Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Dieselfahrverbot    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: Dieselfahrverbot

Postby toyotamartin » Fri 25. Jan 2019, 08:54

Ich oute mich als extremer Umweltvernichter!
Geheizt wird mit Holzzentralheizung manchmal mit Kachelofen,Werkstattheizung Altölbrenner von Kröll,Jeep mit Dieselmotor,Hilux ebenso,Luftverschmutzungsmaschine 80ziger...wird im Winter nicht gefahren, lange Autoreisen statt mit der umweltfreundlichen Bahn,ich benütze Fährschiffe und unterstütze diese dabei die Welt endgültig zu zerstören.. :rofl:
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 5415
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby Cruisero » Fri 25. Jan 2019, 10:43

@toyotamartin: Du bist echt ein "schmutziger" Typ :D

Es wurden erste Gelbwesten im Protest gegen Fahrverbote in Deutschland gesichtet:

https://www.faz.net/aktuell/politik/inl ... 98025.html

Der deutsche Michel erhebt sich, eine Gelbe-Westen-Protestwelle überschwemmt einem Tsusami gleich die Republik vom Schwabenland in Richtung Norden über Darmstadt, Frankfurt, Essen, das gesamte Ruhrgebiet und Hamburg. Im einem Sturm der Entrüstung werden die Verbotsschilder abmontiert und symbolträchtig beim Kraftfahrtbundesamt an die Türen geklebt...

Ahh, das Telefon klingelt, doch nur ein Traum... :rofl:

Beste Grüße
Frank
HZJ 78 (Bj. 2000), org. Fahrwerk, 265/75 AT, Zusatztank 130L, TF Sidepipe, CC Klappdach, Casemaker Ausbau / HiLux XtraCab 2KD-FTV (Bj. 2008), 235/85 AT, elektr. FH, mit Aufsetzkabine Willy180
User avatar
Cruisero
 
Posts: 807
Joined: Wed 6. Feb 2008, 13:46
Location: in Bochum, an der Ruhr!

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby JWD » Fri 25. Jan 2019, 11:23

Ich mußte gerade mit meiner Dienstgurke zur Werkstatt.
Rückruf durch das KBA wg. unerlaubter Abschalteinrichtung.
Mit Terminsetzung vom KBA, sonst wird der Karrn stillgelegt.

"Was wird denn gemacht, Herr Chefmechaniker eines renommierten Autoherstellers?"
"Wir ändern die Sofware".
"Und was macht die dann anders?"
"Der AGR Anteil wird hochgesetzt."
"Das ist aber blöd im Kurzstreckenbetrieb"
"Das merken sie gar nicht."

Doch, ich hab´was gemerkt. Das hat aber nix direkt mit meiner Dienstgurke zu tun.... 8)

failed state!
Last edited by JWD on Fri 25. Jan 2019, 11:29, edited 1 time in total.
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.

"Der Wahnsinn, wenn er epidemisch wird, heißt Vernunft"
User avatar
JWD
 
Posts: 4182
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby _Malte_ » Fri 25. Jan 2019, 11:25

Cruisero wrote: Der deutsche Michel erhebt sich


Der erhebt sich erst, wenn's "Wasser" schon bis zur Nase steht. :biggrin:

Image
vom Patrol K160-->Toyota LJ70-->Toyota KJ73-->LR Defender 90
_Malte_
 
Posts: 1316
Joined: Thu 16. Jun 2011, 20:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby j8 RR » Sat 26. Jan 2019, 17:55

_Malte_ wrote:Der erhebt sich erst, wenn's "Wasser" schon bis zur Nase steht. :biggrin:

...und das kann noch dauern!

Ich hatte schon gedacht nach meinen Ausflug in meine Jugend würde ein Shitstorm über mich hereinbrechen.

Nein, ganz im Gegenteil, offensichtlich gibt es Leute die ähnlich alt sind, eine ähnliche Jugend auf´m Dorf erlebt haben, da wo die Asche noch in die Schlaglöcher gekippt wurde, gelle @ Malte :rofl:
Das war einfach so, alle haben es so gemacht, keiner hat sich aufgeregt.
Im Gegenteil, alle Dorfbewohner waren froh, ein Schlagloch weniger auf dem Weg zur Arbeit mit dem Heinkel Roller, oder Lambretta oder wie die Vehikels früher hiessen.

Das Pfastern und Asphaltieren kam erst viel später.

Die Probleme damals waren ganz anderer Art.
Wann wird das Dorf an die öffentliche Wasserversorgung angeschlossen, wann gibt es eine Kanalisation statt der Jauchegrube am Haus wo Tier und Mensch einfach reinkack....

Ich könnte jetzt weiterschwafeln, ich lasse es aber :wink: .

Die heutigen Probleme habe sich verlagert, wir haben alles, wir sind zufrieden, oder eben auch nicht.
Alle "wichtigen" Probleme sind geklärt.

Jetzt arbeitet sich die Politik eben weiter an den aktuell anstehenden Problemen ab.

Ein altes Sprichwort:
Wo gehobelt wird, fallen Späne.
Die Späne sind aktuell die Dieselautos...
....in 10 Jahren vielleicht die E-Autos :biggrin:

....wenn davon endlich mal soviele verkauft worden sind das man über Steuern für den Ladestrom nachdenken muß?
Kommt dann Wasserstoff?
Als nächste Verbraucherverarsche?

Ich weiß es nicht!

Reinhold
j8 RR

 
Posts: 4316
Joined: Fri 4. Feb 2005, 19:19
Location: Hannover

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby xsteel » Wed 30. Jan 2019, 00:30

User avatar
xsteel
 
Posts: 1930
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby sscdiscovery » Wed 30. Jan 2019, 05:51

gut etwas reißerisch geschrieben, aber dafür ist es nunmal die Kronenzeitung

https://www.krone.at/1853096

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1704
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 06:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby ChristianNO » Wed 30. Jan 2019, 10:38

muelli wrote:
rainer-v wrote:Wohin du auswanderst magst du uns auch verraten?
Ein bisschen mehr , ein bisschen weniger, etwas später oder früher, ich kann keine Gesellschaftsforn oder Staat mehr sehen dessen Wirtschaftsweise und Verhalten ich Zukunft geben würde, ganz sicher auch nicht der Schweiz, - wenn ich auch das eine oder ander dort angenehmer finde als hier bei uns. Es warten so sechs bis zehn fatale Untergangsszenarien ganz aktuell auf uns Menschen, such dir die aus die dir lieber ist.



Exzellente Frage! Ich sehe das eigentlich so wie Du, es ist überall "scheisse" :D
Ich beschränke mich in meiner Auswahl auf Länder, deren Sprache ich relativ gut erlernen kann, wo die Menschen nicht wie im Rattenstall aufeinander sitzen (wie hier, also wo es Platz gibt) und wo es relativ "sicher" ist.
Da fällt schon mal einiges raus. Aber eine konkrete Antwort, kann ich da momentan auch nicht geben. Ich spiele mit dem Gedanken an Norwegen, aber ...naja....


Norwegen ist genauso sicher.....bzw. unsicher wie Deutschland......wenn du auf gewisse Zuwanderer anspielst und
deshalb auswanern willst. Dann bist du in Norwegen definitiv falsch. Ich hoffe du kommst damit klar, dass die
Bedienung in der Apotheke Kopftuch trägt.

Und unseren Mulla Krekar und Arfan Bhatti haben wir hier auch. Google mal nach den Namen.

und......bedenke......du bist in Norwegen dann auch nur nen Flüchtling.

Ab 2025 ist hier mit Benzin / Diesel auch Schluss......such dir also schon mal nen E-Auto aus.

Mvh

Christian
ChristianNO
 
Posts: 757
Joined: Mon 5. Mar 2012, 09:24

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby Bergler » Wed 30. Jan 2019, 10:49

hab da mal ne Frage:
Die Fahrverbote gibt´s ja wegen der EU-Grenzwerte. Aber warum gibt´s die nur in Deutschland (mal abgesehen von Frankreich, die z.B. in Paris nur Diesel vor 2001 aussperren)? Werden also in allen anderen europäischen Städten die Grenzwerte eingehalten? Respekt.
Grüße
Thomas


HZJ 76 - 6 Zylinder - 5 Sitzplätze - 4 Türen - 3 Sperren - 2 Starrachsen - 1 Traum -
FJ 40 - 4 Räder - 3 Spiegel - 2 Sitze - 1 Erlebnis - 0 Komfort :biggrin:
User avatar
Bergler

 
Posts: 2887
Images: 24
Joined: Fri 19. Oct 2007, 16:05
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby sscdiscovery » Wed 30. Jan 2019, 10:57

Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1704
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 06:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby muelli » Wed 30. Jan 2019, 11:34

ChristianNO wrote:Norwegen ist genauso sicher.....bzw. unsicher wie Deutschland......wenn du auf gewisse Zuwanderer anspielst und
deshalb auswanern willst. Dann bist du in Norwegen definitiv falsch. Ich hoffe du kommst damit klar, dass die
Bedienung in der Apotheke Kopftuch trägt.

Und unseren Mulla Krekar und Arfan Bhatti haben wir hier auch. Google mal nach den Namen.

und......bedenke......du bist in Norwegen dann auch nur nen Flüchtling.

Ab 2025 ist hier mit Benzin / Diesel auch Schluss......such dir also schon mal nen E-Auto aus.

Mvh

Christian



Wenn das ein Versuch gewesen sein sollte, mich in die passende Schublade zu stecken (bevorzugt die ganz rechts außen), dann muss ich dich leider enttäuschen. Norwegen erhielt aufgrund der Kosten nur ein "naja" von mir.
Better luck next time!
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel
muelli
 
Posts: 551
Joined: Tue 6. Sep 2016, 10:52

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby Bergler » Wed 30. Jan 2019, 11:37

sscdiscovery wrote:gibt es auch woanders:

https://www.oeamtc.at/thema/reiseplanun ... n-16181234

Gruss
Steffen

Danke.
Der Routenplaner ist gut, weil er Umweltzonen berücksichtigt, bzw. zeigt.
Grüße
Thomas


HZJ 76 - 6 Zylinder - 5 Sitzplätze - 4 Türen - 3 Sperren - 2 Starrachsen - 1 Traum -
FJ 40 - 4 Räder - 3 Spiegel - 2 Sitze - 1 Erlebnis - 0 Komfort :biggrin:
User avatar
Bergler

 
Posts: 2887
Images: 24
Joined: Fri 19. Oct 2007, 16:05
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby Rolf Blank » Wed 30. Jan 2019, 12:50

Habe gerade gelesen, dass unsere billigen Euro 4 und 5 Diesel massenhaft nach Tschechien, Bulgarien, Rumänien etc. verkauft werden. Das sind auch EU- Länder und die scheren sich einen Teufel um Grenzwerte. Dort werden unsere schönen Fahrzeuge noch ewig in Ruhe fahren. Wir sind so blöd!
User avatar
Rolf Blank
 
Posts: 302
Images: 7
Joined: Wed 28. Apr 2004, 06:57
Location: München

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby Cruisero » Wed 30. Jan 2019, 15:55

Hallo in die Runde,

der deutsche Michel wird weiter mobilisert - jetzt geht es weiter mit den Diesel-Demos:

Liebe Unterstützer,

Stuttgart hat es bereits erfolgreich vorgemacht: Am letzten Samstag waren über 2.000 Menschen auf der Straße, um gegen Fahrverbote in der Stadt zu demonstrieren. Jetzt ist München an der Reihe! Auch hier drohen Fahrverbote aufgrund der Klagen der DUH. Der Automobilclub Mobil in Deutschland e.V. veranstaltet daher jetzt die erste offizielle Demonstration gegen Fahrverbote und für Mobilität in der bayerischen Landeshauptstadt und Sie sind herzlich eingeladen!

Erste Diesel-Fahrverbote wurden bereits umgesetzt – zum Beispiel in Stuttgart oder Hamburg. Viele weitere Städte in Deutschland sollen folgen und verunsichern damit Millionen deutscher Autofahrer. So auch in München. Doch diese Fahrverbote fußen auf willkürlich festgelegten und wissenschaftlich stark umstrittenen Grenzwerten und falsch aufgestellten Luftmessstationen, die oft viel zu dicht an der Straße, Kreuzung oder Ampel platziert werden. In München wären rund 250.000 Dieselbesitzer betroffen.

Sie fühlen sich nicht mehr durch die Politik vertreten und fürchten eine kalte Enteignung und enorme Einschränkung ihrer täglichen Mobilität? Genau hierzu werden wir uns äußern und gegen Fahrverbote demonstrieren.

Jeder Betroffene und jeder Auto- und Dieselfahrer ist herzlich willkommen:

+ + + DEMONSTRATION GEGEN FAHRVERBOTE IN MÜNCHEN: + + +
Wann: Samstag, 2. Februar 2019 von 15:00 bis 17:00 Uhr
Wo: Sonnenstraße/Ecke Schwanthalerstraße - an der Grünfläche

Die Veranstaltung gibt es auch auf Facebook unter http://www.facebook.com/events/411081712965866/

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Dr. Michael Haberland und das Team von Mobil in Deutschland e.V.


Zitat aus einem Schreiben an die Unterzeichner der Online-Petition gegen Diesel-Fahrverbote.

An die Stammtisch Ortgruppe München/Umgebung des BTF: das ist doch ein toller Anlass für ein spontanes Treffen... :D

Beste Grüße
Frank
HZJ 78 (Bj. 2000), org. Fahrwerk, 265/75 AT, Zusatztank 130L, TF Sidepipe, CC Klappdach, Casemaker Ausbau / HiLux XtraCab 2KD-FTV (Bj. 2008), 235/85 AT, elektr. FH, mit Aufsetzkabine Willy180
User avatar
Cruisero
 
Posts: 807
Joined: Wed 6. Feb 2008, 13:46
Location: in Bochum, an der Ruhr!

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby ALI » Wed 30. Jan 2019, 18:08


Zitat aus einem Schreiben an die Unterzeichner der Online-Petition


Hast du denn zugestimmt, dass deine Adresse weiter verwendet wird?
User avatar
ALI
 
Posts: 9918
Joined: Sun 10. Nov 2002, 00:06
Location: Freie Reichs- und Narrenstadt Rottweil

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 23 guests