Sonnenschutz Schiebefenster J7

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute
kellziak
Beiträge: 92
Registriert: Di 17. Mär 2020, 13:20

Re: Sonnenschutz Schiebefenster J7

Beitrag von kellziak »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Straßenkreuzer 71 hat geschrieben: Di 9. Jul 2024, 17:27 Hätte da ne relativ einfache und kostengünstige Lösung mit Mesh und Magneten.
In der Praxis bei Fahrbetrieb noch nicht ausprobiert, davor hätte ich aber mal eine ganz andere Frage:
Darf man einfach so die Seiten- evtl. auch die Heckscheiben mit irgendeinem Stoff, Mesh… abdunkeln ohne Probleme mit dem Gesetz zu bekommen? Nachträgliches folieren benötigt doch auch eine ABE?
Ich weiß rumraten hilft am Ende nicht weiter, aber als weiterer Gedanke: Im Sommerurlaub wird der Kombi auch bis unters Dach gepackt und die Sicht nach hinten entfällt. Hintere Seitenscheiben sind mit Mickey Mouse Sonnenschutz abgehangen. Meines Wissens nicht verboten. Ich glaube bei der ABE für die Folie gehts eher darum, das du diese ja wirklich auf die Scheibe klebst und damit "veränderst". Zwei funktionierende Außenspiegel sollte man natürlich haben.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
se7en6
Beiträge: 2490
Registriert: Di 27. Okt 2020, 20:29

Re: Sonnenschutz Schiebefenster J7

Beitrag von se7en6 »

bauerfranz hat geschrieben: Di 9. Jul 2024, 17:43 Wir sind ja nicht in der Tuning-Szene :wink: .
:sheep:
LG Leon mit GRJ76L, 225/95R16, HA-SV+30, Werks-Steelies, Recaro Sitze & Amazon Tröpfchen-Sternenhimmel-Lichterkette
:bb: :bb:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Straßenkreuzer 71
Beiträge: 20
Registriert: Fr 14. Jun 2024, 18:04

Re: Sonnenschutz Schiebefenster J7

Beitrag von Straßenkreuzer 71 »

kellziak hat geschrieben: Di 9. Jul 2024, 18:01 Ich weiß rumraten hilft am Ende nicht weiter, aber als weiterer Gedanke: Im Sommerurlaub wird der Kombi auch bis unters Dach gepackt und die Sicht nach hinten entfällt. Hintere Seitenscheiben sind mit Mickey Mouse Sonnenschutz abgehangen. Meines Wissens nicht verboten. Ich glaube bei der ABE für die Folie gehts eher darum, das du diese ja wirklich auf die Scheibe klebst und damit "veränderst". Zwei funktionierende Außenspiegel sollte man natürlich haben.
An den Außenspiegeln soll es nicht scheitern, wäre aber schon mal interessant wie es rechtlich tatsächlich geregelt ist.
Übrigens ist meine Umsetzung die einfache Variante von deinem Moskito-Foto auf der ersten Seite, weil wir das Zeugs hier rumliegen haben. Neben Mesh könnte man natürlich auch mit Stoff komplett „sichtdicht“ machen.
Im Gegensatz zu deinem Foto haben wir oben vertikal aber kein blankes Blech sondern gleich übergangslos den Dachhimmel.
Petit GRJ

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
LC7
Beiträge: 1569
Registriert: Fr 13. Mär 2009, 21:03
Wohnort: Leverkusen

Re: Sonnenschutz Schiebefenster J7

Beitrag von LC7 »

Wichtig ist, dass die Verkehrssicherheit durch die "Verdunklung" (Folie, schwarze Spitzendeckchen :wink: o.ä.) nicht beeinträchtigt wird. Zu den sichtrelevanten Scheiben zählen die Windschutzscheibe und die vorderen Seitenscheiben. Das heißt, diese müssen uneingeschränkt freie Sicht gewähren und dürfen nicht verdunkelt werden. An der Windschutzscheibe ist selbst eine durchsichtige Folie tabu, denn durch Blasen und Wellen könnte sie die Sicht verzerren.

Für eine Scheibentönung (Verdunklung) zulässig sind alle Seitenfenster ab der B-Säule und die Heckscheibe, wenn links und rechts Außenspiegel angebracht sind. Außerdem darf ein maximal zehn Zentimeter breiter Tönungsstreifen am oberen Rand der Frontscheibe angebracht werden.
Grüße Karin & Uwe

トヨタ ランドクルーザー KDJ 125
Bj. 2009 | 3 Liter D4D | 173 PS | Automatik | Dolomitgrau | Kühlergrill schwarz | Westfalia Anhängebock | Rockinger Variobloc | Westfalia Kugelkupplung | 8x17 OZ Rally Raid + 7,5x17 Toyota Alu

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Straßenkreuzer 71
Beiträge: 20
Registriert: Fr 14. Jun 2024, 18:04

Re: Sonnenschutz Schiebefenster J7

Beitrag von Straßenkreuzer 71 »

LC7 hat geschrieben: Di 9. Jul 2024, 19:21 Wichtig ist, dass die Verkehrssicherheit durch die "Verdunklung" (Folie, schwarze Spitzendeckchen :wink: o.ä.) nicht beeinträchtigt wird. Zu den sichtrelevanten Scheiben zählen die Windschutzscheibe und die vorderen Seitenscheiben. Das heißt, diese müssen uneingeschränkt freie Sicht gewähren und dürfen nicht verdunkelt werden. An der Windschutzscheibe ist selbst eine durchsichtige Folie tabu, denn durch Blasen und Wellen könnte sie die Sicht verzerren.
Für eine Scheibentönung (Verdunklung) zulässig sind alle Seitenfenster ab der B-Säule und die Heckscheibe, wenn links und rechts Außenspiegel angebracht sind. Außerdem darf ein maximal zehn Zentimeter breiter Tönungsstreifen am oberen Rand der Frontscheibe angebracht werden.
👍

Bei den seitlichen Sonnenblenden z.b. für Kinder hab ich nirgendwo etwas über eine ABE gefunden im Gegensatz zur Folie.
Dann kann ich das Projekt ja angehen….

Danke an alle, auch an Oidamo obwohl ich nicht weiß was er mir mit seinem Beitrag sagen wollte.
😉
Petit GRJ

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
fhagem
Beiträge: 30
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 19:56
Wohnort: Paderborn

Re: Sonnenschutz Schiebefenster J7

Beitrag von fhagem »

Straßenkreuzer 71 hat geschrieben: Mi 3. Jul 2024, 12:30 Danke hab mir beide Varianten angeschaut, das System der Magnetmatten ist klasse aber komplette Vollverdunkelung kommt nicht in Frage auch haben wir dann keine Belüftung durch die offenen Schiebefenster bei Fahrt. Auch die Exped Moskitonetze die ja außen angebracht werden sind für Fahrt eher ungeeignet.
Wir probieren mal was in Eigenregie aus und berichten!

Sind jetzt 60.000km über 1,5 Jahre in Südamerika unterwegs und haben die Moskitonetze von außen befestigt und nicht ein einziges Mal ab gehabt. Die halten auch während der Fahrt. Die sind richtig robust.

Wir nutzen das Schiebefenster täglich zum rein- und rausreichen von irgendwelchen Sachen. Von außen hebt man das Netz dann kurz teilweise an, nimmt die Dinge an und lässt das Netz wieder runter.

Während der Fahrt haben wir das Fenster auch fast immer offen für die Belüftung für unseren Hund. Allerdings hinterlässt es kleine Kratzer, wobei das glaube ich hauptsächlich durch den Staub auf den Pisten kommt, der sich zwischen Magnete und Karosserie drückt. Die bekommen wir aber denke herauspoliert.

Kurz knapp: Die Netze sind durchweg zu empfehlen.
HZJ78 - 375.000km

01/2023 - 07/2024 Umrundung von Südamerika

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Straßenkreuzer 71
Beiträge: 20
Registriert: Fr 14. Jun 2024, 18:04

Re: Sonnenschutz Schiebefenster J7

Beitrag von Straßenkreuzer 71 »

fhagem hat geschrieben: Mi 10. Jul 2024, 00:15 Sind jetzt 60.000km über 1,5 Jahre in Südamerika unterwegs und haben die Moskitonetze von außen befestigt und nicht ein einziges Mal ab gehabt. Die halten auch während der Fahrt. Die sind richtig robust.
Wir nutzen das Schiebefenster täglich zum rein- und rausreichen von irgendwelchen Sachen. Von außen hebt man das Netz dann kurz teilweise an, nimmt die Dinge an und lässt das Netz wieder runter.
Während der Fahrt haben wir das Fenster auch fast immer offen für die Belüftung für unseren Hund. Allerdings hinterlässt es kleine Kratzer, wobei das glaube ich hauptsächlich durch den Staub auf den Pisten kommt, der sich zwischen Magnete und Karosserie drückt. Die bekommen wir aber denke herauspoliert.
Kurz knapp: Die Netze sind durchweg zu empfehlen.

Leider kann man während der Fahrt unsere Fußbodenheizung nicht abschalten, wenn dann noch die Sonne reinscheint sitzt unser Hund quasi in nem Umluftherd, deshalb die ganze Aktion.
Das Be- und Entladen durch die Seitenscheiben find ich auch äußerst praktisch, wir werden die Innen-Variante aber erstmal bevorzugen.
In ein paar Tagen können wir über erste Praxiserfahrungen berichten.
Petit GRJ

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Straßenkreuzer 71
Beiträge: 20
Registriert: Fr 14. Jun 2024, 18:04

Re: Sonnenschutz Schiebefenster J7

Beitrag von Straßenkreuzer 71 »

lightandy hat geschrieben: Mi 3. Jul 2024, 12:45 Moin. Wie wäre es ganz oldschool mit Gardinenstange und Gardine. Oder ist das zu popelig?
Haben wir gedanklich auch schon durchgespielt, die Moskitovariante ist theoretisch erstmal die günstigere/praktischere Ausführung.
Petit GRJ

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Antworten

Zurück zu „Land Cruiser J7 / 70 Series“