Neue Karosserie oder Bodenwanne aus China

...und natürlich auch BJ, J2 und J3...also 1951 - 1986
Doido
Beiträge: 43
Registriert: Mo 1. Mai 2023, 18:12

Re: Neue Karosserie oder Bodenwanne aus China

Beitrag von Doido »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

onkel hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 10:42
Doido hat geschrieben: Sa 10. Feb 2024, 14:54 ... aber du kannst einen J4 innerhalb von ein paar Wochen komplett neu aufbauen.
das würde ich gerne sehen ...
Wenn es etwas wärmer wird fange ich an. Heck abschneiden und dran brutzeln, ein paar Roststellen an Anbauteilen beseitigen und nen Eimer Farbe drüber schütten.
Werde aber ein paar Fotos machen.
LKannst auch gerne mal vorbei kommen...... :D
Bj42 84, 5-Gang, FF Hinterachse

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
onkel
Beiträge: 3833
Registriert: Di 6. Jan 2004, 21:44

Re: Neue Karosserie oder Bodenwanne aus China

Beitrag von onkel »

Danke muss nicht sein, brutzeln und Eimer Farbe drüber schütten reicht mir schon .
Gruß Onkel,

HZJ 78 Steelfront .

und auf 2 Rädern bevorzuge ich auch Stahl statt Plastik :
http://www.bmw-r35.de

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Doido
Beiträge: 43
Registriert: Mo 1. Mai 2023, 18:12

Re: Neue Karosserie oder Bodenwanne aus China

Beitrag von Doido »

Bruzzeln ist natürlich scherzhaft gemeint, aber letztendlich ist die J4 Karosserie aber auch ein ziemlich einfach gestricktes labbriges Konstrukt.
Bj42 84, 5-Gang, FF Hinterachse

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Bondgirl
Beiträge: 2387
Registriert: Do 31. Jul 2008, 13:47
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Neue Karosserie oder Bodenwanne aus China

Beitrag von Bondgirl »

https://fabripartesmm.com/?fbclid=IwAR2 ... 4JesjvwQnE

Die wurden mir gerade in einer frz. Toyotagruppe auf Facebook angezeigt. Vielleicht interessant.
Gruß,
die Anna

Defender 130 Puma mit Ortec Kabine "Bender" 2015
Defender 90 300Tdi Softtop "Bitzer“ 1996
Defender 130 300Tdi "Dreiraum" 1996

https://www.youtube.com/user/Dreiraum/videos

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
cruisermaddin
Beiträge: 4474
Registriert: So 15. Feb 2004, 14:38
Wohnort: Oberpfalz

Re: Neue Karosserie oder Bodenwanne aus China

Beitrag von cruisermaddin »

Man kann das schon 'in ein paar Wochen' machen.
Bei mir waren es ca. 104.
Aber gut, es war auch ein 45'er, das dauert natürlich länger...... :D
1984er BJ45
1987er HJ61
1995er S124 E220 T
1998er HDJ100

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Tokolosh
Beiträge: 60
Registriert: Di 11. Nov 2008, 22:24
Wohnort: Trier

Re: Neue Karosserie oder Bodenwanne aus China

Beitrag von Tokolosh »

onkel hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 12:11 Danke muss nicht sein, brutzeln und Eimer Farbe drüber schütten reicht mir schon .
Mir auch !
Gruss Fips
BJ 42 - deutsche Zulassung (1982)
BJ 42 - Re-Import aus Südafrika (1984)

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Doido
Beiträge: 43
Registriert: Mo 1. Mai 2023, 18:12

Re: Neue Karosserie oder Bodenwanne aus China

Beitrag von Doido »

Bondgirl hat geschrieben: Di 13. Feb 2024, 08:24 https://fabripartesmm.com/?fbclid=IwAR2 ... 4JesjvwQnE

Die wurden mir gerade in einer frz. Toyotagruppe auf Facebook angezeigt. Vielleicht interessant.
Danke für den Link, aber Kolumbien ist dann doch ein bischen weit.....

Habe jetzt die hintere Bodenwanne (Bis zur Tür) bei einem Händler in Deutschland gekauft. Kommt natürlich auch aus China, mal sehen wie die Qualität so ist.
Bj42 84, 5-Gang, FF Hinterachse

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
cruiserhead
Beiträge: 194
Registriert: Di 28. Dez 2010, 00:45
Wohnort: Hildesheim, Athen

Re: Neue Karosserie oder Bodenwanne aus China

Beitrag von cruiserhead »

"Habe jetzt die hintere Bodenwanne (Bis zur Tür) bei einem Händler in Deutschland gekauft. Kommt natürlich auch aus China, mal sehen wie die Qualität so ist."


Viel Spaß beim Umbau Doido, halte uns bitte auf dem Laufendem!
1984 BJ42, frame-off restored, 4E9 Toyo beige die-bilder-unserer-j4-und-j5-t19646-390.html
1983 BJ45 PickUP, resto-project

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Doido
Beiträge: 43
Registriert: Mo 1. Mai 2023, 18:12

Re: Neue Karosserie oder Bodenwanne aus China

Beitrag von Doido »

So, mal eine Statusmeldung, habe jetzt die hintere Bodengruppe, engl. half tub geholt. Also alles ab den Türen. Hat 2.200.- Euro bei einem deutschen Händler gekostet. Zur Maßhaltigkeit kann ich noch nichts sagen, der erste Eindruck ist „You got what you paid for“ die Meister beim Schweissen sind die Chinesen gewiss nicht, ist schon etwas grob gezimmert.
Aber was wäre die Alternative gewesen. Die gleiche half tub gibt es in den USA als „high Quality“ Ausführung made in Costa Rica für 8.500 Euro, plus Transport und Zoll sind wir sicher bei 14.000 Euro.
https://www.coolcruisers.com/botubfjbj12b.html
In Portugal, bei cruiserworks.pt stehen nicht mal Preise dran, wenn man die anderen Preise auf der Webseite so ansieht wird das genau so teuer wie in den USA sein.
https://www.cruiserworks.pt/index.php/p ... eta-j4042/
Natürlich kann man unendlich viel Geld versenken (wenn man es hat....) oder eben mit ein paar Kompromissen bzw. Nacharbeit leben.

Wenn es etwas wärmer geworden ist werde ich in 2 bis 3 Wochen mal die Flex anschmeissen und an meinem BJ das Heck abtrennen, dann gibt's auch Bilder......
Bj42 84, 5-Gang, FF Hinterachse

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Tokolosh
Beiträge: 60
Registriert: Di 11. Nov 2008, 22:24
Wohnort: Trier

Re: Neue Karosserie oder Bodenwanne aus China

Beitrag von Tokolosh »

Nicht China, aber Handarbeit aus Portugal !
IMG-20240227-WA0006.jpg
WhatsApp Bild 2024-02-27 um 12.08.44_98c03eeb.jpg
Gruss Fips
BJ 42 - deutsche Zulassung (1982)
BJ 42 - Re-Import aus Südafrika (1984)

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Doido
Beiträge: 43
Registriert: Mo 1. Mai 2023, 18:12

Re: Neue Karosserie oder Bodenwanne aus China

Beitrag von Doido »

Also mich würde ja mal interessieren wie es sich lohnt für ein paar wenige Fahrzeuge Presswerkzeuge für die Blechteile herzustellen.
Bj42 84, 5-Gang, FF Hinterachse

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
cruiserhead
Beiträge: 194
Registriert: Di 28. Dez 2010, 00:45
Wohnort: Hildesheim, Athen

Re: Neue Karosserie oder Bodenwanne aus China

Beitrag von cruiserhead »

Hallo @Doido und danke für die ausführlichen Berichte!
und... Ja, "die Meister beim Schweissen sind die Chinesen gewiss nicht" (mindestens noch nicht).

Des weiteren, finde Ich daß Du richtig reagiert hast: es gibt aktuell nur wenig Alternativen für ein solches Projekt und jetzt ein "Händchen" für Metallarbeiten der entscheidende Faktor sein kann.

Viel Spaß beim Restoarbeiten und halte uns, bitte, auf dem laufenden! :wink:
Zuletzt geändert von cruiserhead am Mi 28. Feb 2024, 14:37, insgesamt 1-mal geändert.
1984 BJ42, frame-off restored, 4E9 Toyo beige die-bilder-unserer-j4-und-j5-t19646-390.html
1983 BJ45 PickUP, resto-project

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Doido
Beiträge: 43
Registriert: Mo 1. Mai 2023, 18:12

Re: Neue Karosserie oder Bodenwanne aus China

Beitrag von Doido »

Warum ich das eigentlich mache:
Die Karosserie hat eigentlich kaum Rost, der Vorbesitzer hat angefangen zu Restaurieren, dabei hat er den gesamten hinteren Boden und die Radhäuser durch Alu-Riffelblech ersetzt. Eigentlich nicht schlecht gemacht....Aber er hat einiges falsch gemacht. So hat er die neuen Seitenwände auf das Alu genietet und die vorstehenden Niete grob verspachtelt und überlackiert. Sieht furchtbar aus.
Dann sind ihm noch die Maße entflitten, so haben z.B. die hinteren Türen gar keinen Türspalt mehr, an der Türöffnung hinten fehlen im Vergleich zur neuen Bodenwanne 13 mm, das ist ne Menge. Irgendwie passt an der Karosserie alles nicht mehr richtig.
So habe ich mich entschlossen das ganze Heck einfach abzusägen und neu aufzubauen.
Ob das ne gute Idee war werde ich noch sehen....
Dateianhänge
IMG_20240224_111317.jpg
IMG_20240224_111326.jpg
IMG_20240224_111432.jpg
IMG_20240224_111442.jpg
IMG_20240224_112259.jpg
IMG_20240228_131244.jpg
Bj42 84, 5-Gang, FF Hinterachse

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
cruiserhead
Beiträge: 194
Registriert: Di 28. Dez 2010, 00:45
Wohnort: Hildesheim, Athen

Re: Neue Karosserie oder Bodenwanne aus China

Beitrag von cruiserhead »

Moin @Doido!
Was für Blechdicke hat Deine Half-tub?
Die Chinesen bieten 1.20 mm (wie beim original) und, für etwas weniger, 1.00 mm
1984 BJ42, frame-off restored, 4E9 Toyo beige die-bilder-unserer-j4-und-j5-t19646-390.html
1983 BJ45 PickUP, resto-project

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Doido
Beiträge: 43
Registriert: Mo 1. Mai 2023, 18:12

Re: Neue Karosserie oder Bodenwanne aus China

Beitrag von Doido »

Keine Ahnung, wusste nicht dass es da verschiedene Dicken gibt, hab's in China auch nicht so gesehen, und wo der deutsche Händler das kauft weiss ich auch nicht.
Hab aber gerade nachgemessen, es sind 1,2 mm

Es ist aber auch so dass bei Alibaba das alles etwas undurchsichtig ist, ich habe das gefühl dass es eigentlich nur einen Hersteller von diesen Teilen gibt.
Bj42 84, 5-Gang, FF Hinterachse

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
GRJ78
Beiträge: 4926
Registriert: Di 8. Jan 2019, 11:42
Wohnort: Erde

Re: Neue Karosserie oder Bodenwanne aus China

Beitrag von GRJ78 »

Bei dem kannst auch selbst direkt bestellen…
:bb: :bb: :bb: :bb:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Antworten

Zurück zu „Land Cruiser J4/J5 / 40 Series/50 Series“