Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!    

Alles über Ausrüstung und Zubehör

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby vwt321 » Mon 24. Jun 2019, 20:43

Hallo zusammen,
Ich habe mich auch vor kurzem für eine Engel MT35 entschieden und bin bis jetzt zufrieden.
Wollte mal fragen ob und wie Ihr die Box in der Fahrgastzelle befestigt habt. Ich möchte dieses Jahr einen Zelturlaub in Schweden machen und da ich kein Hardtop habe was die Box vor der Witterung schützt musste sie auf die Rücksitzbank zwischen die Kinder.
Die Plasteplatte die es im Zubehör von Engel zur Aufnahme der Box gibt, finde ich erstens preislich völlig übertrieben und zur Befestigung auf der Rücksitzbank ungeeignet, da ich sie ja schlecht auf das Polster aufschrauben kann.
Ich hab mir dann einfach mal selber etwas gebaut.
In eine Siebdruckplatte Löcher für die Füße gesenkt und entsprechende Gurtdurchführungen für die Befestigung derPlatte auf der Rücksitzbank sowie der Box auf der Platte. Mir war wichtig das ich nicht jede Ecke der Box einzeln verzurren muss, sondern das ich alles zentral an einer Stelle anziehen kann wo ich gut herankomme. Ich kann mit der Lösung erstmal leben. Die Kühlbox lässt sich schnell verzurren und steht fest.

Mich würde interessieren wie Ihr das gelöst habt.
Hier ein paar Bilder:

Image

Image

Image

Image

Image

Gruß

Linnart
vwt321
 
Posts: 176
Images: 0
Joined: Sun 1. Dec 2013, 13:50
Location: sächsische Schweiz

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby Märtes » Mon 24. Jun 2019, 22:41

Hallo zusammen,
Ich bin nicht der Elektro Fachmann. Deswegen die Frage was diese Leistungsangaben bedeuten?

Energieverbrauch +5°C/+25°C ca. 8 W/ h
Energieverbrauch +5°C/+32°C ca. 12 W/ h

Wird unter anderem bei den Wemo Geräten so angegeben.
Grundsätzlich finde Ich z.B. die Wemo 45PX nicht schlecht. Der zu beiden Seiten zu öffnende und auch ganz abnehmbare Deckel wäre für mich ein klarer Kaufgrund. Aber auch den Integrierten Unterspannungsschutz und den Verpolungsschutz, das serienmäßige Trenngitter und den Ablauf im Boden ..... finde Ich gut.
Über solche Ausstattung findet man bei den Engel Boxen kaum Infos.

Wenn die Box dann aber 70W zieht anstatt den gut 30W bei einer Engel :conf: .....
Das wäre dann ein 'besser nicht kauf' Grund.....
Märtes
 
Posts: 208
Joined: Sun 21. Jun 2015, 18:49
Location: Erkelenz

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby JL » Tue 25. Jun 2019, 08:25

Ich denke das bedeutet, 8W/h bei 5° Kühlung und 25° Umgebungstemperatur.
Macht Sinn, weil je kälter man innen wünscht und/oder je wärmer es draussen ist, desto häufiger und länger sind die Schaltzeiten des Kompressors, desto höher ist der Energieverbrauch
Nur über die Laufdauer und Schaltfrequenz wird die Temperatur geregelt, entweder läuft der Kühlschrank oder er läuft nicht.
Janis

HZJ75, LJ70, HJ61, Carina GTi, Starlet P8 U P7, Kubota HST7100 4WD
User avatar
JL
 
Posts: 500
Joined: Fri 30. Jul 2010, 09:07
Location: Lübbecke

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby Onkelchen » Tue 25. Jun 2019, 08:54

JL wrote:Nur über die Laufdauer und Schaltfrequenz wird die Temperatur geregelt, entweder läuft der Kühlschrank oder er läuft nicht.



Nicht ganz.

Der weiter vorne gefragte SnoMaster Kompressor hat eine Leistungsregelung - in der beschriebenen Box 3-stufig ausgelegt. Muss er einen großen Temperaturunterschied bewältigfen, dann läuft er auf höchster Leistunghsstufe, muss er nur noch gekühlt halten, dann läuft er auf niedrigster Leistungsstufe.
Dies ist auch sinnvoll um die Einschaltzeiten nicht zu kurz werden zu lassen.

Daher lässt sich auch die gestellte Frage, ob die SnoMaster oder die Engel bei gleicher Batteriekapazität länge laufen würde, nicht einfach so beantworten.
Die beiden haben eine andere Leistugsregelung, sodaß je nach Anforderung die eine oder die andere ihre Vorteile ausspielen wird.

Was man aber auf jeden Falls sagen kann: Die SnoMaster ist mit 65mm Isolierung sehr gut ausgerstattet. Engel hält sich bei der Anagbe leider bedeckt.
Sonst könnte man daraus wenigstens wärmephysikalisch eine Einschätzung ziehen.


Die Altbekannten Danfoss BD35F und BD50F lassen sich übrigens ebenfalls leistungsregeln. Allerdings wird dies erst in denen neueren Kühlboxen verwendet. In den alten Kühlboxen war die Steuerung einfach nicht darauf ausgelegt ... lies sich aber mit wenig Bastelarbeit auf eine manuelle also schalterbetätigte Bedienung nachrüsten.

Viele Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
 
Posts: 15467
Joined: Sun 21. Sep 2003, 18:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby landmetall » Tue 25. Jun 2019, 13:01

Moin,

nach ca. 15/ 16 Jahren hat nun unsere Kissmann Kühl/ Gefrierbox Typ 32 den Geist auf gegeben...Wir wissen nicht mehr wann wir sie genau gekauft haben...

sie läuft kühlt aber nicht mehr...von heut auf morgen so zusagen...

äußerlich zerschunden durch den ewigen Transport in unterschiedlichsten Geländewagen hat sie uns treu durch die Wüsten, Pisten, Gebirge Nordafrikas Zentraleuropas, Skandinavien und auf den Baustellen gedient...

ob Fisch gefrieren beim Heringsangeln, Bier und Nahrungsmittel kühlen in der Wüste oder auf Festivals, Einkauf im Auto, sie lief und kühlte...

der hohe Anlaufstrom war am Anfang ein Problem wenn die Fahrzeugbatterien schwächer waren, da musste man schon mal den Motor kurz laufen lassen damit sie sich fängt, hatte sich dann aber mit dem Solarpanel erledigt...

nun will sie nicht mehr...
Da wir kurzfristig Ersatz benötigten haben wir uns für eine Engel MR040 im Angebot entschieden.
Die erste Reise hat sie jetzt auch hinter sich...

die Engel ist ein wenig lauter und größer, hat keine Temperaturanzeige...positiv ist aber der Korb, bei der Kissmann hatten wir immer nach einiger Zeit Kondenswasser in der Box...

so nun muss der Engel zeigen was in ihr steckt...

Skole Wolf
landmetall
 
Posts: 294
Joined: Sun 1. Jun 2003, 12:23

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby RobertL » Tue 25. Jun 2019, 13:22

Anlaufstrom ist ein Thema. Ich habe eine alte Indel-B, die Zahlung zickt da auch immer. Die Anlaufstromwerte stehe aber, glaube ich, meist nicht in den Produktblättern.

Gesendet von meinem LG-H870 mit Tapatalk
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 14912
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby chriscross » Thu 27. Jun 2019, 13:28

https://www.amazon.de/Engel-SAWMT45F-G3 ... +mt&sr=8-2

Der nächste Account ist gekapert, wieder in Spanien.
Wer nichts weiß muss alles glauben.
chriscross
 
Posts: 55
Images: 4
Joined: Fri 26. Jan 2018, 11:18
Location: Freiburg i.Br.

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby Märtes » Thu 27. Jun 2019, 15:01

Habe mich für die Wemo B 46S entschieden und gestern bestellt.
Nachdem Ich das Wemo Video gesehen habe in dem man sehen kann was der Danfoss/Secop BD35 Kompressor an Strom zieht und die angegebenen 70W (ca.6Ampere) wirklich nur ganz kurz beim einschalten gezogen werden.
Beim Telefonat mit Wemo wurde das natürlich nochmal bestätigt.

Und wie hier schon des öfteren erwähnt ist es ja entscheident wie oft der Kompressor im Endeffekt laufen muss um die gewünschteTemperatur zu erreichen/ zu halten, habe Ich mich für die gut Isolierte Box mit ordentlichem Dichtgummi entschieden.

Werde dann berichten was die Praxis für Erkenntnisse bringt.
Märtes
 
Posts: 208
Joined: Sun 21. Jun 2015, 18:49
Location: Erkelenz

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby RobertL » Thu 27. Jun 2019, 15:10

Was hast du bezahlt?
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 14912
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby Märtes » Thu 27. Jun 2019, 18:07

530€ + 35€ Fracht
Märtes
 
Posts: 208
Joined: Sun 21. Jun 2015, 18:49
Location: Erkelenz

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby j8 RR » Thu 27. Jun 2019, 19:01

chriscross wrote:https://www.amazon.de/Engel-SAWMT45F-G3-K%C3%BChlbox-MT45F-230/dp/B001SIRDD0/ref=mp_s_a_1_2%3Fkeywords=engel+mt45&qid=1561634811&s=gateway&sprefix=engel+mt&sr=8-2

Der nächste Account ist gekapert, wieder in Spanien.


Ich habe diese hier gekauft, in D, für exakt den Preis den sie heute auch noch kosten soll.
Völlig problemlose Abwicklung....und 90 € weniger, sogar mit Thermometer.
https://www.campingwagner.de/product_in ... --40L.html
j8 RR

 
Posts: 4594
Joined: Fri 4. Feb 2005, 20:19
Location: Hannover

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby RobertL » Thu 27. Jun 2019, 19:42

Märtes wrote:530€ + 35€ Fracht

Finde ich sehr ok muss ich sagen. Sag bitte Bescheid ob sie anläuft, wenn du sie an den normalen Zigarettenanzünder ansteckst. :wink: Danke im voraus! Wie gesagt, Anlaufstrom ist ein Thema, wenn man nicht mit 6mm² oder so verkabelt hat.
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 14912
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby Märtes » Thu 27. Jun 2019, 23:54

Der J12 hat ja hinten die power outlet Dose die m.M.n. eine wesentlich festere Steckverbindung gibt als ein normaler Zigarettenanzünder. Meine bisherige Dometic Box mit Peltier Kühlung lief darin einwandfrei.
Leider ist da aber kein Dauerplus.
Desegen werde Ich für die neue Box und co eine seperate Anschlussmöhlichkeit verlegen, warschl auch in 4 oder 6 qmm.

Zigarettenanzünder werde ich aber vorher mal testen.

Wie sind denn so eure Batterien zur Kühlboxversorgung dimensioniert, 80Ah, 90Ah oder sogar über 100?
Märtes
 
Posts: 208
Joined: Sun 21. Jun 2015, 18:49
Location: Erkelenz

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby chriscross » Fri 28. Jun 2019, 00:31

j8 RR wrote:
chriscross wrote:https://www.amazon.de/Engel-SAWMT45F-G3-K%C3%BChlbox-MT45F-230/dp/B001SIRDD0/ref=mp_s_a_1_2%3Fkeywords=engel+mt45&qid=1561634811&s=gateway&sprefix=engel+mt&sr=8-2

Der nächste Account ist gekapert, wieder in Spanien.


Ich habe diese hier gekauft, in D, für exakt den Preis den sie heute auch noch kosten soll.
Völlig problemlose Abwicklung....und 90 € weniger, sogar mit Thermometer.
https://www.campingwagner.de/product_in ... --40L.html


Bei dem Link von A...... standen heute Mittag 315,- drunter :wink:
Wer nichts weiß muss alles glauben.
chriscross
 
Posts: 55
Images: 4
Joined: Fri 26. Jan 2018, 11:18
Location: Freiburg i.Br.

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby ron » Fri 28. Jun 2019, 07:57

chriscross wrote:
j8 RR wrote:
chriscross wrote:https://www.amazon.de/Engel-SAWMT45F-G3-K%C3%BChlbox-MT45F-230/dp/B001SIRDD0/ref=mp_s_a_1_2%3Fkeywords=engel+mt45&qid=1561634811&s=gateway&sprefix=engel+mt&sr=8-2

Der nächste Account ist gekapert, wieder in Spanien.


Ich habe diese hier gekauft, in D, für exakt den Preis den sie heute auch noch kosten soll.
Völlig problemlose Abwicklung....und 90 € weniger, sogar mit Thermometer.
https://www.campingwagner.de/product_in ... --40L.html


Bei dem Link von A...... standen heute Mittag 315,- drunter :wink:


Ja da stand 315.- .....

Habe meine hier bestellt...http://www.maennersachen.at/
Grüße
Ron
PS:mein Lux wird auch immer besser!!
User avatar
ron
 
Posts: 169
Joined: Thu 24. Jun 2004, 20:40
Location: A-Schrattenthal / Forchtenstein

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Ausrüstung / Equipment

Who is online

Users browsing this forum: irgendwo-hin and 9 guests