Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Auspuffanlage    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Auspuffanlage

Postby Feuerabendt » Wed 20. Jun 2001, 12:32

Habe bislang leider keine konkrete Bezugsquelle für eine Auspuffanlage, alternativ zur Serienanlage (mit dem großen zweiten Topf) beim HZJ 75. Da "mein" Auspuff auf sein Ende hinrostet, suche ich nach einer Alternative um Raum für einen Unterflurtank zu gewinnen. Bekannt ist mir bisher nur jene lösung mit "langem" Auspufftopf unter dem Schweller der Beifahrertür mit seitlicher Münung. Daher nochmals meine Frage: Welche Alternativetöpfe gibt es (genaue Bezeichnung)? Wo bekommt man sie? Geht es auch preiswerter als bei "Extrem"? ist mit technisch bedingten Nachteilen für Leistung, Verbrauch oder Motor zu rechnen? TÜV?
Gruß

(Edited by Feuerabendt at 12:33 am 20.Juni.2001)
TOF
Feuerabendt
 
Posts: 9
Joined: Thu 31. May 2001, 22:26

0 persons like this post.

Auspuffanlage

Postby netzmeister » Wed 20. Jun 2001, 14:03

Hallo Thorwaldt!

Ich kenne die Version mit dem langen Topf - ist nicht schlecht, aber ich fürchte beim Geländeeinsatz doch ein wenig um den Topf (auch wenn dieser recht stabil scheint).

Die schönste Lösung, die ich bisher gesehen habe, stammt von IAV Berg in Iserlohn. Klein, fein, stabil, sauber verarbeitet und mit einem wunderbaren Klang. Über die Kosten bin ich leider nicht im Bilde.

Der Auspuff liegt ebenfalls an der Seite unter dem Schweller und Du hast unter dem Fahrzeug massig Platz für diverse Einbauteile...

Schönen Gruß,
Der Netzmeister
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23663
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Auspuffanlage

Postby Ralf » Fri 22. Jun 2001, 09:40

Hi Folks,
da an meinem 75er auch bald der Auspuff weggefault sein dürfte, bin ich sehr an der seitlichen Anlage interessiert. Falls Ihr Preise usw. über die Anlage von IAV Berg habt, gebt mir bescheid. Vielleicht gibts ja Rabatt wenn wir mehrere ordern.  So long Ralf
User avatar
Ralf
 
Posts: 93
Images: 0
Joined: Tue 12. Jun 2001, 15:26
Location: Ruhrpott

0 persons like this post.

Auspuffanlage

Postby Ludger » Fri 22. Jun 2001, 10:27

Helmut Ginster (www.tourfactory.de) bietet auch so eine seitliche (Edelstahl-)Auspuffvariante an.
Habe ich einmal auf einem Treffen vom Sahara-Club gesehen und schien ganz gut verarbeitet zu sein.
Ist mit 950.- DM aber ziemlich teuer.
@Ralf: H. Ginster wohnt in Brüggen, ist für Dich erträglich weit ...
Was kostet das Ding bei den IAV Berg???
Evtl. bin ich bei einer Sammelbestellung auch dabei, wenn der Preis stimmt.
Gruß
Ludger
Ludger
 
Posts: 129
Joined: Thu 17. May 2001, 17:01
Location: Köln/Bonn

0 persons like this post.

Auspuffanlage

Postby netzmeister » Fri 22. Jun 2001, 11:33

Hi Leute,

Ich frage bei Berg mal nach.

Euer Netzmeister
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23663
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Auspuffanlage

Postby netzmeister » Fri 22. Jun 2001, 11:44

Aaaaaaalso:

Ich habe gerade mit Rainer Berg telefoniert.

Schade auch, da war ich wohl ein wenig voreilig: die Lösung, die ich gesehen habe, war eine Einzelanfertigung und in dieser Form auch nur für Turbomotoren möglich. Sicherlich kann man eine ganze Menge basteln (lassen), vielleicht bekommt man auch TÜV dafür - aber keinesfalls lässt sich das Teil inklusive Gutachten einfach per Post verschicken und einbauen.

Hmm, wäre schön gewesen...

Euer Netzmeister
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23663
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Auspuffanlage

Postby Ludger » Fri 22. Jun 2001, 15:44

daß das keine Stangenlösung ist, ist doch klar ;-).
Aber mal im Ernst :
- die Sidepipe-Lösung ist beim 1HZ machbar
- die Sidepipe ist lauter als der Original-Auspuff
- man bekommt das Ganze offensicht durch den TÜV
- man muß drauf achten, daß der Topf nicht nach unten über das Rahmen-Niveau vorsteht (sonst Murks im Gelände)
- es gibt Hersteller die sowas in Kleinstserie/Einzelanfertigung bauen: z.B. www.tourfactory.de (950.- DM mit Bild), GOS, www.extrem-motorsport.de (1350.- DM mit Bild unter Zubehör nach Fahrzeugen|TOYOTA Landcruiser J7 mit Blattfedern ) usw.
Gruß
Ludger
Ludger
 
Posts: 129
Joined: Thu 17. May 2001, 17:01
Location: Köln/Bonn

0 persons like this post.

Auspuffanlage

Postby Feuerabendt » Fri 22. Jun 2001, 21:01

Hallo
Bin sehr erfreut über das rege Echo! Herr Berg zeiget sich leider auch bei mir wenig kooperativ. Wer seinen Unterboden nicht so genau kennt, dem kann ich versichern, dass durch den Fortfall des hinteren Auspufftopfes eine Menge Platz frei wird!!
Der Topf von EXTREM kostet mit 1300 DM nicht eben wenig. Der TÜV dazu schlägt dann noch mal mit weiteren 80DM zu Buche.
Bastellösung:
Dieser Edelstahltopf dürfte ca. 79,5 cm lang und 10,5 cm breit sein. Ähnlich dimensionierte „nackte“ Töpfe (auch aus Edelstahl) sind für 250-350 DM zu bekommen. Form und Dimensionen des Topfes dürften den technisch relevanten Staudruck bestimmen. (Liege ich da falsch??) Nehme an, es ist ein „Durchgangstopf“, mit perforiertem Innenrohr, eingebettet in Steinwolle. Man könnte den Originalflansch des Verbindungsrohres absägen und aufstecken oder anschweißen. Hinten ein gewinkeltes Rohr passender Länge „drauf“ und fertig!??
Kritik erwünscht!!!
Sammelbestellung:
Da ich den Topf „dringend“ bräuchte, habe ich noch eine weitere Preisnachfrage laufen. Sollte sich da etwas ergeben, werde ich es im Interesse einer Sammelbestellung gerne veröffentlichen
Falls sich eine preiswerte Lösung (möglichst mit Aussicht auf TÜV) via Sammelbestellung ergeben sollte, wäre ich sehr interessiert.
Grüß
TOF
Feuerabendt
 
Posts: 9
Joined: Thu 31. May 2001, 22:26

0 persons like this post.

Auspuffanlage

Postby eberhard » Fri 22. Jun 2001, 23:36

Es kann doch nicht so schwer sein, einen Eigenbau zu realisieren?! Noch ne Idee: (geht wahrscheiblich nur beim Pick-Up) Als Rohr unter dem rechten Trittbrett weiterführen bis Ende Fahrerhaus und dann senkrecht nach oben -den Schalldämpfer (wie bei den US-Trucks)anschließend- das ganze auf Dachhöhe enden lassen...?!
Müßte man mal grundsätzlich wissen, wie ein Schalldämpfer aufgebaut ist?
Image
__ /__]_______ ....alles Nette wünscht "big E"
[_--_][__][__--_]
((O))_____((O))
Nichts ist unmöööööööööglich...

Bevor ich mich uffreesch, isses mir lieber wurscht!
Image
User avatar
eberhard

offline

 
Posts: 5389
Images: 0
Joined: Fri 8. Jun 2001, 20:00
Location: Südhessen

0 persons like this post.

Auspuffanlage

Postby Guest » Mon 25. Jun 2001, 20:35

Hallo Leute !
Auch ich bin am Thema Auspuff sehr intersseiert .
Ich möchte béi meinem KJ73 ev. einen Unterflurtank einbauen, ausserdem rostet mir der alte Auspuff wirklich unterm A... weg. Toyota will natürlich für das Original wieder eine Wahnsinns-Kohle....   Da dieses Thema anscheinend wiel Resonanz erzeugt wäre eine Sammelbestellung keine schlechte Idee !
Ciao, Gerhard
Guest
 
Posts: 3985
Joined: Thu 1. Jan 1970, 02:00
Location: Internet

0 persons like this post.

Auspuffanlage

Postby eberhard » Mon 25. Jun 2001, 20:47

Apropos Auspuff...hat schon mal einer das Zwischenrohr (das, welches unterm rechten Schweller beginnt, unterm Chassis auf die linke Fahrzeugseite führt und dann vorm Endtopf endet) zu ersetzen versucht ?? ...Ich kann euch aus leidvoller Erfahrung sagen...very, very tricky...aber ich hab's jetzt drauf!! Einer meiner Kollegen hat das neue Rohr tatsächlich vor dem Einbau -mit den Nerven am Ende- getrennt (Trennschleifer) und unterm Auto wieder zusammengeschweißt!!
Image
__ /__]_______ ....alles Nette wünscht "big E"
[_--_][__][__--_]
((O))_____((O))
Nichts ist unmöööööööööglich...

Bevor ich mich uffreesch, isses mir lieber wurscht!
Image
User avatar
eberhard

offline

 
Posts: 5389
Images: 0
Joined: Fri 8. Jun 2001, 20:00
Location: Südhessen

0 persons like this post.

Auspuffanlage

Postby Ludger » Mon 25. Jun 2001, 22:54

Hi Eberhard!
Very interesting ... vor ca. 4 Jahren habe ich den Auspuff ab Krümmer komplett gegen einen neuen Originalen getauscht( beim 75iger Station). Am Mittelstück bin ich schier verzweifelt. Selbst als ich den Wagen auf der Bühne hatte, hat es nicht geklappt (... dabei ist übrigens eine der Spindeln der Bühne rausgesprungen und wir haben fast 2 Std. gebraucht den Wagen wieder auf sicheren Boden zu bekommen .... :( ). Schließlich habe ich die Halterung abgeflext, das Rohr durchgeschoben und die Halterung wieder drangeschweißt -hat so max. 'ne halbe Stunde gedauert.
Aber: Wie macht man es denn richtig??? Habe letzlich gehört, daß auf jeden Fall das Trittblech abgebaut werden muß.
Gruß
Ludger
Ludger
 
Posts: 129
Joined: Thu 17. May 2001, 17:01
Location: Köln/Bonn

0 persons like this post.

Auspuffanlage

Postby eberhard » Mon 25. Jun 2001, 23:53

Eigentlich kam ich mehr durch Zufall drauf...der alles entscheidende Trick ist: Es muß -abgesehen vom Trittbrett abschrauben und lösen des Lagerbocks des Handbremsseils- in jedem Falle DIE BEIFAHRERTÜR OFFEN SEIN!! Für ein kurzen Moment -während des Einfädelns- befindet sich der Flansch mit den 3 Löchern im Wageninnern. Bei geöffneter Tür geht's total einfach. Sowas müßte IMHO auf alle Fälle in einem halbwegs vernünftigen Reparatur-Handbuch genannt sein, aber dieses Kackbuch ist das Papier nicht wert auf dem es steht...schaut euch doch mal die elektrischen Schaltpläne...da blickt doch keine Sau durch...ich kenn' wirklich viele Schaltpläne aus meiner Berufspraxis (40J. E-Technik), aber hier...warum einfach, wenn's auch undurchblickbar geht
Image
__ /__]_______ ....alles Nette wünscht "big E"
[_--_][__][__--_]
((O))_____((O))
Nichts ist unmöööööööööglich...

Bevor ich mich uffreesch, isses mir lieber wurscht!
Image
User avatar
eberhard

offline

 
Posts: 5389
Images: 0
Joined: Fri 8. Jun 2001, 20:00
Location: Südhessen

0 persons like this post.

Auspuffanlage

Postby landcruiser » Tue 26. Jun 2001, 09:47

Ein echtes Highlight eure Geschichten mit der Auspuffmontage beim J7 zu lesen. Dachte schon ich wäre nur allein zu blöd das Mitteilteil zu montieren. Das alte habe ich rausgeflext und nach ca. 2 Stunden (1Kanne Kaffee und 10 Zigaretten) probieren habe ich das neue hineinbekommen, indem ich ein ca. 5mm großes Stück an der Haltestrebe  des Trittblechs abgeflext habe. (ohne Demontage des Trittbretts.)
Kann euch nur zustimen: In dieser Beziehung und bei den Schaltplänen sind die Werkstatthandbücher absoluter (teurer) Schrott. (Trifft beim Handbuch Karosserie und dem für die B-Series Motoren für den BJ übrigens genauso zu.)

PS: Die Schaltpläne von Toyota erinnern mich immer so ein bißchen an meine ersten Versuche mit der Kfz.-Elektrik beim Käfer. Da wollte ich auch so einen "Schalt"plan malen. Sah genauso aus. Ich hatte bloß phantasievollere Symbole für die Teile erfunden.
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15445
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Auspuffanlage

Postby Ludger » Tue 26. Jun 2001, 10:11

@Eberhard
Dat is ja wat ... Aber wie Du immer so schön schreibst:
Nichts ist unmööööglich ...
Danke für die Info.
Gruß
Ludger
Ludger
 
Posts: 129
Joined: Thu 17. May 2001, 17:01
Location: Köln/Bonn

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests