Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

3. Batterie/Leistung Generator?    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

3. Batterie/Leistung Generator?

Postby Lars » Sun 24. Jun 2001, 10:32

Ich beabsichtige eine 3. Batterie in den 78er einzubauen (für Kühlbox, Standheizung und sonst. Campingeinrichtung). Hat damit jemand Erfahrung und kann mit sagen, wieviel Ah sie mind. haben muß?
Schafft die Lichtmaschine es überhaupt, die diese Batt. noch zu laden? Wieviel Ampere hat diese überhaupt bzw. kann man eine stärkere einbauen?
Vielen Dank
Lars Werner
LandCruiser KDJ120 Standard, 166PS, OME-Federn, KONI Heavy Track Dämpfer, 265/70 R17 General Grabber AT2, Standheizung, Unterfahrschutz, Safari Snorkel, Eriba Troll LMT "Offroad"
Lars
 
Posts: 244
Joined: Sat 19. May 2001, 09:52
Location: Bad Heilbrunn

0 persons like this post.

3. Batterie/Leistung Generator?

Postby Sandfisch » Sun 24. Jun 2001, 11:22

Hi Lars,
sollte kein Problem sein. Habe sowas in meinem 75er. Denke, dass Deine LIMA vergleichbare Kapazität hat (sollte ein guter Bosch - Dienst bestätigen können). Da der 75er 24V hat und der zweite (neue) Kreis nur 12V, musste ich sogar noch einen Ladewandler dazwischenschalten (bleibt Dir ja erspart). Tipp: Nimm nicht eine Zusatzbatterie, sondern besser zwei kleinere (2 x 45 AH), wie ich sie auch (ohne Probleme) benutze. Achte darauf, dass sie die gleiche Höhe wie die Originalbatterien haben. Dann kannst Du im Notfall ganz einfach (Halterung passt) mal ne abgeschlaffte Hauptbatterie (oder sogar beide) - z.B. zum Starten in der Wüste - ersetzen. :cool:
Grüsse vom "HTF" - Trockenfischteich
(voll mit "Holy Transmission Fluid" = Gelber Quarzsand vom Feinsten)
O;-))=
Sandfisch
 
Posts: 457
Joined: Thu 21. Jun 2001, 10:51
Location: Wilder Westen

0 persons like this post.

3. Batterie/Leistung Generator?

Postby Sandfisch » Sun 24. Jun 2001, 11:28

@ Lars,
hab' noch vergessen:
Bei Deinem Fall ist es anzuraten ein Trennrelais/Spannungswächter zwischen den Fz-Kreislauf und den Zusatzkreislauf zu schalten. Dann kannst Du mit Deinen (Luxusartikeln :biggrin:) die Hauptbatterien nicht versehentlich leerlutschen.
Grüsse vom "HTF" - Trockenfischteich
(voll mit "Holy Transmission Fluid" = Gelber Quarzsand vom Feinsten)
O;-))=
Sandfisch
 
Posts: 457
Joined: Thu 21. Jun 2001, 10:51
Location: Wilder Westen

0 persons like this post.

3. Batterie/Leistung Generator?

Postby Lars » Sun 24. Jun 2001, 18:49

Das mit dem Trennungsrelais ist klar. Warum jedoch empfiehlst Du zwei kleiner Batt. a 45 A anstelle von einer mit ca. 70-80Ah?
Ansonsten vielen Dank
Lars
LandCruiser KDJ120 Standard, 166PS, OME-Federn, KONI Heavy Track Dämpfer, 265/70 R17 General Grabber AT2, Standheizung, Unterfahrschutz, Safari Snorkel, Eriba Troll LMT "Offroad"
Lars
 
Posts: 244
Joined: Sat 19. May 2001, 09:52
Location: Bad Heilbrunn

0 persons like this post.

3. Batterie/Leistung Generator?

Postby Sandfisch » Sun 24. Jun 2001, 23:59

Hi Lars,
........weil (soweit ich weiss) Dein Auto mit 24V startet. Wo willst Du sonst 24V herbringen, wenn nicht mit ZWEI 12V Batterien???:o
Grüsse vom "HTF" - Trockenfischteich
(voll mit "Holy Transmission Fluid" = Gelber Quarzsand vom Feinsten)
O;-))=
Sandfisch
 
Posts: 457
Joined: Thu 21. Jun 2001, 10:51
Location: Wilder Westen

0 persons like this post.

3. Batterie/Leistung Generator?

Postby eberhard » Mon 25. Jun 2001, 00:42

(Edited by eberhard at 23:00 am 13.Aug..2001)
Image
__ /__]_______ ....alles Nette wünscht "big E"
[_--_][__][__--_]
((O))_____((O))
Nichts ist unmöööööööööglich...

Bevor ich mich uffreesch, isses mir lieber wurscht!
Image
User avatar
eberhard

 
Posts: 5432
Images: 0
Joined: Fri 8. Jun 2001, 20:00
Location: Südhessen

0 persons like this post.

3. Batterie/Leistung Generator?

Postby Sandfisch » Mon 25. Jun 2001, 12:46

Schön wieder von Dir zu hören, Eberhard,
respektiere natürlich auch Deine Meinung. Gewichtsersparnis stimmt (2 x 45 Ah = 2 x 11 kg = 22 kg. 1 x 80 Ah = 19 kg. Ersparnis also 3 kg). Möchte nur noch zu diesem Thema anmerken, dass es so "höchst unwahrscheinlich" nicht ist, dass beide Akkus zeitnah voneinander (jeweils urplötzlich) die Beinchen strecken ganz ohne Crash den plötzlichen "Kindstod" sterben. Selbst schon erlebt innerhalb weniger Tage....und selbiges auch schon von Anderen gehört!!! Die Wahrscheinlichkeit für sowas ist nach 2 -3 Saharareisen bereits sehr hoch!!! Muss vermutlich mit der wüstenspezifischen Belastung (rütteln und so...) der Akkus zusammenhängen. Für Dich ist das aber vielleicht kein echtes Thema, da Du ja anscheinend beste "Connections" zum Elektrogewerbe hast und deshalb vor jeder Saharafahrt neue Akkus einbauen kannst??? Dann ist die Wahrscheinlichkeit für so'n Doppelausfall sicher "höchst unwahrscheinlich". Fühle mich übrigens auch wesentlich sicherer, wenn ich ZWEI Ersatzschlappen dabeihabe :biggrin:.
Dein Hinweis bezüglich "Pillepalle" erscheint logisch, doch ist nicht bei Deiner Schaltung (75er) zum Starten nicht benötigter "Pillepalle" ;) - z.B. ne leere Zusatzbatterie - schon während des Startens wieder auf die Starterbatterien aufgeschaltet?
Grüsse vom "HTF" - Trockenfischteich
(voll mit "Holy Transmission Fluid" = Gelber Quarzsand vom Feinsten)
O;-))=
Sandfisch
 
Posts: 457
Joined: Thu 21. Jun 2001, 10:51
Location: Wilder Westen

0 persons like this post.

3. Batterie/Leistung Generator?

Postby Lars » Mon 25. Jun 2001, 13:11

Frage an Eberhard:
Kannst Du mir sagen, ob die Leistung des Generators ausreichend ist für eine 80Ah Batterie?
Vielleicht kannst Du mir noch sagen, welche Klemme Du meinst, da ich im elekrtotechnischen Bereich nicht so bewandert bin!

Vielen Dank
Lars
LandCruiser KDJ120 Standard, 166PS, OME-Federn, KONI Heavy Track Dämpfer, 265/70 R17 General Grabber AT2, Standheizung, Unterfahrschutz, Safari Snorkel, Eriba Troll LMT "Offroad"
Lars
 
Posts: 244
Joined: Sat 19. May 2001, 09:52
Location: Bad Heilbrunn

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 59 guests