Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Elektronik Sicherungen >40 A Verbreitung    

Alles über Ausrüstung und Zubehör

Elektronik Sicherungen >40 A Verbreitung

Postby jimbo » Thu 10. Oct 2019, 17:24

Hallo zusammen,

ich baue gerade meinen Toyota Hiace ('87, LH66) weiter aus, um diesen fernreisetauglich zu machen. Um das Kabelgewirr im Griff zu haben, wollte ich mir den Voltronic Plus-Distributor an meine Bordbatterie anschließen (https://www.offgridtec.com/votronic-321 ... mobil.html) und somit alle Stromkreise im Griff/abgesichert zu haben.

Nun meine Frage:
In diesemm Distributor würde ich eine 40A Streifensicherung zur Absicherung des Ladestroms der Batterie nutzen. Ist das eine "weltweit" gängige Sicherung? Oder gibt es andere Sicherungen die etablierter sind für diese Stromstärke?

Möchte nicht am Ende ohne geladene Batterie dastehen, nur weil ich auf diesen einen Sicherungstyp angewiesen bin :ka: .

Beste Grüße
jimbo
 
Posts: 8
Images: 1
Joined: Fri 28. Dec 2018, 23:49

0 persons like this post.

Re: Elektronik Sicherungen >40 A Verbreitung

Postby spec » Thu 10. Oct 2019, 17:26

ich hab die auch

ersatz mitnehmen
mit einem stück blech (Cola dose) kann man auch eine Überbrückung bauen.
spec
 
Posts: 1282
Joined: Sun 16. Sep 2012, 21:11
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Elektronik Sicherungen >40 A Verbreitung

Postby Lender » Fri 11. Oct 2019, 07:47

Ein paar Ersatz brauchen nicht viel Platz. Achte auf die vorgegebene Absicherung des Ladegerätes. Wenn das mit 50A lädt brauchst du viele. Wenn du es zu hoch absicherst kann was anderes Schaden nehmen.
Gruess Leon
Lender
 
Posts: 252
Joined: Mon 12. Nov 2018, 14:25

0 persons like this post.


Return to Ausrüstung / Equipment

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests