Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby sscdiscovery » Mon 2. Dec 2019, 21:52

wir haben so seit 3 oder 4 Jahren eine Magnat 150 Soundbar. Nicht besonderes, aber uns hat es gereicht.
https://www.magnat.de/de/detail/index/sArticle/2980943
Seit heute nun erscheint keine Anzeige mehr. Geschaltet wird ja nur per FB, Batterien sind 3x gewechselt, hilft nichts. Der Sensor in der Magnat reagiert, da auf Standby geschaltet werden kann. Die rote Kontrolleuchte geht auch. Wird eingeschaltet bleibt alles dunkel. Ich hab von Elektronik keine oder kaum Ahnung. Ich hab jetzt auch schon mal das Netz durchgesucht und nichts gefunden.
Kann einer von Euch da was dazu sagen oder hat das Problem schon mal gehabt.
Garantie/ Gewährleistung ist ja durch, Ausfall danach- halt wie immer.
Bin für jeden Tip dankbar.

Gruß
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1911
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby muelli » Tue 3. Dec 2019, 10:13

Sprich, es geht alles nur das Display mit dieser "HDMI" anzeige ist defekt?
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel
muelli
 
Posts: 680
Joined: Tue 6. Sep 2016, 11:52

0 persons like this post.

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby sscdiscovery » Tue 3. Dec 2019, 10:39

nein, wenn das so wäre könnt ich damit leben.
Ich kann sie einschalten, daran erkennbar, das dieses rote Licht der Standbyleuchte erlischt. mehr nicht, keine LED Anzeige, nichts. Normalerweise schaltet sie dann nach einer Gedenkminute auf OPT um und gibt den Ton aus. Sie ist ja über das optische Kabel mit dem TV verbunden. Es passiert garnichts.
Wenn ich auf der FB auf ausschalten drücke, kommt die rote Anzeige wieder.
Ich hatte ja erst gehofft das es nur die Batterien sind, nur die die ja 3x gewechselt.

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1911
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby muelli » Tue 3. Dec 2019, 10:56

Ferndiagnose schwere DIagnose :) Unter Umständen Netzteilstufe verreckt, die für andere Teile zuständig ist.
Schlepp das ding mal zu nem Repair-Café! Da sind oft aufgeweckte Kerlchen dabei.
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel
muelli
 
Posts: 680
Joined: Tue 6. Sep 2016, 11:52

0 persons like this post.

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby sscdiscovery » Tue 3. Dec 2019, 11:30

ja da hatte ich auch schon dran gedacht, aber die haben hier im Umkreis nur 1x im Monat auf. Da ist immer brechend voll, logisch. Habe gerade mit einer Fa. hier in Lindau telefoniert die ziemlich gut sind. Er sagt, Magnat ist ein Problem mit Ersatzteilen. Da geht er nicht ran. Ok, ist ehrlich. Ich schreib mal Magnat an.

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1911
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby Feldi » Tue 3. Dec 2019, 11:57

Aus meiner Erfahrung der letzten Jahre mit Fernsehern, Sat-Receivern, LED-Birnen etc. würde ich als erstes auf die Netzteil-Kondensatoren tippen. Da hat man es geschafft, die Teile so (schlecht) zu bauen, daß sie auf den Punkt genau ausfallen.
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 8870
Joined: Wed 5. Nov 2008, 12:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby sscdiscovery » Tue 3. Dec 2019, 12:04

das würde auch die "Ablaufzeit" von 3 Jahren erklären.
Magnat habe ich vorhin mal angeschrieben, mal sehen wa die sagen.

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1911
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby Gunther » Fri 6. Dec 2019, 10:41

Hast Du schon mal bewusst das Teil längere Zeit stromlos gemacht?
Hilft bei komplexer Elektronik manchmal Wunder.
LC- was sonst
User avatar
Gunther
 
Posts: 90
Joined: Fri 19. Apr 2002, 13:17
Location: D-Mittelfranken

0 persons like this post.

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby muelli » Fri 6. Dec 2019, 13:39

sscdiscovery wrote:das würde auch die "Ablaufzeit" von 3 Jahren erklären.
Magnat habe ich vorhin mal angeschrieben, mal sehen wa die sagen.

Gruss
Steffen


Was sollen die sagen? "Bedauerlicher Einzelfall, es liegt definitiv nicht daran, dass wir billigsten Scheiss verbauen, Kondensatoren die wir zufällig neben Wärme erzeugenden Teilen plazieren und sie so auskochen usw... Nein Nein, reiner Zufall. Bitte kaufen Sie jetzt ein neues Magnat Gerät!" :D

Mach das Ding mal auf und schau ob Du ausgebeulte Kondensatoren siehst oder welche die Ihr Elektrolyt "verpisst" haben. Das wäre aber nach 3 Jahren schon wirklich ein Knaller, höchst präzise abgestimmt, wäre das.
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel
muelli
 
Posts: 680
Joined: Tue 6. Sep 2016, 11:52

0 persons like this post.

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby Lender » Fri 6. Dec 2019, 14:00

Gibt es einen versteckten Reset-Knopf? Manchmal sind die auch irgend wo unter dem Blech. Falls nicht, würde ich das Ding mal über Nacht stromlos machen.
Gibt es im Gehäuse sichtbare Spuren? Kritisch sind besonders die Elektrolyt-Kondensatoren, kurz googeln, dann weist du wonach suchen. Bei allem anderen wird es eher schwierig eine Sollbruchstelle einzubauen.
Das Netzteil könnte man ausmessen, dazu muss man das Gerät mit offenem Gehäuse unter Spannung setzen. Da du da aber kaum Ahnung hast, würde ich dir davon abraten! Such dir am besten jemanden in der Nähe der sich mit Elektronik auskennt oder eben das überfüllte Cafe.
Gruess Leon
Lender
 
Posts: 282
Joined: Mon 12. Nov 2018, 14:25

0 persons like this post.

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby bulli-von-toelz » Fri 6. Dec 2019, 14:35

Kabel hast Du gecheckt?
Vielleicht kriegt sie bloß kein Signal?

Viele Grüße,

Christoph
bulli-von-toelz
 
Posts: 34
Joined: Mon 4. Jan 2016, 19:39

0 persons like this post.

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby sscdiscovery » Fri 6. Dec 2019, 19:11

vorhin habe ich so nochmals ausprobiert. Sie war ja seit Dienstag stromlos. Gleiche Sache wieder, wie vorher.
Ich werde sie morgen mal aufschrauben und nachschauen.
Danke für die Tips.

Gruss
Steffen

Magnat hat sich noch nicht gemeldet.
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1911
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby sscdiscovery » Fri 6. Dec 2019, 19:55

okay, es hat mich doch gefuchst. Ich hab sie mal aufgeschraubt. Resetknopf hab ich keinen gesehen.
Strom liegt bis hinter den Schalter an. Dann verließen sie mich :) .

Gruss
Steffen

Image

Image

Image
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1911
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby thores » Fri 6. Dec 2019, 20:37

Es wurde ja schon mal der Signaleingang angesprochen. Hattest Du mal ausprobiert, ob „es“ funktioniert, wenn man die Cinchbuchsen benutzt?
Grüße aus der Wetterau........................................
Thomas

Image
User avatar
thores

 
Posts: 10178
Images: 6
Joined: Mon 26. Jan 2004, 13:52

0 persons like this post.

Re: Frage an die Elektroniker- Problem Magnat 150

Postby Lender » Fri 6. Dec 2019, 20:45

Hast du die Sicherung im Gerät drin überprüft? Da muss eine austauschbare drin sein, sonst wäre der Warnhinweis für die Katz.
Gruess Leon
Lender
 
Posts: 282
Joined: Mon 12. Nov 2018, 14:25

0 persons like this post.

Next

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: Hagenthaler, TomB, toyofranz and 10 guests