Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

BEARLOCK für 6-Gang-(Hand-)Schaltgetriebe    

2009 - heute

BEARLOCK für 6-Gang-(Hand-)Schaltgetriebe

Postby ikarus » Mon 10. Jun 2019, 14:02

Da unserer Fahrzeuge auch bei Dieben sehr beliebt sind, habe ich mir schon vor dem Kauf Gedanken über einen verbesserten Diebstahlschutz gemacht. Alle Toyota-Händler, die ich auf verbesserten Diebstahlschutz ansprach, empfahlen mir das System von BEARLOCK. Habe mir aber auch noch andere Systeme angeschaut - bin aber dann für mich zu dem Schluss gekommen, das ich eine BEARLOCK-Schaltsperre nachrüsten lassen werde.
Als mein Fahrzeug dann im November 2018 ausgeliefert wurde, stellte sich heraus, dass es für den "Handschalter" kein System von BEARLOCK gibt. Dies wurde mir auch vom BEARLOCK-Support bestätigt.

Grund dafür war nicht, das BEARLOCK das grundsätzlich nicht kann, sondern, dass BAERLOCK bisher kein entsprechendes Fahrzeug zur Verfügung hatte, um ein passendes System zu entwickeln.

Da für mich sowieso ein einwöchiger Aufenthalt in Berlin anstand, habe ich frühzeitig mit dem BEARLOCK-Support Kontakt aufgenommen und mein Fahrzeug für Entwicklung und Einbau der Schaltsperre angeboten.
BEARLOCK hat mein Angebot angenommen und letzte Woche Montag hab ich dann mein Fahrzeug in Berlin bei BEARLOCK abgegeben.
Mein Kontakt bei BEARLOCK war der Chef "Markus Ruge" persönlich. Die Übergabe verlief informativ, freundlich und vertrauenswürdig. Der Zustand meines Fahrzeugs wurde genau und vorbildlich dokumentiert.

Am Donnerstag Vormittag konnte ich dann mein Fahrzeug mit einer Schaltsperre wieder übernehmen.
Übergabe war auch wieder vorbildlich. Herr Ruge hat mir die Fotos vom Einbau gezeigt.
Fahrzeug war gewaschen, innen gereinigt und ich wurde gebeten in Ruhe zu schauen, ob irgendwelche neuen Schäden am Fahrzeug vorhanden sind.
War aber alles gut, mit der Schaltsperre komme ich gut klar, empfinde sie als praktikabel und bin mit der Arbeit voll zufrieden.
Gekostet hat mich das 650 EURO und ca. 600 km mehr auf dem Tacho (Herr Ruge hat das Fahrzeug persönlich in das 300 km entfernte "Entwicklungs- und Produktionszentrum" gefahren).
Die entsprechende Einbau-Dokumentation wird jetzt im Nachgang erstellt.

Also zusammenfassend:
Für den J15 (Baujahr 2018 ->) mit 6-Gang-(Hand-)Schaltgetriebe gibt es jetzt auch eine BEARLOCK-Schaltsperre.

Und hier noch ein Foto:
DSC01887k.JPG


Bin mit Herrn Ruge übrigens nicht verwandt und vor letzter Woche kannten wir uns auch nicht.
Ob ein zusätzlicher Diebstahlschutz notwendig oder sinnvoll ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.
Ob die BEARLOCK-Schaltsperren sinnvoll und gut sind, muss auch jeder für sich selbst entscheiden.
Und mir ist bewusst, dass jeder Diebstahlschutz überwindbar ist.

Daher voriges als Info und nicht als Werbung betrachten.

Gruß

Theo
Land Cruiser GDJ 150, BJ 2018, EURO 6d-TEMP, Webasto Thermo Top C, BF Goodrich All-Terrain T/A KO2 265/70R17 auf Borbet CWE (schwarz) 8,0 x 17, Dual-Batteriesystem mit Redarc BCDC1225D, Bear-Lock
User avatar
ikarus
 
Posts: 26
Joined: Sat 23. Jun 2018, 14:50
Location: Ostwestfalen

0 persons like this post.

Return to Land Cruiser J15 / 150 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests