Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Hubdach im Buschtaxi    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Hubdach im Buschtaxi

Postby Rainer » Tue 12. Jun 2001, 10:30

hi,
wer von euch hat denn ein hubdach im langen hzj?
ich brauche hilfe für meine kaufüberlegungen.
mich interessieren die bettabmessungen (vor allem die breite) und ob ihr mit dem umbau (hersteller?) zufrieden seid.
danke schon mal
cu
rainer
cu     Rainer    
Rainer
 
Posts: 721
Images: 1
Joined: Thu 17. May 2001, 09:23
Location: Zeven

0 persons like this post.

Hubdach im Buschtaxi

Postby Guest » Tue 12. Jun 2001, 10:42

Hallo Rainer,ich habe zwar kein Hubdach,aber unter www.alustar.de findest du bestimmt deine Info´s.Prospekt-Material ist dort auch zu bekommen.MfG Bernhard
Guest
 
Posts: 3985
Joined: Thu 1. Jan 1970, 02:00
Location: Internet

0 persons like this post.

Hubdach im Buschtaxi

Postby netzmeister » Tue 12. Jun 2001, 11:04

Hi Rainer!

Ein Freund hat auf dem 77er das Dach von Innovation Campers - und nach allem, was ich bisher gesehen habe ist das wirklich sehr gut. Sowohl Verarbeitung, Materialien als auch Stabilität und Funktion sind spitzenklasse. Bilder kommen demnächst auch hier in der Bilderecke.

Schau mal unter [Umbau] - wo wie es aussieht, ist das Dach von Ralf Notzem auch vom Inno.

Zu den Maßen kann ich leider nicht viel sagen - da soll sich der Mathias hier selbst mal melden... (Wink mit dem Zaunpfahl!!!)

Schönen Gruß,
Der Netzmeister
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23656
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Hubdach im Buschtaxi

Postby Ralf Beck » Tue 12. Jun 2001, 11:53

Habe gerade abgemessen: die Breite der Liegefläche beträgt 129 cm. Länge ist ja variabel, bei mir knapp über 2 Meter.

Gruß

Ralf
Ralf Beck
 
Posts: 2
Joined: Mon 11. Jun 2001, 07:34
Location: D-78083 Dauchingen

0 persons like this post.

Hubdach im Buschtaxi

Postby Ralf » Tue 12. Jun 2001, 15:34

Hi Rainer,
da ich die Qualität und die Erfahrung von Burkard (Innovation-Campers) sehr schätze, gab es für mich auch keine Alternative dazu. Ich habe mich für die Version aus  glattem, lackiertem Alu an der Seite und Riffel oben drauf entschieden. Das Auto sieht so einfach ein wenig "grazieler" aus. Die Fotoluke hab ich dann auch noch dazu geordert. Bei grosser Wärme kann so prima für Durchzug sorgen oder die Sterne am Himmel zählen. Das Bett ist ca. 130x200cm gross und völlig ausreichend. Das Ganze ist zwar nicht ganz billig aber dafür wirklich sehr sauber gearbeitet.
Bilder findest Du auch hier auf der Seite.
Grüsse  Ralf
User avatar
Ralf
 
Posts: 93
Images: 0
Joined: Tue 12. Jun 2001, 15:26
Location: Ruhrpott

0 persons like this post.

Hubdach im Buschtaxi

Postby Markus L » Wed 13. Jun 2001, 11:23

Um hier nicht das Gefühl aufkommen zu lassen, Burkhard wäre der einzige Klappdachhersteller(aber mit Sicherheit ein sehr guter).

www.lyndi.at

Die Dächer haben den Vorteil, dass Du auch bei grossen Dachlasten kein Arnold Schwarzenegger :-/
sein musst, da er Sie hydraulisch anhebt.

Markus
User avatar
Markus L
 
Posts: 902
Joined: Thu 17. May 2001, 16:50
Location: irgendwo da draussen

0 persons like this post.

Hubdach im Buschtaxi

Postby Franz » Wed 13. Jun 2001, 12:11

Nur damit die Auswahl da ist :
http://www.kos-racing.de/
Die Krügers bauen auch sehr schöne Hubdächer-/Zelte.
Raum München Augsburg
Gruß
Franz
Franz
 
Posts: 221
Joined: Fri 1. Jun 2001, 07:35
Location: augsburg

0 persons like this post.

Hubdach im Buschtaxi

Postby netzmeister » Wed 13. Jun 2001, 13:19

Hallo Leute,

Gebt mir mehr! Alles, was Ihr über Hubdächer wißt - ich schreibe die Hersteller mal an, die mir einfallen.

Und dann gibt´s ein "Hubdach-Special"...

Euer Netzmeister
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23656
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Hubdach im Buschtaxi

Postby Rainer » Wed 13. Jun 2001, 15:54

danke an alle für eure infos.
hilft mir schon mal sehr.
fazit: dach von inno ist 130 breit (sehe ich als mindestmaß an, wenns nicht nur ein wochenend-trip sein soll) und ihr seid zufrieden damit.
hat noch jemand eigene erfahrungen bei den anderen herstellern gemacht??

cu
rainer
cu     Rainer    
Rainer
 
Posts: 721
Images: 1
Joined: Thu 17. May 2001, 09:23
Location: Zeven

0 persons like this post.

Hubdach im Buschtaxi

Postby Ludger » Wed 13. Jun 2001, 18:47

Hi Rainer!
Ich habe mit einem Hubdach von Innovation Campers und kann die o.g. guten Erfahrungen nur bestätigen.
Damals verarbeitete  IC noch keine glatten Alubleche für die Dächer, darum ist mein noch aus Alu-Riffel, was natürlich spürbar auf die Aerodynamik geht!!!

Ich hatte mir damals auch ein Angebot von AluStar machen lassen, welches bei ca 7 Mille lag. Das Konzept hat mich jedoch nicht überzeugt: Alu-Star wolle damals das Hubdach auf das Original-Dach setzen und nur eine 'Einsteigslucke' im hinteren Dachbereich heraustrennen. IC kanntet einen massiven Alurahmen der mit der Karosserie verklebt wird. Bezuglich der Stabilität gibt es ein eindruckvolles Unfallfoto auf der Homepage von IC. Desweiteren hatte damals (1997) AluStar m.E. keine nennenswerten Erfahrungen bzgl. Hubdächer beim 75iger.
Auch Special Mobils fertigt Hubdächer - habe aber noch keine 'Live' gesehen.
Ludger
 
Posts: 129
Joined: Thu 17. May 2001, 17:01
Location: Köln/Bonn

0 persons like this post.

Hubdach im Buschtaxi

Postby Ralf » Wed 13. Jun 2001, 23:55

Kleiner Nachtrag. Beim Hubdach von Innovation braucht man auch keine Oberarmumfang von Arnold. Man gibt ihm einen kleinen Schubs und es stellt sich durch die Gasdruckdämpfer von alleine auf. Ohne viel Hydraulik-Schnick-Schnack. Wenn ich es nach Aachen schaffe mach ich ne kleine Demo für den den es interessiert. So long  Ralf
User avatar
Ralf
 
Posts: 93
Images: 0
Joined: Tue 12. Jun 2001, 15:26
Location: Ruhrpott

0 persons like this post.

Hubdach im Buschtaxi

Postby norbert heck » Fri 22. Jun 2001, 23:26

Hej hej ,
ich hab n Dach von  "Special mobils ",und  hatte vor der Kaufentscheidung die Möglichkeit selbiges und das von "Innov.Campers "zu sehen. Ich fand bei "Special Mobils "die Verarbeitung besser,,es wirkte kompakter und handwerklich sauberer  verarbeitet. Mein ganz subjektiver Eindruck!. Aber ich rate dir auf alle Fälle, nimm dir Z E I T für die Kaufentscheidung .13000Mark ist n Haufen Geld.Ich lade dich gerne ein vorbeizukommen und Meins anzuschauenund zu vergleichen:-------Ein P R O S T auf unser Forum,das uns diese Kontakte und Moeglichkeiten bietet.Und noch eins auf dich "Netzmeister" ! PROST!!
Gruß Norbert
norbert heck
 
Posts: 68
Joined: Sun 3. Jun 2001, 03:18
Location: Mössingen

0 persons like this post.

Hubdach im Buschtaxi

Postby Markus L » Sat 23. Jun 2001, 10:15

@ralf

hatte auf meinem ehemaligen 75er eine selbstentworfene, von 2 Bekannten umgesetzte Kabine mit Hubdach. Starke Dämpfer drin, sodas es sich bis ca 40kg Dachlast auch ohne Arnies Hilfe öffnen lies.

Aber auf Tour war das Dach mit insgesamt 100 kg beladen, da gings wesentlich schwerer alleine.
Der Lyndi hatte mal einen Bericht in der Tours mit einem Klappdach auf nem Disco. Dachlast ca 250-300kg!

Das muss erst mal jemand Hochheben!!!

Auch kein Arnie(auch keinen im Handschuhfach)

Markus
User avatar
Markus L
 
Posts: 902
Joined: Thu 17. May 2001, 16:50
Location: irgendwo da draussen

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests