Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Reifen Räder Kombination J4 Österreich    

...und natürlich auch BJ, J2 und J3...also 1951 - 1986

Reifen Räder Kombination J4 Österreich

Postby kiwogruen » Wed 19. Apr 2017, 13:13

Hallo,
ich hab mittlerweile über 2 Stunden gesucht und bin immer noch nicht schlauer geworden.
Entweder die Ergebnisse gelten für Deutschland oder eben nicht für einen J4.

Zum Thema:
In Kürze steht nach ca. 20 Jahren Restauration der Pickerltermin an (Österreicher wissen was das heißt).
Die Reifen die momentan montiert sind sind ebenfalls 20 Jahre alt (Hakkapellitta oder so ähnlich) in der Dimension 205/16.
Aus Sicherheitsgründen und weil ich damit beim Pickerl ohnehin nicht durchkomme besorge ich jetzt neue Reifen.
Allerdings möchte ich bei dieser Gelegenheit eine andere Dimension verwenden.
Aus Altbeständen habe ich noch 31X10,5x15. ( Bild)die habe ich vor 20 Jahren einmal montiert gehabt, allerdings ohne Genehmigung.

WP_20170419_13_25_48_Pro.jpg
WP_20170419_13_25_59_Pro.jpg
WP_20170419_13_25_37_Pro.jpg
.

Diese Kombination würde mir zusagen.
Wie muß ich vorgehen um das Ganze zu legalisieren?
Bitte um Empfehlungen mit der österreichischen Bürokratie kompatibel sind.

Danke für die Bemühungen.

LG
Wolfgang
kiwogruen
 
Posts: 193
Joined: Wed 2. Jan 2013, 18:57
Location: Gröbming

0 persons like this post.

Re: Reifen Räder Kombination J4 Österreich

Postby Ledesco » Wed 19. Apr 2017, 14:05

kiwogruen wrote:Aus Altbeständen habe ich noch 31X10,5x15. ( Bild)die habe ich vor 20 Jahren einmal montiert gehabt, allerdings ohne Genehmigung.
...
Wie muß ich vorgehen um das Ganze zu legalisieren?
Bitte um Empfehlungen mit der österreichischen Bürokratie kompatibel sind.


Ist das jetzt eine Scherzfrage oder hast du tatsächlich die Absicht mit mindestens 20 jährigen Reifen rumzufahren? :confused:
Ledesco
 
Posts: 366
Joined: Thu 13. Oct 2016, 14:39
Location: Bohol / Cebu Philippinen

0 persons like this post.

Re: Reifen Räder Kombination J4 Österreich

Postby kiwogruen » Wed 19. Apr 2017, 14:10

Bitte beachten im Text steht:

Zum Thema:
In Kürze steht nach ca. 20 Jahren Restauration der Pickerltermin an (Österreicher wissen was das heißt).
Die Reifen die momentan montiert sind sind ebenfalls 20 Jahre alt (Hakkapellitta oder so ähnlich) in der Dimension 205/16.
Aus Sicherheitsgründen und weil ich damit beim Pickerl ohnehin nicht durchkomme besorge ich jetzt neue Reifen.
......

Bitte auch so zu verstehen.

LG
Wolfgang
kiwogruen
 
Posts: 193
Joined: Wed 2. Jan 2013, 18:57
Location: Gröbming

0 persons like this post.

Re: Reifen Räder Kombination J4 Österreich

Postby marks_BJ42 » Wed 19. Apr 2017, 16:44

Montiert sind also 205R16, was eigentlich nicht viel zu bedeuten hat, zumindest in Deutschland.

Es kann montiert sein was will, weil nur das zählt was in den Papieren eingetragen ist.
Ich gehe mal davon aus, dass es in Österreich auch KFZ-Papiere mit Eintragung der Reifengröße gibt.

In Deutschland waren damals diese schrecklichen 205R16 Miniräder montiert, während die Importe aus Benelux mit den 7.50R16 daher kamen.

Ich hatte auf meinem 'deutschen' BJ42 auch die 205er (2240 mm) und habe sie recht unkompliziert auf 30x9.50R15 (2297 mm) auf 8" Felge umtragen lassen. Der Abrollumfang ist 2,5% größer , was noch akzeptabel war. Die 7.50R16 waren leider nicht eingetragen. Die haben einen Abrollumfang von ca. 2471 mm. Da sind die 235/85 R16 (2495 mm) mit nur 1% Abweichung ziemlich gleichwertig und auch in der Breite nicht so viel mehr. Deshalb ist diese Größe wohl auch so beliebt auf den 40igern.

Natürlich muss auch Reifenbreite, Freigängigkeit, Traglast ....... passen, aber gerade auf dem Abrollumfang haben die Prüfer immer einen scharfen Blick, das wird bei euch auch nicht viel anders sein.

Der 31x10.50R15 hat 2315 mm, das sind 6,3 % weniger im Vergleich zum 7.50iger, das würde hier in Deutschland zumindest eine Tachoangleichung erfordern. Im Vergleich zum 205er ist der 7.5er rund 3,3% größer.

Ich weiß ja nicht welche Akzeptanz Papiere aus anderen Ländern haben, aber ich habe in einem Brief (84iger BJ42) die 31x10.50R15 auf 7" Felge eingetragen. Persönlich finde ich sie für einen 42iger ohne Höherlegung für etwas zu groß, aber das ist Geschmacksache. Kopie der Papiere kann ich bei Bedarf zur Verfügung stellen.

Was gefällt dir denn an dem 31x10.50R15 so gut? Ist ja eigentlich nur eine überholte US-Reifenbezeichnung.
Land Cruiser BJ42 (Bj.1981)
beige, 30/9.50x15 auf 8"
***Seit 1981 meiner***

Land Cruiser BJ42 (Bj.1983)
olive, 31/10.50x15 auf 8" Alu


TLCA Member 20755
User avatar
marks_BJ42
 
Posts: 1223
Joined: Fri 12. Feb 2010, 20:28
Location: Western Forrest, north of Limburg

0 persons like this post.

Re: Reifen Räder Kombination J4 Österreich

Postby griffin » Wed 19. Apr 2017, 18:15

Hi Wolfgang,
205er waren in AT als Alternative für die 7.0 J16 ausgeliefert, steht bei mir auch so im Typenschein.
zusätzlich waren 7,5J16 möglich (bei mir auch im Typenschein eingetragen). Wie Mark schon schreibt, alternativ 235/85/16. Ich hab die jetzt montiert, musste neue Felgen anschaffen.

Nötig für die Eintragung der Felge/Radkombi:

# Bestätigung eines Reifenhändlers, dass der Abrollumfang und die Traglast passen. Hatte die Prüfstelle an der Landesregierung in KLU gefordert, Ausdruck aus dem Internet war zu wenig. Tachoabweichung wurde nicht geprüft.

# Gutachten für die Felgen (Traglast), falls es keine Originalteile für J4 sind. Wenn neue Felgen aufgezogen werden, auf die Einpresstiefe achten. Positive Einpresstiefe bei 15'' Felgen kann zu Platzproblemen mit den Gelenken an der Vorderachse führen. Mit ET 0 sollte das passen, kann ich persönlich aber nicht bestätigen (ausprobieren). Bei 16'' Felgen hatte ich mit meinem alten Radsatz und positiver ET keine Probleme.
Negative ET rückt den Reifen weiter aus dem Radhaus. Eventuell sind bei der von dir gewünschten Reifenbreite die Laufflächen zu breit und werden vom Radhaus nicht abgedeckt (Kotflügelverbreiterung und Kotlaschen nötig).

# formlose Freigabe der Homologationsstelle vom Importeur Toyota Frey für die Rad/Reifenkombination. Mailadresse kann ich dir zukommen lassen, wenn du Interesse hast.

Grüße, Hanno
User avatar
griffin
 
Posts: 75
Joined: Fri 20. Aug 2004, 16:19
Location: im südlichen Teil von Ö

0 persons like this post.

Re: Reifen Räder Kombination J4 Österreich

Postby kiwogruen » Wed 19. Apr 2017, 19:45

Phu, das sind aber viele Informationen :-).
Das mit den 205ern wäre geklärt.
Da ich aber wie gesagt neue Reifen kaufen muß hätte ich gerne etwas Breitere.
Ob die jetzt 31x10.5R15 oder 265/75R15 (rechnerisch das Gleiche) heißen ist mir nicht so wichtig.
HAb die 31x10.5R15 eben schon mal montiert gehabt - mir gefallen die Chromfelgen eben und die Gummies sehen in Verbindung mir dem Rancho- Fahrwerk eben ganz gut aus.
Der Hinweis mit dem Abrollumfang ist gut gibt es da eine Tabelle was den 205ern am nähesten kommt?
Die Chromfelgen sind 7jj15 mehr steht da nicht ausser MADE IN USA, keine Traglast usw.
Was zum Teufel ist eine Einpresstiefe???
@Griffin: Hast du Fotos von deinen 235/85/16 .
Bin da eh nicht so wählerisch, sollte nur gut aussehen und nicht all zu ausgefallen (=teuer) sein
Da muß ich wohl noch einiges recherchieren.

LG
Wolfgang
kiwogruen
 
Posts: 193
Joined: Wed 2. Jan 2013, 18:57
Location: Gröbming

0 persons like this post.

Re: Reifen Räder Kombination J4 Österreich

Postby kiwogruen » Wed 19. Apr 2017, 20:31

So jetzt hab ich nachgeschaut/nachgemessen.
Es sind wirklich 7JJ 15 Felgen damit kann ich die 235/??/ 15 wohl vergessen.
die ET hab ich heraussgemessen sie ist "0"
Es irritiert mich aber dass die 31x10.5x15 darauf Platz haben.
Es bleibt mir nur noch entweder schmälere Reifen oder neue Felgen :cries:

Danke für eure Hinweise.

Wolfgang
kiwogruen
 
Posts: 193
Joined: Wed 2. Jan 2013, 18:57
Location: Gröbming

0 persons like this post.

Re: Reifen Räder Kombination J4 Österreich

Postby RinaMat » Wed 19. Apr 2017, 21:34

Ich empfehle schmälere Reifen!
Bei ET0 streifen bei vollem Einfedern bereits die 235/85R16 innen am Radkasten!
Mat
"LandCruiser" FJ40 12H-T Bj.78 fürs Gelände (2009 - ?)
"Avensis" T25 1AD-FTV Bj. 08 für die Straße (2012 - ?)
OBSOLET: CarinaE T19U 7A-FE '95 (2001-2012), LandCruiser LJ70 2L-T '89 (2003-2009)
User avatar
RinaMat
 
Posts: 2439
Joined: Fri 28. Nov 2003, 21:02
Location: AUSTRIA/NÖ

0 persons like this post.

Re: Reifen Räder Kombination J4 Österreich

Postby griffin » Wed 19. Apr 2017, 22:58

ja, bilder hab ich natürlich. beim vergnügen und bei der arbeit :wink:

die felgen haben ET -20

Image

Image

eine tabelle mit abrollumfängen findest über guhgle. kannst dir aber auch ausrechnen:

felgendurchmesser 16'' * 2,54 = 406mm
flankenhöhe reifen zB 235/85 = 235*85%= 200 mm
2 * flankenhöhe + felgendurchmesser = rund 805mm * PI = 2.528mm
User avatar
griffin
 
Posts: 75
Joined: Fri 20. Aug 2004, 16:19
Location: im südlichen Teil von Ö

0 persons like this post.

Re: Reifen Räder Kombination J4 Österreich

Postby marks_BJ42 » Thu 20. Apr 2017, 06:37

kiwogruen wrote:
Der Hinweis mit dem Abrollumfang ist gut gibt es da eine Tabelle was den 205ern am nähesten kommt?
Wolfgang


-> https://www.errolstyres.co.za/content/t ... g-diameter

Da stehen auch die 31x10.50R15 und die 7.50R16 drin (ganz unten). Die meisten Tabellen führen diese Größen nicht.
Land Cruiser BJ42 (Bj.1981)
beige, 30/9.50x15 auf 8"
***Seit 1981 meiner***

Land Cruiser BJ42 (Bj.1983)
olive, 31/10.50x15 auf 8" Alu


TLCA Member 20755
User avatar
marks_BJ42
 
Posts: 1223
Joined: Fri 12. Feb 2010, 20:28
Location: Western Forrest, north of Limburg

0 persons like this post.

Re: Reifen Räder Kombination J4 Österreich

Postby stumbbe » Thu 20. Apr 2017, 07:32

Mahlzeit,

ich nehme an, dass das allgemein bekannt ist, aber hier nochmal zur Verdeutlichung ein Auszug eines ADAC-Berichtes zur Erklärung und Hilfe zur Berechnung der zulässigen, bzw. machbaren Reifengröße:

"Sonderfall: Bei Autorreifen der 80er-und /82er-Serie war früher die ".../80" in der Bezeichnung nicht üblich – dementsprechend kann in älteren Fahrzeugpapieren noch "175 R 15" stehen. Dies entspricht nunmehr beim Reifenkauf "175/80 R 15"."

Ich finde diesen Link zur Umrechnung ganz gut, es gibt derer viele. Unter der Umrechnung ist die Leier wegen der bei uns nötigen Tachoangleichungsregeln vermerkt. Für die Aktualität und die Forderungen der Graukittel übernimmt natürlich keiner eine Gewähr...

https://www.reifensuchmaschine.de/reifen_rechner/reifenrechner.htm

Grüße,

Dimitri
User avatar
stumbbe
 
Posts: 76
Joined: Sat 21. Apr 2012, 12:21
Location: Leuterod

0 persons like this post.

Re: Reifen Räder Kombination J4 Österreich

Postby marks_BJ42 » Thu 20. Apr 2017, 08:11

Der hier ist mein Favorit, weil der Ausdruck für Vorgespräche beim TÜV immer gewaltig Eindruck schindet :biggrin: ...natürlich auch, weil der Rechner einfach Super ist.

Die Graukittel wollen immer unbedingt die Internetseite wissen und arbeiten dann selbst damit. Keine Ahnung, warum der TÜV/DEKRA/GTÜ... es nicht schaffen so etwas selbst als Tool zu entwickeln.

-> https://www.wheel-size.com/calc/?wheel1 ... 0mm&sr=0mm

...und die prozentuale Abweichung steht auch gleich dabei. Leider muss man die Werte der Zöller (7.50R16 ...) erst metrisch für die Eingabe ermitteln. Aber das ist ja kein Problem.

Reifendaten.jpg


Ergebnisse.jpg


Diese Vor-Betrachtung einer Reifen/Felgen Kombi ist natürlich nur ein erster Schritt, aber wenn es hier schon nicht klappt, geht es später real auch nicht.

Lenkeinschlag und Verschränkung können hier nicht berücksichtigt werden...logisch oder?
Land Cruiser BJ42 (Bj.1981)
beige, 30/9.50x15 auf 8"
***Seit 1981 meiner***

Land Cruiser BJ42 (Bj.1983)
olive, 31/10.50x15 auf 8" Alu


TLCA Member 20755
User avatar
marks_BJ42
 
Posts: 1223
Joined: Fri 12. Feb 2010, 20:28
Location: Western Forrest, north of Limburg

0 persons like this post.

Re: Reifen Räder Kombination J4 Österreich

Postby griffin » Thu 20. Apr 2017, 18:31

da sind die artikel von der alten website:

http://buschtaxi.org/reifengroessen-berechnen/
http://buschtaxi.org/reifengroessen-im- ... vergleich/

@ marks: super tool hast da gefunden
User avatar
griffin
 
Posts: 75
Joined: Fri 20. Aug 2004, 16:19
Location: im südlichen Teil von Ö

0 persons like this post.

Re: Reifen Räder Kombination J4 Österreich

Postby kiwogruen » Thu 20. Apr 2017, 18:58

Vielen Dank für die vielen Inputs.
Da sich herausgestellt hat dass ich nicht nur alle 8 Reifen sondern auch die Felgen wegschmeissen muß hat meine Euphorie wieder einen kräftigen Dämpfer erhalten.
Ausschauen tun sie ja gut die 31/10,5/15.
Mittlerweile habe ich herausbekommen dass die Felgen von einem Hi Lux stammen.
@Mat: ich hab probeweise ein Rad montiert und mit dem Wagengeber auf der entsprechenden Seite aufgehoben bis das gegenüber liegende Rad fast abgehoben hat (=Maximalhub) Im Radkasten ist noch massenhaft Platz.

@Hanno: danke für die Bilder, sehen auch gut aus die 235/85/16, du hast geschrieben dass du auch neue Felgen brauchtest sind das 7j16 ?? Wo gibt es die und was dürfen die kosten?
Passen die 235/85/16 auch auf die Originalfelgen (nicht Sprengring) das ich zumindest zum Pickerl machen fahren kann?


WP_20170420_17_39_19_Pro.jpg
WP_20170420_17_39_28_Pro.jpg


Danke
Wolfgang
kiwogruen
 
Posts: 193
Joined: Wed 2. Jan 2013, 18:57
Location: Gröbming

0 persons like this post.

Re: Reifen Räder Kombination J4 Österreich

Postby RinaMat » Thu 20. Apr 2017, 19:48

kiwogruen wrote:@Mat: ich hab probeweise ein Rad montiert und mit dem Wagengeber auf der entsprechenden Seite aufgehoben bis das gegenüber liegende Rad fast abgehoben hat (=Maximalhub) Im Radkasten ist noch massenhaft Platz.

DAS verstehe ich nicht.
1.) Ich meinte nicht Platz nach oben, sondern Platz nach innen (zur senkrechten inneren Wand des Radkastens)
2.) Du musst beide Seiten prüfen (mit Wagenheber), da die Achse normalerweise nicht immer genau mittig ist.
3.) Ich habe diese "Streifen" des Reifens nur bei max. Verschränkung, also wenn das Auto diagonal nur noch auf 2 Reifen steht.
Mat
"LandCruiser" FJ40 12H-T Bj.78 fürs Gelände (2009 - ?)
"Avensis" T25 1AD-FTV Bj. 08 für die Straße (2012 - ?)
OBSOLET: CarinaE T19U 7A-FE '95 (2001-2012), LandCruiser LJ70 2L-T '89 (2003-2009)
User avatar
RinaMat
 
Posts: 2439
Joined: Fri 28. Nov 2003, 21:02
Location: AUSTRIA/NÖ

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J4/J5 / 40 Series/50 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests