Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Vorstellung    

Alles bis zur 6. Generation des HiLux (bis 2004) bzw. 3. Generation des 4Runner (bis 2002)

Vorstellung

Postby 4runner4ever » Thu 17. Dec 2020, 18:20

Hallo zusammen!

Ich bin neu hier im Forum und auch in der Offoroad Thematik allgemein. Bin erst seit wenigen Wochen ein Besitzer eines 93er Toyota 4Runner zweiter Generation (VNZ130, V6 3L) und bin schon sehr gespannt, was aus diesem Abenteuer wird... Habe schon 3 WEs nacheinander Dreck und Rost von der Unterseite abgetragen. Hätte nie gedacht, dass ein Auto soviel von beidem haben und tragen kann :D .

Viel interessanten Lesestoff gibt es hier und toller Treffpunkt.

Schöne Grüße aus Bayern/Landshut

Paul
Attachments
69cbbc83-ffb0-4b57-9562-e3370acc6242.jpg
4runner4ever
 
Posts: 8
Joined: Mon 14. Dec 2020, 16:00
Location: Bayern, Landshut

0 persons like this post.

Re: Vorstellung

Postby Georg70 » Fri 18. Dec 2020, 02:10

Na dann mal willkommen Paul, coole Baustelle, gibt ja genug zu basteln :biggrin:
VZJ 95 8)
User avatar
Georg70
 
Posts: 239
Joined: Tue 12. Nov 2019, 22:33
Location: SH - Nord

0 persons like this post.

Re: Vorstellung

Postby Colt » Fri 18. Dec 2020, 07:36

Hallo Paul,

herzlich willkommen im Forum und Glückwunsch zu deinem neuen Schätzchen!

Viele Grüße,
Marc
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17553
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 17:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Vorstellung

Postby Tanenui » Sun 20. Dec 2020, 14:04

Willkommen Paul!

schön dass es noch Runner unterwegs gibt... Seit 15 Jahren ist so ein V6 mein Alltagsfahrzeug. Sehr bewährt..

beste Grüsse:
Tanenui
...das lässt sich ändern...
User avatar
Tanenui
 
Posts: 222
Joined: Sat 14. Apr 2012, 02:02
Location: dort wo die Löcher in den Käse kommen

0 persons like this post.

Re: Vorstellung

Postby MartinW. » Sun 3. Jan 2021, 18:07

20190921_182023_1.jpg


Auch von mir ein herzliches Willkommen und viel Spaß mit deinem Schätzchen. Er hat offenbar die selbe Farbe wie meiner ;-)

Grüße
Martin
User avatar
MartinW.
 
Posts: 29
Images: 0
Joined: Mon 23. Sep 2019, 14:09
Location: Liebenau

0 persons like this post.

Re: Vorstellung

Postby 4runner4ever » Wed 6. Jan 2021, 19:51

Vielen Dank für die warmen Begrüßungen!

Kleine kosmetische Probleme bekomme ich allmählich in den Griff aber für die großen Themen muss dann doch die Profiwerkstatt ran. Die Autohäuser haben mich im Stich gelassen. Vielleicht habe ich mehr Glück mit Oldtimer Restoratoren. Hoffentlich ist die Reparatur noch bezahlbar.

Die Federaufnahmen der Hinterachse müssen geschweißt werden, der Rahmen selbst an derselben Stelle und wohl sämtliche Dichtungen des Motors müssen neu her. Das Autohaus hat nur Ventildeckel Dichtungen ausgewechselt nach dem Motto "dann sehen wir weiter". Ich meine allerdings, dass man da konsequent vorgehen müsste und eben besser doch alle austauscht. Nach fast 30 Jahren auf der Straße sind diese eben alt, spröde und porös.

Seit Gestern funktioniert wieder die Geschwindigkeitsanzeige und der KM-Zähler - der Ersatz kam aus Alicante in Spanien.

Habe mir bis jetzt nie wirklich was aus den Autos gemacht. War eben ne Kiste mit 5 Rädern, die einen von A nach B bringt. Aber der Runner hat mich wirklich gepackt.
4runner4ever
 
Posts: 8
Joined: Mon 14. Dec 2020, 16:00
Location: Bayern, Landshut

0 persons like this post.

Re: Vorstellung

Postby 4runner4ever » Wed 6. Jan 2021, 19:56

MartinW. wrote:
20190921_182023_1.jpg


Auch von mir ein herzliches Willkommen und viel Spaß mit deinem Schätzchen. Er hat offenbar die selbe Farbe wie meiner ;-)

Grüße
Martin



Hallo Martin,

Es würde mich jetzt nicht mehr wundern, wenn Deiner ebenfalls EZ in 03/93 gehabt hätte :D. Auf mobile.de standen noch bis vor kurzem gleich zwei weitere grüne 4Runner 143PS EZ 03/93.

War Deiner bereits in diesem Zustand oder hast Du ihn aufgepeppt?
4runner4ever
 
Posts: 8
Joined: Mon 14. Dec 2020, 16:00
Location: Bayern, Landshut

0 persons like this post.

Re: Vorstellung

Postby MartinW. » Thu 7. Jan 2021, 05:58

Hallo Paul,

meiner ist EZ 12.91 und im original Zustand. Erstaunlicherweise waren die Trittbretthalter durchgerostet, die ich nun mangels Ersatz selbst anfertigen musste. Ansonsten hat er kaum Rost und alles funktioniert.

Was mich wundert, du schreibst von Undichtigkeiten. Das ist mein zweiter 4Runner V6 und beide sind/waren furztrocken...

Grüße
Martin


4runner4ever wrote:
MartinW. wrote:
The attachment 20190921_182023_1.jpg is no longer available


Auch von mir ein herzliches Willkommen und viel Spaß mit deinem Schätzchen. Er hat offenbar die selbe Farbe wie meiner ;-)

Grüße
Martin



Hallo Martin,

Es würde mich jetzt nicht mehr wundern, wenn Deiner ebenfalls EZ in 03/93 gehabt hätte :D. Auf mobile.de standen noch bis vor kurzem gleich zwei weitere grüne 4Runner 143PS EZ 03/93.

War Deiner bereits in diesem Zustand oder hast Du ihn aufgepeppt?
Attachments
20201212_144426_klein.jpg
20201219_122713_klein.jpg
User avatar
MartinW.
 
Posts: 29
Images: 0
Joined: Mon 23. Sep 2019, 14:09
Location: Liebenau

0 persons like this post.

Re: Vorstellung

Postby 4runner4ever » Wed 13. Jan 2021, 18:28

MartinW. wrote:Hallo Paul,
Was mich wundert, du schreibst von Undichtigkeiten. Das ist mein zweiter 4Runner V6 und beide sind/waren furztrocken...


Hallo Martin,

vielleicht ist auch alles relativ. Ich hatte bisher noch keine Erfahrung mit älteren Autos und mit Geländewagen schon gar nicht. Der komplette Motor und Getriebe sind in Öl verschmiert. An der Stelle, wo das Auto normalerweise steht ist ein ca. handflächengroßer Ölfleck. Davor hat er auch massiv Kühflüssigkeit verloren. Hier war zum Glück ein Ami Video auf YT hilfreich - ich ließ die Wasserpumpe gleich mit dem Zahnriemen wechseln und zumindest dieses Problem ist jetzt gelöst.

Seit Montag steht der Große bei einer Oldtimer Werkstatt. Der Kfz Meister hat es (zu meiner Überraschung) echt läßig hingenommen: ein alter Wagen solle Öl verlieren, das sei normal... Es ist kein massiver Verlust - habe bis jetzt jedenfalls noch nicht nachfüllen müssen.

Ich habe noch die alte Dichtung der deffekten Wasserpumpe und von Ventildeckeln hier rumliegen. Diese sind ganz klar alt, rissig und porös. Bestimmt sehen auch die anderen Dichtungen nicht besser aus. Nur kommt man da wesentlich schwerer heran... Das aktuelle Etappenziel ist die TÜV Plakette. Irgendwann Ende Sommer/Herbst würde ich dann Geld ansparen und den Großen einer anderen Oldtimer Werkstatt anvertrauen. Laut Google ist die Werkstatt besonders gut, insbesondere in Revision von Motoren.

Aber eins muss man dem V6 mit 320TKM lassen - er läuft echt supper souverän und geschmeidig. Minusgrade bringen ihn nicht aus der Fassung.
4runner4ever
 
Posts: 8
Joined: Mon 14. Dec 2020, 16:00
Location: Bayern, Landshut

0 persons like this post.


Return to HiLux, 4Runner ( - 2004)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 43 guests