Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Dachzelte: Epoxidharzgerüche bei Hartschalendachzelten    

Alles über Ausrüstung und Zubehör

Re: Dachzelte: Epoxidharzgerüche bei Hartschalendachzelten

Postby Hydraulinski » Sat 16. May 2020, 19:32

Außer über abdampfen lassen,
lässt sich der Geruch auch reduzieren, wenn man intensiv mit warmen Wasser und Geschirrspülmittel die Kunststoffoberfläche auswischt? Oder mit Isopropanol? Habt Ihr das mal probiert?

Hintergrund: sollte es aus dem Kunststoffmaterial an die Oberfläche wanderndes Lösungsmittel oder andere Verbindungen sein, so lassen sie sich dort vielleicht wieder abreichern? Da sie evtl. klebrig und nicht leicht wasserlöslich sind, wird Wasser alleine nicht reichen. Sind ja auch große Oberflächen.
User avatar
Hydraulinski
 
Posts: 752
Joined: Sun 8. Jan 2012, 14:45

0 persons like this post.

Re: Dachzelte: Epoxidharzgerüche bei Hartschalendachzelten

Postby coke » Sat 16. May 2020, 20:25

Robby123 wrote:Wir haben das Ikamper Skycamp gekauft und sind komplett unglücklich mit dem beissenden Gestank, Übernachten ist (bis dato) unmöglich.

Michael
Wir hatten es zwei Wochen aufgebaut auf dem Hof stehen zum Lüften. Trotzdem ist der Geruch nicht ganz verschwunden. Ob und wie es nun beim Schlafen ist, kann ich dir dank Corona leider noch nicht verraten...
HDJ100.
User avatar
coke
 
Posts: 398
Joined: Thu 22. Oct 2009, 16:53
Location: somewhere out there

0 persons like this post.

Re: Dachzelte: Epoxidharzgerüche bei Hartschalendachzelten

Postby muelli » Sat 16. May 2020, 21:46

Mein skycamp hat auch nach einem Jahr bis zum Verkauf noch gestunken. Nie rausgefunden was die Ursache war.
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel
muelli
 
Posts: 745
Joined: Tue 6. Sep 2016, 11:52

0 persons like this post.

Previous

Return to Ausrüstung / Equipment

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests