Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

J79 für Namibia    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

J79 für Namibia

Postby fit4fun » Fri 4. Jan 2019, 12:13

Hallo liebe J79 Fahrer,
ich plane eine Namibiareise und brauche ein Fahrzeug für 5 Personen mit Camping Equipment.
Schwanke zwischen GRJ79 DC und Hilux DC 2,8 aut.
Komme aus dem Raum Bonn-Koblenz.
Gefahren werden die Schotterpisten und 4x4 Tracks z.B: im Huab und Hoanib Flussbett.

Fährt in der Region zufällig jemand einen J79 den ich mal "Probesitzen" könnte?

Mit freundlichen Grüßen
Leonard Pinger
KD J120 Executive Bj. 12/09 - 173 Ps -, +30 mm, pedders trackryder, Cooper ST-Maxx 285/70 R17, 30 mm Spurverbr., Stoptech Bremse 355mm, Nestle UFS, Warn M8000, AO Dachträger, Safari Snorkel
User avatar
fit4fun
 
Posts: 84
Joined: Fri 28. Jan 2011, 14:34
Location: Remagen

0 persons like this post.

Re: J79 für Namibia

Postby Kandanga » Sat 12. Jan 2019, 12:04

Leonard. ich denke der 79 hat etwas mehr Platz. Falls es nur Erwachsene sind, würde ich lieber zwei Fahrzeuge mieten, denn derjenige, der hinten in der Mitte sitzt, wird wenig Freude haben. Zumal es mit dem ganzen Equipment für die Tour eng werden könnte! Allerdings ist das auch eine Sache des Bezahlens: ein 79 kostet wesentlich mehr als ein Hilux. Meistens bekommt man auch nur die 79`er mit dem V6 zu mieten und der ist richtig durstig (20-25l/100). Da ist der Hilux schon genügsamer!
Grüße aus dem heißen Namibia,
Kandanga
1986 Hilux D/Cab 4x4, 2.2 mit 436 000 km
1997 Toyota Venture 2.2 mit 200 002 km
2008 Land Cruiser 76 4.2D mit 199 000 km
User avatar
Kandanga
 
Posts: 31
Joined: Sat 10. Jan 2015, 17:50

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 27 guests