Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Vorstellung HDJ 80 und Hilfe bei Eintragung von 35ern    

1990 - 1998

Vorstellung HDJ 80 und Hilfe bei Eintragung von 35ern

Postby nicomatthias » Wed 24. Feb 2021, 09:37

Moin zusammen,

wie das Leben so spielt, bin ich nun auch noch Besitzer eines weiteren 80ers geworden. Ich wollte ja eigentlich aufhören, aber wenn man einmal in so einem 80er gesessen hat und Zustand und Preis auch noch stimmt, setzt halt die Birne aus... :D :biggrin: UND: Endlich mal keine Bastelbude.


Paar Eckdaten:
- 12 Ventiler
- EZ 1992
- VX Ausstattung
- 440 tkm
- ehrlicher unverbastelter Zustand
- minimaler Rost (auch Radkästen sehen gut aus)
- Historie unbekannt, kommt wohl aus Frankreich -> habe Französische Dokumente im Fahrzeug gefunden


Modifikationen:
- höheres Fahrwerk (waren schon drinnen -> wohl 20 tkm)
- Winde (irgend so ein Billigteil - waren schon drinnen)
- 35 12,5 15 auf 15 Zoll Alus (nicht original - waren schon drinn wohl auch nur 20 tkm)
- Schnorchel (waren schon drinnen)
- Tachoanpassung über Zwischengetrieben (vorgestern verbaut) bei originaler Übersetzung von 32/13 - Tacho eilt jetzt etwa 4% vor, km-Zähler stimmt auf 1% genau

to do's
- verstellbarer Panhardstab (schon da - Einbau hoffentlich diese Woche) - dann stimmt die Achsposition auch wieder :)
- Motorvorwärmung (Planar - liegt auch schon rum)
- Standgaserhöhung rausschmeißen
- Reifen eintragen, dafür Forderungen vom TÜV-Mann:
1. Messfahrt mit Bestätigung vom zertifizierten Messdienst (kein ADAC!)
-> ist ganz schön schwer hier in HH - ich habe jetzt einen in Bremen gefunden, der das wohl macht
2. Papiere besorgen (in Kopie) von jemandem, der sowas schon eingtragen hat :biggrin:
-> hier freue ich mich über Hilfe
(selbstverständlich bleibt sowas bei mir und wird irgendwo verteilt - nur für den eigenen Nutzen!)

- Mayr LLK (liegt schon bereit)
- Turbo machen -> der ist wohl fällig...
- Rost stoppen

Am Ende nichts besonderes, sondern einfach ein ehrlicher 80er mit 440 tkm mit sehr wenig Rost und ohne viele Modifikationen (bis auf Fahrwerk und Puschen)

Grüße aus HH
Nico

P.S.: Freue mich über Hilfe Hinsichtlich einer Kopie von der Eintragung der 35er oder 315er. :biggrin:
-> wenn ich das habe, trägt mir der TÜV-Mann das auch ein

C0FD4C0E-0DF0-4668-9501-EA0A2D5DA75E_klein2.jpg
HJ45 Bj 1980 (RHD aus OZ) ursprünglich 350 Chevy, frame-off resto, Umbau auf LHD und 12H-T
HJ61 Bj 1987
nicomatthias
 
Posts: 365
Joined: Tue 29. Apr 2014, 10:49
Location: östl. HH

0 persons like this post.

Re: Vorstellung HDJ 80 und Hilfe bei Eintragung von 35ern

Postby cruisermaddin » Wed 24. Feb 2021, 12:59

Hallo Matthias,

ich habe das Gefühl, der Toyo- :wink: Virus hat sich bei Dir voll eingenistet! Der Fuhrpark wächst und wächst.........
Martin
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen." Carlo Pedersoli
User avatar
cruisermaddin
 
Posts: 3838
Joined: Sun 15. Feb 2004, 14:38
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

Re: Vorstellung HDJ 80 und Hilfe bei Eintragung von 35ern

Postby nicomatthias » Sun 28. Feb 2021, 23:29

Hi Maddin,

Ist leider zum Glück so [SMILING FACE WITH OPEN MOUTH AND SMILING EYES]
Ist ein Mega Hobby! Der 61 ist auch gerade in Gange. Ich hoffe ihn zum Herbst wieder Rollend zu haben...

Beste Grüße
Nico


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
HJ45 Bj 1980 (RHD aus OZ) ursprünglich 350 Chevy, frame-off resto, Umbau auf LHD und 12H-T
HJ61 Bj 1987
nicomatthias
 
Posts: 365
Joined: Tue 29. Apr 2014, 10:49
Location: östl. HH

0 persons like this post.

Re: Vorstellung HDJ 80 und Hilfe bei Eintragung von 35ern

Postby nicomatthias » Fri 12. Mar 2021, 10:46

nicomatthias wrote:
P.S.: Freue mich über Hilfe Hinsichtlich einer Kopie von der Eintragung der 35er oder 315er. :biggrin:
-> wenn ich das habe, trägt mir der TÜV-Mann das auch ein

The attachment C0FD4C0E-0DF0-4668-9501-EA0A2D5DA75E_klein2.jpg is no longer available


Papiere habe ich bekommen, danke!

Ich berichte, gerne, wenn alles geklappt hat.

In der Zwischenzeit wurde:
1. der Rücklauf der Servo geflickt (aktuell gelötet) -> keine Ahnung wo das durchgescheuert ist.... kommt noch neu - gibt so Ringlötstutzen nach DIN 7642 - die sollten passen in Kombination mit 10 mm Hydraulikleitung
2. Bremsen vorne gemacht + Radlager (Radlager haben schon angefangen sich aufzulösen)
-> ich glaube für den Alltag sind so 35er nix :D
3. Kaltstartanhebung entfernt -> hier bin ich noch nicht so richtig zufrieden mit der Einstellung - das wird aber schon gelöst.
4. Zwischengetriebe für Tachoanpassung verbaut - jetzt passt das mit der 35er

weiterhin offen:
1. Panhardstab für Hinterachsen montieren
2. Mayr LLK

neues to do:
1. Stahlflexleitungen montieren -> sind wohl noch die ersten drin, die sehen beschissen aus
2. ggf. Turbo machen, muss ich noch prüfen (bietet sich ja an zusammen mit LLK gleich den Turbo ein bisschen zu optimieren)

Bin gespannt auf den TÜV-Termin.
Attachments
Servoleitung.jpg
HJ45 Bj 1980 (RHD aus OZ) ursprünglich 350 Chevy, frame-off resto, Umbau auf LHD und 12H-T
HJ61 Bj 1987
nicomatthias
 
Posts: 365
Joined: Tue 29. Apr 2014, 10:49
Location: östl. HH

0 persons like this post.

Re: Vorstellung HDJ 80 und Hilfe bei Eintragung von 35ern

Postby landcruiser » Fri 12. Mar 2021, 12:16

Ich hab bei mir auch den Original"kühler" durch Hydraulikeitung ersetzt.
Heute würde ein gleich einen kleinen Ölkühler einsetzen.
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15598
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: Vorstellung HDJ 80 und Hilfe bei Eintragung von 35ern

Postby nicomatthias » Tue 6. Apr 2021, 12:49

landcruiser wrote:Ich hab bei mir auch den Original"kühler" durch Hydraulikeitung ersetzt.
Heute würde ein gleich einen kleinen Ölkühler einsetzen.


so werde ich es auch machen.

nicomatthias wrote:
nicomatthias wrote:1. Panhardstab für Hinterachsen montieren
2. Stahlflexleitungen montieren -> sind wohl noch die ersten drin, die sehen beschissen aus


auch erledigt!

Noch ein Wunsch:
Auflastung auf 3,5 to - hat jemand Papiere wo im 80er sowas eingetragen ist? Wäre MEGA! Auch hier habe ich das Signal erhalten, dass eine Auflastung möglich ist -> ich brauche nur eine Referenz.


Danke für eure Hilfe + Grüße
HJ45 Bj 1980 (RHD aus OZ) ursprünglich 350 Chevy, frame-off resto, Umbau auf LHD und 12H-T
HJ61 Bj 1987
nicomatthias
 
Posts: 365
Joined: Tue 29. Apr 2014, 10:49
Location: östl. HH

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J8 / 80 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 33 guests