Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Ersatzradhalter    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Ersatzradhalter

Postby Franz » Mon 25. Jun 2001, 07:24

So ! Der Zusatztank ist drinn (schönen Gruß an Ludger) nun folgt der zweite Streich : Das Ersatzrad soll an einen separaten, schwenkbaren Träger.
Hat jemand Tips, Photos oder Adressen ?
Gruß
Franz
Franz
 
Posts: 221
Joined: Fri 1. Jun 2001, 07:35
Location: augsburg

0 persons like this post.

Ersatzradhalter

Postby Ludger » Mon 25. Jun 2001, 09:19

Hi Franz
Meiner ist von Kaymar (Australien). Haste doch gesehen, oder.
Vorteile: Sauber gearbeitet, solide und unkaputtbar Nachteile: recht schwer und teuer (ca. 1800.- DM).
Grüße Ludger
Gruß
Ludger
Ludger
 
Posts: 129
Joined: Thu 17. May 2001, 17:01
Location: Köln/Bonn

0 persons like this post.

Ersatzradhalter

Postby eberhard » Mon 25. Jun 2001, 09:36

Denkt auch immer an eure Achslasten...das "Ding" wird hinten immer schwerer, was umso schlimmer wiegt, je weiter die Last hinter der Hinterachse ist...by the way: schon mal daran gedacht, vielleicht den Reifen für die große Reise aufs Fahrerhaus zu legen oder Motorhaube???...wie immer IMHO
Image
__ /__]_______ ....alles Nette wünscht "big E"
[_--_][__][__--_]
((O))_____((O))
Nichts ist unmöööööööööglich...

Bevor ich mich uffreesch, isses mir lieber wurscht!
Image
User avatar
eberhard

 
Posts: 5408
Images: 0
Joined: Fri 8. Jun 2001, 20:00
Location: Südhessen

0 persons like this post.

Ersatzradhalter

Postby Franz » Mon 25. Jun 2001, 10:54

@Ludger
klar, hab ich schon, aber 1800,- sind mir zuviel und sehr schwer sah es eben auch aus.
Ich dachte an "selbstbraten" in ähnlicher Form, wie es der BJ45 in zweifacher Ausführung hatte.
Details abschauen, statt selbst das Hirn zermartern schien mir bequemer. Deshalb die Frage nach Photos.
Außerdem stehe ich ein wenig unter Zeitdruck.
Wäre also sehr dankbar für weitere Tips.
Gruß
Franz
Franz
 
Posts: 221
Joined: Fri 1. Jun 2001, 07:35
Location: augsburg

0 persons like this post.

Ersatzradhalter

Postby Ludger » Mon 25. Jun 2001, 17:43

@Eberhard
Hast natürlich recht. Bei Saharareisen nehme ich immer 2 Ersatzräder mit und eins ist auf dem Dach.
(Wenn ich zwei aufs Dach packe, dann muß ich noch
trainieren gehen um das Hubdach aufzubekommen ;) ).
... möglichst eh nur ein Ersatzrad und einen Reifen ohne Felge mitnehmen.
@Franz
Ich versuch mir noch eine Digitalkamera zu leihen und schick Dir dann ein paar Fotos. Bis wann bist noch da??? Falls es nicht mehr klappt, wünsch ich Dir auf jeden Fall eine gute Reise!
Gruß
Ludger
Ludger
 
Posts: 129
Joined: Thu 17. May 2001, 17:01
Location: Köln/Bonn

0 persons like this post.

Ersatzradhalter

Postby eberhard » Mon 25. Jun 2001, 20:06

Also mich wundert immer wieder in Genua, was die Leute so alles mit in die Wüste schleppen...vor allen Dingen viel überflüssigen "Pillepalle"...
Der eine braucht ne Winch zu seinem "Glück"...wo er die wohl in der Wüste festbindet? Erdanker kannste vergessen!
Der andere braucht zwei Ersatzräder...ich hatte auf all meinen Reisen einmal nen Nagel im Reifen und einmal ne verbogene Felge...im einen Fall halfen "TipTop-Pilze" und im anderen ein Vorschlaghammer...wozu nun das zweite Rad?
Wieder ein anderer braucht GPS mit Laptop-Anbindung und Online-Satellitenverbindung zum Datenabgleich mit dem heimischen Netzwerk???
Oh Allah...was für zunehmend eigenartige (oder ängstlich auf Sicherheit oder Vollkasko bedachte ) Zeitgenossen reisen in deine schöne Wüste???  wie immer IMHO
Image
__ /__]_______ ....alles Nette wünscht "big E"
[_--_][__][__--_]
((O))_____((O))
Nichts ist unmöööööööööglich...

Bevor ich mich uffreesch, isses mir lieber wurscht!
Image
User avatar
eberhard

 
Posts: 5408
Images: 0
Joined: Fri 8. Jun 2001, 20:00
Location: Südhessen

0 persons like this post.

Ersatzradhalter

Postby Olaf » Mon 25. Jun 2001, 21:19

Hallo Ludger, hallo Gemeinde,
wo bekommt man denn so eine Kaymar-Stoßstange am günstigsten? Bei den einschlägigen Händlern steht nicht nur die Stoßstange für rund 1800 DM (meistens noch für den 75iger ohne integrierte Rückleuchten), sondern auch noch ein zusätzlicher "Reserveradträger" für nochmal 1100 DM in der Preisliste. Was hat es damit auf sich? Sind Deine 1800 DM schon der Endpreis für das Ding inklusive Reserveradträger?
(Eigentlich gar nicht soooo teuer, wenn man bedenkt, dass eine originalverstärkte Afrika-Hecktür auch 1500 DM kostet.)

Wie weit lässt sich die Hecktür damit öffnen?

Stört der Öffnungsmechanismus (Bügel aufschließe, Bügel zur Seite) im Alltag?

Kann mit etwas handwerklichen Geschick die Stoßstange selbst eingebaut werden?

... mir fallen bestimmt noch ein paar Fragen ein... :)

Viele Grüße,

Olaf
Olaf
 
Posts: 264
Joined: Sat 19. May 2001, 23:41

0 persons like this post.

Ersatzradhalter

Postby Ludger » Mon 25. Jun 2001, 23:20

@Eberhard
Nichts für ungut: eine Winde brauch ich in der Sahara auch nicht (wobei es manchmal durchaus praktisch ist, wenn der Kumpel eine hat ...;)), ein GPS weiß ich sehr zu schätzen (...ich bin durchaus in der Lage mit dem Kompaß umzugehen - so einen Thread gab doch schon im Sahara Forum, oder??), meine Kühlbox und mein Hubdach sind Luxus pur, aber den 2. Ersatzreifen halte ich, zumindest bei anspruchvolleren Touren, für angemessen.
@Olaf
habe die Stoßstange vor ca. 3 Jahren über Innovation Campers besorgen lassen. Man bekommt sie aber auch direkt bei All American Import in Holland. Mein Preis beinhaltete einen Reserveradträger. Optional kann ein zweiter Träger montiert werden. Vielleicht beziehen sich die 1100 DM darauf??
Der Einbau ist simpel.
Unproblematisches Handling  - die Hecktür läßt sich komplett öffnen. Einziger wirklicher Nachteil ist m.E. das Gewicht.
Gruß
Ludger
Ludger
 
Posts: 129
Joined: Thu 17. May 2001, 17:01
Location: Köln/Bonn

0 persons like this post.

Ersatzradhalter

Postby Franz » Thu 28. Jun 2001, 15:23

Danke für die vielen Antworten.
Ich werd schon mal den Bleistift spitzen.
Vielleicht gibts in den nächsten Wochen hier eine "jetzt mach ichs mir selbst" Anleitung.
Grüße
Franz
Franz
 
Posts: 221
Joined: Fri 1. Jun 2001, 07:35
Location: augsburg

0 persons like this post.

Ersatzradhalter

Postby eberhard » Thu 28. Jun 2001, 16:07

@franz
also....wenn de das nicht weisst?
da biste hier im falschen Forum!!!
Image
__ /__]_______ ....alles Nette wünscht "big E"
[_--_][__][__--_]
((O))_____((O))
Nichts ist unmöööööööööglich...

Bevor ich mich uffreesch, isses mir lieber wurscht!
Image
User avatar
eberhard

 
Posts: 5408
Images: 0
Joined: Fri 8. Jun 2001, 20:00
Location: Südhessen

0 persons like this post.

Ersatzradhalter

Postby netzmeister » Thu 28. Jun 2001, 16:16

Tja Eberhard...das mit dem "jetzt mach ichs mir selbst" kann man ja eigentlich nur doppelt deuten...wär´ ja eine Schande, eine solche Gelegenheit vorüberziehen zu lassen...

;)
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23753
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Ersatzradhalter

Postby eberhard » Thu 28. Jun 2001, 18:06

...was ist nun daran doppeldeutig ?????
Image
__ /__]_______ ....alles Nette wünscht "big E"
[_--_][__][__--_]
((O))_____((O))
Nichts ist unmöööööööööglich...

Bevor ich mich uffreesch, isses mir lieber wurscht!
Image
User avatar
eberhard

 
Posts: 5408
Images: 0
Joined: Fri 8. Jun 2001, 20:00
Location: Südhessen

0 persons like this post.

Ersatzradhalter

Postby Gerd » Thu 28. Jun 2001, 23:58

@ eberhard

Was ist schwerer? Reseverad oder Vorschlaghammer?

Nee, Nee. Ich bin Deiner Meinung. Ich denke, um so mehr man dabei hat, um so schneller geht die Kiste kaputt (Fahrwerk) und um so leichter sandet man sich ein.
Und jedes mal vorm Urlaub das gleiche Thema: Was kommt mit, wo fang ich an, wo höhr ich auf? Ich bin immer mehr auf dem Minimaltrip.

Grüße, Gerd
Der Mensch ist das einzige Tier,
das sich für einen Menschen hält!         
User avatar
Gerd
 
Posts: 1212
Joined: Thu 7. Jun 2001, 22:58
Location: Markgröningen bei Ludwigsburg

0 persons like this post.

Ersatzradhalter

Postby Franz » Fri 29. Jun 2001, 07:38

@Gerd,
der Einwand wegen des Gewichtes ist schon wahr, trotzdem muß das Rad mit(wenigstens eines gell)und auf dem Dach ist schon das Dachzelt.Zuviel Gewicht auf dem Dach ist mir auch nicht geheuer.
Bist Du unter 30 Jahre, weil Du den von Werner Brösel geliehenen Witz :"jetzt mache ichs mir selbst" nicht kennst?
Gruß
Franz
Franz
 
Posts: 221
Joined: Fri 1. Jun 2001, 07:35
Location: augsburg

0 persons like this post.

Ersatzradhalter

Postby Gerd » Fri 29. Jun 2001, 10:23

@Franz
Hallo,
es ging mir nicht um Dein Ersatzrad! Ich hab (im Samurai!) auch zwei dabeigehabt! Aber nächstesmal werd ich (hoffentlich im HJ 61, bin grad auf der Suche) nur ein Komplettrad und vielleicht einen zusätzl. Reifen mitnehmen.
Hauptsächlich gings mir um die Winch. Wenn man eh eine dran hat, O.K. Aber für die Wüste eine montieren? Da nehm ich doch lieber meinen HiLift, vergrab das Reserverad im Sand, und mit dem Bergegurt zieh ich das Ding Meter für Meter raus. Mit der Winch gehts bestimmt schneller, aber dafür bleib ich während der ganzen Reise mind. 1x weniger Stecken (Gewichtsbedingt).

Grüße, Gerd
Der Mensch ist das einzige Tier,
das sich für einen Menschen hält!         
User avatar
Gerd
 
Posts: 1212
Joined: Thu 7. Jun 2001, 22:58
Location: Markgröningen bei Ludwigsburg

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 38 guests