Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Mauretanien/Senegal 2018    

Für die Suche nach Reisepartnern / Search here for Travel Buddies

Mauretanien/Senegal 2018

Postby Babashanti » Sun 2. Jul 2017, 09:55

Hi,
ich werde Anfang Januar '18 wie schon die Jahre zuvor nach Marokko fahren. Nach ein paar Tagen in der Todra Schlucht geht es über Merzouga - Mhamid - Iriki - Zag - Smara nach Dakhla.
Will dann von Nouadhibou dem Zug folgen zum Ben Amera und über Atar zum Guelb er Richat und weiter zum Aouelloul Krater.
Anfang/Mitte Februar muss ich in Dakar sein, da hol ich die Freundin ab und wir haben viereinhalb Wochen für den Senegal, evt. Gambia und die selbe Strecke wieder zurück...
Vieleicht ist ja jemand in der gleichen Zeit unten und hat ähnliches vor?
Wir, M40+W45 mit Hund und HZJ78 würden uns besonders in Mauretanien über ein weiteres Fahrzeug freuen.
Schöne Grüße
Mike
Climb now - Work later
Endlich auch mit 78er unterwegs!
https://www.buschtaxi-on-tour.com/
User avatar
Babashanti

Endlich Kletterwetter!

 
Posts: 426
Images: 27
Joined: Mon 19. Apr 2010, 07:04
Location: Minga oida!

0 persons like this post.

Re: Mauretanien/Senegal 2018

Postby Fenneks » Thu 13. Jul 2017, 19:42

Hallo Mike,
ich spiele schon seit langer Zeit mit dem Gedanken wieder in meine „alte Heimat“ Mauretanien zu fahren. Habe dort von 2002 bis 2006 gelebt und viele tolle Reisen unternommen.
Meine „Rückkehrer-Tour“ wäre in etwa wie folgt:
Bir Guendoûz, Boû Lanouâr, Ben Amira, Choûm, El Ghallâouiya, Guelb er Richât, Ouadâne, Chinguetti, Mt. Zarga, Tifoujar, Boû Nâga, Aguilâl Fai, Nouakchott
Falls es zu einer gemeinsamen Fahrt kommen sollte, ist die Routenführung natürlich offen und kann/sollte auch Situationsbedingt geändert werden können.
Leider kann ich erst im Oktober/November verbindlich sagen, ob ich zu dem Zeitpunkt (Januar-Februar) Urlaub bekommen werde.
Weiteren Austausch von Reiseinformationen/Planungen können wir gerne per PM austauschen.
Beste Grüße aus Rabat
Wilfried
User avatar
Fenneks
 
Posts: 113
Joined: Thu 4. Mar 2004, 09:42
Location: 10000 Rabat / Maroc

0 persons like this post.

Re: Mauretanien/Senegal 2018

Postby Babashanti » Sun 19. Nov 2017, 22:21

Hi allerseits,
vielen Dank für euer Interesse und die PM's die ich bekommen habe.
Die Tour nimmt langsam Gestalt an und die Planung geht Tag für Tag weiter vorran.
So wie es momentan aussieht sind wir mittlerweile mit 3-4 Fahrzeuge unterwegs. Das hilft in den entlegenen Gebieten natürlich enorm.
Meine Begleiter und ich freuen uns schon riesig auf die Tour...
Wer will kann auch mal einen Blick auf unsere neue Seite werfen.

https://www.buschtaxi-on-tour.com/

Sie ist noch im Aufbau und wird ständig verändert und verbessert.
Ich werde versuchen soweit es geht auch von unterwegs hin und wieder mal was hören zu lassen...
Schöne Grüße
Mike
Climb now - Work later
Endlich auch mit 78er unterwegs!
https://www.buschtaxi-on-tour.com/
User avatar
Babashanti

Endlich Kletterwetter!

 
Posts: 426
Images: 27
Joined: Mon 19. Apr 2010, 07:04
Location: Minga oida!

0 persons like this post.

Re: Mauretanien/Senegal 2018

Postby Landkind70 » Sun 19. Nov 2017, 22:48

Schöne Seite Mike. Werden euch dort begleiten. Sind bis zum 15.01 unterwegs. Meinst ein Treffen in MA wird noch was?
VDJ78,HDJ81 mit Wohnkabine,HDJ80 12V, HDJ80 24V ,T5 MV

VG Burkhard
User avatar
Landkind70
 
Posts: 1599
Images: 0
Joined: Wed 19. Dec 2012, 12:29
Location: Allgäu

0 persons like this post.

Re: Mauretanien/Senegal 2018

Postby Babashanti » Tue 21. Nov 2017, 16:21

Hi Burkhard,
wenn wir uns sehen würden wär das auf alle Fälle ne coole Sache!
Am 7.01. fahr ich von Tanger nach Rabat und am nächsten Tag weiter nach Tinghir in die Schlucht.
Dort werd ich 2-3 Tage bleiben und dann gehts auf dem schnellsten Weg weiter Richtung Süden. Am 11/12 versuche ich Tafraoute zu erreichen und das nächte Biwak ist bei den Cascades de Kaoui Naam geplant. (Gandini Band: 3 Tour D2 zwischen Akhfennir und Tarfaya). Kannst ja mal schauen wir euch das in den Kram passt und wo ihr um die Zeit seid...
Schöne Grüße
Mike
Climb now - Work later
Endlich auch mit 78er unterwegs!
https://www.buschtaxi-on-tour.com/
User avatar
Babashanti

Endlich Kletterwetter!

 
Posts: 426
Images: 27
Joined: Mon 19. Apr 2010, 07:04
Location: Minga oida!

0 persons like this post.

Re: Mauretanien/Senegal 2018

Postby ron » Sat 2. Dec 2017, 19:58

Hallo Mike
Ich werde so um den 16.12 starten und gemütlich Richtung Marokko und dann ab in den Süden.
Wie weit wird sich zeigen, bin alleine mit meiner Hündin unterwegs und ich habe nur einen grobe Route, Tafroute 11/12 klingt gut, könnte ich mir vorstellen...
Kommt Zeit, kommt Rat..
Grüße
Ron
Grüße
Ron
PS:mein Lux wird auch immer besser!!
User avatar
ron
 
Posts: 115
Joined: Thu 24. Jun 2004, 19:40
Location: A-Schrattenthal / Forchtenstein

0 persons like this post.

Re: Mauretanien/Senegal 2018

Postby COCKROACH » Tue 5. Dec 2017, 15:41

hallo,
wir sind jetzt seit dem 6. 11. unterwegs richtung mauretanien, senegal und gambia.
im moment kurz vor tan-tan beim fort bou jerif am relaxen.
weiter gehts einigermassen "zügig" richtung mauretanien.
der eigentliche plan wäre, zuerst senegal und gambia zu bereisen, heisst mauretanien
vorerst von nord nach süd zu durchqueren und dann je nach.. ca. mitte januar zurück nach mauretanien.
dort sollte es irgendwie über kiffa, atar mit chinguetti und so, und zuletzt der eisenbahn entlang von choum
nach bou lanouar gehen. inschallah !!
wir wären flexibel genug, diese strecke auch in der umgekehrten reihenfolge zu befahren.
d. h., start für die eisenbahn piste wäre dann ca. um den 15. dezember, wie gesagt, wir sind flexibel!!
wer hat gleiche oder ähnliche pläne??
bitte melden!!
wir, marcel + susi 64/62, sind mit einem HZJ79 mit kabine unterwegs.
COCKROACH
 
Posts: 52
Joined: Thu 19. Jun 2014, 13:25
Location: EMMENTAL

0 persons like this post.

Re: Mauretanien/Senegal 2018

Postby Babashanti » Wed 6. Dec 2017, 16:24

@Marcel & Susi: da haben wir ja fast den gleichen Plan nur zeitlich etwas versetzt :D
Berichtet doch mal wie das an der Grenze zu MRT so lief...
Mich würde vor allem interessieren wie lange das Visa gilt das sie euch bei der Einreise reinstempeln.
Man hört immer wieder von lediglich 3 Tagen die man an der Grenze bekommt. Dann gilt es erstmal nach Chott zu fahren um das dann beim Innenministerium zu verlängern. Ich könnte mir vorstellen das es da für Schweizer und Deutsche keinen großen Unterschiede gibt...
Würde mich freuen von euch zu hören und wünsche euch eine tolle Reise!

@Ron: es ist nix in Stein gemeißelt aber solltest du um den 11/12.01. in Tafraoute sein stehe ich in etwa bei N29°40.450 W008°58.650. Der Hund und ich würden uns riesig über dich freuen! :wink:

Schöne Grüße
Mike
Climb now - Work later
Endlich auch mit 78er unterwegs!
https://www.buschtaxi-on-tour.com/
User avatar
Babashanti

Endlich Kletterwetter!

 
Posts: 426
Images: 27
Joined: Mon 19. Apr 2010, 07:04
Location: Minga oida!

0 persons like this post.

Re: Mauretanien/Senegal 2018

Postby COCKROACH » Wed 6. Dec 2017, 17:33

hallo mike,
yesss, eigentlich die genau gleiche route.
schade dass es zeitlich nicht zusammentrifft.
werden euch über die einreise nach mauretanien auf dem laufenden halten !!
wir haben auch ein carnet für senegal. weisst du ob das carnet in diamma eingestempelt wird??
versuchen nach all den negativen berichte über rosso diesen grenzübergang zu meiden!
wir "kämpfen" uns mit kühlem rückenwind aus nord richtung dakhla.
gruess
marcel + susi
COCKROACH
 
Posts: 52
Joined: Thu 19. Jun 2014, 13:25
Location: EMMENTAL

0 persons like this post.

Re: Mauretanien/Senegal 2018

Postby Babashanti » Wed 6. Dec 2017, 18:27

Hallo Ihr beiden,
ich denke auch das man Rosso meiden sollte. Also ich fahr auf alle Fälle auch nach Diama, denke aber nicht das dort das Carnet gestempelt wird. Vielleicht schon, aber eher nicht ist meine Prognose... Ich hab gehört das man das in der Zebra Bar für rund €30.- machen lassen kann oder man muss nach Dakar ins Hauptzollamt. Dort soll es aber kostenlos, zügig und unkompliziert vonstattengehen.
Passt bloß an der Grenze auf. Eine Flasche Wein und ein paar Bier gehen wohl gerade noch so aber bei mehr ist mit denen nicht zu Spaßen was man so hört...
Alles gute, machts gut und bis bald!
Climb now - Work later
Endlich auch mit 78er unterwegs!
https://www.buschtaxi-on-tour.com/
User avatar
Babashanti

Endlich Kletterwetter!

 
Posts: 426
Images: 27
Joined: Mon 19. Apr 2010, 07:04
Location: Minga oida!

0 persons like this post.

Re: Mauretanien/Senegal 2018

Postby COCKROACH » Wed 6. Dec 2017, 20:29

hallo mike,

besten dank für die infos.
kann man immer gebrauchen.
übrigens, wie gehst du mit malaria in senegal und gambia vor.
haben malarone und generika davon mit.
gruess
marcel + susi
COCKROACH
 
Posts: 52
Joined: Thu 19. Jun 2014, 13:25
Location: EMMENTAL

0 persons like this post.

Re: Mauretanien/Senegal 2018

Postby Babashanti » Wed 6. Dec 2017, 21:28

Hi,
wenn du eine medikamentöse Malariaprophylaxe meinst werden wir nix weiter unternehmen.
Abends lange Klamotten, einschmieren und unterm Moskitonetz schlafen. Für den Notfall werden wir uns dann vor Ort Artesunat besorgen. Habe da gute Erfahrungen in Ghana gemacht... Es wird zwar immer wieder von gefälschten und wirklungslosen Präparat gewarnt aber ich glaub oder besser gesagt hoffe ich das sich das nicht bewahrheitet.
Schöne Grüße
Mike
Climb now - Work later
Endlich auch mit 78er unterwegs!
https://www.buschtaxi-on-tour.com/
User avatar
Babashanti

Endlich Kletterwetter!

 
Posts: 426
Images: 27
Joined: Mon 19. Apr 2010, 07:04
Location: Minga oida!

0 persons like this post.

Re: Mauretanien/Senegal 2018

Postby Guenter Stark » Thu 7. Dec 2017, 05:05

Hi Mike,
im Kohlbachreiseführer ist zu lesen, dass an der Grenze in der Regel das 3Tagesvisum erteilt wird. Aber es gibt ein Herr Idoumou Abderrahmane, der ein Reisebüro in Nouakchott hat. Wenn man seine Dienste (25 €) in Anspruch nimmt sorgt er dafür, dass an der Grenze das Visum gleich für eine längere Zeit erteilt wird. Auch besorgt er die KFZ-Versicherung, die bessere Leistungen bietet, aber auch teurer ist. Allerdings ist Vorauskasse notwendig.
Vielleicht erhält man als "Einzelreisender" auch das 30-Tagesvisum an der Grenze wenn man danach fragt bzw. verlangt?
In Atar gibt es den CP Bab Sahara, der vom Holländer Justus und seiner deutschen Frau Cora geleitet wird. Justus hat Kontakte zu den Behörden und kann auch die Visumverlängerung in die Wege leiten. Diese Informationen sind natürlich nicht aktuell, sondern wie oben geschrieben aus dem Campingführer Marokko-Mauretanien Ausgabe 2016 von Edith Kohlbach.
Sicherlich werden Marcel + Susi (COCKROACH) demnächst berichten...
Grüße aus Offenburg...
Günter
Guenter Stark
 
Posts: 606
Joined: Thu 30. Sep 2004, 18:10
Location: Offenburg

0 persons like this post.

Re: Mauretanien/Senegal 2018

Postby Guenter Stark » Sun 10. Dec 2017, 15:26

Hallo Zusammen,
nach Email von Justus, CP Bab Sahara, und Rücksprache mit Ferdi aus dem "Wüstenschiff" gibt es das 30-Tagevisum auch an der Grenze, wenn der Computer funktioniert. :)
Grüße aus Offenburg...
Günter
Guenter Stark
 
Posts: 606
Joined: Thu 30. Sep 2004, 18:10
Location: Offenburg

0 persons like this post.

Re: Mauretanien/Senegal 2018

Postby ron » Sun 10. Dec 2017, 16:46

@Guenter Stark:
Danke für die Info, je länger ich hier mitlese desto mehr bin ich am überlegen ob ich nach Mauretanien weiterfahren soll....?!?!?!

@Mike: Tafroute 11/12.01 würde mich freuen, schick dir mal ne PM

Grüße
Ron
Grüße
Ron
PS:mein Lux wird auch immer besser!!
User avatar
ron
 
Posts: 115
Joined: Thu 24. Jun 2004, 19:40
Location: A-Schrattenthal / Forchtenstein

0 persons like this post.


Return to Reisepartnerbörse / Travel Buddies

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest