Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Empfehlung Standheizung für den GRJ?    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Re: Empfehlung Standheizung für den GRJ?

Postby Kieler Sprotte » Tue 13. Mar 2018, 13:46

Elektrische Motorvorwämung von Calix oder Defa ist die günstigste Lösung, wenn man ein Kabrl zum Auto hin bringen kann....
In Skandinavien gibt's sogar die passende Steckdose an jedem Supermarkt Parkplatz.

Leider haben deutsche KFZ Mechaniker eine Allergie gegen die Dinger, ich hab bisher niemanden gefunden, der bereit war, mir sowas einzubauen...
Kieler Sprotte
 
Posts: 63
Joined: Mon 12. Dec 2016, 14:11
Location: Kiel

0 persons like this post.

Re: Empfehlung Standheizung für den GRJ?

Postby TinaH » Tue 13. Mar 2018, 13:50

Danke für den link!

Mich amüsiert grade die Vorstellung, mit dem Wüstenschiff auf einem E-Parkplatz zu parken und ihn dort anzustöpseln :rofl: :rofl: :rofl:
Ja, ich weiß, sind sicher andere Stecker. Lustig fände ich es aber.

Wie lange "Vorlauf" bräuchte so eine Heizung? Müsste ja vielleicht nicht die ganze Nacht dran hängen, oder? Ich fahre ja eh morgens so um 5.30/6h weg. Wenn ich das Kabel um 5h übern Gehweg lege, dann kriegt das niemand mit 8)
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
User avatar
TinaH
 
Posts: 143
Joined: Wed 31. Jan 2018, 07:47
Location: 35440 Linden

0 persons like this post.

Re: Empfehlung Standheizung für den GRJ?

Postby Thaiguy » Tue 13. Mar 2018, 13:50

Die wollen alle ihre Webastos verkaufen und verbauen. Da können sie öfter mal was dran reparieren als an so einem Motorvorwärmer :D
Thaiguy
 
Posts: 559
Joined: Sun 23. Oct 2016, 15:57

0 persons like this post.

Re: Empfehlung Standheizung für den GRJ?

Postby Thaiguy » Tue 13. Mar 2018, 13:55

Am besten klärst Du das mit "Deinem" Bosch-Service oder mit Toyota.
Ich weiß auch nicht, warum Du hier so zögerlich Input kriegst, ich hab mit meinen blöden Hilux-Fragen immer Input ohne Ende gekriegt. Mir sind glatt die Fragen ausgegangen.
Thaiguy
 
Posts: 559
Joined: Sun 23. Oct 2016, 15:57

0 persons like this post.

Re: Empfehlung Standheizung für den GRJ?

Postby TinaH » Tue 13. Mar 2018, 13:57

Luxe gibts einfach mehr als Wüstenschiffe :wink:
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
User avatar
TinaH
 
Posts: 143
Joined: Wed 31. Jan 2018, 07:47
Location: 35440 Linden

0 persons like this post.

Re: Empfehlung Standheizung für den GRJ?

Postby TinaH » Tue 13. Mar 2018, 14:05

Hier bietet das sogar ein Bosch-Dienst an (und da steht auch, 40Minuten reichen)

http://www.bosch24.de/standheizung/defa ... ng-warmup/
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
User avatar
TinaH
 
Posts: 143
Joined: Wed 31. Jan 2018, 07:47
Location: 35440 Linden

0 persons like this post.

Re: Empfehlung Standheizung für den GRJ?

Postby thores » Tue 13. Mar 2018, 14:06

Thaiguy wrote:Ich weiß auch nicht, warum Du hier so zögerlich Input kriegst ...



.... hääähhh, was fehlen denn noch für Informationen? Eine Suchfunktion gibt es hier auch, das Internet mit allen Detailangaben der Hersteller ist im Internet wirklich leicht zu finden . . what else :ka:
Grüße aus der Wetterau........................................
Thomas

Image
User avatar
thores

 
Posts: 9504
Images: 6
Joined: Mon 26. Jan 2004, 12:52

0 persons like this post.

Re: Empfehlung Standheizung für den GRJ?

Postby TinaH » Tue 13. Mar 2018, 14:08

Ja, das stimmt, alles gut, vielen Dank :unwuerdig:
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
User avatar
TinaH
 
Posts: 143
Joined: Wed 31. Jan 2018, 07:47
Location: 35440 Linden

0 persons like this post.

Re: Empfehlung Standheizung für den GRJ?

Postby Thaiguy » Tue 13. Mar 2018, 14:10

TinaH wrote:Hier bietet das sogar ein Bosch-Dienst an (und da steht auch, 40Minuten reichen)

http://www.bosch24.de/standheizung/defa ... ng-warmup/


Siehste! Aber bedenke, diese preiswerte und gute Lösung geht nur, wenn Du Strom ans Auto leiten kannst. Und zwar nicht übern Gehweg, weil das gefährlich ist.
Thaiguy
 
Posts: 559
Joined: Sun 23. Oct 2016, 15:57

0 persons like this post.

Re: Empfehlung Standheizung für den GRJ?

Postby Thaiguy » Tue 13. Mar 2018, 14:13

thores wrote:
Thaiguy wrote:Ich weiß auch nicht, warum Du hier so zögerlich Input kriegst ...



.... hääähhh, was fehlen denn noch für Informationen? Eine Suchfunktion gibt es hier auch, das Internet mit allen Detailangaben der Hersteller ist im Internet wirklich leicht zu finden . . what else :ka:


Hersteller, Typ, Montage-, Stromkosten, Aufheizdauer, Lebenserwartung, ... 8)

Schbäßle g'macht.
Thaiguy
 
Posts: 559
Joined: Sun 23. Oct 2016, 15:57

0 persons like this post.

Re: Empfehlung Standheizung für den GRJ?

Postby TinaH » Tue 13. Mar 2018, 14:20

Thaiguy wrote:Und zwar nicht übern Gehweg, weil das gefährlich ist.


Ach komm, es sind doch nur 120cm. Und nur von 5 bis 5.40h. Da könntest Du etwas nachsichtiger sein :biggrin:
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
User avatar
TinaH
 
Posts: 143
Joined: Wed 31. Jan 2018, 07:47
Location: 35440 Linden

0 persons like this post.

Re: Empfehlung Standheizung für den GRJ?

Postby Thaiguy » Tue 13. Mar 2018, 14:24

Ich habe Pferde vor der Apotheke kotzen gesehen. Nachsicht is was für Anfänger :biggrin:
Thaiguy
 
Posts: 559
Joined: Sun 23. Oct 2016, 15:57

0 persons like this post.

Re: Empfehlung Standheizung für den GRJ?

Postby TinaH » Tue 13. Mar 2018, 14:28

Thaiguy wrote:Ich habe Pferde vor der Apotheke kotzen gesehen. Nachsicht is was für Anfänger :biggrin:


DAS kann nicht sein. Wenn ich mich mit was auskenne, dann mit Pferden :aetsch:

Wir müssen vielleicht mal die Parksituation im Hof überdenken, wenn wir links und rechts vielleicht etwas aufräumen, dann gehts vielleicht nebeneinander... das Doofe daran ist halt, daß ich dann mit den Pferden nicht mehr raus komme, weil weder neben, noch zwischen den Autos genug Platz ist. Andererseits sind die bei starkem Frost eh draussen.
Da muss noch ein bisschen Hirnschmalz schmelzen, bis ich auf eine annähernd ideale Lösung komme.
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
User avatar
TinaH
 
Posts: 143
Joined: Wed 31. Jan 2018, 07:47
Location: 35440 Linden

0 persons like this post.

Re: Empfehlung Standheizung für den GRJ?

Postby Onkelchen » Tue 13. Mar 2018, 15:34

TinaH wrote:
Thaiguy wrote:Und zwar nicht übern Gehweg, weil das gefährlich ist.


Ach komm, es sind doch nur 120cm. Und nur von 5 bis 5.40h. Da könntest Du etwas nachsichtiger sein :biggrin:



Ne, neee.
Diese elektrischen Motorvorwärmer haben nur 600 - 700 Watt.
Die musst Du schon ein paar Stündchen dran hängen lassen, damit sich da was tut.
Der Vergleich mit skandinavischen Ländern ist zwar nett, aber genau wegen der geringen Leistung dieser Dinger haben die die Steckdosen direkt an den Parkplätzen und im Normalfall lassen die den Motorvorwärmer die gesamte Nacht laufen. Er sorgt da weniger zum Vorwärmen, sondern mehr zum Warmhalten.
Ankommen, einstecken und dafür sorgen dass der Wagen gar nicht erst kalt wird.

Lässt sich mit Deutschland nicht vergleichen.

Viele Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
 
Posts: 14944
Joined: Sun 21. Sep 2003, 17:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

Re: Empfehlung Standheizung für den GRJ?

Postby Harald KJ70 » Tue 13. Mar 2018, 16:11

Eigentlich könnte man das Ganze ja mal zusammenfassen. Also, es gibt generell zwei Varianten :

- elektrischer Motorheizer, benötigt einen 230V-Anschluß. Hier sind wiederum zwei Modelle am Markt :
- von DEFA, funktioniert wie ein Tauchsieder und wird in einem Froststopfen des Motorblocks verbaut.
Keine Pumpe, nur Steigungswärme.
- Hotfrog o.ä. Mit integrierter Pumpe und in der Regel höherer Leistung (2 - 3 KW). Vorteil : die Wärme wird
wesentlich besser im Motorblock verteilt.
Beide Typen können mit einem Innenraumlüfter (230 V) kombiniert werden.
Achtung : mehr als in Summe 3600W gibt das normale Stromnetz nicht her.

- klassische Standheizung, in diesem Fall benzingetrieben. Vorteil : höhere Leistung, steuert das fahrzeugeigene
Gebläse mit an, unabhängig vom 230V-Netz.
Hersteller Webasto, Eberspächer oder Planar / Tschechien.
Nachteile : beim extremen Kurzstreckenverkehr muss man auf die Fahrzeugbatterie aufpassen,
ggf. regelmäßig nachladen, deutlich teuerer als die 230V-Version.

Wir haben im GRJ76 eine Webasto verbaut, mit Funkfernbedienung. Die Heizung steuert das Innenraumgebläse automatisch an, es lässt sich also über den Gebläseregler nicht mehr beeinflussen. Zusätzlich habe ich nach nunmehr 3 Jahren die serienmäßige 68Ah-Batterie gegen eine 100Ah-Version getauscht.
Gruß   Harald    


Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen.

Curt Goetz
User avatar
Harald KJ70
Spender
 
Posts: 2788
Joined: Mon 27. Aug 2001, 08:39
Location: Altenbeken

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests