Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Haarrisse in Hochdruckleitung    

1996 - 2001

Haarrisse in Hochdruckleitung

Postby vtrolli » Tue 17. Nov 2020, 15:52

KDJ95 EZ 12.2000
mit 3.0 D-4D 1KD-FTV

Hallo Forum, ich brauche Euren Rat:

Mir ist nach 330tkm die Hochdruckleitung zwischen Pumpe und Rail am unteren Konus (Pumpenanschluss) leck geschlagen.

Weil das Original-Ersatzteil eine Lieferfrist von 6 Wochen hat, habe eine gebrauchte Leitung eingebaut, die bis zum Ausbau dicht war.
Die hat nur knapp 50km dicht gehalten.

Nach Untersuchung der beiden undichten Leitungen haben wir Haarrisse direkt vor dem unteren Konus vorgefunden (siehe Bilder).

Dann habe ich eine weitere gebrauchte Leitung verbaut und die ist jetzt ebenfalls nach ca. 150km undicht.
Ich schätze, da werde ich auch einen Haarriss an der gleichen Stelle finden.

Wieso brechen mir jetzt diese Leitungen dauernd weg?

Fragegruss
Olli

Leitung01-1.jpg

Leitung02-1.jpg
User avatar
vtrolli
 
Posts: 17
Images: 8
Joined: Thu 10. Aug 2017, 21:48
Location: Eckernförde

0 persons like this post.

Re: Haarrisse in Hochdruckleitung

Postby BJ Axel » Tue 17. Nov 2020, 17:16

Mit Spannung verbaut?
Power-Trax.de - 20 Jahre Ingenieurbüro, Sonderfahrzeugbau, Hydraulik-, PTO-, Berge- & Energiesysteme vom Quad bis zum LkW, hybride Bordnetzsysteme - 18 Jahre Forumsmitglied
BJ Axel

hochzufrieden

 
Posts: 4960
Joined: Sat 26. Jan 2002, 15:29
Location: Donauwörth

0 persons like this post.

Re: Haarrisse in Hochdruckleitung

Postby vtrolli » Tue 17. Nov 2020, 17:24

BJ Axel wrote:Mit Spannung verbaut?


Möchte ich ausschliessen. Ganz sorgsam, unter ständigem Nachrütteln angezogen.
Vollkommen spannungsfrei geht aber bei der Verbaulage garnicht; ein letzter Rest Verspannung wird immer durch das Anziehen der Überwurfmuttern eingebracht.
User avatar
vtrolli
 
Posts: 17
Images: 8
Joined: Thu 10. Aug 2017, 21:48
Location: Eckernförde

0 persons like this post.

Re: Haarrisse in Hochdruckleitung

Postby fsk18 » Tue 17. Nov 2020, 18:19

ALLE Halteklemmen verbaut??? Halteklemmen Gummigelagert???

Hochdruckleitungen von CommonRailanlagen sind für die EINMALIGE Montage vorgesehen, diese EINMALIGE Montage ist bereits im Motorenwerk geschehen.
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de
https://g.page/kfz-technik-sebastian-frys?share
- OFFROAD
- OVERLANDER
- FAHRZEUGDIAGNOSE
NEU - Klimaanlagen - Wartung-Diagnose-Instandsetzung - R134a und R1234yf
NEU - Granulatstrahlgerät für Zylinderköpfe und Ansaugkrümmer - auch zur Ausleihe
User avatar
fsk18
 
Posts: 4378
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Haarrisse in Hochdruckleitung

Postby vtrolli » Tue 17. Nov 2020, 18:34

Diese Leitung hat bereits ab Werk keine Abstützung.
Es ist die Zuleitung von der Hochdruckpumpe zum Rail.
User avatar
vtrolli
 
Posts: 17
Images: 8
Joined: Thu 10. Aug 2017, 21:48
Location: Eckernförde

0 persons like this post.

Re: Haarrisse in Hochdruckleitung

Postby dermitdembaumtanzt » Tue 17. Nov 2020, 22:15

Ich hab heute beim Freundlichen diese Leitung bestellt, Normallieferung 20.11..
Beim Einbauen zuerst eine Seite handfest anziehen und den Sitz des gegenüberliegenden Konus beachten, ohne Mutter, Ungenauigkeit fotografieren, wieder lösen und jetzt nur die andere Mutter ...., danach entscheiden, wo die Leitung nachgerichtet werden soll, nur ja nicht an den Enden. Vor dem finalen Einbau nochmals reinigen.
Denke , die Werksmontage kann auch nicht zaubern!
XSUNDBleibn, Andreas
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 3217
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: Haarrisse in Hochdruckleitung

Postby vtrolli » Wed 18. Nov 2020, 10:28

dermitdembaumtanzt wrote:Ich hab heute beim Freundlichen diese Leitung bestellt, Normallieferung 20.11..
Beim Einbauen zuerst eine Seite handfest anziehen und den Sitz des gegenüberliegenden Konus beachten, ohne Mutter, Ungenauigkeit fotografieren, wieder lösen und jetzt nur die andere Mutter ...., danach entscheiden, wo die Leitung nachgerichtet werden soll, nur ja nicht an den Enden. Vor dem finalen Einbau nochmals reinigen.
Denke , die Werksmontage kann auch nicht zaubern!
XSUNDBleibn, Andreas


Das hört sich sinnvoll an, aber wie würdest Du die Leitung richten, ohne Rohrbieger?
Ich habe schon versucht, die vorsichtig zu biegen, aber die federt zurück oder droht, abzuknicken.
:ka:
User avatar
vtrolli
 
Posts: 17
Images: 8
Joined: Thu 10. Aug 2017, 21:48
Location: Eckernförde

0 persons like this post.

Re: Haarrisse in Hochdruckleitung

Postby vtrolli » Wed 18. Nov 2020, 10:32

dermitdembaumtanzt wrote:Ich hab heute beim Freundlichen diese Leitung bestellt, Normallieferung 20.11..
XSUNDBleibn, Andreas


Reden wir von der gleichen Leitung?

23804-30010
23804C

Mir wurde als Liefertermin Ende Dezember genannt :think:
User avatar
vtrolli
 
Posts: 17
Images: 8
Joined: Thu 10. Aug 2017, 21:48
Location: Eckernförde

0 persons like this post.

Re: Haarrisse in Hochdruckleitung

Postby fsk18 » Wed 18. Nov 2020, 11:13

vtrolli wrote:
dermitdembaumtanzt wrote:Ich hab heute beim Freundlichen diese Leitung bestellt, Normallieferung 20.11..
XSUNDBleibn, Andreas


Reden wir von der gleichen Leitung?

23804-30010
23804C

Mir wurde als Liefertermin Ende Dezember genannt :think:


das kann schon stimmen - wenn die Leitung in Österreich bei E.Frey im Nationallager liegt, und im deutschen und im Europalager nichts ... dann kommt die auf dem Seeweg aus Japan für dich.
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de
https://g.page/kfz-technik-sebastian-frys?share
- OFFROAD
- OVERLANDER
- FAHRZEUGDIAGNOSE
NEU - Klimaanlagen - Wartung-Diagnose-Instandsetzung - R134a und R1234yf
NEU - Granulatstrahlgerät für Zylinderköpfe und Ansaugkrümmer - auch zur Ausleihe
User avatar
fsk18
 
Posts: 4378
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Haarrisse in Hochdruckleitung

Postby dermitdembaumtanzt » Wed 18. Nov 2020, 11:30

Basti, meines Wissens ist Frey in Österreich nicht mehr, das hat Toyota selbst übernommen.
@vtrolli: ich würde keine neuen Kurven planen, nur kleine Optimierungen in der Mitte der Leitung, das geht mit Händen und Weichholz :methusalem:
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 3217
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: Haarrisse in Hochdruckleitung

Postby vtrolli » Wed 18. Nov 2020, 12:16

dermitdembaumtanzt wrote:@vtrolli: ich würde keine neuen Kurven planen, nur kleine Optimierungen in der Mitte der Leitung, das geht mit Händen und Weichholz :methusalem:


I'll try my very best.
Aber zuerst brauche ich noch eine vierte Leitung.
Die drei gerissenen hier kriege ich selbst mit Panzertape nicht mehr dicht :wink:
User avatar
vtrolli
 
Posts: 17
Images: 8
Joined: Thu 10. Aug 2017, 21:48
Location: Eckernförde

0 persons like this post.

Re: Haarrisse in Hochdruckleitung

Postby fsk18 » Wed 18. Nov 2020, 15:54

dermitdembaumtanzt wrote:Basti, meines Wissens ist Frey in Österreich nicht mehr, das hat Toyota selbst übernommen.


joo

https://kurier.at/wirtschaft/autohaendl ... /401046898
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de
https://g.page/kfz-technik-sebastian-frys?share
- OFFROAD
- OVERLANDER
- FAHRZEUGDIAGNOSE
NEU - Klimaanlagen - Wartung-Diagnose-Instandsetzung - R134a und R1234yf
NEU - Granulatstrahlgerät für Zylinderköpfe und Ansaugkrümmer - auch zur Ausleihe
User avatar
fsk18
 
Posts: 4378
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Haarrisse in Hochdruckleitung

Postby Tömme » Wed 18. Nov 2020, 18:37

Darf ich mal fragen, wie sich das Problem ursprünglich geäußert hat?
Tömme
 
Posts: 178
Joined: Thu 8. Sep 2016, 19:23

0 persons like this post.

Re: Haarrisse in Hochdruckleitung

Postby vtrolli » Thu 19. Nov 2020, 11:25

Tömme wrote:Darf ich mal fragen, wie sich das Problem ursprünglich geäußert hat?


Klar.
Schlagartiger Leistungsverlust, gefolgt von Absterben und nicht-mehr-anspringen.
Schaut man dann beim Startversuch in den Motorraum, sieht man den Kraftstoff mit hohem Druck aus der unteren Verschraubung an der Hochdruckpumpe herausspritzen.
User avatar
vtrolli
 
Posts: 17
Images: 8
Joined: Thu 10. Aug 2017, 21:48
Location: Eckernförde

0 persons like this post.

Re: Haarrisse in Hochdruckleitung

Postby vtrolli » Thu 19. Nov 2020, 11:44

Mittlerweile habe ich auch Bilder von der dritten gerissenen Leitung:

Leitung03-11.png

Leitung03-21.png
User avatar
vtrolli
 
Posts: 17
Images: 8
Joined: Thu 10. Aug 2017, 21:48
Location: Eckernförde

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J9 / 90 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 23 guests