruiser 70!

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute
Antworten
GRJ78
Beiträge: 4926
Registriert: Di 8. Jan 2019, 11:42
Wohnort: Erde

Re: Facelift für den Land Cruiser 70!

Beitrag von GRJ78 »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Wenn Defender-Justus einen J7 konfiguriert
:bb: :bb: :bb: :bb:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Gaenzlich
Beiträge: 8
Registriert: So 20. Aug 2017, 01:07

Re: Facelift für den Land Cruiser 70!

Beitrag von Gaenzlich »

Jorge22 hat geschrieben: Di 23. Jan 2024, 02:30 - kein Digital-Cockpit (das ist eher ein Vorteil…)
Die Anzeige erfolgt doch auf einem Display ist damit auch digital. Oder meinst du den analogen Touch, den die Anzeigetafel ausstrahlt?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
sendtime
Beiträge: 242
Registriert: Di 16. Mär 2021, 15:08

Re: Facelift für den Land Cruiser 70!

Beitrag von sendtime »

Es ist wirklich herrlich, den Verlauf der Diskussion um den GDJ7 zu beobachten, auch in den (australischen) Youtube Kommentaren.

"In nem leichten Hilux oder so mag das mit dem Zwoachter ja gehen, aber im 70er geht nichts über den V8."
(GDJ fährt völlig problemlos, zügig und verbraucht wenig)
"Ja gut, auf der Straße mag das ja alles sein, aber im Gelände wird man schon sehen."
(GDJ pflügt durch die Dünen)
"Kein Wunder, der ist ja noch stock, und leicht. Rüste den mal ordentlich auf oder häng einen Hänger dran. Und sowieso, die meisten fahren den V8 ja eh optimiert, spätestens da wird der V8 dem kleinen Motörchen zeigen, wo der Hammer hängt."
(GDJ zieht dem leistungsoptimierten V8 bergauf mit 3 to Anhänger davon und verbraucht dabei 6l weniger)
"Das muss an den 35ern liegen."

Kaum einer sagt "Kein Wunder, dass ein nagelneuer Motor bzgl. Leistung und Verbrauch deutlich besser ist, als so ein Dinosaurier. Ich habe nichts anderes erwartet." Den 500Nm ist es ja auch egal, welche Reifen die antreiben oder wie schwer das Fahrzeug ist. Nachteile, je nach Anwendungsfall, wurden von Ronny Dahl bereits genannt: etwas längerer erster Gang und weniger Motorbremsmoment. Wobei es laut ihm ja immer noch der kürzeste erste Gang mit Automatik in so einem Fahrzeug ist, den es gibt. Und man bei 200 PS aus 2.8l jetzt auch nicht von überzüchtetem Downsizing-Motor sprechen kann.

Ich bin echt gespannt, ob, wie und von wo der GDJ zu uns kommt. Und was er dann kostet. Australien bekommt 2027 Euro 6, spätestens ab da sollte es doch ohne größere Umstände möglich sein, die dann ohnehin fälligen Euro 6 Motoren mit einem Linkslenker zu kombinieren und den Linkslenker-Markt mit Euro 6 ab Werk zu beliefern. Wobei wir hier dann schon Euro 7 haben. Es bleibt spannend.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
onkel
Beiträge: 3833
Registriert: Di 6. Jan 2004, 21:44

Re: Facelift für den Land Cruiser 70!

Beitrag von onkel »

mir ist völlig egal ob der 2,8er oder der 4,5er stärker ist .
Die einzig entscheidende Frage ist : wie robust ist der 2,8er ?
Ist es eine Diva, die alle 14 Tage zum Händler oder alle Furz lang upgedatet werden muss, oder funktioniert der ohne nennenswerte Reparaturen die nächsten 300000 km ?
Gruß Onkel,

HZJ 78 Steelfront .

und auf 2 Rädern bevorzuge ich auch Stahl statt Plastik :
http://www.bmw-r35.de

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Odessa
Beiträge: 1669
Registriert: So 20. Okt 2019, 21:41
Wohnort: südlich des Chiemsees

Re: Facelift für den Land Cruiser 70!

Beitrag von Odessa »

Hier Beitrag @sendtime. Was bleibt ist eben die Literleistung. Viel mehr wird's nicht sein.
Commonrail und filigrane Einspritzdüsen wird der 1VD-FTV auch schon haben.
Gruß Florian

---------
2019er GRJ76 auf 255/85 R16 mit hydraulischer Seilwinde, two tone und Parabelfahrwerk - auch unter DO2FL unterwegs.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
netzmeister
Administrator
Beiträge: 26017
Registriert: Di 12. Jan 1999, 02:00
Wohnort: 76356 Weingarten
Kontaktdaten:

Re: Facelift für den Land Cruiser 70!

Beitrag von netzmeister »

onkel hat geschrieben: Di 23. Jan 2024, 13:18 mir ist völlig egal ob der 2,8er oder der 4,5er stärker ist .
Die einzig entscheidende Frage ist : wie robust ist der 2,8er ?
Ist es eine Diva, die alle 14 Tage zum Händler oder alle Furz lang upgedatet werden muss, oder funktioniert der ohne nennenswerte Reparaturen die nächsten 300000 km ?

Der GDJ ist kein HZJ. Mit diesem Gefühl der apokalyptischen Unzulänglichkeit muss man einfach leben. Im 150er läuft der 1GD-FTV allerdings seit 2015. Das sind jetzt 9 Jahre. Von dieser Maschine, die als 2,8er 1GD-FTV und 2,4er 2GD-FTV sowie diversen weiteren Versionen u.a. im Coaster, Dyna, HiAce, Hilux, Innova, LC150 Prado, Fortuner, GranAce, demnächst im Hilux Champ und LC 250 sowie in Booten, Kühlaggregaten, Flurförderfahrzeugen und sonstwo verbaut wird, werden jedes Jahr 750 tsd. Stück hergestellt. Also irgendwas zwischen 6 und 7 Millionen bislang.

Und jetzt die Preisfrage: Haben wir hier einen Thread darüber, dass die Karren alle 14 Tage fürs Update zum Händler müssen?

Ich verstehe Eure Skepsis ja. Aber wir sollten uns nicht von unserer so heiß und innig gepflegten Laufleistungsangst beherrschen lassen. ;-)
Nächstes Buschtaxi-Treffen: 6.-8. September 2024
LEGENDE LAND CRUISER - Das Buch...erhältlich bei mir! ;-)
facebook.com/buschtaxi.net | instagram.com/buschtaxi_net | youtube.com/@buschtaxi_net

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Peter_G
Beiträge: 6514
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 13:52
Wohnort: Jena

Re: Facelift für den Land Cruiser 70!

Beitrag von Peter_G »

@Netzmeister, gut gesprochen Alex. Reichweiten und Laufleistungsangst habe ich eh keine, höchstens die Sorge eines Betriebsverbotes bzw einer exorbitanten Zusatzgebühr a la Nova oder wie in Frankreich für derartige Kfz. :biggrin:
« l’enfer, c’est les Autres » (Sartre)

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Skywalker
Beiträge: 714
Registriert: Sa 2. Mai 2020, 18:52

Re: Facelift für den Land Cruiser 70!

Beitrag von Skywalker »

netzmeister hat geschrieben: Di 23. Jan 2024, 13:35 Der GDJ ist kein HZJ. Mit diesem Gefühl der apokalyptischen Unzulänglichkeit muss man einfach leben….

Der GDJ mit Automatik ist bestimmt alltagstauglicher und sparsamer.
Aber warum wird er immer mit den alten Diesel die hier schon seit Jahren nicht mehr zulassungsfähig sind verglichen ?

:confused:
23er GRJ 71 LX SPECIAL 70th ANNIVERSARY

Michelle for President

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
onkel
Beiträge: 3833
Registriert: Di 6. Jan 2004, 21:44

Re: Facelift für den Land Cruiser 70!

Beitrag von onkel »

Skywalker hat geschrieben: Di 23. Jan 2024, 14:32
netzmeister hat geschrieben: Di 23. Jan 2024, 13:35 Der GDJ ist kein HZJ. Mit diesem Gefühl der apokalyptischen Unzulänglichkeit muss man einfach leben….

Der GDJ mit Automatik ist bestimmt alltagstauglicher und sparsamer.
Aber warum wird er immer mit den alten Diesel die hier schon seit Jahren nicht mehr zulassungsfähig sind verglichen ?

:confused:
Weil der alte Diesel genau dafür steht was ein HD7 legendär gemacht hat :
Einfach, Robust und Zuverlässig .
Wenn das der GDJ7 auch ist, dann ist er eine Überlegung wert .
Gruß Onkel,

HZJ 78 Steelfront .

und auf 2 Rädern bevorzuge ich auch Stahl statt Plastik :
http://www.bmw-r35.de

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
holefire
Beiträge: 2404
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 14:52
Wohnort: Lichtstadt im Holzland

Re: Facelift für den Land Cruiser 70!

Beitrag von holefire »

Weil die das Maß der Dinge sind, an denen sich der GDJ messen muss.
Aberglaube bringt Unglück

GRJ76

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
GreyKnight
Beiträge: 258
Registriert: Fr 17. Feb 2023, 23:43
Wohnort: Seevetal

Re: Facelift für den Land Cruiser 70!

Beitrag von GreyKnight »

Die Frage lautet: :think:

"Are you equal to your grandpa?"


Und wenn er antwortet:

"Hold my beer..."
:biggrin:

Dann werden wir es wissen.
Er wird sich erstmal bewähren müssen :ka: :D

Ob es diese Diskussion vom 40er zum 60er auch gegeben hat? 🤣

Brste Grüße, Björn
OFF-Road for live! HZJ 78L ex IKRK + Bj. 2014
Mein Kanal: https://youtube.com/@greyknight05

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
kellziak
Beiträge: 61
Registriert: Di 17. Mär 2020, 13:20

Re: Facelift für den Land Cruiser 70!

Beitrag von kellziak »

holefire hat geschrieben: Di 23. Jan 2024, 15:06 Weil die das Maß der Dinge sind, an denen sich der GDJ messen muss.
Naja, der GDJ muss erstmal gar nichts. Gebaut werden die Autos nicht für uns. Ich bezweifle, dass die Hauptnutzer z.B. beim Roten Kreuz überhaupt wissen, was für ein Motor drin ist und sich eher über die tolle neue Automatik freuen.
Die den J7 als Geländewagen fahren wollen, da spielt der Vergleich ein Rolle ja, aber das interessiert Toyota bei der Entwicklung doch nicht. Da geht’s um andere Thema.
Ich frag mich was die ganzen GDJ-Fahrer, die aktuell damit die Welt bereisen, über die J7-Fraktion denkt, die so sehr daran zweifelt.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
onkel
Beiträge: 3833
Registriert: Di 6. Jan 2004, 21:44

Re: Facelift für den Land Cruiser 70!

Beitrag von onkel »

netzmeister hat geschrieben: Di 23. Jan 2024, 13:35
Der GDJ ist kein HZJ. Mit diesem Gefühl der apokalyptischen Unzulänglichkeit muss man einfach leben. Im 150er läuft der 1GD-FTV allerdings seit 2015. Das sind jetzt 9 Jahre. Von dieser Maschine, die als 2,8er 1GD-FTV und 2,4er 2GD-FTV sowie diversen weiteren Versionen u.a. im Coaster, Dyna, HiAce, Hilux, Innova, LC150 Prado, Fortuner, GranAce, demnächst im Hilux Champ und LC 250 sowie in Booten, Kühlaggregaten, Flurförderfahrzeugen und sonstwo verbaut wird, werden jedes Jahr 750 tsd. Stück hergestellt. Also irgendwas zwischen 6 und 7 Millionen bislang.

Und jetzt die Preisfrage: Haben wir hier einen Thread darüber, dass die Karren alle 14 Tage fürs Update zum Händler müssen?

Ich verstehe Eure Skepsis ja. Aber wir sollten uns nicht von unserer so heiß und innig gepflegten Laufleistungsangst beherrschen lassen. ;-)
Ich habe kein Gefühl der apokalyptischen Unzulänglichkeit oder eine Laufleistungsangst .
Die Preisfrage geht ja auch nicht um den Coaster, Dyna, Hilux , Innova , usw. …
Ich will einfach ein Fahrzeug das lange problemlos funktioniert .
Gruß Onkel,

HZJ 78 Steelfront .

und auf 2 Rädern bevorzuge ich auch Stahl statt Plastik :
http://www.bmw-r35.de

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
TeddyCruiz76
Beiträge: 351
Registriert: Mo 13. Jun 2022, 08:12
Wohnort: Kreis Stormarn

Re: Facelift für den Land Cruiser 70!

Beitrag von TeddyCruiz76 »

Das lässt sich doch recht einfach herausfinden, sind wir doch hier im Buschtaxiforum und haben einen Quell der Erleuchtung quasi dabei:

viewforum.php?f=25

Da kann man doch einfach überschlagen wie viele Fahrzeuge es mit Motorproblemen gibt. ;)
Gruß
Björn

"The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.."

76er

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
netzmeister
Administrator
Beiträge: 26017
Registriert: Di 12. Jan 1999, 02:00
Wohnort: 76356 Weingarten
Kontaktdaten:

Re: Facelift für den Land Cruiser 70!

Beitrag von netzmeister »

GreyKnight hat geschrieben: Di 23. Jan 2024, 15:16Ob es diese Diskussion vom 40er zum 60er auch gegeben hat? 🤣

Vom 40er zum 70er. Der Vorgänger vom 60er war der 50er. Aber ja, hat es. Jedes Mal.
Nächstes Buschtaxi-Treffen: 6.-8. September 2024
LEGENDE LAND CRUISER - Das Buch...erhältlich bei mir! ;-)
facebook.com/buschtaxi.net | instagram.com/buschtaxi_net | youtube.com/@buschtaxi_net

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Skywalker
Beiträge: 714
Registriert: Sa 2. Mai 2020, 18:52

Re: Facelift für den Land Cruiser 70!

Beitrag von Skywalker »

onkel hat geschrieben: Di 23. Jan 2024, 15:06 Weil der alte Diesel genau dafür steht was ein HD7 legendär gemacht hat :
Einfach, Robust und Zuverlässig .
Wieso sollte ein Toyota denn nicht zuverlässig und speziell ein J7 nicht robust sein?
Der GDJ ist modern mit allen Vor- und Nachteilen, aber als Neufahrzeug zu bekommen.

.
23er GRJ 71 LX SPECIAL 70th ANNIVERSARY

Michelle for President

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Antworten

Zurück zu „Land Cruiser J7 / 70 Series“