Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

J9 mit Hochdach?    

1996 - 2001

J9 mit Hochdach?

Postby Fuxl » Wed 26. Aug 2020, 15:16

Hallo

Ich habe gerade in einer Verkaufsanzeige hier einen J9 mit einer art "hochdach" gefunden.

nach etwas suchen hab ich auch online einen anderen mit so einem Dach gefunden:

https://www.proxyparts.com/vehicle-stoc ... r-96-1997/

Image

Image

Image

Kennt das wer?
War das ein Zubehör?
Kennt wer ne Bezeichnung von dem Ding mit der ich ordentlich suchen kann?

Kann man das eventuell demontieren? oder ist das ein Plastik teil das auf jeden fall kaputt geht?
Ein bisschen mehr Kopffreiheit in meinem Schlafbereich würde nicht schaden, darum bin ich an dem ding gleich so hängen geblieben.
Schön ist was anderes...aber ich hab ja eh meinen "Aluhut" Dachträger aufn dach. da würde das nicht auffallen.

mfg
Roland
User avatar
Fuxl
 
Posts: 211
Images: 4
Joined: Thu 26. Feb 2015, 09:26
Location: Hinterholz

0 persons like this post.

Re: J9 mit Hochdach?

Postby netzmeister » Wed 26. Aug 2020, 15:18

Das war eine niederländische Speziallösung, da die Fahrzeuge so als Transporter besteuert wurden. Dafür brauchten sie bestimmte Abmaße im Laderaum, deshalb die Hochdächer.
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23887
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Re: J9 mit Hochdach?

Postby J9 Andy » Wed 26. Aug 2020, 18:37

Möge der allmächtige, allwissende, allsehende usw. Meister des Netzes mir meine Widerworte verzeihen. :unwuerdig:
Aber war das nicht nur ein rein theoretischer Wert, der erreicht werden musste?
Soll heissen, Dach aufschneiden war nicht nötig.
Einfach so ein Buckel aufs dach kleben, und die (Steuer-) Sache war geritzt?

Gab auch viele PKW mit so einem Umbau.
Gruss Andy
---------------------------------------------
Trabant 601 => LandCruiser KZJ 90
...ein Quantensprung...
________________________________
Was Du nicht willst das man Dir tu´, das füg´auch keinem andern zu.
User avatar
J9 Andy
 
Posts: 2110
Images: 0
Joined: Sat 23. Aug 2003, 23:24
Location: DON

0 persons like this post.

Re: J9 mit Hochdach?

Postby Stephan34 » Wed 26. Aug 2020, 18:58

Stephan34
 
Posts: 335
Images: 0
Joined: Sat 14. Sep 2013, 19:42
Location: Main-Taunus

0 persons like this post.

Re: J9 mit Hochdach?

Postby Fuxl » Thu 27. Aug 2020, 08:56

WoW, was ihr alles wisst! :shock: Danke! Super Info.

Wenn man damit den Innenraum nicht "erhöhen" kann ist die Praktikabilität natürlich fragwürdig.
Dann montiert man es wohl nur wegen der grauenvollen Optik. :biggrin:

mfg
Roland
User avatar
Fuxl
 
Posts: 211
Images: 4
Joined: Thu 26. Feb 2015, 09:26
Location: Hinterholz

0 persons like this post.

Re: J9 mit Hochdach?

Postby Fuxl » Thu 27. Aug 2020, 09:02

aber wie sagt man so schön.......schlimmer gehts immer!

Image


und auch hier ist innen der Standard Dachhimmel auf Fotos zu sehen. :ka:
Spannende Gesetzgebung muss das sein.
User avatar
Fuxl
 
Posts: 211
Images: 4
Joined: Thu 26. Feb 2015, 09:26
Location: Hinterholz

0 persons like this post.

Re: J9 mit Hochdach?

Postby netzmeister » Thu 27. Aug 2020, 10:02

Unser Freund Pieter hat das 2001 mal für uns aufgedröselt:

Die technische Regelgebung ist ein wenig komplex, aber es geht folgendes:

PKW's haben ein Luxussteuer (BPM). Die berechnet man nach percent von reine Katalogpreis (inkl. bei Kauf inbegriffen Erweiterungen) minus en wening. Exakt:
PKW mit andere als Dieselmotor: 45,2% minus Euro 1543
PKW mit Dieselmotor: 45,2% minus Euro 581

Dazu kommt noch ein MwSt. von 19%, auch von reine Katalogpreis; fur ein Diesel insgesamt 64.2% minus Euro 1543.

Katalogpreis meines 74-er ist Euro 29.530, wenn der als PKW besteurert ware kostet das Vergnugen Euro 46.830,-

Fur diese Gruppe leichte LKW's (Anforderungen unten) gibt es kein Luxussteuer, also der Preis inkl. MwSt ist Euro 35.141; ein Vorteil von Euro 11.689.

Ebenso ist das Strassengebuhr weniger: etwa 30% von ein PKW mit gleichen Gewicht.


Technische Anforderungen (ein wenig simplifiziert):

Grosser Minibus (VW Transporter usw): Ladeteil min 2 Meter lang, 1.30 meter hoch, Seitenfenster erlaubt

Kleiner Lieferantenauto typ Combi: Dach des Ladeabteilungs 0,25 Meter hoher als Dach Kabine, Ladeabteilung min 1,25 x 98 Meter, keine Seitenscheiben (in Ladeteil) erlaubt, 0,30 Meter hohen, fest montierten Abteilung zwischen Ladeteil und Kabine

Mittelgrosser Lieferantenauto: 1,25 lang x 0,98 Meter hoch, Seitenfenster nicht erlaubt, vollstandige Teilung zwischen Kabine und Ladeteil.

Wagen mit Pritsche: Min. 1,25 Meter lang, Hintenfenster max 0,40 Meter hoch, keine Notsitze hinten die vordere Sitzreihe, Pritsche darf nur mit Polyester Dach oder Segel abgedeckt werden.

Doka: ziemlich kompliziert, aber im kurzen: Kabine 1,30 Meter hoch, Ladeteil ohne Fenster, Ladeteil min. 1,50 Meter lang und 0,98 Meter hoch, ein drittel der Lange sollte vor der HA sein, 2/3 hinten der HA.


Seit Ihr immmer noch da ??

Die Grundsache ist ganz einfach: der Gesetzgeber hat versucht dieses Steuervorteil Privatpersonen einfach zu untersagen, aber das hat vor Gericht gescheitert (unmotiviertes Diskrimination), und danach ist mit diese komplizierte Reglung versucht LeichtLKW's nicht sehr anziehend fur Privatpersonen / Familienanwendung zu machen.

Ebenso ist es alle die in Holland wohnen untersagt, ein in Ausland registriertes FZ zu fahren - d.h. wenn einer in ein in Ausland registriertes FZ gefunden wird, ist er direkt verplichtet diese BPM zu zahlen. Ganz klar das dieses den EU-Gesetz nicht angemessen ist (wozu konnte ich kein Wagen in Duetschland mieten und in ganzen EU fahren ??) aber unsere politische Idioten werden das wie lange wie moglich halten, der BPM bringt jedes Jahr etwa 5 Milliarden in die Kasse.

Hoffe das die Sache ein wenig klar ist.

Mit hochbesteuerte Grussen von die Niederlande


Und jetzt kont Ihr alle verstehen das es fur die meiste Gelandewagen zwei Umbauvariante gibt:

- mit vollstandiger Trennung von Kabine und Ladegeraume und mit standard Dach
- mit teilweise Trennung (30 zm hoch) und ein erhohertes Dach

Der 78-er gas es eben in drei Ausfuhrungen:
- Standard Dach, geschlossene Seitenscheiben, vollstandiger Trennung direkt hinten vordere Sitzreihe
- Erhoheten Dach, Seiten offen, 30 Zm. Trennung ungefahr bei der Mitte des ersten Hintenfensters
Standard Dach, erste Seitenfensten fur die vordere Halfte offen, rest zu, vollstandige Trennung bei der Mitte des ersten Seitenfensters

Wird Netzi ein bild schicken das es ein wenig erleichtert sich das vor zu stellen.

Mit (noch immer) hochbesteuerte Grusse von Holland,


Der Heckturausbau wird gemacht fur kurze Gelandewagen wie 71-er, und dann halt die Besteuerung, und man hat wieder ein wenig Platz in Vorne.

Merkt Euch, das diese Umbauvarianten nicht nur fur Gelandewagen benutzt wird. LeichtLKWversionen gibt es z.B. auch fur:

VW Polo, Golf, Passat; Ford Focus, Escort, Mondeo; Opel Corsa, Astra; usw, usw.
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23887
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Re: J9 mit Hochdach?

Postby Christoph1984 » Thu 27. Aug 2020, 11:12

Und nach etwas suchen habe ich herausgefunden, dass es auch den 12er und 15er mit Hochdach gibt. In den üblichen Autobörsen nach niederländischen Autos gefiltert findet man einige.
Christoph1984
 
Posts: 115
Joined: Thu 12. Jul 2012, 11:48

0 persons like this post.

Re: J9 mit Hochdach?

Postby Peter_G » Thu 27. Aug 2020, 11:34

In Österreich gab / gibt es auch den J12 und J15 Van
Als sog. Fiskal LKW. Ob der ein Hochdach hat, k.a.
Derzeit Toyota Verso. Vernunft ist so.......vernünftig.

Davor:

HJ 60; HJZ78; J12; Hilux N16; J9; Hilux N16; Hilux N25; Hilux Revo

Mitglied im Verein der Bergaufbremser. :wink:
User avatar
Peter_G
 
Posts: 4387
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: J9 mit Hochdach?

Postby RobertL » Thu 27. Aug 2020, 12:29

Peter_G wrote:In Österreich gab / gibt es auch den J12 und J15 Van
Als sog. Fiskal LKW. Ob der ein Hochdach hat, k.a.

Nein, haben die nicht. Fiskal-LKWs haben diese seltsame Notwendigkeit einer Mindest-Laderaumhöhe bei uns nicht.
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 15066
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

J9 mit Hochdach?

Postby GRJ78 » Tue 1. Sep 2020, 19:08

Von Roycreation gab es ein Hochdach/Klappdach für den J9

Heute kurz vor der Überfahrt von Bonifacio nach Sardinien beäugt:

Image

Image

Image

Image
GRJ78
 
Posts: 1595
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J9 / 90 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 42 guests