Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

GRJ - der 1 GR FE Motorfred    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

GRJ - der 1 GR FE Motorfred

Postby GRJ78 » Sun 15. Sep 2019, 09:35

Hier ein Fred nur für den Motor in den GRJ-Modellen. Spezifikationen, Probleme, Modifikation etc... immer her mit Infos!

Die Diesel-VDJ-Motoren leiden in Australien ja gern am Staub aufgrund nicht gut abdichtender Luftfilterkästen.

Da die Luftfilterkästen nicht so verschieden aussehen beim GRJ im 7er hab ich mal in meinen genauer reingeschaut und die Fingerprobe gemacht.

Hier der VDJ-Luftfilterkasten

Image

Image

Leider auch bei meinem etwas „dusty“ bei 56 tkm Laufleistung.

Der Wagen besitzt die erhöhte Luftansaugung, zusätzlich wurde der Schnorchel an den neuralgischen Stellen abgedichtet/geklebt.

Ich beobachte die Airbox jetzt mal genauer, vor dem nächsten Trip in den Sand werde ich den Luftfilter wohl einkleben.

Thema Zündkerzen, die Denso SK20HR11 haben angeblich ein Wartungsintervall von 200.000 km?

Wie sieht euer Wartungsplan aus bzw. welche Wartungsintervalle wurden euch genannt?

Öl 5W30 - 15 tkm bei „Deutschlandbetrieb“, sonst 5-10 tkm je nach Einsatzbedingungen

Luftfilter mache ich bei jedem Ölwechsel mit und behalte den alten als Reserve für unterwegs.

Problematisch ist immer das Ölstandsablesen am Peilstab, der schmiert immer so schön hoch im
Rohr beim Rausziehen...

Edit
Datenbasis
http://australiancar.reviews/1GR-FE-engine.php
GRJ78
 
Posts: 540
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: GRJ - der 1 GR FE Motorfred

Postby JL » Sun 15. Sep 2019, 13:19

Hi
Welches Dichtmittel zum Einsetzen des Luftfilters?
Ich würde z.b. zu Decalin tendieren, da es keine Haftung eingeht und rückstandslos entfernbar ist
Janis

HZJ75, LJ70, HJ61, Carina GTi, Starlet P8 U P7, Kubota HST7100 4WD
User avatar
JL
 
Posts: 500
Joined: Fri 30. Jul 2010, 09:07
Location: Lübbecke

0 persons like this post.

Re: GRJ - der 1 GR FE Motorfred

Postby GRJ78 » Sun 15. Sep 2019, 13:50

Hallo und Danke für den Tipp!
Zunächst würde mich brennend interessieren, wo und wie der Staub da rein kommt. Die Australier verbauen ja gerne Aftermarketairboxen, da der Abgang zum Luftansaug aber beim 1 GR FE in einem anderen Winkel verläuft, passen die nicht.
GRJ78
 
Posts: 540
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: GRJ - der 1 GR FE Motorfred

Postby JL » Sun 15. Sep 2019, 17:32

Mit den flachen Toyota Luftfiltern so wie bei Dir habe ich auch bei den PKW die Erfahrung gemacht, dass diese oftmals fehlerhaft eingesetzt werden, bzw. die Dichtung verrutscht und so stellenweise nicht dichtet.
Es gibt im Aftermarket andere Filter, die insgesamt aus einer Art Moosgummi bestehen, wo das so nicht passieren kann.
Die sind meistens orange und sind sehr flexibel.
Nach so einem würde ich Mal gucken und ggf. probieren.

Undichtigkeiten im Ansaugtrakt stellt man gut mit Starthilfespray fest.
Einfach sequentiell den Ansaugtrakt von aussen besprühen und Schauen, wo das Standgas höher wird...
Janis

HZJ75, LJ70, HJ61, Carina GTi, Starlet P8 U P7, Kubota HST7100 4WD
User avatar
JL
 
Posts: 500
Joined: Fri 30. Jul 2010, 09:07
Location: Lübbecke

0 persons like this post.

GRJ - der 1 GR FE Motorfred

Postby GRJ78 » Sun 15. Sep 2019, 20:36

Hier mal meine Airbox und Filter.

Image

Der Filtereinsatz ist identisch.

Image

Da unten drin darf Staub und etwas Dreck sein

Image

Da oben drin darf nix sein

Image

Image

Hab mal meinen Finger drüber gezogen und man sieht deutlich die Spur.

Eigentlich müsste mit dem Filter und der doppelten Dichtlippe das Teil auch dicht sein...

Image
GRJ78
 
Posts: 540
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: GRJ - der 1 GR FE Motorfred

Postby GRJ78 » Sun 15. Sep 2019, 20:54

Achja, nebenbei verträgt der Motor in der 270PS Variante wohl keinen minderwertigen Sprit. Hatte Internet-Kontakt mit einem in Asien, der versuchte ein gebrauchtes Steuergerät aus einem FJ-Cruiser anzulernen, was aber nicht funkionierte, da der GRJ keine Wegfahrsperre hat, der FJ wohl aber schon.

Jedenfalls hat er nur 92ROZ Sprit und da bockte die ECU da der Motor dann wohl das klingeln anfängt.
Liegt wohl am Verstellbereich des DualVTTi, mit welchem unsere 1GRFE gesegnet sind...
GRJ78
 
Posts: 540
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: GRJ - der 1 GR FE Motorfred

Postby Tommy Babic » Mon 16. Sep 2019, 11:12

Servus GRJ78, find' ich ja mal ne gute die Idee mit dem Fred...

Bei meinem gibt es soweit nichts zu berichten.

Gekauft mit 75 tsd Km (vor 3,5 Jahren), jetzt 140 tsd. Alle 10 tsd Ölwechsel (+-1000 km) und natürlich Luftfilter. Der ist natürlch nicht mehr weiss, mir wäre aber auch nicht aufgefallen das der nicht richtig sitzen sollte und Staub eindringt. Insofern alles OK soweit.

Tja , das war es.

Tommy
GRJ 120
User avatar
Tommy Babic
 
Posts: 211
Joined: Wed 5. May 2004, 12:50
Location: Ravensburg

0 persons like this post.

Re: GRJ - der 1 GR FE Motorfred

Postby lightandy » Mon 16. Sep 2019, 12:25

GRJ78 wrote:Achja, nebenbei verträgt der Motor in der 270PS Variante wohl keinen minderwertigen Sprit. Hatte Internet-Kontakt mit einem in Asien, der versuchte ein gebrauchtes Steuergerät aus einem FJ-Cruiser anzulernen, was aber nicht funkionierte, da der GRJ keine Wegfahrsperre hat, der FJ wohl aber schon.

Jedenfalls hat er nur 92ROZ Sprit und da bockte die ECU da der Motor dann wohl das klingeln anfängt.
Liegt wohl am Verstellbereich des DualVTTi, mit welchem unsere 1GRFE gesegnet sind...


Kann ich so alles nicht bestätigen, meiner hat 270 PS UND hat eine wegfahrsperre. 92 Oktan verträgt er ohne murren. Was aber fehlt, ist ein vernünftiger wasserabscheier, oder soll das im verbauten aktivkohlefilter mitpassieren. Was vernünftiges mit ablassschraube wäre mir lieber. Hat da schon mal jemand dran gedacht ?
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben

XT 500 - SJ413 (+)- Defender - Y60 (+) - J76
lightandy
 
Posts: 797
Joined: Fri 11. Mar 2016, 10:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: GRJ - der 1 GR FE Motorfred

Postby landcruiser » Mon 16. Sep 2019, 13:23

Der Aktivkohle Filter wird kaum für den Sprit sein, eher für die Abluft?
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15243
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: GRJ - der 1 GR FE Motorfred

Postby lightandy » Mon 16. Sep 2019, 13:46

landcruiser wrote:Der Aktivkohle Filter wird kaum für den Sprit sein, eher für die Abluft?


Schon klar, War auch eher ironisch gemeint ;-) der aktivkohlefilter ist nur für benzingase gedacht, umso mehr wünsche ich mir einen echten wasserabscheider!
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben

XT 500 - SJ413 (+)- Defender - Y60 (+) - J76
lightandy
 
Posts: 797
Joined: Fri 11. Mar 2016, 10:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: GRJ - der 1 GR FE Motorfred

Postby JL » Mon 16. Sep 2019, 14:01

Das passiert doch eigentlich im Spritfilter...hat der ein Ablassventil?
Janis

HZJ75, LJ70, HJ61, Carina GTi, Starlet P8 U P7, Kubota HST7100 4WD
User avatar
JL
 
Posts: 500
Joined: Fri 30. Jul 2010, 09:07
Location: Lübbecke

0 persons like this post.

Re: GRJ - der 1 GR FE Motorfred

Postby lightandy » Mon 16. Sep 2019, 18:37

JL wrote:Das passiert doch eigentlich im Spritfilter...hat der ein Ablassventil?


Leider nicht, er ist mm auch sehr klein dimensioniert, daher mein wunsch!
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben

XT 500 - SJ413 (+)- Defender - Y60 (+) - J76
lightandy
 
Posts: 797
Joined: Fri 11. Mar 2016, 10:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: GRJ - der 1 GR FE Motorfred

Postby thores » Mon 16. Sep 2019, 18:55

Der Konstrukteur würde vielleicht von neuer Entwicklung reden ... der Wasseranteil diene zur Kolbenkühlung, oder zur kühleren und gleichmäßigeren Verbrennung ... :biggrin:
Grüße aus der Wetterau........................................
Thomas

Image
User avatar
thores

 
Posts: 10136
Images: 6
Joined: Mon 26. Jan 2004, 13:52

0 persons like this post.

Re: GRJ - der 1 GR FE Motorfred

Postby Plan_b » Mon 16. Sep 2019, 22:47

Hi,

Luftfiltern würde ich Evtl aus dem Nutzfahrzeugbereich nehmen. Minenfahrzeuge sind was das angehet doch extremen Belastungen ausgesetzt woran man sich mit Sicherheit was anschauen kann.
Zu groß könnte auch nachteilig sein da hier die Abscheideleistung sinken könnte.

<a href="https://www.directupload.net/file/d/5577/kkbp43bd_png.htm" target="_blank"><img src="https://s17.directupload.net/images/190916/temp/kkbp43bd.png" border="1" title="Kostenlos Bilder und Fotos hochladen"></a>
Plan_b
 
Posts: 73
Joined: Mon 21. Apr 2014, 22:33

0 persons like this post.

Re: GRJ - der 1 GR FE Motorfred

Postby hellllli » Tue 17. Sep 2019, 09:26

Plan_b wrote:Hi,

Luftfiltern würde ich Evtl aus dem Nutzfahrzeugbereich nehmen. Minenfahrzeuge sind was das angehet doch extremen Belastungen ausgesetzt woran man sich mit Sicherheit was anschauen kann.
Zu groß könnte auch nachteilig sein da hier die Abscheideleistung sinken könnte.

<a href="https://www.directupload.net/file/d/5577/kkbp43bd_png.htm" target="_blank"><img src="https://s17.directupload.net/images/190916/temp/kkbp43bd.png" border="1" title="Kostenlos Bilder und Fotos hochladen"></a>


Von welchem Fahrzeug / Hersteller is denn dieser Luftfilter?
LG, Stefan
hellllli
 
Posts: 268
Joined: Wed 10. Apr 2013, 21:46
Location: W4tel

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests