Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby sscdiscovery » Fri 6. Dec 2019, 21:46

grad nochmals aufgeschraubt, nicht das ich was übersehen habe.
Und nein, da ist wirklich keine Sicherung.
Auch den Subwoofer unten hab ich raus gehabt, nichts. Vorn muss alles verklebt sein, so es es auch kein rankommen an die optische Einheit gibt. Von innen ist alles mit Spanplatte dicht.
Hab versucht die Front mit leichtem Druck abzuhebeln, keine Chance.
Auf Chinch, HDMI oder USB brauche ich nicht probieren, da die LED Einheit ja tod ist.

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1931
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby Lender » Fri 6. Dec 2019, 23:47

Die Platine scheint mir in 230V und 5V :ka: unterteilt zu sein. Diese Teile werden durch die blauen Bällchen verbunden wie es für mich ausschaut, vermutlich sind das die Sicherungen. Und vermutlich ist eine davon durch, weil ein Teil läuft ja noch.
Gruess Leon
Lender
 
Posts: 349
Joined: Mon 12. Nov 2018, 14:25

0 persons like this post.

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby ToyoBJ » Sat 7. Dec 2019, 00:21

Hy,
Ich sehe da drei Transformatoren.
230v in so einer Anlage gibt es nur am Eingang, danach wird es sofort herunter geregelt.
Die elkos sehen zumindest auf den Fotos noch gut aus.
Mess doch mal im stromlosen Zustand die Transformatoren auf durchgang.
Alles andere ist Rätselraten.
Ist wie beim Auto, wenn ein Verbraucher nicht geht, dann von der Stromquelle zum Verbraucher durcharbeiten.
Wenn du dir das zutraust, dann auch mit eingestelltem Stecker messen, welcher Trafo welchen Wert hat.
Das sowas gefährlich sein kann haben ja schon andere geschrieben....


Gruß Carsten

Gesendet von meinem S41 mit Tapatalk
User avatar
ToyoBJ
 
Posts: 430
Joined: Fri 27. Oct 2006, 08:55
Location: Warburg

0 persons like this post.

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby sscdiscovery » Sat 7. Dec 2019, 06:51

ok, da werd ich mal versuchen mich heute oder morgen in Ruhe durchzuarbeiten.
Vor dem Strom hab ich keine Angst, höchstens Respekt. :D
Nee Quatsch, 220V oder notfalls auch 400 klemm ich ja, 12V am Auto geht auch noch.
Aber das Kleinzeugs auf der Platine ist mir nicht "handlich" genug.

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1931
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby muelli » Sat 7. Dec 2019, 12:41

Die Sicherung ist auf dem zweiten Bild links "unter" dem roten Kabel zu sehen. Müsste aber iO sein, wenn Teile noch funktionieren.
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel
muelli
 
Posts: 696
Joined: Tue 6. Sep 2016, 11:52

0 persons like this post.

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby sscdiscovery » Mon 9. Dec 2019, 10:29

heute kam die Antwort von Magnat, mit so etwas habe ich ja gerechnet.
***********************
Sehr geehrte Damen und Herren,
Unsere Serviceabteilung-/abwicklung wurde an unseren neuen Servicepartner übergeben:
Siegmann+Schröder GmbH
Peutestraße 22
20539 Hamburg
Technischer Support, Reparatur- und Ersatzteilanfragen richten Sie bitte über die Website von Siegmann und Schröder: http://www.sisc.de/magnat
Wir bitten um Verständnis, dass es in den nächsten Wochen zu Verzögerungen der Email-/Reparatur- und Ersatzteilanfragen kommen kann.
Für weitere Anfragen können Sie sich gerne über die Emailadresse bzw. Hotline melden:
per Email: Magnat@sisc.de
per Telefon (Hotline): 040 / 780 746 0
Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Magnat-Audio-Produkte GmbH
******************************
Mir ist gestern noch ein Arbeitskollege eingefallen der Hobbybastler ist und sich mit Platinen etwas auskennt.
Bei dem liegt die Magnat jetzt, mal sehen was er sagt.

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1931
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Previous

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 22 guests