Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Geländewohnanhängerumbau !!    

My Car, my Castle!

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby toyota_bastler » Sun 30. Jun 2013, 09:39

Hallo zusammen,
bin gerade dabei meinen Hänger auf eine "Hardcore" Version umzubauen :biggrin: Der Grund ist das ich mit meinem 15 Jährigen mal einen "Männerurlaub" machen will bevor er selber seine Urlaubsplanung in die Hand nimmt :smurf:
Also, erstens Umbau auf eine :unwuerdig: AL-KO OffRoad Kupplung aus Down Under die keinen Bund unter der Kugel benötigt.
Image

Image

Als nächstes hab ich das Dachzelt abgebaut "Hardcore Version für zwei" und an meiner neuen Laufschine an seinen Lagerplatz befördert :bulb:
Image

Image

Die nächste Aktion betrifft die nach der Dachzeltabnahme die Trägerstangen der Markise . Die möchte ich abknicken zum Hänger hin :baeh: Anbei die Bilder für den Gelenkbau.

Image

Image

Image

Image

Image

Zwischezeitlich, das es mir ja nicht langweilig wird :angryfire: , bau ich noch die Anhängekupplung am Auto um.
Ist notwendig geworden da die OffRoad Kupplung mindestens 90 mm Freiraum braucht. Bei der Gelegenheit kommt auch die Sielwinde hinten ran die ich schon seit geraumer Zeit im Lagerkeller hab.
Image
Muß nur am Montag noch zum Tüv um die Version von meinem Anhängebock zu besprechen!
Also bis dann
Christian
toyota_bastler
 
Posts: 796
Joined: Sun 28. Jan 2007, 00:05
Location: Augsburg

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby Tordi » Sun 30. Jun 2013, 10:04

.
Last edited by Tordi on Sun 22. Sep 2013, 10:59, edited 1 time in total.
Tordi
 
Posts: 1155
Joined: Wed 9. Feb 2011, 09:02

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby niwre77 » Sun 30. Jun 2013, 10:12

Also, erstens Umbau auf eine AL-KO OffRoad Kupplung aus Down Under die keinen Bund unter der Kugel benötigt.


Hallo, Christian!

Hut ab vor Deinen Projekten!

Zur Kupplung: Interessant! Wusste gar nicht, dass es sowas gibt. :D
Kannst Du das freundlicherweise mit dem nichtvorhandenen Bund unter der Kugel näher erklären?
Im ersten Moment würde ich den Hauptvorteil in der erhöhten Drehbarkeit um die Deichselachse sehen :roll:

Aus der tech. Beschreibung werde ich nicht ganz schlau :oops:

http://www.alko.com.au/uploads/2008/12/ ... ctions.pdf

Grüsse.
______________________________________________________________________________
Wir schaffen das :rofl:
User avatar
niwre77
 
Posts: 4919
Images: 0
Joined: Wed 16. Feb 2011, 11:02
Location: Wien-Umgebung

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby toyota_bastler » Sun 30. Jun 2013, 12:35

Hallo,
ich hab bis jetzt eine Hyland Kupplung gehabt! ist das gleiche System wie die AL-KO Kupplung. Die Hyland benötigt aber einen Bund ca. 2cm unter dem unteren Kugelrand. Ist wie eine Kappe wo durch den Bund verhindert wird das die Kappe kippt :cry_ani: Das Funktioniert aber nur mit einer geschraubten Kugel so wie eine die auf einer Ackerschine aufschraubt ist. Gibt's aber nicht mit e-Kennzeichnung. Bei der AL-CO klemmt die Sicherung der Kugel die Kugel und die Kappe zusammen. Durch die rote Kunststoffkappe die auf der Seite aufgesteckt wird kann man die Kappe gegen verdrehen Sichern.
Gruß
toyota_bastler
 
Posts: 796
Joined: Sun 28. Jan 2007, 00:05
Location: Augsburg

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby toyota_bastler » Sun 4. Aug 2013, 09:23

So jetzt geht's weiter mit dem Umbaubericht.
Hab jetzt die Markise zum umklappen umgebaut um bei einer "Hardcoretour zu zweit ohne Dachzelt" keinen Ast- und Baumfang zu haben und das Gewicht näher zum Hänger zu bringen.
Gruß Christian
Image

Image

Image

Image

Image
toyota_bastler
 
Posts: 796
Joined: Sun 28. Jan 2007, 00:05
Location: Augsburg

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby toyota_bastler » Sun 4. Aug 2013, 09:28

Hallo nochmal,
die Anhängekupplung ist auch fertig, muß jetzt aber los in den Botanischen Garten- Familienausflug. Wenn jemand Fragen hat nur her damit:
Gruß
Image

Image

Image

Image
toyota_bastler
 
Posts: 796
Joined: Sun 28. Jan 2007, 00:05
Location: Augsburg

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby 12HT » Mon 22. Dec 2014, 16:47

Hallo Christian,
geiles Projekt,
hast du die Kupplung ohne Zulassung denn eingetragen bekommen?

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3913
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 12:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby Schlicksurfer » Mon 22. Dec 2014, 17:43

12HT wrote:Hallo Christian,
geiles Projekt,
hast du die Kupplung ohne Zulassung denn eingetragen bekommen?

Gruß Markus


Moins

Das würde mich jetzt auch mal interessieren, und vor allem auch, wie sich der Anhänger bei Benutzung im Gelände verhält und zu ziehen ist.
Gruss
Schlicki
Schlicksurfer
 
Posts: 406
Joined: Tue 18. Nov 2014, 22:47
Location: Fischkoppland

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby Galaxyq » Mon 22. Dec 2014, 18:47

Mich würde der Lochabstand der Alko offroad Kupplung interessieren. Hab vor einiger Zeit Auch ne PM geschrieben, da kam aber nix.....
MFG Andi
Hilux 2011 3.0 City Doka, automatik.
User avatar
Galaxyq
 
Posts: 2003
Joined: Wed 12. Jan 2005, 21:35
Location: Linz Umgebung

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby Willem Jan Markerink » Mon 22. Dec 2014, 20:18

Galaxyq wrote:Mich würde der Lochabstand der Alko offroad Kupplung interessieren. Hab vor einiger Zeit Auch ne PM geschrieben, da kam aber nix.....

Lochabstand/Lochbild des Traegers, oder die Adapter?

Wenigstens die Adapter sind in beide Lochbilder erhaeltlich (neben der einfache/2-Bolz Abstand 90mm), also DIN/EU vs Angelsaksisch/Japan....nur beim Traeger bin ich mir nicht mehr sicher, ob auch nicht-DIN, wegen mehrere Hersteller....


Aus....

http://www.markerink.org/WJM/HTML/tow_NATO-hitches.txt

....:

83x56mm ('DIN', German/Mercedes/etc) (diameter protrusion hole 55mm)

85x45mm ('Japan', UK, USA, Australia)
**Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Spannungswandler 24->12v/100A**

"Those who wander are not necessarily lost"
(J.R.R. Tolkien)
'....and not all who launder are washed'
(WJM....;))

http://www.a1.nl/phomepag/markerink/main_4x4.htm
User avatar
Willem Jan Markerink
 
Posts: 3847
Joined: Thu 19. Jun 2003, 01:26
Location: Niederlande

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby Galaxyq » Mon 22. Dec 2014, 20:29

Ähhm, ich meine die Alko Offroadkupplung (das Teil am Anhänger) umd somit die 4 Schrauben welche diese am Anhänger/Deichsel fixiert....
MFG Andi
Hilux 2011 3.0 City Doka, automatik.
User avatar
Galaxyq
 
Posts: 2003
Joined: Wed 12. Jan 2005, 21:35
Location: Linz Umgebung

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby Willem Jan Markerink » Mon 22. Dec 2014, 21:30

Galaxyq wrote:Ähhm, ich meine die Alko Offroadkupplung (das Teil am Anhänger) umd somit die 4 Schrauben welche diese am Anhänger/Deichsel fixiert....

Ah ja, ach so....;))

184x54mm....:))
(ist aber tatsaechlich verblueffend schwierig zu finden, nirgendwo in ALKO-eigene Unterlagen)

http://www.ebay.com.au/itm/619000-ALKO- ... 1512119058

(doofes Mass uebrigens, diese 184mm; macht weder metrisch noch zollisch irgendwelchen Sinn....(54mm aber auch nicht, Zollisch waere nur 50,8mm logisch))

Per Reverse-Lookup lassen sich dann auch bessere/statische Seiten finden:

http://www.trailerpartsnz.com/product_i ... file-p-392

http://www.trailerpartsnz.com/product_i ... file-p-393

http://www.trailerpartsnz.com/product_i ... file-p-394
**Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Spannungswandler 24->12v/100A**

"Those who wander are not necessarily lost"
(J.R.R. Tolkien)
'....and not all who launder are washed'
(WJM....;))

http://www.a1.nl/phomepag/markerink/main_4x4.htm
User avatar
Willem Jan Markerink
 
Posts: 3847
Joined: Thu 19. Jun 2003, 01:26
Location: Niederlande

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby toyota_bastler » Sun 9. Jul 2017, 15:36

Hallo zusammen,
bin gerade wieder am Basteln.
Hab mir neue Stützen an meinem Hänger angebaut.
Ist immer etwas Aufwand gewesen den Hänger auszurichten.
Gruß
Image

Image
toyota_bastler
 
Posts: 796
Joined: Sun 28. Jan 2007, 00:05
Location: Augsburg

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby BJ Axel » Sun 9. Jul 2017, 15:47

Nett - unser Hog-2 hat diese praktischen Stützen mit adäquaten Boden- und Montageplatten aus Edelstahl also Option bzw. zur Nachrüstung von normalen Stützen mit Klemmhalter:

Image

Die verbeißen sich regelrecht in Teer, Fels und Erde und durch die Löcher kann man auch große Häringe treiben, um diese (bei uns ebenfalls wichtige Funktion) auch als Bergestützen mit 45° einzusetzen.

Details auf dem Bergeworkshop 2017 :elk:

Axel
Power-Trax.de - Ingenieurbüro, Sonderfahrzeugbau, Hydraulik-, PTO-, Berge- & Energiesysteme vom Quad bis zum LkW - 18 Jahre Forumsmitglied
BJ Axel

hochzufrieden

 
Posts: 4798
Joined: Sat 26. Jan 2002, 15:29
Location: Donauwörth

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby toyota_bastler » Sun 9. Jul 2017, 16:54

Hallo Axel,
über die Platten hab ich mir noch keine Gedanken gemacht. Kann sein das ich die Stütze noch verlängern muß.
Gruß
toyota_bastler
 
Posts: 796
Joined: Sun 28. Jan 2007, 00:05
Location: Augsburg

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Anhänger, Wohnkabinen, Ausbau / Trailer, Camper, Interior

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests