Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

EV, Hybride und Autonomes Fahren    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Peter_G » Thu 4. Oct 2018, 15:13

Ach, auch in D kann man von anderen Herstellern sicher Werke bekommen die dann nur
mässig oder garnicht geeignet sind für die geplante Produktion. :wink:
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit Ortec Top Cover und BFG AT 265/70 17
User avatar
Peter_G
 
Posts: 2535
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby xsteel » Thu 4. Oct 2018, 19:25

Peter_G wrote:Ach, auch in D kann man von anderen Herstellern sicher Werke bekommen die dann nur
mässig oder garnicht geeignet sind für die geplante Produktion. :wink:


Momentan ... nicht wenige Werke bauen gerade bisschen um.
Endmontage ab "Hochzeit" alle Bühnen / Prüfstände /Fördertechnik auf allen Produktionsspuren
auf Fahrzeug -"Leergewicht" 750kg Radlast und bis 3to Fahrzeugmasse.

Gruß Sigi

PS: Kein "ich vermute / nehme an / könnte sein" bin da schon involviert.
User avatar
xsteel
 
Posts: 1743
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby 1958 » Thu 4. Oct 2018, 21:58

@ xsteel

testen - prototypen - oder schon Massenproducktion
Die einzige Konstante ist die Veränderung - die Angst ist Ihr Begleiter.
1958
 
Posts: 1249
Joined: Sat 18. Dec 2004, 20:49

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby xsteel » Thu 4. Oct 2018, 22:30

1958 wrote:@ xsteel

testen - prototypen - oder schon Massenproducktion


Nun, Baureihen bezogen immer alle Fertigunha- Spuren ...
Wird jetzt Umgebaut... geht nicht von heute auf morgen.
Aber bis spätestens Mitte nächsten Jahres , dann kanns los gehen.
Was immer dann da durch rollt :ka: :biggrin:
User avatar
xsteel
 
Posts: 1743
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Fri 5. Oct 2018, 06:08

Die Produktionsziele des Audi E-Tron (Das französische Audi Twitter Team hatte eine recht harte Zeit als sie den E-Tron vorgestellt haben. Da E-Tron recht nahe an étron ist was Kacke auf Französisch heisst) sind bekannt: Offebar peilt Audi eine Produktion von 384 Einheiten pro Woche an oder 20 000 pro Jahr. Damit wird wie auch der I-Pace der E-Tron keine Konkurenz sein für Tesla, da die nur schon vom Model X rund 100 000 pro Jahr herstellen.

https://insideevs.com/audi-max-producti ... d-of-year/

Mercedes macht sich Sorgen um Garantiereparaturen und will deshalb die Produktion des EQC nur langsam hochfahren wenn sie denn Anfang nächstes Jahr startet. Produktionsziele hab ich da noch nicht gefunden, Preis ist ebenfalls noch unklar

https://insideevs.com/mercedes-concerne ... costs-eqc/
User avatar
TomB
 
Posts: 6506
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Fri 5. Oct 2018, 06:24

Zum Thema Autonomes Fahren: Tesla hat sich entschlossen regelmässig jedes Quartal Zahlen zu veröffentlichen, die die Unfallhäufigkeit mit und ohne Autopilot zeigen. Dies nachdem der Autopilot vor ein paar Monaten zu einem Todesfall geführt hat und Unsicherheit darüber herrschte ob das System mehr oder weniger Sicherheit bringt. Hier nun der entscheidende Part:

Here’s a look at the data we’re able to report for Q3:

Over the past quarter, we’ve registered one accident or crash-like event for every 3.34 million miles driven in which drivers had Autopilot engaged.
For those driving without Autopilot, we registered one accident or crash-like event for every 1.92 million miles driven. By comparison, the National Highway Traffic Safety Administration’s (NHTSA) most recent data shows that in the United States, there is an automobile crash every 492,000 miles. While NHTSA’s data includes accidents that have occurred, our records include accidents as well as near misses (what we are calling crash-like events).


https://www.tesla.com/de_CH/blog/q3-201 ... edirect=no

Fahren mit dem teilautonomen System "Tesla Autopilot" dürfte demnach deutlich sicherer sein (wenn mans nicht missbraucht) als selbst zu fahren. Allerdings muss die Sicherheit noch massiv verbessert werden. Ich denke das System sollte mindestens 10:1 sicherer sein um vollständig zu überzeugen. Es ist allerdings klar, dass das System bereits heute gutes leistet wie z.B. hier, wo ein Crash abgewendet wird https://www.youtube.com/watch?v=OTyo4iQeA1I

Hier noch eine Compilation wo Autopilot warnt/vor Unfällen bewahrt https://www.youtube.com/watch?v=lnbLh1m3R4Q
User avatar
TomB
 
Posts: 6506
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby xsteel » Fri 5. Oct 2018, 09:13

TomB wrote:Die Produktionsziele des Audi E-Tron (Das französische Audi Twitter Team hatte eine recht harte Zeit als sie den E-Tron vorgestellt haben. Da E-Tron recht nahe an étron ist was Kacke auf Französisch heisst) sind bekannt: Offebar peilt Audi eine Produktion von 384 Einheiten pro Woche an oder 20 000 pro Jahr. Damit wird wie auch der I-Pace der E-Tron keine Konkurenz sein für Tesla, da die nur schon vom Model X rund 100 000 pro Jahr herstellen.

https://insideevs.com/audi-max-producti ... d-of-year/

Mercedes macht sich Sorgen um Garantiereparaturen und will deshalb die Produktion des EQC nur langsam hochfahren wenn sie denn Anfang nächstes Jahr startet. Produktionsziele hab ich da noch nicht gefunden, Preis ist ebenfalls noch unklar

https://insideevs.com/mercedes-concerne ... costs-eqc/


Du nimmst ja nicht mal die von Dir verlinkten Zahlen ernst....

“Unser Ziel von 100.000 Model-S und Model-X-Auslieferungen für 2018 besteht weiter”, so Tesla abschließend.


...100.000 zusammen von S und X Model, steht auch so in den verlinkten Artikeln von Dir.
User avatar
xsteel
 
Posts: 1743
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Fri 5. Oct 2018, 09:23

Mist, mein Fehler. Naja, heisst dann aber trotzdem, dass mehr Model X hergestellt werden als I-Pace und E-Tron zusammen :wink:
User avatar
TomB
 
Posts: 6506
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby RobertL » Mon 8. Oct 2018, 19:12

China-Update: "Wo spielt die Musik?" Weder bei Tesla noch bei den Eurpäern. :wink:
2018 dürfte China rund eine Million Elektroautos absetzen, mehr als die Hälfte aller weltweit verkauften Modelle, mehr auch als alle bisherigen Marktleader USA, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Schweden, Norwegen oder Japan zusammen. 2020 lautet das chinesische Plansoll zwei Millionen E-Autos, was eine Verdoppelung binnen zweier Jahre bedeuten würde. Für 2030 lautet das Ziel 16 Millionen.

http://derstandard.at/2000088904733/Chinas-E-Autos-rollen-die-Autoindustrie-auf
Nächster Stammtisch am 18.10. ab 18:00 im Gasthaus Mehler


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13281
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Peter_G » Mon 8. Oct 2018, 19:25

In China m.W. vielfach noch Blei Akkus.
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit Ortec Top Cover und BFG AT 265/70 17
User avatar
Peter_G
 
Posts: 2535
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby permanentallradfan » Tue 9. Oct 2018, 07:58

Ich schmeiß es mal hier rein!


http://www.xing-news.com/reader/news/ar ... igin=email

Ziemlich krasses Zeug meiner Meinung nach, Shame!
HiLux Doka 17 - Lounge AT - ARB-Hardtop, Bedrug-BedLiner,
IS300h, Prius II, Honda Zoomer

Lieber raunzn auf hohem Niveau als Pseudozufriedenheit
User avatar
permanentallradfan
 
Posts: 81
Joined: Mon 5. Oct 2015, 22:37
Location: ganzObenImW4tel

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Tue 9. Oct 2018, 08:23

RobertL wrote:China-Update: "Wo spielt die Musik?" Weder bei Tesla noch bei den Eurpäern. :wink:

Einfach nur falsch, das sind nur die August Zahlen, die September sind noch deutlicher.
Image
User avatar
TomB
 
Posts: 6506
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Tue 9. Oct 2018, 08:27

permanentallradfan wrote:Ich schmeiß es mal hier rein!


http://www.xing-news.com/reader/news/ar ... igin=email

Ziemlich krasses Zeug meiner Meinung nach, Shame!

Hässlich, schon extrem wie weit die gegangen sind. Nehme an, das wird ne saftige Strafe nach sich ziehen.
User avatar
TomB
 
Posts: 6506
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby xsteel » Tue 9. Oct 2018, 08:48

TomB wrote:
RobertL wrote:China-Update: "Wo spielt die Musik?" Weder bei Tesla noch bei den Eurpäern. :wink:

Einfach nur falsch, das sind nur die August Zahlen, die September sind noch deutlicher.


Naja... so deutlich?
Da liegt Robert doch gar nicht so falsch.
Tesla zusammen: rund 25,7 tsd.
China 35,8 tsd.
.... mal jetzt einfach nur elektr. Auto ohne witere Eigenschaften wie LUXUS oder PREMIUM

Gruß Sigi

EDIT: was ich nicht weiß wer "others" ist
:confused:
User avatar
xsteel
 
Posts: 1743
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Tue 9. Oct 2018, 09:00

Ok, so gesehen ja. Sämtliche chinesischen Produzenten zusammengenommen verkaufen in der Tat mehr Elektroautos als Tesla alleine :wink:
User avatar
TomB
 
Posts: 6506
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: 1958 and 34 guests