Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Diesel Schummeleien und J15 2,8    

2009 - heute

Diesel Schummeleien und J15 2,8

Postby mgosx » Thu 8. Nov 2018, 18:28

Hallo zusammen,

bei der ganzen Diesel Diskussion um Abschalteinrichtungen und Schummeleien hört man bzgl. Toyota ja sehr wenig bis gar nichts, auch nicht bei Land Cruiser und Hilux.

Mich würde mal interessieren woran das liegt:

1. Toyota hat einfach zu wenig Diesel Fahrzeuge, so dass es die Masse nicht interessiert und Toyota genauso schummelt wie die meisten anderen auch.

2. Land Cuiser und Hilux haben von ihrer Motorcharakterisik (wenig PS / Hubraum, moderate Fahrleistung, weniger Bemühungen um minimalen Verbrauch) etc. es geschafft im Rahmen der Gesetze zu bleiben und brauchen keine Schummeleien.

Weiß hier jemand ein wenig mehr darüber bzw. was glaubt ihr?


Gruss Mark
J15 Executive, Euro 6, Geländepaket, AHK
mgosx
 
Posts: 109
Joined: Sat 1. Jan 2011, 20:18

0 persons like this post.

Re: Diesel Schummeleien und J15 2,8

Postby _Malte_ » Thu 8. Nov 2018, 19:29

Vielleicht haben diese Fahrzeuge einfach nur die korrekte Schadstoffklasse?
vom Patrol K160-->Toyota LJ70-->Toyota KJ73-->LR Defender 90
_Malte_
 
Posts: 1176
Joined: Thu 16. Jun 2011, 20:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Diesel Schummeleien und J15 2,8

Postby Peter_G » Thu 8. Nov 2018, 19:33

Mir ist der seeeehr geringe AdBlue Verbrauch suspekt. Mehr sog i ned.
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit Ortec Top Cover und BFG AT 265/70 17
User avatar
Peter_G
 
Posts: 2565
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Diesel Schummeleien und J15 2,8

Postby Funcruiser » Thu 8. Nov 2018, 20:08

J15 2,8 EZ 12/2017 = 1L @Blue 1000 Km finde ich nicht soooo wenig...

Umweltfreundliche Grüße Funcruiser
PZJ der nicht mehr mit der Schwungscheibe klappert!
1HD-T mit Automat A442F in PZJ, also HDJ 75 oder?
BJ 40 zum entschleunigen
J15 als "Firmenwagen"
http://www.bbg-automotive.de
User avatar
Funcruiser
 
Posts: 449
Joined: Mon 18. Feb 2002, 21:11
Location: Wiesbaden

0 persons like this post.

Re: Diesel Schummeleien und J15 2,8

Postby HiluxMichael » Thu 8. Nov 2018, 20:10

Mein Hilux regeneriert alle 300 - 500 KM.
Bei aktuell ca. 9000KM am Tacho har er
zwar noch nicht wegen AdBlue gemeckert,
ich hab aber trotzdem schon mal 8 Liter
nachgefüllt.
Keine Ahnung, ob das für geringen Verbrauch
spricht, oder nicht...
"Better to be looking at it than looking for it"
User avatar
HiluxMichael
 
Posts: 1711
Images: 1
Joined: Mon 24. Jun 2002, 13:34
Location: Österreich / NÖ / Bezirk Baden

0 persons like this post.

Re: Diesel Schummeleien und J15 2,8

Postby HMMWV » Thu 8. Nov 2018, 21:59

Das fragen wir uns in der Firma schon lange. Lustig ist: bei zb einem vw sind sooo viele abgasrelevante kompenenten verbaut das man den motor fast nicht mehr sieht. Und das seit vielen jahren. Bei zb Toyota und anderen Japanern war fast nichts .......alle haben die selben normen .... trotzdem soll nur die einen schummeln? Und dann gerade die, die technisch am meisten umsetzen? das wundert einem schon ein wenig.
KZJ95L-GKPNTW
User avatar
HMMWV
 
Posts: 184
Joined: Sat 8. Nov 2014, 22:59
Location: Rafz ZH

0 persons like this post.

Re: Diesel Schummeleien und J15 2,8

Postby andreask » Fri 9. Nov 2018, 12:48

Habe beim ersten Service nach 8000 km (Vorführwagen) ca 8 L AdBlue verbraucht. Tank beinhaltet 15 L.
Jetzt fülle ich sporadisch nach.

Gruß
andreas
J150 2,8l EXE
andreask
 
Posts: 25
Images: 0
Joined: Wed 24. Nov 2010, 20:57
Location: Hückeswagen

0 persons like this post.

Re: Diesel Schummeleien und J15 2,8

Postby 12HT » Fri 9. Nov 2018, 14:59

Es ging ja nicht darum daß VW das nicht kann, sondern das die Behandlung oft deaktiviert war oder auf Sparflamme um AdBlue zu sparen. Oder angeblich um den Motor zu schützen.

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3498
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 11:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: Diesel Schummeleien und J15 2,8

Postby Obelix417 » Sun 11. Nov 2018, 10:10

Bei meinem Audi Q5 177 PS Bj. 2014 ändert sich der AdBlue-Verbrauch nach jedem Service.
Anfangs hat der mal ca. 1,2 l auf 1.000 km gebraucht. Dann mal 0,8 l auf 1.000 km.
Dann 2,2 l und 1,4 l und zuletzt 1,1 l.
Ich fahre 60.000 km jährlich. Ansonsten wäre das gar nicht aufgefallen.
Problem ist auch, dass man nicht kontrollieren kann, wieviel AdBlue die Werkstatt nachfüllt
und damit kann der Normalbürger den AdBlue-Verbrauch seines Fahrzeugs gar nicht ermitteln.

Der AdBlue-Verbrauch ist abhängig vom Dieselverbrauch je 100 km.
Ich verbrauche durchschnittlich 7,5 l./100 km. Da sollten eigentlich 1,5 - 2,0 l./1.000 km AdBlue verbraucht werden. Mein AdBlue-Tank fasst 23 L.

1,0 l./1.000 km AdBlue bei einem Landcruiser mit 10-12 l./100 km halte ich für erstaunlich wenig.
Wenn das ginge, würden die LKW-Motorenentwickler alle etwas falsch machen.
Obelix417
 
Posts: 38
Joined: Mon 20. Aug 2007, 10:22

0 persons like this post.

Re: Diesel Schummeleien und J15 2,8

Postby Lux Cruiser » Mon 12. Nov 2018, 09:35

Man kann Innermotorisch viel machen, so das man Markenübergreifend nicht die Adblue Verbrauche vergleichen kann, sicherlich kein Schlussfolgerungen ziehen kann.
Dann kommt nochmals das Fahrprofil dazu (Kurz/Langstrecke, Vollgas/wenig Leistung,...).
Also m.E. sehr schwierig zu vergleichen.

Bei Dieselmotoren ist immer ein Balance zwischen Verbrauch - Emissionen - Drive-ability/Leistung zu finden.
Wenn man Verbrauch optimieren will, gehen die Emissionen hoch - dann müsste man das gegensteuern.
Bei hohe Literleistungen und Verbrauchs-Optimierte Motoren muss man also viel Maßnahmen treffen um die Abgase im Griff zu bekommen.
Größere Hubräume / Zylinder können auch Vorteilhafter sein für Emissionen (PKW Bereich).
In 2007 bereits die Aussagen gehört bei ein Vortrag in München:
1) bald werden die Abgas-Nachbehandlung Teile teurer werden als der Grundmotor
2) Diesel wird in die nahe Zukunft nur für Größere Motoren / NFZ rentabel bleiben, nicht mehr für kleine(re) FZG und geringe Kilometerleistungen/Jahr.
Lux Cruiser
 
Posts: 78
Joined: Wed 26. Nov 2014, 17:02

0 persons like this post.

Re: Diesel Schummeleien und J15 2,8

Postby Hillbilly » Mon 12. Nov 2018, 14:06

Interessant im Zusammenhang mit Ad-Blue ist ja auch, dass der Pick-Up von Isuzu (D-Max) ohne Ad-Blue Einspritzung die aktuelle Abgas-Norm erreicht.
Das gilt auch für die Version mit dem kleinen 1,9 L Motor, die seit Mitte 2017 verkauft wird...Isuzu wirbt auch damit …
Könnte auch ein Schummel-Kandidat sein?!
Land Rover Defender TD5 110 Station Wagon SE, Bj. 2005, mit Maggiolina Dachzelt.
Geplant: Hilux DoubleCab
Hillbilly
 
Posts: 17
Joined: Mon 4. Jun 2018, 20:37
Location: Rheinland-Pfalz

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J15 / 150 Series

Who is online

Users browsing this forum: The real Deal and 17 guests