Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Erbete Info ´s über Kauf von HZJ    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Erbete Info ´s über Kauf von HZJ

Postby Rog » Fri 27. Jul 2001, 14:46

Hallo, ich bin absolut unwissend was die Gelände Wagen von Toyota angeht. Ich habe mich auf Eurer Home Page herum getrieben und finde das die gezeigten Fahrzeuge eine bessere Alternative zu dem von mir bis jetzt angestrebten Land Rover (110 Defender)sind. Leider habe ich nicht das Hintergrundwissen um beim Gebrauchtwagen kauf nicht auf die Nase zu fallen. Ebenso würden mich Bezugsquellen von Neu -Fahrzeugen und Eu- Fahrzeugen interessieren. Ich bitte um Möglichst viele Information. Vielen Dank für Eure Hilfe.Rog!
Rog
Rog
 
Posts: 1
Joined: Fri 27. Jul 2001, 13:09
Location: Linnich

0 persons like this post.

Erbete Info ´s über Kauf von HZJ

Postby sven » Fri 27. Jul 2001, 16:52

hallo rog, gebrauchte hzj gibt es zu 99% nicht.
neufahrzeuge unter www.mobile.de.
beeil dich

sven
sven
 
Posts: 288
Joined: Mon 4. Jun 2001, 08:16

0 persons like this post.

Erbete Info ´s über Kauf von HZJ

Postby Pieter » Fri 27. Jul 2001, 21:11

In Holland sind gebrauchte HZJ73-er ziemlich oft zu finden - kann fast immer zwei-drie Adressen gegen. HZJ75-er seltener.

Aber die Wagen haben fast immer dieser Dacherhoherung - wegens Steuer. In Belgien gibt es auch oft und 73-er und 75-er.
Pieter - HDJ100, HZJ74
User avatar
Pieter
 
Posts: 553
Joined: Sat 30. Jun 2001, 13:20
Location: Holland

0 persons like this post.

Erbete Info ´s über Kauf von HZJ

Postby MikeM » Fri 27. Jul 2001, 21:40

Schau mal unter Scout24 "Auto" nach und gebe Toyota Land Cruiser HZJ 78 ein. Da tauchen ein paar Neufahrzeuge auf.
MikeM
 
Posts: 12
Joined: Fri 27. Jul 2001, 21:27

0 persons like this post.

Erbete Info ´s über Kauf von HZJ

Postby Guest » Sat 28. Jul 2001, 13:47

Hallo Rog

Die einzige ernsthafte Schwachstelle ist meiner Meinung nach das Getriebe. Meist durch Hängerbetrieb und den daraus resultierenden Lastwechsel gibt ein Lager an der Hauptwelle den geist auf. Das führt bei nicht rechtzeitiger Reparatur zu ziemlichen Kosten.
Sollte das Getriebe im 4. oder 5. Gang singen, ist meist was faul.
Passiert in den meisten Fällen so ab 200.000km!!! (Also nicht wie bei anderen Mitbewerbern am 4. Austauschgetriebe bei der km Leistung.:biggrin:)

Ein anderer Schwachpunkt sind die Filzabstereifringe an den Vorderachskugeln. In Verbindung mit kaputten Ölabstereifringen der Antriebswellen läuft Dir dann Innen die Sosse am Rad runter. Ist also auch vom Laien zu entdecken.

Die originalen Blattfedern sind meist bei 200.000 auch durch.

Ansonsten erläuftundläuftundläuftundläuft...

Toyota hat das Rad nicht neu erfunden, aber der Qualitätsunterschied zum Inselauto ist mehr als deutlich.

Viel vergnügen beim Autosuchen

Markus L.

P.S. Leider schon wieder als Gast
Guest
 
Posts: 3985
Joined: Thu 1. Jan 1970, 02:00
Location: Internet

0 persons like this post.

Erbete Info ´s über Kauf von HZJ

Postby Eckart » Mon 30. Jul 2001, 15:23

Hallo Rog
Habe am Wochende meinen HZJ 78 abgeholt. Seit dem hat sich sich ein dümmliches Grinsen in meine Gesichtszüge eingeschnitten. Warum? Weil es einfach zu geil ist, damit mit 80 über die Landstraße oder mit 120 über die Autobahn zu fahren. Man ist der Cruiser Captain und fühlt sich auch so. Was das Gelände angeht? Keine Ahnung. Da war ich noch nicht. Ich fürchte, nach einer Geländefahrt bin ich dem 78er völlig verfallen. Zur Alternative Land Rover kann ich nur die Meinung wiedergeben, die die anderen hier schon im Forum abgegeben haben: Finger weg. Wenn du Insider Wissen abzapfen möchtest, ruf Burkhart RECKER an: 05483-749244 oder 02581-632494. Gleiches gilt für eine entsprechende Bestellung. Aber die Uhr tickt. Ich weiß nicht, ob es nicht schon zu spät ist.
Gruß vom grinsenden Cruiser Captain von der Waterkant
Eckart
 
Posts: 40
Joined: Wed 6. Jun 2001, 16:54
Location: waterkant

0 persons like this post.

Erbete Info ´s über Kauf von HZJ

Postby Guest » Mon 30. Jul 2001, 16:12

Also ...,

vor einem halben Jahr ging es mir ähnlich. Hatte keine Ahnung von Geländewagen, fand den Defender ganz hübsch ("Daktari"?), las mich durch viermalvier.de und buschtaxi.de. Und dann hab ich IHN bestellt. Und jetzt (seit 10 Tagen) ist er da. HZJ 78. Und ich muss sagen: alles, was ich in Tests, Kommentaren etc. las, ist schlichtweg GELOGEN!! Diese Karre zu fahren ist so geil, es ist nahezu unbeschreiblich. Und wenn dann irgendwann irgendwelche Filzdichtungen sabbern, bei 200Tkm die Blattfedern durch sind oder sonst was, dann guck´ ich hier wieder rein und hol´ mir Hilfe.

Mit besten Grüßen

Axel
Guest
 
Posts: 3985
Joined: Thu 1. Jan 1970, 02:00
Location: Internet

0 persons like this post.

Erbete Info ´s über Kauf von HZJ

Postby Thomas » Mon 30. Jul 2001, 16:36

Halo,
einen Neuen bekommst du noch bei dieversen Händlern. Die Preise sind im Moment bei Listenpreis und mit etwas verhandlungsgeschick auch drunter.
Einige sogenannte Spezialisierte Händler versuchen den Preis nach oben zu drücken, weil angeblich der letzte noch verfügbare.
Je nach dem wo du her kommst solltest du den händler auswählen.
Die ganzen Anbauteile die man dann so im laufe der Zeit haben möchte lassen sich immer noch besorgen, bei einem Komplettangebot zahlt man meißtens irgendwo drauf.
Ich würde mir nen Neuen Kaufen, da es fast keine alten gibt, und du nicht weißt, was damit alles angestellt wurde.
Ich empfehle für den Hamburger Raum autohaus Nägele in Geesthacht tel 04152/72229 Herr Schütt oder herr Winkelmann, die haben noch 78er.
Und nicht zu viel bezahlen und keine Geschichten erzählen lassen.
wenn es dir komisch vorkommt, dann frag doch hier nochmal nach.
Also Sparstrumpf geplündert und Oma angeschnorrt und los.
du wirst es nicht bereuen.
Thomas
 
Posts: 188
Joined: Thu 20. Sep 2001, 20:00

0 persons like this post.

Erbete Info ´s über Kauf von HZJ

Postby gbmuc » Mon 30. Jul 2001, 18:43

rog,

hab meinen bei Allrad Christ geholt. Bin sehr zufrieden Preis und Service ok. Sehr gute Beratung, vor allem für Laien wie mich sehr wichtig. Baut jegliches Zubehör Tanks, Reifen etc selbst ein und besorgt die nötige Zulassung. In Süddeutschland Lieferung frei Haus

Gruß

Georg
gbmuc
 
Posts: 29
Joined: Wed 30. May 2001, 23:44

0 persons like this post.

Erbete Info ´s über Kauf von HZJ

Postby Oliver » Tue 31. Jul 2001, 09:43

Hallo Axel,

obwohl ich erst 10m mit meinem Toyo gefahren bin (wird gerade wieder auseinander gebaut), so kann ich schon jetzt Deiner Meinung zustimmen.
Doch bedenke, das Forum lebt von Information (Erfahrungsaustausch). Alles ist ein nehmen und ein geben. Ich (wir) Neulinge in Sachen Toyo sind für jede Erfahrung dankbar, besonders die negativen. Denn daraus können wir Toyo unerfahrenen Lernen. Und vielleicht gibt es ja schon nach 1000Km etwas zu berichten. Ich (wir) würden uns freuen.

Grüsse
Oliver
Oliver
 
Posts: 511
Joined: Wed 27. Jun 2001, 09:16

0 persons like this post.

Erbete Info ´s über Kauf von HZJ

Postby netzmeister » Tue 31. Jul 2001, 11:40

Hallo Leute,

Der KEBA hat auch noch welche (http://www.allrad-keba.de).

Euer Netzmeister
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23753
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 75 guests