Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Erfahrungen AFN Frontstoßstange    

Alles über Ausrüstung und Zubehör

Erfahrungen AFN Frontstoßstange

Postby CH88 » Sat 9. Jun 2018, 21:55

Abend

Wer hat Erfahrungen mit Frontstoßstangen von AFN
Qualität?
Ist für einen GRJ 76

Gruß Christian
GRJ 76 mit Permanentallrad
CH88
 
Posts: 26
Joined: Tue 23. Jun 2015, 15:10
Location: Wartburgkreis

0 persons like this post.

Re: Erfahrungen AFN Frontstoßstange

Postby spec » Sun 10. Jun 2018, 09:42

ich, aber für die Modell für j7 mit der alten front.

an sich stabil
aber, die highlift aufnahmen sind allenfalls dekorativ, das blech ist dort zu dünn. man muss den highlift somit unten ansetzen.
die Befestigung der stosstange ist nicht gut gelöst, die stosstange verdreht sich nach oben und unten; insbesondere auch wenn man das Fahrzeug daran anhebt. muss man verbessern.

meine Erfahrungen mit der afn heckstosstange bzw dem ersatzradträger ist dass dieser bei pistenfahrten bricht, muss man auch optimieren. der ersaztradträger wird einfach in das loch der stosstange eingesteckt, allerdings frisst dieser nach einiger zeit und lässt sich nicht mehr drehen bzw entfernen. habe einen Schmiernippel nachgerüstet.

in summe sind die afn stosstangen nicht ganz ausgereift und müssen optimiert werden.
(dass gilt meiner erfahrung nach aber für die meisten offroad Zubehör Produkte)(
Last edited by spec on Sun 10. Jun 2018, 09:50, edited 1 time in total.
spec
 
Posts: 807
Joined: Sun 16. Sep 2012, 20:11
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Erfahrungen AFN Frontstoßstange

Postby BJ Axel » Sun 10. Jun 2018, 09:47

spec wrote:an sich stabil aber, die highlift aufnahmen sind ...dekorativ..., die stosstange verdreht sich..., ...afn heckstosstange ... bricht, ... der ersaztradträger ... frisst ... nach einiger zeit und lässt sich nicht mehr drehen


Dann sei mir die Frage erlaubt, was noch an Stabilem übrig bleibt. Die Optik? Der Lack? Der Preis?

Axel
Power-Trax.de - Ingenieurbüro, Sonderfahrzeugbau, Entwicklung und Vertrieb von PTO-, Berge- & Energiesystemen für Sonderfahrzeuge - 16 Jahre Forumsmitglied
BJ Axel

hochzufrieden

 
Posts: 4642
Joined: Sat 26. Jan 2002, 14:29
Location: Donauwörth

0 persons like this post.

Re: Erfahrungen AFN Frontstoßstange

Postby CH88 » Sat 16. Jun 2018, 13:10

So ich habe mir jetzt eine AFN Frontstoßstange ohne Bügel bestellt! Sie hat leider Blinker und Nebelscheinwerfer drinne aber es gibt ja schlimmeres! Außerdem ist sie TÜV konform also wird eingetragen.
Wenn sie dann dran ist werde ich mal über die Qualität berichten!

Gruß Christian
GRJ 76 mit Permanentallrad
CH88
 
Posts: 26
Joined: Tue 23. Jun 2015, 15:10
Location: Wartburgkreis

0 persons like this post.

Re: Erfahrungen AFN Frontstoßstange

Postby Itchy Feet » Sat 16. Jun 2018, 17:23

Also meine AFN Heckstosstange mit 2 Schwenkarmen funktioniert einwandfrei. Diese hat aber auch schon Schmiernippel und war in Isreal/Jordanien Sand und üblen Pisten ausgesetzt. Und die Ladung war nicht leicht.

Grüße
Matthias
Itchy Feet
 
Posts: 300
Joined: Fri 18. Sep 2015, 20:15

0 persons like this post.

Re: Erfahrungen AFN Frontstoßstange

Postby lightandy » Wed 11. Jul 2018, 09:59

ich habe diese für meinen j76, aus tschechien: http://www.escape4x4.de/hd-windenstosta ... 7/d-73361/

hat gut gepasst und macht einen stabilen eindruck, habe sie noch zusätzlich mit einem selbstgebauten unterfahrschutz um die front stabiliesiert. ich habe sie ohne bügel und als windenträger eingetragen. vielleicht eine alternative?
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben

XT 500 - SJ413 (+)- Defender - Y60 (+) - J76
lightandy
 
Posts: 532
Joined: Fri 11. Mar 2016, 09:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Erfahrungen AFN Frontstoßstange

Postby cruisermax » Wed 11. Jul 2018, 15:12

Hallo,
ich habe auch die AFN an meinem 76er. Anfangs mit Bügel, welcher beim TÜV zunächst großes Entsetzen hervorrief. Daraufhin habe ich den Bügel entfernt in der Hoffnung dass ich das Teil eingetragen bekomme, doch der TÜV stellt sich immer noch quer. Evtl. hat mir ja hier jemand einen Tipp wer mir das Ding einträgt.

Ein Bekannter hat die Escape an seinem 78er und diese ist qualitativ und optisch definitiv besser gelungen als die AFN. Das Blech der AFN ist relativ dünn, und sie ist nur pulverbeschichtet und nicht verzinkt. Außerdem steht sie relativ weit vorne über, was optisch nicht gerade der Knaller ist. Aber ich habe sie günstig bekommen und meine Winde passt auch perfekt rein. Insofern bin ich eigentlich ganz zufrieden damit.

Gruß Max
cruisertourost.blogspot.com
User avatar
cruisermax
 
Posts: 30
Joined: Tue 22. May 2012, 22:16
Location: Ulm

0 persons like this post.


Return to Ausrüstung / Equipment

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests