Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Warmwasser mit Standheizung DIY    

My Car, my Castle!

Re: Warmwasser mit Standheizung DIY

Postby toyohannes » Thu 17. Nov 2022, 15:47

Gruss an alle
hat eigentlich jemand Erfahrung mit diesen 12 Volt 75 Watt Tauchheizstäben (die man tags über währen der Fahrt in den Kanister steckt....sowas denke ich wäre doch nicht schlecht....sollte doch am Abend genug warmes Wasser geben...
lg
Hannes
IMPF-ABO für den Herbst nicht vergessen !
toyohannes
 
Posts: 937
Joined: Tue 29. Apr 2008, 10:21
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Warmwasser mit Standheizung DIY

Postby Cruisero » Thu 17. Nov 2022, 16:20

... das ist ja unser Dilemma: Es gibt viel zu viel Möglichkeiten unterwegs warm zu duschen :rofl: !

Gruß
Frank
HZJ 78 (Bj. 2000), org. Fahrwerk, 265/75 AT, Zusatztank 130L, TF Sidepipe, CC Klappdach, Casemaker Ausbau / HiLux XtraCab 2KD-FTV (Bj. 2008), 235/85 AT auf Dotz Dakar, elektr. FH, mit Aufsetzkabine Willy180 / Beta ALP200 (Bj 2021)
User avatar
Cruisero
 
Posts: 1507
Joined: Wed 6. Feb 2008, 14:46
Location: in Bochum, an der Ruhr!

0 persons like this post.

Re: Warmwasser mit Standheizung DIY

Postby Nordland-Virus » Thu 17. Nov 2022, 16:34

toyohannes wrote:Gruss an alle
hat eigentlich jemand Erfahrung mit diesen 12 Volt 75 Watt Tauchheizstäben (die man tags über währen der Fahrt in den Kanister steckt....sowas denke ich wäre doch nicht schlecht....sollte doch am Abend genug warmes Wasser geben...
lg
Hannes


Die Idee hatte ich auch schon. Habs mal gesehen bei jemanden, der hat sein Kanister noch mit Styropor isoliert. Ging wohl ganz gut. Glaub der benutzte ne 12V Aquariumheizung.
Nordland-Virus
 
Posts: 281
Joined: Mon 19. Oct 2020, 09:27
Location: in der Nordheide

0 persons like this post.

Re: Warmwasser mit Standheizung DIY

Postby thores » Thu 17. Nov 2022, 16:35

@ Hannes

Aus meiner Sicht ist es eine Frage der Betriebsbedingungen. Temperatur des Wassers vor Heizbeginn, Umgebungstemperaturen und Isolierung spielen eine große Rolle.

Mein Motorvorheizer von DEFA schafft es mit 600W im Winter gerade so den Block auf Duschtemperatur (40 Grad) zu bringen, dagegen eine Aquariumheizung mit 30W kriegt im Wohnzimmer das 50l Becken auf tropische Meerwassertemperaturen (<30 Grad).
Grüße aus der Wetterau........................................
Thomas

Image

Search. Drive. Smile.
User avatar
thores

Rotwein ist für alte Knaben eine von den besten Gaben

 
Posts: 10820
Images: 6
Joined: Mon 26. Jan 2004, 13:52

0 persons like this post.

Re: Warmwasser mit Standheizung DIY

Postby onkel » Thu 17. Nov 2022, 16:51

toyohannes wrote:Gruss an alle
hat eigentlich jemand Erfahrung mit diesen 12 Volt 75 Watt Tauchheizstäben (die man tags über währen der Fahrt in den Kanister steckt....sowas denke ich wäre doch nicht schlecht....sollte doch am Abend genug warmes Wasser geben...
lg
Hannes


Ich hatte mal einen Tauchstab in einem 60 Liter Kanister auf dem Dach , das war Käse ( eigene Dummheit )
Liegt seitdem ungenutzt in der Werkstatt .
Aber du bringst mich da auf eine Idee , für einen 10 Liter Innenkanister wäre das vielleicht was ..
Ein Versuch ist es wert, auch wenn es wieder ein Ding mehr ist .
Gruss Onkel,

HZJ 78 Sondermodell Schwarzwald : 2 Sitze und ein Lenkrad

und auf 2 Rädern bevorzuge ich auch Stahl statt Plastik :
http://www.bmw-r35.de
onkel
 
Posts: 1509
Joined: Tue 6. Jan 2004, 21:44

0 persons like this post.

Re: Warmwasser mit Standheizung DIY

Postby NoTrack » Thu 17. Nov 2022, 16:52

Habe die Lösung umgesetzt, 100w Heizstab mit Themostat in 15l Kunststofftank unterflur. Der 10mm Tank isoliert etwas, in jedem Fall besser als Stahl. Funktioniert zuverlässig, tricky ist die Abschaltung bei leerem Tank und der „kontaktfreie“ Einbau der Patrone in einem Kunststofftank.
NoTrack
 
Posts: 51
Joined: Fri 7. Apr 2017, 15:51
Location: Speyer

0 persons like this post.

Re: Warmwasser mit Standheizung DIY

Postby Surfy » Thu 17. Nov 2022, 17:40

toyohannes wrote:Gruss an alle
hat eigentlich jemand Erfahrung mit diesen 12 Volt 75 Watt Tauchheizstäben (die man tags über währen der Fahrt in den Kanister steckt....sowas denke ich wäre doch nicht schlecht....sollte doch am Abend genug warmes Wasser geben...


Image

Dazu hatte ich mal eine Grafik erstellt - vermutlich vergebens.

Dutch Oven auf dem Lagerfeuer - es gibt viele Optionen um das Wasser zu wärmen :biggrin:

Surfy
User avatar
Surfy
 
Posts: 1326
Joined: Fri 11. Feb 2011, 14:39

0 persons like this post.

Re: Warmwasser mit Standheizung DIY

Postby muelli » Thu 17. Nov 2022, 19:24

toyohannes wrote:Gruss an alle
hat eigentlich jemand Erfahrung mit diesen 12 Volt 75 Watt Tauchheizstäben (die man tags über währen der Fahrt in den Kanister steckt....sowas denke ich wäre doch nicht schlecht....sollte doch am Abend genug warmes Wasser geben...
lg
Hannes



10l Wasser, 15°C Starttemperatur, 75W Leistung (angenommen 100% Wirkungsgrad), 60°C Zieltemperatur
-> 7h
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel
muelli
 
Posts: 1169
Joined: Tue 6. Sep 2016, 11:52

0 persons like this post.

Re: Warmwasser mit Standheizung DIY

Postby toyohannes » Thu 24. Nov 2022, 08:11

Thx an alle für die Antworten, meine Idee war ich lass tagsüber in einem 15-20 Liter Kanister den Stab laufen, müssen ja am Abend keine 60 Grad sein....lauwarmes Wasser zum schnellen abduschen reicht ja schon......
ich glaub ich probiere das mal.....
Gruss an alle
Hannes
IMPF-ABO für den Herbst nicht vergessen !
toyohannes
 
Posts: 937
Joined: Tue 29. Apr 2008, 10:21
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Warmwasser mit Standheizung DIY

Postby Daniel Frank » Thu 24. Nov 2022, 09:13

Die Isolierung des Kanisters sollte man nicht vernachlässigen.
GRJ 79 SC,Landcruiser 150, BJ 42,Rav 4 Diesel,Chausson 720,Boss Hoss zz 4
Daniel Frank
 
Posts: 117
Images: 0
Joined: Sat 20. Oct 2018, 14:04
Location: Hanau-Hessen-Deutschland + St Gallen Schweiz

0 persons like this post.

Previous

Return to Anhänger, Wohnkabinen, Ausbau / Trailer, Camper, Interior

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests