Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Re: J 125 ABS Steuergerät    

2002 - 2009

J 125 ABS Steuergerät

Postby LC ASt » Tue 25. Jun 2019, 13:34

Hallo zusammen im Netz,

ich habe mir das ABS Steuergerät beim Überbrücken gehimmelt. Nein, nicht verpolt, zu viel Strom abbekommen.

Nun ist das Steuergerät an dem ABS Block fest dran und (Kunststoff)verschweißt.

Die von allen empfohlenen Fa. ECU konnte mir auch nicht helfen.

Hat jemand von euch noch eine Idee wie ich das über 3000 € (netto) teure Gerät evtl. retten kann oder vielleicht hat noch jemand ein solches in der Ecke liegen.

Es ist für eine J 125 (3-türig), Bj. 2006, 166 PS, Linkslenker, 6-Gang Getriebe.

Hersteller ist die Fa. ADVICS, die aufgedruckte Produkt Nr.: 89541-60050

Über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen,

Danke schon mal vorab

Andreas
LC ASt
 
Posts: 11
Joined: Mon 10. Apr 2017, 14:35
Location: Westerwald

0 persons like this post.

Re: J 125 ABS Steuergerät

Postby Märtes » Tue 25. Jun 2019, 14:14

Mahlzeit,

meinst du mit 'ABS Block' den der Fahrtrt. links direkt vor der Spritzwand sitz? (Kann gerade leider kein Bild davon machen)?

Und dann gibt es ja zwei unterschiedliche Systeme soweit ich weiß. Einmal Hochdruck Bremskraftverstärker mit ABS etc. alles in einem (unglaublich teuer).
Und das System mit einem ganz normalen Bremskraftverstärker und Hauptbremszylinder.

Glaube du meinst das Hochdrucksystem.

Ich habe ebenfalls dieses Hochdrucksystem. Zwei Wochen nach Fahrzeugkauf (gebraucht mit 140000 ) war das auch defekt. Bei mir gingen alle möglichen Warnleuchten zusammen mit einem ekelhaften Warnton und kein Druck mehr am Bremspedal.

Abgeschleppt zu Toyota, die wollten dann natürlich für die von dir erwähnten 3000€ oder mehr ein komplett neues System einbauen.

Das kleine Autohaus mit eigener Werkstatt wo Ich den Land Cruiser gekauft habe hat das Fahezeug dann aber abgeholt und das ganze recht flott repariert.

Er hat mir damals gesagt dass lediglich an dem in dem Block sitzenden Ekektromotor die Wicklung beschädigt war. Durch kurzschluss o.ä. . Er hat den neu wickeln lassen wieder zusammen gebaut und gut war.

Leider kann Ich dir die Reparatur nicht genauer beschreiben da Ich damals noch nicht so den Plan von der technik des J12 hatte.

Gruß Martin
Märtes
 
Posts: 113
Joined: Sun 21. Jun 2015, 18:49
Location: Erkelenz

0 persons like this post.

Re: Re: J 125 ABS Steuergerät

Postby LC ASt » Tue 25. Jun 2019, 20:30

Hallo Martin,

weißt du noch wo die Werkstatt war, bzw. wer (Firma) die Reparatur durchgeführt hat?

Gruß aus dem Westerwald

Andreas
LC ASt
 
Posts: 11
Joined: Mon 10. Apr 2017, 14:35
Location: Westerwald

0 persons like this post.

Re: J 125 ABS Steuergerät

Postby Märtes » Wed 26. Jun 2019, 00:54

Jap.
Image

Ist bei Wuppertal, um viel Geld zu sparen würde sich der Weg aus dem Westerwald ja lohnen.

Bei unserem letzten Telefonat damals sagte er mir allerdings dass er aufhören würde, weil er auf den modernen Automobilwahnsinn keinen Bock mehr hätte!

Aber versuchen kannst du es ja.

Martin
Märtes
 
Posts: 113
Joined: Sun 21. Jun 2015, 18:49
Location: Erkelenz

0 persons like this post.

Re: J 125 ABS Steuergerät

Postby Märtes » Wed 26. Jun 2019, 00:58

Flott gegugelt.
Autohaus scheint es noch zu geben aber unter anderer Leitung.....
Vll sind die Mechaniker noch die selben....
Märtes
 
Posts: 113
Joined: Sun 21. Jun 2015, 18:49
Location: Erkelenz

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J12 / 120 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests