Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Schlechter Geradeauslauf    

2009 - heute

Schlechter Geradeauslauf

Postby stricki » Mon 9. Oct 2017, 16:23

Ich war gestern das erste mal auf der Autobahn und bin entäuscht vom Geradeauslauf, ohne ständige Lenkkorrekturen ist der Wagen nicht in der Mitte der Fahrbahn zu halten.
Ich erinnere mich das es mit meinem J95 (mit MT Bereifung) auch nicht perfekt war, aber zwei Generationen weiter sollte das doch funktionieren.
Es ist ja ein Vorführwagen mit dem evtl. mal jemand an die Borsteinkante o.ä. gefahren ist.
Ich werde auf jeden Fall mal die Spur checken lassen.
Wie sind eure Erfahrungen mit dem Geradeauslauf?

Gruß stricki
KDJ95 Limited, Bj. 2002, TTE Box, OME mittel, 285/75 R16 Cooper Discoverer STT, ASFIR UFS, Airflow Snorkel, mattschwarz foliert 8)...2013 leider verkauft!
2017 Wiedereinstieg mit J15, 2,8L Executive AT :bulb:
User avatar
stricki
 
Posts: 387
Joined: Thu 28. Sep 2006, 10:19
Location: Dresden

0 persons like this post.

Re: Schlechter Geradeauslauf

Postby Outbacklady » Mon 9. Oct 2017, 18:38

Hi stricki,
mein J15 hat damit keine Probleme und ich hab schon einige km auf der Autobahn runter. Bj 2012. Ich hab auch den Geradeauslauf beim Kauf getestet (natürlich nicht auf der Autobahn). Habe momentan AT-Bereifung drauf.

:wink: Biste aus Versehen mit unausgewuchteten, halbaufgepumpten Reifen auf ner Schlaglochverseuchten-Spurrillen-Blowup geschädigten LKW-Spur gefahren :wink: ?
Gruß Outbacklady
Outbacklady
 
Posts: 77
Joined: Fri 15. May 2015, 18:25

0 persons like this post.

Re: Schlechter Geradeauslauf

Postby stricki » Tue 10. Oct 2017, 12:12

So alles wieder gut :)
Da war einiges verstellt, besonders die Spur vorn rechts.
Ob das schon vom Werk so falsch war oder durch einen Rempler ließ sich nicht feststellen.

Gruß stricki
Scan2.jpg
KDJ95 Limited, Bj. 2002, TTE Box, OME mittel, 285/75 R16 Cooper Discoverer STT, ASFIR UFS, Airflow Snorkel, mattschwarz foliert 8)...2013 leider verkauft!
2017 Wiedereinstieg mit J15, 2,8L Executive AT :bulb:
User avatar
stricki
 
Posts: 387
Joined: Thu 28. Sep 2006, 10:19
Location: Dresden

0 persons like this post.

Re: Schlechter Geradeauslauf

Postby Peter_G » Tue 10. Oct 2017, 13:32

Bei den N25 Luxen war das lange so, da hat die Spur ab Werk nicht gestimmt.
Schön das die Ursache gefunden ist.
OM NAMAH SHIVAYAH
User avatar
Peter_G
 
Posts: 2046
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Schlechter Geradeauslauf

Postby N.Blenk » Wed 11. Oct 2017, 21:48

Hallo an Euch,

welch Zufall. Ich wollte schon seit längerem mal hier bezüglich Geradeausfahren schreiben....
Meiner hat nicht die leiseste Tendenz geradeaus zu fahren. Nur wenn ich zB langgezogene Autobahnkurven fahre fährt er exakt und spurtreu ohne dass ich laufend korrigieren muss. Es fühlt sich beim Versuch geradeauszufahren teilweise so an, als ob man vergessen hätte das Lenkrad mit den Vorderrädern zu verbinden. Langsam überkommen mich schon Selbstzweifel.
Ich habe das Auto nun seit August, nun fast 15000km auf der Uhr und bin bis auf die allerersten fünf davon alle selbst und eigenhändig gefahren. Ich schwöre, ich bin nie irgendwo angedengelt.
Bald ist eh die erste Inspektion fällig und da werd ich das ansprechen.
Sollte die Fahrwerksgeometrie bei mir auch so schief sein, so ist es definitiv „Werkseinstellung“.

Grüsse
Norbert
J15 von 2017, lang, Comfort in Kackbraunmetallic
N.Blenk
 
Posts: 109
Joined: Sat 15. Nov 2014, 20:42
Location: Kreis Freising

0 persons like this post.

Re: Schlechter Geradeauslauf

Postby stricki » Thu 12. Oct 2017, 16:03

...gestern 600 entspannte Kilometer auf der AB.
Zieht seine Bahn wie ein flacher PKW und ich konnte kaum glauben das er nur 8,7 Liter bei 130 Km/h braucht.
ich freu mich sehr über das Auto :bb:

Gruß stricki
KDJ95 Limited, Bj. 2002, TTE Box, OME mittel, 285/75 R16 Cooper Discoverer STT, ASFIR UFS, Airflow Snorkel, mattschwarz foliert 8)...2013 leider verkauft!
2017 Wiedereinstieg mit J15, 2,8L Executive AT :bulb:
User avatar
stricki
 
Posts: 387
Joined: Thu 28. Sep 2006, 10:19
Location: Dresden

0 persons like this post.

Re: Schlechter Geradeauslauf

Postby N.Blenk » Fri 27. Oct 2017, 05:36

So sah/sieht es bei mir aus:
Image
Interessant ist, dass die Sollwerte der beiden Messprotokolle so eklatant differieren. Wessen Werkstatt da wohl was vehaun hat?
Die Fuhre läuft nun entschieden besser geradeaus. Noch nicht 100 prozentig, aber fürn Anfang schon mal nicht schlecht. Mal sehn....
Stricki, 8,7 l/100km ist ganz anständig. Wieviel km habt Ihr denn drauf? Ich hab bei Meinem so ab 10.000km gemerkt, dass der Motor langsam frei wird und der Verbrauch runtergeht. Aktuell beim Mitschwimmen auf der BAB bei 110-140km/h bisserl über 8l. (14-16l/100km sind aber auch realisierbar bei freier Autobahn :D )

Grüsse,
Norbert
J15 von 2017, lang, Comfort in Kackbraunmetallic
N.Blenk
 
Posts: 109
Joined: Sat 15. Nov 2014, 20:42
Location: Kreis Freising

0 persons like this post.

Re: Schlechter Geradeauslauf

Postby stricki » Fri 27. Oct 2017, 09:02

Ja die Unterschiede der Sollwerte sind sehr merkwürdig :ka:
Bei reifen.com war mein Auto nicht im System und ich habe aus einer Liste gewählt, dabei habe ich auf das KDSS geachtet.
Meiner läuft seit der Einstellung perfekt geradeaus.
Ich habe meinen mit 9000 km gekauft und nun ca. 12000 km drauf.
Die 8,7 waren bei 300 Km BAB mit Tempomat 130 Km/h, die selbe Strecke eine Woche später mit ca 160 Km/h zeigten 13 Liter :) Passt also.

Gruß stricki
KDJ95 Limited, Bj. 2002, TTE Box, OME mittel, 285/75 R16 Cooper Discoverer STT, ASFIR UFS, Airflow Snorkel, mattschwarz foliert 8)...2013 leider verkauft!
2017 Wiedereinstieg mit J15, 2,8L Executive AT :bulb:
User avatar
stricki
 
Posts: 387
Joined: Thu 28. Sep 2006, 10:19
Location: Dresden

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J15 / 150 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 15 guests