Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

EV, Hybride und Autonomes Fahren    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Fri 4. May 2018, 08:29

Thaiguy wrote:Alter! :rofl:

Da staunst du was? Ich hab meine Hausaufgaben gemacht ;)
User avatar
TomB
 
Posts: 6368
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Thaiguy » Fri 4. May 2018, 08:39

TomB wrote:
Thaiguy wrote:Alter! :rofl:

Da staunst du was? Ich hab meine Hausaufgaben gemacht ;)


Echt!!

Obwohl ich der Überzeugung bin, dass Musks Autosparte nicht überleben kann, werde ich zukünftig keine solchen Einwürfe mehr machen. Mann, wenn ich sehe, dass Du nachts um eins eine halbe Diss ablieferst, um Dein Idol in Schutz zu nehmen, das kann ich nicht verantworten. Das ist einfach zu viel.
Thaiguy
 
Posts: 557
Joined: Sun 23. Oct 2016, 15:57

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Fri 4. May 2018, 08:43

Tja, senile Bettflucht lässt grüssen :wink:

Mit in Schutz nehmen hat das nicht viel zu tun. Das braucht Musk wohl wirklich nicht, wie man auch am letzen Analysten call sah. Während alle anderen CEO's den Analysten in den Arsch kriechen, die Hose weit runterlassen und die an sich rumfrickeln lassen sagt er "boring bonehead" und raus ist Tony Sacconaghi, der seit vielen Jahren sein immer gleiches FUD Spiel spielt, sowohl bei Apple wie auch bei Tesla oder anderen.

Es hat mehr damit zu tun, dass ich vermutlich ein paar Dinge mehr weiss in dem Bereich (den ganzen Q1 earnings call hab ich mir z.b. gestern noch vor 8 genüsslich reingezogen) und falsches gerne richtig stelle. Hat auch damit zu tun, dass die meisten Tesla immer noch unterschätzen.
User avatar
TomB
 
Posts: 6368
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Feldi » Fri 4. May 2018, 10:24

Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 8178
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Fri 4. May 2018, 10:25

Feldi wrote:
TomB wrote:Anheuser-Busch bestellt 800 Brennstoffzellen-Trucks bei Nikola Motors
https://insideevs.com/anheuser-busch-or ... om-nikola/


Nikola Motor verklagt Tesla wegen Design-Klau auf zwei Milliarden Dollar


Den Artikel hier finde ich gut zu dem Thema. Zeigt wie lächerlich die Klage und wie uninformiert der AMS-Artikel ist
https://electrek.co/2018/05/02/tesla-se ... rs-design/
User avatar
TomB
 
Posts: 6368
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Fri 4. May 2018, 11:20

Norwegen erklärt einen Teil seiner Fjords zur Zero Emission Zone ab 2026.
https://electrek.co/2018/05/04/elecitrc ... sion-zone/
User avatar
TomB
 
Posts: 6368
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Fri 4. May 2018, 12:07

Offenbar hat VW gerade einen Batterie-Deal für 40 Milliarden Euro abgeschlossen. Finde das nur auf Fortune
http://fortune.com/2018/05/03/vw-tesla- ... batteries/
User avatar
TomB
 
Posts: 6368
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Wed 9. May 2018, 11:15

Vielversprechend! https://www.elektroauto-news.net/2018/n ... -kilometer

Das find ich aber etwas speziell
Dies gilt sowohl für die Herstellung der Technologie als auch die der bi-ION Elektrolyten.
Die bisherigen Elekrolyte waren extrem toxisch. Muss mal gucken was die verwenden

Edit meint: Viel hab ich nicht gefunden, Zusammensetzung geheim. Wichtig und nachteilig ist, dass die Energieabgabe nicht reversibel ist. Da die Energiedichte auch nicht besser ist als Lithium Akkus ist das für mich bei näherer Betrachtung ein dead-end.
User avatar
TomB
 
Posts: 6368
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Thu 10. May 2018, 06:46

TomB wrote:Interessantes Update zu den Batterien in Tesla Model 3, Semi und vermutlich auch Roadster

“Cells used in Model 3 are the highest energy density cells used in any electric vehicle. We have achieved this by significantly reducing cobalt content per battery pack while increasing nickel content and still maintaining superior thermal stability. The cobalt content of our Nickel-Cobalt-Aluminum cathode chemistry is already lower than next-generation cathodes that will be made by other cell producers with a Nickel-Manganese-Cobalt ratio of 8:1:1. As a result, even with its battery, the gross weight of Model 3 is on par with its gasoline-powered counterparts.”

https://electrek.co/2018/05/03/tesla-mo ... ty-cobalt/

Wichtig darum weil damit all die Hochrechnungen, dass das Model 3 endlos Kobalt verschlingen würde Makulatur sind. Der Wechsel von 6.2.2 zu weniger als 8.1.1 (das hinterste ist der Kobalt Anteil) bedeutet eine halbierung des Kobalt gehaltes. Ich hoffe nur die Langlebigkeit bleibt gleich.


Zu dem hier gibts noch zusätzliche Infos hier http://benchmarkminerals.com/panasonic- ... n-6-years/

Vergessen zu erwähnen haben sie, woher das neue Know-How stammt. Zwar hab ich nirgends eine Bestätigung gefunden, würde aber schätzen, dass Jeff Dahn nicht nur die Lebendauer der Batterien vorzeitig verdoppelt hat, sondern auch sein Kostenreduktionsziel vorzeitig erreicht hat. Von ihrer Webseite:
Dahn Lab Begins 5-year Tesla Partnership
June 8, 2016
NSERC, Dalhousie University and Tesla Motors have established the NSERC/Tesla Canada Industrial Research Chair that Jeff Dahn will hold from June 8, 2016 to June 7, 2021. It is possible that the Chair will be renewed in 2021. The goals of the Chair are to develop lithium ion batteries with longer lifetime, higher energy density and lower cost. As Dahn says, "Our goal is to do something useful, not publish papers in Nature and similar journals".


Kudos! Wer mehr von dem Mann hören möchte, hier ein TEDx mit ihm
https://www.youtube.com/watch?v=MpHW35gtn54

Tesla ist also heute weiter (oder genauer gesagt seit mehr als einem Jahr) mit ihrer Batterietechnologie, als die anderen Hersteller so um 2022 rum sein werden. Sie brauchen heute rund 60% weniger Kobalt pro Battery-Pack als vor 6 Jahren, als das Model S eingeführt wurde. Da das Katoden-Material rund 20-25% der Gesamtkosten einer Batterie ausmacht (https://qnovo.com/82-the-cost-components-of-a-battery/) erklärt das auch, warum nur Tesla Autos mit so grossen Batterien gewinnbringend verkaufen kann.
User avatar
TomB
 
Posts: 6368
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Thu 10. May 2018, 13:17

Focus hat einen ersten Test des Model 3

https://www.focus.de/auto/elektroauto/k ... 06596.html
User avatar
TomB
 
Posts: 6368
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby thores » Thu 10. May 2018, 14:23

TomB wrote:Focus hat einen ersten Test des Model 3

https://www.focus.de/auto/elektroauto/k ... 06596.html

Interessant! - Danke für den Link, Tom!
Grüße aus der Wetterau........................................
Thomas

Image
User avatar
thores

 
Posts: 9490
Images: 6
Joined: Mon 26. Jan 2004, 12:52

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Thu 10. May 2018, 18:19

Ultracapacitors, eine sehr interessante Entwicklung https://www.autocar.co.uk/car-news/indu ... y-ev-range

Ich sehe den Vorteil vor allem bei der Rekuperation, die ist meist begrenzt. Während das entladen einer Batterie häufig mit 3-4C geht muss sie meist bei 1C geladen werden, sprich nicht alle Energie kann auch wieder in die Batterie zurück wenn stärker rekuperiert wird. Diese Kondensatoren können die Energie extrem schnell aufnehmen und zwischenspeichern um sie dann langsam in den Akku zurückzuladen.
User avatar
TomB
 
Posts: 6368
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Thu 10. May 2018, 21:18

Cool, wusste gar nicht das Bollinger eine 4 türige Variante plant
https://www.youtube.com/watch?v=X57a41FupHI
User avatar
TomB
 
Posts: 6368
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Peter_G » Fri 11. May 2018, 07:54

TomB wrote:Cool, wusste gar nicht das Bollinger eine 4 türige Variante plant
https://www.youtube.com/watch?v=X57a41FupHI


Beim Bollinger entsteht durchaus ein 'Haben will' Reflex. Beim Tesla 3 hingegen,
nach dem Pseudo Test? Niente. Türbetätigung, Verarbeitung, Entriegelung des
HANDSCHUHFACHS per Touchscreen Eingabe.Es wird auch klar, dass die Überschrift sich im wesentlichen auf die Leistungsabgabe/Beschleunigung bezieht.

Dazu noch der Vortrag des dicklichen Fistelstimmen Experten.... danke, reicht.

(Finde ihn jedoch formal gelungen. Reicht aber nicht.)
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit Ortec Top Cover und BFG AT 265/70 17
User avatar
Peter_G
 
Posts: 2367
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Fri 11. May 2018, 08:37

Ich glaub die Dämpfer beim Bollinger sind gleich wie beim 100er, oder?
https://www.youtube.com/watch?v=2SjsemJNuqE
User avatar
TomB
 
Posts: 6368
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests