Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

GRJ 76 als Reisefahrzeug?    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

GRJ 76 als Reisefahrzeug?

Postby WeDe » Tue 7. Aug 2018, 20:34

Hallo Zusammen,
bin neu hier und wurde von einem Kollegen angefixt. Der ist regelmäßig mit seinem Land Rover in Europa unterwegs und hat neulich mal ein paar Fotos gezeigt. Tja, was soll ich sagen, nu bin auch Feuer und Flamme.
Da das ganze Gebiet für mich mehr oder weniger Neuland ist, habe ich erstmal kreuz und quer gelesen um mal einen Überblick zu bekommen. Dabei sind mir immer wider die Altbekannten, Defender und G über den Weg gelaufen, wobei ich dann zufällig über den Toyota J7 gestolpert bin. Diese Kiste hat mich vom Stand weg begeistert, so dass ich im Anschluss an einen Kurzurlaub am Bodensee spontan bei extrem vorbeigefahren bin um mir das Ganze mal aus der Nähe anzuschauen. Ich durfte sogar eine kleine Runden in nem GRJ 76 zu drehen :D ... und jetzt liebäugel ich auch mit einem GRJ 76...

Der Wagen soll hauptsächlich als Reisegfährt, Männerspielzeug :wink: und gelegentlich als Zugmaschine für'n Anhänger genutzt werden.
Selbst für mich als Anfänger ist unschwer zu erkennen, dass dieses Auto für's Gelände gebaut ist und ich stelle mir die Frage, ob dieses Auto als Reisegefährt geeignet ist? Wie fühlt es sich auf der Straße bzw. Autobahn hinsichtlich Fahrkomfort an? Ist das Fahrwerk mit den Blattfedern usw. geeignet auch mal längere Strecken auf der Autobahn zuzubringen, oder ist es eher eine rumpelige Angelegenheit bei der man nach ein paar Stunden mit Kreuzschmerzen aussteigt? Eignet es sich zum Reisen mit Dachzelt? Vielleicht hat ja jemand auch Erfahrung wie sich der GRJ 76 im Vergleich zu og. Modellen schlägt?

Viele Grüße
Werner
WeDe
 
Posts: 2
Joined: Tue 10. Jul 2018, 21:06

0 persons like this post.

Re: GRJ 76 als Reisefahrzeug?

Postby lightandy » Wed 8. Aug 2018, 06:40

hallo Werner,
der GRJ ist ein gutes reisefahrzeug, aber ein schlechter camper, es fehlt schlicht und ergreifend innenraumvolumen und Radstand. Federung, sitzcomfort,motorleistung, so weit alles top. um ihn alscamper-reisefahrzeug zu nutzen ist ein grj 78/79 mit längerem Radstand und höhrerem aufbau besser geeignet. dachzelt geht natürlich, aber immer außen übers dach , das gewicht und der zusammmenbau , noch bei regen dazu, das muss man mögen, ich nicht.
ich habe aktuell zwei Fahrzeuge in benutzung, einen Defender vollausgebaut mit klappdach, tanks, solar, fahrwerk, räder alles. super camper und nicht zu vergleichen mit dem toyo, nur die Motorleistung fehlt. den grj 76 nutze ich trotzdem gelegentlich zum campen fahren und kann auch drin schlafen, meistens, wenn ich länger mit ihm unterwegs bin (Pyrenäen, Ostsee...) nutze ich ein kleines bodenzelt. trotzdem ein schönes reisefahrzeug, leise schnell, man kann sich unterhalten , Hörspiel während der fahrt hören, sehr entspannt alles.... möchte das Auto nicht missen.

müsste ich mich entscheiden und das beste aus beiden welten: GRJ 78/ 79 je nach ausbauplänen
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben

XT 500 - SJ413 (+)- Defender - Y60 (+) - J76
lightandy
 
Posts: 575
Joined: Fri 11. Mar 2016, 09:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: GRJ 76 als Reisefahrzeug?

Postby cruisermax » Wed 8. Aug 2018, 11:10

Hallo Werner,
ich habe meinen HZJ76 zum Camper umgebaut, als 2-Sitzer und mit Doppelboden. Wenn man die Sitze vorfährt ergibt sich eine Liegefläche von 2,00m x 1,40m. Sehr praktisch gegenüber dem 78er sind die seitlichen Türen die den Zugang zum Stauraum im Doppelboden von der Seite aus ermöglichen. Unwichtigeres Gepäck etc. habe ich auf dem Dachträger. Mit diesem Ausbau, damals allerdings noch im KZJ77 (siehe Foto), sind wir 2013/14 ein dreiviertel Jahr lang unterwegs gewesen und haben nichts vermisst.

Gruß Max
Attachments
IMG_3843_2.jpg
cruisertourost.blogspot.com
User avatar
cruisermax
 
Posts: 42
Joined: Tue 22. May 2012, 22:16
Location: Ulm

0 persons like this post.

Re: GRJ 76 als Reisefahrzeug?

Postby lightandy » Wed 8. Aug 2018, 11:33

sag mal cruisermax, wo hast du denn den Kühlschrank? ich komme mit meiner schlafebene deutlich höher, da der Kühlschrank/ box ja noch drunter bleiben muss...
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben

XT 500 - SJ413 (+)- Defender - Y60 (+) - J76
lightandy
 
Posts: 575
Joined: Fri 11. Mar 2016, 09:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: GRJ 76 als Reisefahrzeug?

Postby cruisermax » Wed 8. Aug 2018, 11:43

Kühlschrank haben wir keinen. Für Milchprodukte, kaltes Bier etc. wäre das hin und wieder ganz nett, aber wir waren noch nie soweit fernab der Zivilisation unterwegs dass es keine Minishops mehr gegeben hätte die nicht zumindest ein paar Cola und/oder Bier in einer Kühlbox gehabt haben. Ich bastle aber gerade an einer Lösung mit einer schmalen Kompressorkühlbox zwischen den Sitzen.
Gruß Max
cruisertourost.blogspot.com
User avatar
cruisermax
 
Posts: 42
Joined: Tue 22. May 2012, 22:16
Location: Ulm

0 persons like this post.

Re: GRJ 76 als Reisefahrzeug?

Postby lightandy » Wed 8. Aug 2018, 11:50

ok, dann geht es. ich stehe sehr oft lange und wild, da mag ich dann doch nicht auf die Kühlbox verzichten. da wird der platz unter dem dach schon sportlich. es gibt ja leider keine flachen Kühlboxen außer man bat selbst
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben

XT 500 - SJ413 (+)- Defender - Y60 (+) - J76
lightandy
 
Posts: 575
Joined: Fri 11. Mar 2016, 09:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: GRJ 76 als Reisefahrzeug?

Postby superXcruiser » Wed 8. Aug 2018, 16:11

Hi

Wenn es doch eine Karosserieform von einem 78iger gibt, wäre für mich zum Reisen der 76er keine Option. Praktisch das selbe Auto nur eben länger und ohne Türen.

bis denn
Bleibt doch alle so wie ihr seid, oder besser, werdet wie ich
User avatar
superXcruiser
 
Posts: 2612
Joined: Sat 1. Dec 2001, 16:35
Location: 45663 Recklinghausen

0 persons like this post.

Re: GRJ 76 als Reisefahrzeug?

Postby Bergler » Wed 8. Aug 2018, 16:51

Ich finde den 76iger praktischer. Hat zwar nicht soviel Platz, aber mit Dachzelt völlig problemlos. Die hinteren Türen erleichtern das Be- und Entladen enorm. Wenn kein Dachträger drauf ist (und kein anderes Fahrwerk verbaut), kommt man sogar in 2,00 m - Tiefgaragen.
Wir machen mit dem 76iger gerne Urlaub.
Grüße
Thomas


HZJ 76 - 6 Zylinder - 5 Sitzplätze - 4 Türen - 3 Sperren - 2 Starrachsen - 1 Traum -
FJ 40 - 4 Räder - 3 Spiegel - 2 Sitze - 1 Erlebnis - 0 Komfort :biggrin:
User avatar
Bergler

 
Posts: 2858
Images: 24
Joined: Fri 19. Oct 2007, 16:05
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

Re: GRJ 76 als Reisefahrzeug?

Postby karrizek » Wed 8. Aug 2018, 17:52

Bergler wrote:Ich finde den 78iger praktischer. Hat zwar mehr Platz, aber ohne Dachzelt völlig problemlos. Die hinteren Türen erleichtern das Be- und Entladen enorm. Wenn kein Dachträger drauf ist (und kein anderes Fahrwerk verbaut), kommt man sogar in 2,00 m Tiefgaragen.
Wir machen mit dem 78iger gerne Urlaub.


sehe ich auch so.... :rofl:
und sorry Bergler, fürs Verwässern

so long
karrizek
keep fighting, Michael
User avatar
karrizek
Spender
 
Posts: 698
Images: 23
Joined: Tue 21. May 2002, 22:00
Location: Ratingen/Mettmann

0 persons like this post.

Re: GRJ 76 als Reisefahrzeug?

Postby cruisermax » Thu 9. Aug 2018, 11:25

Ich finde den 76er auch praktischer. Er ist leichter & wendiger und für mich vom Platz her völlig ausreichend.
...bis auf den Kühlschrank :rofl:

Gruß Max
cruisertourost.blogspot.com
User avatar
cruisermax
 
Posts: 42
Joined: Tue 22. May 2012, 22:16
Location: Ulm

0 persons like this post.

Re: GRJ 76 als Reisefahrzeug?

Postby Bergler » Thu 9. Aug 2018, 15:33

karrizek wrote: kommt man sogar in 2,00 m Tiefgaragen.


Da musst Du dann die Karre aber mit Deiner Handwaschpaste ordentlich einschmieren, wenn Du da mit Schwung reinfährst. Der 78iger ist doch 212 cm hoch.
Kannste ja als workshop aufm BTT vorführen/zeigen :biggrin:
Grüße
Thomas


HZJ 76 - 6 Zylinder - 5 Sitzplätze - 4 Türen - 3 Sperren - 2 Starrachsen - 1 Traum -
FJ 40 - 4 Räder - 3 Spiegel - 2 Sitze - 1 Erlebnis - 0 Komfort :biggrin:
User avatar
Bergler

 
Posts: 2858
Images: 24
Joined: Fri 19. Oct 2007, 16:05
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

Re: GRJ 76 als Reisefahrzeug?

Postby WeDe » Sun 12. Aug 2018, 20:33

Vielen Dank für Eure Erfahrungsberichte!

Den 78-er find ich auch gut, im Besonderen gefällt mir die Ausbaumöglichkeit mit dem Aufstelldach sehr gut. Auf absehbare Zeit müssen aber die Kurzen auch mit, da wären die hinteren Türen schon praktisch.
Ich werd mir dazu noch einige Gedanken machen müssen. Ist natürlich auch eine Geldfrage, die Preise sind ja auch sehr stattlich, aber das ist wieder ein anderes Thema.

Grüße
Werner
WeDe
 
Posts: 2
Joined: Tue 10. Jul 2018, 21:06

0 persons like this post.

Re: GRJ 76 als Reisefahrzeug?

Postby lightandy » Mon 13. Aug 2018, 11:47

auch beim 76er kann man ein klappdach drauf machen, ist dann natürlich kürzer...

eine Familie mit ebenfalls 2 kurzen, die sich meinen 76er angeguckt hat fährt jetzt hilux :wink:

ansonsten , wenn es was aus der grj-familie sein soll, würde ich den 79er nehmen, damit hast du die meisten optionen
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben

XT 500 - SJ413 (+)- Defender - Y60 (+) - J76
lightandy
 
Posts: 575
Joined: Fri 11. Mar 2016, 09:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 18 guests