Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Aussenspiegel    

1980 - 1989

Aussenspiegel

Postby quattro » Thu 30. Jul 2020, 12:32

Bei der Rückfahrt vom letzten monatlichen Oldtimertreffen hier im Ort hat mir auf schmaler Strasse ein Transporter den Außenspiegel zetrümmert. Das Fahrerfenster war offen und ich hatte Hals, Schulter und die Rückbank voller Splitter. Schwein gehabt, keine rote Sauerei. Der A ist natürlich weitergefahren, und bis ich den Schock verdaut hatte, war er auch schon weg. Aber da hat man eh keine Chance....
Jetzt aber Ersatz schaffen. Ich dachte ja erst, die Spiegel gibt es nicht mehr neu
und wollte aus meinem Fundus einen Ersatz zusammenbauen, Wird ja ab und an gebraucht.
Leider war die Feder in meinem Ersatzspiegel zur Verstellung der Schale durchgerostet ca. 3mm-Material.
Aber im Shop für unter 50 € gibt es neue Spiegel. Ich war überrascht!
Ich empfehle euch die Spiegel mal zu zerlegen und die beiden Federn zu entrosten und die Gehäuse mit MS zu füllen. Da steht anscheinend gerne Wasser drin.
IMG_20200727_115735-25%.jpg

Noch 3 Bilder von einem schönen hochgelegten Käfer vom Treffen.
Baujahr 57 mit Reduktion, 16" Räder, aber ohne Allrad, 30 PS.
Kann ich nur empfehlen: immer 4. Sonntag im Monat in Seidenbuch Lindenfels.
Veranstalter IMS Schlierbach. Immer um die 150 Autos, 20 Traktoren, 30 Motorräder, 5 Geländewagen....
IMG_20200726_105350-25%.jpg

IMG_20200726_105305-25%.jpg

IMG_20200726_105413-22%.jpg
HJ60 `87, Sprinter 316 4x4 `15
User avatar
quattro
 
Posts: 733
Joined: Mon 21. Jun 2004, 22:07
Location: Odenwald

0 persons like this post.

Re: Aussenspiegel

Postby HJ61-Freak » Thu 30. Jul 2020, 14:20

Ich musste die Spiegel an meinem J6 ersetzen, weil sie sich schlicht nicht mehr einstellen ließen (Klemmung am Drehpunkt defekt) und bei einem Spiegel das Glas Feuchtigkeit gezogen hatte und deswegen schon an den Rändern erblindet war.

Es gab damals (ca. 2017) die originalen Spiegel noch neu bei partsouq und gebraucht bei einigen europäischen Anbietern. Die Preise sind allerdings heftig, so um die 170 € pro Spiegel neu und ca. 100 € pro Stück als Gebrauchtteil.

Letztlich habe ich dann bei DIEBO neue Nachbauspiegel für 80 € das Set gekauft. Die haben gegenüber den Originalteilen den Vorteil, dass die Spiegel konvex sind und somit verkleinern. Dadurch sieht man mit den Dingern auch ordentlich was, vor allem rechts. Der tote Winkel ist damit fast nicht mehr vorhanden.

Allerdings ist der Fuß dieser Nachbauten von der türseitigen Passung her sehr schludrig und auch die Befestigung des Spiegelglases im Gehäuse ist nicht ganz schwingungsfrei. Ich habe deswegen die alten Füße an die neuen Spiegelgehäuse gebaut, dabei die Verstellmechanik bzw. Klemmung in den Gelenken mit den Originalteilen optimiert und abschließend die Spiegelgläser im Gehäuse verklebt. In Summe ergibt sich dann ein preisgünstiger Ersatz mit einwandfreier Funktion.

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer, 35x12,5R15 auf 8,5x15 ET -35, pneumatische gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, optimiertes Verdichterrad, Recaros m. Schwingkonsolen, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente, 3"-Abgasanlage inkl. Eigenbau-turbine-outlet, Sidepipe
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 4437
Joined: Tue 6. Nov 2007, 21:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: Aussenspiegel

Postby quattro » Thu 30. Jul 2020, 14:55

Ja, die Spiegel für den Preis sind Nachbauten.
Die Füsse sind dünnens, ausgefranztes, billiges und unlackiertes Plastik.
Die Schale auch, ist aber von der Form her dem Original entsprechend.
Ich wollte sie sowieso wie meine originalen graumetallic lackieren.
Für den Preis bekommt man aber keine gebrauchten
und wie ich gelernt habe,
sind die Federn meisst marode (ca. 400.00km) und die Schalen auch
stark verkratzt und unlackiert.
Bei meinen Spiegel mit 194.000km waren die Federn gerade noch zu retten
aber auch schon stark angerostet.
Hat jemand einen Trick wie man die umlaufende schwarze Glasfassung beschädigunsfrei lösen kann?
Einlegen in Lösungsmittel? Warm machen?

IMG_20200730_144142.jpg
HJ60 `87, Sprinter 316 4x4 `15
User avatar
quattro
 
Posts: 733
Joined: Mon 21. Jun 2004, 22:07
Location: Odenwald

0 persons like this post.

Re: Aussenspiegel

Postby HJ61-Freak » Thu 30. Jul 2020, 16:39

quattro wrote:Hat jemand einen Trick wie man die umlaufende schwarze Glasfassung beschädigunsfrei lösen kann?

Mit einem nicht zu dicken, aber auch nicht zu dünnen Schlitzschraubendreher abhebeln. So ging es jedenfalls bei mir.

Lackierte Außenspiegel, tss, tss! :roll: :roll: :roll:

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer, 35x12,5R15 auf 8,5x15 ET -35, pneumatische gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, optimiertes Verdichterrad, Recaros m. Schwingkonsolen, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente, 3"-Abgasanlage inkl. Eigenbau-turbine-outlet, Sidepipe
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 4437
Joined: Tue 6. Nov 2007, 21:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: Aussenspiegel

Postby imdek » Thu 30. Jul 2020, 20:09

quattro wrote:Hat jemand einen Trick wie man die umlaufende schwarze Glasfassung beschädigunsfrei lösen kann?
Einlegen in Lösungsmittel? Warm machen?


Hat bei mir immer mit Heißluftpistole gut funktioniert
D(i)mitry
User avatar
imdek

 
Posts: 1094
Joined: Tue 3. Feb 2004, 12:58
Location: D-85235

0 persons like this post.

Re: Aussenspiegel

Postby quattro » Thu 30. Jul 2020, 22:55

Florian,
Ich hab doch das G-Modell. :rofl:
HJ60 `87, Sprinter 316 4x4 `15
User avatar
quattro
 
Posts: 733
Joined: Mon 21. Jun 2004, 22:07
Location: Odenwald

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J6 / 60 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 28 guests