Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

KDSS Problem    

2009 - heute

Re: KDSS Problem

Postby lehencountry » Tue 4. Nov 2014, 13:20

Niwre77, wie schnell ist deine Internet Leitung?

ois tippt vom Händi.
Servus - Werner
Das Alter kommt, geht aber nimmer weg. :(
User avatar
lehencountry
 
Posts: 4899
Joined: Sat 18. Mar 2006, 00:11
Location: Bayer. Wald

0 persons like this post.

Re: KDSS Problem

Postby niwre77 » Tue 4. Nov 2014, 13:29

[quote][Niwre77, wie schnell ist deine Internet Leitung?

ois tippt vom Händi./quote]

:oops: :biggrin:
______________________________________________________________________________
Wir schaffen das :rofl:
User avatar
niwre77
 
Posts: 4919
Images: 0
Joined: Wed 16. Feb 2011, 11:02
Location: Wien-Umgebung

0 persons like this post.

Re: KDSS Problem

Postby lehencountry » Tue 4. Nov 2014, 19:15

Ich wollte ja nur wissen, ob du beim Internet auch eher das Altmodische liebst, z.B. ISDN 64kbit. :D
Servus - Werner
Das Alter kommt, geht aber nimmer weg. :(
User avatar
lehencountry
 
Posts: 4899
Joined: Sat 18. Mar 2006, 00:11
Location: Bayer. Wald

0 persons like this post.

Re: KDSS Problem

Postby niwre77 » Tue 4. Nov 2014, 20:27

Falls das für Dich wichtig ist, frage ich den Haustechniker :lol:
______________________________________________________________________________
Wir schaffen das :rofl:
User avatar
niwre77
 
Posts: 4919
Images: 0
Joined: Wed 16. Feb 2011, 11:02
Location: Wien-Umgebung

0 persons like this post.

Re: KDSS Problem

Postby One fifty » Wed 5. Nov 2014, 00:43

KDSS wurde ich nicht als high-tec nennen. Ist eigentlich ne simple Sache die bestimmt im Laufe der Zeit mechanisch noch besser wird. Genau wie anderen Sachen, die vor 10-20 Jahren fur manch Leute eine Teufelserfindung waren, heute aber zum Alltagsbild sind. Wenn ich mal an meinen Passat Bj 78 denke und den heutigen Passat sehe, liegen ja Lichtjahre dazwischen.
Man hat schon uber die Erfindungen wie elektrischen Fensterheber, ABS, Xenon (heute LED), Startknopf statt Schlussel geschimpft, Reparaturkosten in TEur (oder DEM) erwartet und trotzdem haben sich diese etabliert. Dadurch sind auch Preise von vielen Sachen gesunken.
Manch Erfindungen find ich sogar total geil. KDSS zählt dazu auch. Nach 2 Wochen im Jeep Grand Cherokee vor paar Jahren war ich voll begeistert, dass Toyota sowas hat. Jetzt mittlerweile nicht nur Toyota.
Ich bin z.B immer noch am Staunen wie das aktive Tempomat und Bremsassistent in Gefahrsituationen im Audi von meiner Frau funktionieren. Abgesehen vom Spurhalteassistent (nervig) sind es schon tollen Sachen. Ich wette, in 20 Jahre, werden diese sogar Pflicht bei den neuen Autos wie Tagfahrtlicht, Luftdrucksensoren uvm heutzutage.

Gruss
One fifty
User avatar
One fifty
 
Posts: 485
Joined: Sun 17. Oct 2010, 02:55
Location: Polen

0 persons like this post.

Re: KDSS Problem

Postby Romie » Wed 5. Nov 2014, 16:13

Und ebenfalls hier zu erwähnen ist das crawl control: Ein Assistenzsystem, welches dafür entwickelt wurde, um ein stressfreieres Fahren im Gelände zu ermöglichen - quasi als Kompensation, weil im heutigen Landcruiser Streß für den Fahrer dadurch entsteht, dass die Bodenfreiheit nur noch lächerliche 20 cm beträgt :D
User avatar
Romie
 
Posts: 534
Joined: Tue 4. Jul 2006, 13:02
Location: Hamburg-Bergedorf

0 persons like this post.

Re: KDSS Problem

Postby One fifty » Thu 6. Nov 2014, 01:36

Da hast Du ja Recht. [SMILING FACE WITH OPEN MOUTH AND SMILING EYES] Ich habe das Ding 2, vielleicht 3 mal genutzt: direkt nach dem Kauf rumgespielt und sicherlich einmal in der Schweiz noch.
Den meisten Spass, denke ich, haben aber die Saudis damit, wenn das Auto mal im Sand stecken bleibt:

http://m.youtube.com/watch?v=nRWBX-YxFfg
User avatar
One fifty
 
Posts: 485
Joined: Sun 17. Oct 2010, 02:55
Location: Polen

0 persons like this post.

Re: KDSS Problem

Postby lehencountry » Thu 6. Nov 2014, 07:45

sehr überzeugend das Crawl System. Wenn er aber zu fest aufsitzt, wird das auch nicht mehr helfen.
Und was machte er in der langen Zeit bis er den richtigen Modus wählte ? Er hat vermutlich gebetet. Zum Schluß wird er dann gesagt haben: Dank Allah ist er raus. :wink:

In Oman sah ich einem zu, wie er versuchte mit Vollgas aus dem Sand zu kommen. Ich bin kein Wüstenfuchs, aber ich konnte ihm zeigen, dass ich mit ruhigem Gas-Fuss das Auto frei bekam.
Servus - Werner
Das Alter kommt, geht aber nimmer weg. :(
User avatar
lehencountry
 
Posts: 4899
Joined: Sat 18. Mar 2006, 00:11
Location: Bayer. Wald

0 persons like this post.

Re: KDSS Problem

Postby ing » Thu 6. Nov 2014, 12:44

Hallo,
habs heute grad mal gebraucht. Mit nem 3to Hänger bei 18% Steigung auf nasser und verdreckter teilbefestigter Forststraße langsam und kontrolliert rückwärts bergab rollen wollen und beim Bremsen einfach weitergerutscht. Da hats gut geholfen. Das zugehörige Geräusch ist aber nicht so schön.
Bergauf wars überhaupt kein Problem - aber bergab.

Gruss Manfred
ing
 
Posts: 62
Joined: Sun 2. Dec 2007, 13:04

0 persons like this post.

KDSS Problem

Postby One fifty » Wed 30. Mar 2016, 19:24

Nun gehts weiter bei mir los.
KDSS im Ar...
Eigentlich Kleinigkeit aber zahlen werde ich wohl wie fur Gold:

If the fault codes are C1812, C1831/32, U0122 then there is a technical service bulletin from Toyota ref # CP-0103T-1212 which requires a new modified KDSS pump to be fitted due to water ingress to the pump causing corrosion leading to a short circuit.

Gruss
One fifty


Wysłane z iPhone za pomocą Tapatalk
User avatar
One fifty
 
Posts: 485
Joined: Sun 17. Oct 2010, 02:55
Location: Polen

0 persons like this post.

Re: KDSS Problem

Postby lehencountry » Thu 31. Mar 2016, 08:21

Ohne es gleich einen Defekt zu nennen, ich hatte bisher 2 mal ein Problem mit dem KDSS. Die Federung war hart und es hat bei jedem Schlagloch gepoltert. Beim 2. mal bei 95.000km war es nur leicht, beinahe nicht festzustellen, nur ein leichtes poltern oder nachschlagen nach einem Schlagloch.
Lösung: Der Händler kann per Notebook das KDSS resetten, dabei werden (lt. fsk18) die Ventile reaktiviert.
Also keine Reparatur, nur ein kleiner Zeitaufwand.

@one fifty
bin gespannt, hab was von € 2500,- (nichts ist unmöglich) nur für die Pumpe gehört. Halt uns auf dem Laufenden.
Servus - Werner
Das Alter kommt, geht aber nimmer weg. :(
User avatar
lehencountry
 
Posts: 4899
Joined: Sat 18. Mar 2006, 00:11
Location: Bayer. Wald

0 persons like this post.

Re: KDSS Problem

Postby One fifty » Thu 31. Mar 2016, 23:38

Tja. Ich lass mich uberraschen nächste Woche. Zur Zeit schwankt die Karre wie ein Schiff auf Ozean. Ist schon ein Unterschied. Meiner Meinung nach gefährlich wenn man sich knapp 6 Jahre an die Stabilität gewohnt hatte. Pumpe gibts da zwar keine, die beiden Akkus und "Verteiler" kosten aber schon etwas Geld. Seit 2012 gibts ein neues Teil - angeblich besser geschutzt wegen Rost. Eigentlich nur der Stecker ist Schuld daran. 3,50 gespart, zahlt der Kunde aber 3.500. [POUTING FACE]

Pruft bitte den Blechschutz vom System. Matsch sammellt sich dort haufenweise. Ein Fetten von der Verbindung musste das Problem von Rost auf den Pins locker beseitigen.

Trotzdem liebe ich die Karre. Die Grenze meiner Ruhe ist noch nicht erreicht. [WINKING FACE]
Vorsichtshalber schau ich mir aber nächste Woche nen gebrauchten V8 bei Toyota noch an. [GRINNING FACE WITH SMILING EYES]. Kostet 80.000 Euronen, ist aber frisch und schick.

Gruss
One fifty
User avatar
One fifty
 
Posts: 485
Joined: Sun 17. Oct 2010, 02:55
Location: Polen

0 persons like this post.

Re: KDSS Problem

Postby lehencountry » Fri 1. Apr 2016, 07:00

Pruft bitte den Blechschutz vom System. Matsch sammellt sich dort haufenweise.

Danke, Hast du mal ein Foto wo die Stelle ist ?
Servus - Werner
Das Alter kommt, geht aber nimmer weg. :(
User avatar
lehencountry
 
Posts: 4899
Joined: Sat 18. Mar 2006, 00:11
Location: Bayer. Wald

0 persons like this post.

Re: KDSS Problem

Postby One fifty » Sat 2. Apr 2016, 00:49

lehencountry wrote:
Pruft bitte den Blechschutz vom System. Matsch sammellt sich dort haufenweise.

Danke, Hast du mal ein Foto wo die Stelle ist ?


Schau rein:

http://www.clublexus.com/forums/gx-2nd- ... 460-a.html

Gruss
One fifty
User avatar
One fifty
 
Posts: 485
Joined: Sun 17. Oct 2010, 02:55
Location: Polen

0 persons like this post.

Re: KDSS Problem

Postby Aurelius » Thu 2. May 2019, 21:37

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und muss gleich diesen alten Thread reaktivieren.

Vor 6 Wochen habe ich einen neuen 150 abgeholt und nun nach 3000km (und ein paar Tagen in der Werkstatt wegen Geräuschen in A-Säule, Türverkleidung und Schiebedach) steht und fährt meiner schief durch die Gegend, quietscht bei jeder Bodenwelle und hopst rum als wenn ein Balg der Luftfederung kaputt wäre. (Da habe ich leidliche Erfahrung mit RR & LC 100).

Am Montag bin ich in der Werkstatt und hoffe, dass es mit der Reaktivierung der KDSS Ventile getan ist. Auch hoffe ich, das sie dieses ständige Klackern im Schiebedach beseitigen - hat das noch jemand?

Ich werde Euch auf dem laufenden halten.

Gruß

Aurelius
´90 G-Klasse 230 GE, Cherokee 4.0 Ltd., Terrano V6
´00 Wrangler HO, Range Rover Vogue, Land Cruiser 100 50th
´10 Land Cruiser 200
´19 Land Cruiser 150 Lux.Prem.
Aurelius
 
Posts: 38
Joined: Thu 2. May 2019, 21:16

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Land Cruiser J15 / 150 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 45 guests