Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Ohne geh' ich nicht au dem Haus...    

Alles über Ausrüstung und Zubehör

Postby Lavendel » Sun 1. Mar 2009, 14:03

netzmeister wrote:Nein, mit dem Login hat das nichts zu tun.


Nein, mit dem Login hat das nichts zu tun.

Hi Netzi,
ist aber teilweise trotzdem so. In dem Fred -J12-Reifen und Felgen J120- sehe ich die Fotos nur, wenn ich auch eigeloggt bin.

Gruß Peter
Lavendel
 
Posts: 616
Joined: Wed 28. Jun 2006, 16:58
Location: Dresden

0 persons like this post.

Postby Feldi » Sun 1. Mar 2009, 20:53

Jau, ist bei mir auch so.
Puiser's Bilder sehe ich nur, wenn ich eingelogt bin.

Gruß
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 8870
Joined: Wed 5. Nov 2008, 12:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Postby J9 Andy » Mon 2. Mar 2009, 20:07

Und ich dachte schon, ich hätte was am Auge. :lol:
Gruss Andy
---------------------------------------------
Trabant 601 => LandCruiser KZJ 90
...ein Quantensprung...
________________________________
Was Du nicht willst das man Dir tu´, das füg´auch keinem andern zu.
User avatar
J9 Andy
 
Posts: 2040
Images: 0
Joined: Sat 23. Aug 2003, 23:24
Location: DON

0 persons like this post.

Postby Michaell » Tue 24. Mar 2009, 18:43

HJ61-Freak wrote:Für die Welttournee Down Under:

...
- drei Warndreiecke
...

Gruß

Florian


So, mal zurück zum Thema: Also ich wäre auch schon auf viel gekommen, aber warum stopft sich jemand 3 Warndreiecke in den ohnehin schon komplett überfüllten Wagen?

Wer kann´s mir erklären? Eins für vorne, eins für hinten und eines zum umbinden?

sg Michael
Michaell
 
Posts: 172
Joined: Sun 20. Jul 2008, 23:02
Location: AUT

0 persons like this post.

Postby Theo » Tue 24. Mar 2009, 19:22

@Michael
Mosambik und andere afrikanische Länder verlangen oftmals 2 Warndreiecke!

Also ist derjenige auf alle Fälle bestens gerüstet wenn auch äußerst selten kontrolliert wird.

Viele Grüße
Theo
 
Posts: 847
Joined: Mon 16. Jul 2001, 19:59
Location: Landsberg-Ellighofen

0 persons like this post.

Postby kingoftf » Tue 24. Mar 2009, 22:13

In Spanien sind auch 2 Warndreiecke vorgeschrieben, sowie Warnwesten (ich glaub auch 2)
Grüße aus Teneriffa

Michael
User avatar
kingoftf
 
Posts: 574
Joined: Thu 13. Apr 2006, 19:10
Location: Arona, Teneriffa

0 persons like this post.

Postby RBW » Wed 25. Mar 2009, 11:22

Statt mit Warnweste darfst du in Spanien auch mit reflektierenden Hosenträgern bewaffnet sein. Muss ultracool aussehen - wer kann sowas besorgen?
User avatar
RBW
 
Posts: 1610
Joined: Thu 17. Jan 2002, 00:20
Location: Aschaffenburg

0 persons like this post.

Postby DerAustralier » Wed 25. Mar 2009, 13:14

RBW wrote:Statt mit Warnweste darfst du in Spanien auch mit reflektierenden Hosenträgern bewaffnet sein. ...


nicht nur in spanien, auch in italien und österreich z.b.
Martin (HZJ75 + VW Iltis)
landcruising.jimdo.com
starklicht.com
Founding member of:
Image
User avatar
DerAustralier

Starklichttechniker

 
Posts: 12359
Images: 1
Joined: Tue 18. Jun 2002, 19:21
Location: Daheim

0 persons like this post.

Postby samy » Wed 25. Mar 2009, 14:54

Selberbasteln! Es gibt selbstklebende Reflektorstreifen für Kleider und Schultaschen im Kaufhaus... Oder zum Aufbügeln...
Das funktioniert in meiner kleinen Welt so, ich masse mir nicht an, Anweisungen zu geben, ebenfalls bin ich nicht haftbar wenn schlechtgelaunte Zeitgenossen, eventuell mit "Scheissemagnet am Bein" negative Erfahrungen Sammeln weil sie irgendetwas nachmachen was ich beschreibe...
User avatar
samy
 
Posts: 1109
Joined: Fri 3. Oct 2008, 13:13
Location: In meinem Auto

0 persons like this post.

Postby RBW » Sat 28. Mar 2009, 20:25

samy wrote:Selberbasteln! Es gibt selbstklebende Reflektorstreifen für Kleider und Schultaschen im Kaufhaus... Oder zum Aufbügeln...
Glaub' ich nicht, dass das so funktioniert. Wenn die Hosenträger tatsächlich in Österreich zulässig sind, will der Alpen-Cop ein Prüfzeichen sehen - oder gibt es das auch zum Aufbügeln?
User avatar
RBW
 
Posts: 1610
Joined: Thu 17. Jan 2002, 00:20
Location: Aschaffenburg

0 persons like this post.

Postby HJ61-Freak » Sat 28. Mar 2009, 22:51

Zu den Warndreiecken: 1 Warndreieck mit Zulassung in Deutschland, schön ordentlich mit Metallfuss und KBA-Nummer und zwei afrikanische Plastikdreiecke mit jeweils 3 roten Katzenaugen von Hella (!!!), nicht ganz so kippsicher und ohne Zulassungsnummer, dafür aber schön billig.

Das deutsche brauch ich, um verkehrsgerecht bis zum Container zu kommen, die beiden anderen in allen anderen Ländern mit Mehr-Warndreieck-Zwang.

In den vielen afrikanischen Ländern sind 2 Warndreiecke vorgeschrieben, gerüchteweise in Sambia auch vier, 2 rote und zwei blaue. Letzteres halte ich wirklich nur für ein Gerücht. Das Problem ist halt, dass einige Polizisten (nicht nur in Afrika, aus Argentinien kenne ich es inzwischen auch) versuchen, bei Touristen Geld abzugreifen und deswegen die schönsten Forderungen stellen. Warndreiecke sind da ein beliebtes Thema. Es kommt immer besonders gut, wenn man mehr als die geforderten 2 vorlegen kann, insbesondere ein so schönes deutsches Warndreieck.

Bislang ist es mir zwar nur einmal passiert, dass man mich nach den Warndreiecken gefragt hat. Aber der forsche argentinische Polizist war recht sprachlos, als ich ihm dann 3 präsentierte.

Für Argentinien habe ich mir übrigens einen schönen deutschen, grauen Müllsack zurecht gelegt, um der mitunter (illegalerweise) gestellten Forderung nach einem Leichensack (Bodybag) nachzukommen.

Grüße

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer-plus, 255/85R16 auf 6Jx16-Toyo-Stahlf. ET0+30er Distanzen, manuelle, pneumatisch gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, optimiertes Verdichterrad, Recaros, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente, 3"-Abgasanlage inkl. Eigenbau-turbine-outlet, Sidepipe
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 4137
Joined: Tue 6. Nov 2007, 21:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Postby samy » Sun 29. Mar 2009, 00:30

RBW wrote:
samy wrote:Selberbasteln! Es gibt selbstklebende Reflektorstreifen für Kleider und Schultaschen im Kaufhaus... Oder zum Aufbügeln...
Glaub' ich nicht, dass das so funktioniert. Wenn die Hosenträger tatsächlich in Österreich zulässig sind, will der Alpen-Cop ein Prüfzeichen sehen - oder gibt es das auch zum Aufbügeln?


Mein Kumpel hat nen Plotter... Was muss auf dem Prüfzeichen drauf sein?

;-)
Das funktioniert in meiner kleinen Welt so, ich masse mir nicht an, Anweisungen zu geben, ebenfalls bin ich nicht haftbar wenn schlechtgelaunte Zeitgenossen, eventuell mit "Scheissemagnet am Bein" negative Erfahrungen Sammeln weil sie irgendetwas nachmachen was ich beschreibe...
User avatar
samy
 
Posts: 1109
Joined: Fri 3. Oct 2008, 13:13
Location: In meinem Auto

0 persons like this post.

Postby Michaell » Mon 30. Mar 2009, 13:00

HJ61-Freak wrote:Für Argentinien habe ich mir übrigens einen schönen deutschen, grauen Müllsack zurecht gelegt, um der mitunter (illegalerweise) gestellten Forderung nach einem Leichensack (Bodybag) nachzukommen.

Grüße

Florian


Also das mit den mehreren Warndreiecken ist ja schon recht obstrus, aber dass jetzt auch noch so manch einfallsreicher Gesetzeshüter einen Leichensack einfordert, das ist ja echt genial - wenn ich den brauche, ist es mir eigentlich eh schon egal... Naja, ich zeige ihm meine Motorsäge und erklär ihm einfach, ich zersäge die Leiche und wickle die Teile in meine Küchenrolle ein :aetsch:

...die Spinnen die Argentinier :shock:

sg Michi
Michaell
 
Posts: 172
Joined: Sun 20. Jul 2008, 23:02
Location: AUT

0 persons like this post.

Previous

Return to Ausrüstung / Equipment

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests