100er Camperdings

My Car, my Castle!
Antworten
peter_rookie
Beiträge: 5136
Registriert: Do 30. Dez 2010, 22:56
Wohnort: Klosterneuburg

100er Camperdings

Beitrag von peter_rookie »

hi Leute,
man kann ja nicht genug Baustellen haben und so hab ich mir ein unfertiges Projekt eingetreten.
Stand eine Weile herum, dann wurde es frei und eben meins.
jetzt hab ich wieder 3. eigentlich wollte ich das nicht, wirklich. aber jetzt ist es so und hoffe gut so.
So wie der Weg das Ziel auf Reisen ist, so ist es die Bastelei für mich. Vielleicht erinnern sich ja noch einige an den Delica Bushcamper?
Auch diesmal geht es mit mehr Herz als Hirn ans Werk, man traut sich oder eben nicht. Die Lernkurve bleibt weiterhin flach, bin motiviert und will einfach alles selber machen...
na gut, ab und an benötigt man Hilfe.

Ich werde nicht näher auf die Geschichte des Fahrzeugs eingehen, ist nicht relevant, einige kennen die ohnehin.

Das Fahrzeug kam also mit einer fast fertig aufgebauten Kabine zu mir, keine Fenster, keine Türen und erst recht kein Dach. Jetzt soll es ein Parallelhubdach werden, hat immerhin 3x2m, geschlafen soll oben werden, die Liegefläche wird ca 1,5 breit, brauche links und rechts Raum für andere Lösungen und im Delica haben wir mit 1,35 ausreichend Platz. Jeder wie er mag.

Die Kabine entsprach eher dem nördlichen Breiten Womo Konzept. Türen und Fenster, aus. Küche war auch vorgesehen. Meinem Nutzerprofil entsprach das weniger, also umplanen, Öffnungen neu ausschneiden, andere zumachen.
Ich bin ja Fan der Alucab Bushcamper, haben sowas nun schon 4x in Afrika gemietet, einsteigen und ab ins Bett und Küche etc. von außen zugänglich.
so ähnlich hab ich das ja schon beim Delica gemacht, aber da der Van seine Karosserie überwiegend behielt, hielten sich die Möglichkeiten für Gullwings in Grenzen.

Bastle nun seit ca 2 Monaten, je Woche ca 1 - 1,5 Tage je nach Zeit. Mein Plan ist , in einem Jahr damit auf Jungfernfahrt zu gehen.

bisher geschah.... Zargen aus Z-Profilen für die Gullwings in Alu angefertigt, hab jetzt erst begonnen Alu zu schweißen, MIG. puh. das dauert bis da was rauskommt.... Deckel der Gullwings ebenfalls aus Alu, Rechteckrohre, darauf Alublech und von innen mit Dibond armiert.

Dachrahmen aus U Profil Alu angefertigt, passt gut auf die vorhandene Struktur der Kabine. mit Alurechteckrohren quer verstärkt und noch mit Winkelprofilen versehen, da kommt dann die Dachdeckung drauf. für die Dachdeckung hab ich ewig herum überlegt, alles viel zu schwer was mir unterkam, Aluriffel oder Dibond min 4kg/m2, wir sprechen immerhin von 6m2 Dachfläche, der Rahmen selbst wiegt schon fast 30kg.
zufällig sah ich dann einen KleinLKW mit Kabine und da waren Stegplatten als Dach drauf, recherchiert und siehe da, extrem bruchfest und wiegt nur knapp 2Kg/m2
die werden dann vollflächig mit einer starken LKW Plane überzogen, welche in den Aluprofilen abgedichtet und befestigt wird, soweit ist es noch nicht.
Parallelhubdach über seitlich längs je 2 Gasdruckfedern und an den Stirnseiten mit Klappmechanismus unterstützt um laterale Bewegung zu unterbinden, das hab ich mir von Frank abgesehen, da gibts wo einen Klappdachselbermachen thread. gefällt mir sehr gut, könnte von mir sein.
hab sowas zufällig am Wochenende auf der Allradmesse in einer französischen Kabine gesehen. sollte passen. und vor allem kein Gewicht.
hab vorher alle möglichen Scherengedöns gesucht, war da teilweise bei 40kg nur Mechanik.
hab ich schon erwähnt, dass Gewicht eine Rolle spielt? es ist leichter leicht zu bauen als selbst 20Kg abzunehmen, ...

hier mal ein screenshot vom voraussichtlichen Innenausbau in Varianten, wie das dings von außen mal aussehen könnte und ein Foto wie der Rohbau übernommen wurde...und aktuellere

was noch geplant ist: AHC raus, Tough Dog rein, Asfir Ramme und Winde, Schnorchel, liegt alles schon da.
Zusatztank, puh da bin ich noch nicht fündig geworden.
Wassertank min 70L , Pumpe, kleiner Durchlauferhitzer mit Gas.
LiFePo4 200Ah, 2x130W Solar am Dach,
und so weiter und so fort. vieles ergibt sich eben erst beim Werken.
Dateianhänge
innenausbau oben.JPG
innenausbau vh.JPG
WhatsApp Bild 2024-04-05 um 09.09.53_abf97e2f.jpg
WhatsApp Bild 2024-04-05 um 09.10.27_1a91b5b0.jpg
außen.JPG
WhatsApp Bild 2024-04-21 um 11.11.34_361ce805.jpg
WhatsApp Bild 2024-04-21 um 11.12.14_074b67be.jpg
WhatsApp Bild 2024-04-21 um 11.12.26_4feb84f4.jpg
in torque we trust

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
peter_rookie
Beiträge: 5136
Registriert: Do 30. Dez 2010, 22:56
Wohnort: Klosterneuburg

Re: 100er Camperdings

Beitrag von peter_rookie »

und noch ein paar mehr.

aktuell sind also die Tür, Fenster und Gullwings installiert, Kabine und Dachrahmen sowie Klappen lackiert, EP 2K primer, danach Mipa Protector mit 2mm Düse lackiert. gefällt mir. ist keine dicke zentnerschwere Schicht geworden. überraschend, Kabine war 2kg primer und 3,5kg Protector. hab 6kg Protector gekauft....perfekt ist es nicht aber äußerst funktionell und ich recht zufrieden.
Dateianhänge
WhatsApp Bild 2024-06-07 um 14.01.07_189b485c.jpg
WhatsApp Bild 2024-06-15 um 10.52.00_45039a95.jpg
WhatsApp Bild 2024-06-28 um 15.22.10_42f684b8.jpg
WhatsApp Bild 2024-06-28 um 15.22.10_0083269d.jpg
WhatsApp Bild 2024-06-30 um 18.54.47_2e898245.jpg
in torque we trust

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Bondgirl
Beiträge: 2540
Registriert: Do 31. Jul 2008, 13:47
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: 100er Camperdings

Beitrag von Bondgirl »

Cool! Danke fürs Zeigen!
Gruß,
die Anna

Defender 130 Puma mit Ortec Kabine "Bender" 2015
Defender 90 300Tdi Softtop "Bitzer“ 1996
Defender 130 300Tdi "Dreiraum" 1996

https://www.instagram.com/annadreiraum
https://www.youtube.com/user/Dreiraum/videos

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
wüstenfreund
Beiträge: 791
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 13:21
Wohnort: Frankfurt/Reutlingen

Re: 100er Camperdings

Beitrag von wüstenfreund »

Sei mal nicht so bescheiden, sieht Mega aus!
Mir gefällt vor allem das es nicht wie ein Möbelkoffer auf Basis LC 100 ausschaut :wink:
Wo landest du gewichtsmässig?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
peter_rookie
Beiträge: 5136
Registriert: Do 30. Dez 2010, 22:56
Wohnort: Klosterneuburg

Re: 100er Camperdings

Beitrag von peter_rookie »

danke, danke. wie gesagt, hab das dings ja mit der kabinenstruktur übernommen, voraussichtlich wird das leerfahrzeug dem ursprünglichen leergewicht entsprechen. vor innenausbau und gedöns.
na ja, plus ramme plus winde blablba kommt schon einiges dazu.
hinten habe ich federn +500kg besorgt.
in torque we trust

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
peter_rookie
Beiträge: 5136
Registriert: Do 30. Dez 2010, 22:56
Wohnort: Klosterneuburg

Re: 100er Camperdings

Beitrag von peter_rookie »

also so kam das dings zu mir. es hatte links und rechts türen. eine davon musste ich zumachen, da ist nun die kleine gullwing, die große rechts wird mal küche/dusche etc beinhalten.
Dateianhänge
WhatsApp Bild 2024-03-04 um 06.33.21_a2c9c69f.jpg
in torque we trust

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
peter_rookie
Beiträge: 5136
Registriert: Do 30. Dez 2010, 22:56
Wohnort: Klosterneuburg

Re: 100er Camperdings

Beitrag von peter_rookie »

Beim Zusammenbau kann der Solo-Mann auf allerlei Behelfe zugreifen...sogar der Delica hilft beim Fenster einkleben ...

apropos Alu-MIG.... wenn man mal die richtigen Einstellungen gefunden hat , fängt es an Spaß zu machen, wenn dann alles so richtig verstellt ist , brennst du schon mal die Kontaktdüse weg und versprühst die in der Gegend....
Dateianhänge
WhatsApp Bild 2024-05-12 um 09.48.16_02515f2d.jpg
WhatsApp Bild 2024-04-16 um 19.49.35_3e22e094.jpg
WhatsApp Bild 2024-04-16 um 21.07.19_b2a18661.jpg
in torque we trust

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
dergnagflow
Beiträge: 861
Registriert: Di 3. Mär 2015, 11:05
Wohnort: Wien

Re: 100er Camperdings

Beitrag von dergnagflow »

Hast das echt dunkel lackiert?
Keine Angst, dass sich das im Sommer extrem aufheizt?
LG Wolfgang

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
toyotamartin
Beiträge: 7875
Registriert: Mo 28. Jun 2004, 22:09
Wohnort: Krems

Re: 100er Camperdings

Beitrag von toyotamartin »

Hat er bewusst gemacht,will sich von den weißen WW und Campern am Campingplatz hervorheben.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Jo717
Beiträge: 192
Registriert: Fr 20. Aug 2021, 17:14

Re: 100er Camperdings

Beitrag von Jo717 »

Und bei der dunklen Lackierung kommen die Lichterketten besser zur Geltung...
:biggrin:

Ernsthaft: schönes Projekt, Respekt.

Johannes

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
F250
Beiträge: 1373
Registriert: Mi 11. Okt 2006, 17:17
Wohnort: NAM/RSA - Joburg - Windhoek - Walvis - auch mal HH.
Kontaktdaten:

Re: 100er Camperdings

Beitrag von F250 »

Ja, sehr schön, dann fährt das dings ja irgendwann mal zum Pelican Point raus. :wink:
Gruß Adolf
FJ40 2F 1982 / FJ43 V8 1973
3 x FJ45 F 1969 & 2F 1976 & 1980 / HJ45 H 1971
2 x FJ55 2F 1979 (Tailgate) & 1980 (Barn Doors) / 2 x 2F new
BJ74 13BT 1988 / HZJ78 1HDT 2011
FZJ80 4.5 1996 / HDJ80 VX 1995
100 VX TD 2001 / FZJ105 4.5EFI 2006

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Rebhuhn
Beiträge: 1437
Registriert: So 1. Jan 2012, 17:36

Re: 100er Camperdings

Beitrag von Rebhuhn »

Weltklasse !!! :D :D

Respekt, für an Manager bewundernswerter Enthusiasmus fürs Handwerk !!!! :shock: :D

Gerhard
HDJ80, HDJ100, BJ42

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Ben W-G
Beiträge: 263
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 14:00

Re: 100er Camperdings

Beitrag von Ben W-G »

Schaut sehr geil aus. Great project. Parallelhubdach ist sehr cool auch.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Antworten

Zurück zu „Anhänger, Wohnkabinen, Ausbau / Trailer, Camper, Interior“