Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

SpaceX    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: SpaceX

Postby Onkelchen » Sat 7. Oct 2017, 11:37

Peter_G wrote:Könnte mir denken der Ärger richtet sich zum grossen Teil nicht
gegen Musk sondern seinen Jünger.



Tom berichtet doch nur.
Er missioniert ja nicht.

Schlimmer finde ich dagegen die Versuche Tom mit teilweise sehr direkten verbalen Angriffen mundtot zu machen, nur weil es dem einen oder anderen nicht in den Kram passt, dass es immer noch Fortschritt gibt.

Vor allem "Ledesco" ist da wahrlich kein Kind von Traurigkeit bei den Versuchen Toms Ausführungen abzuwürgen und niederzumachen, fast so als wäre er vor dem Fortschritt auf die Philipinen geflüchtet und befürchtet nun es würde nun dort seine Zukunftspläne zunichte machen.
Anders lässt sich seine sehr unangebrachte, teilweise direkt beleidigende Art kaum erklären.

Viele Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
 
Posts: 14741
Joined: Sun 21. Sep 2003, 17:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

Re: SpaceX

Postby TomB » Sat 7. Oct 2017, 12:28

Die Beschleunigung soll offenbar 2-3G betragen was in etwa dem Maximalwert einer Kinderschaukel entspricht. Denke das sollten die meisten Menschen aushalten können :wink:

Eine andere Frage ist, ob alle so leicht die Schwerelosigkeit ertragen. Könnte mir vorstellen, dass Masken vor dem Mund beim ersten Flug keine schlechte Idee wären :biggrin:
User avatar
TomB
 
Posts: 5743
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: SpaceX

Postby 12HT » Tue 10. Oct 2017, 15:09

N Raumanzug mit Scheibenwischer innen :-)

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3215
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 11:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: SpaceX

Postby TomB » Thu 12. Oct 2017, 11:40

Astronaut beschreibt wie sich ein Flug anfühlen könnte. Er deutet auch auf ein potentielles Problem bei Schwerelosigkeit hin. Beim Re-entry gibt er aber 5G an.

http://www.teslarati.com/spacex-bfr-pas ... l-it-feel/
User avatar
TomB
 
Posts: 5743
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: SpaceX

Postby Onkelchen » Thu 12. Oct 2017, 12:14

TomB wrote:Astronaut beschreibt wie sich ein Flug anfühlen könnte. Er deutet auch auf ein potentielles Problem bei Schwerelosigkeit hin. Beim Re-entry gibt er aber 5G an.




5G ist jetzt nicht so extrem, das wird bei Achterbahnen auch erreicht.

Allerdings für Ungeübte, wenn man nicht darauf gefasst ist oder die Beschleunigung etwas länger einwirkt, könnte es schon "interessante Körperreaktionen" hervorrufen.

Ich schätze mal, sie werden durchaus daran arbeiten, diese Werte zu reduzieren, damit es massentauglicher wird.

100% jeden wird man damit eh nicht erreichen können. Es gibt ja auch heute immer noch Leute, die selbst bei den heutigen langweiligen Linienflügen Flugangst haben.

Viele Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
 
Posts: 14741
Joined: Sun 21. Sep 2003, 17:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

Re: SpaceX

Postby Feldi » Thu 12. Oct 2017, 12:25

Onkelchen wrote:100% jeden wird man damit eh nicht erreichen können.

....schon rein aus Kapazitätsgründen. :lol:
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 7767
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: SpaceX

Postby TomB » Sun 15. Oct 2017, 08:14

Elon hatte gestern auf Reddit eine AMA session. Ama steht für "ask me anything". Dies wurde erst wenige Stunden davor angekündigt per Twitter. Die Reddit-jünger haben auch diesmal viele interessante Fragen bereitgehabt die dann von den Moderatoren weitergeleitet wurden. Achtung, vieles ist höchst technisch.

https://www.reddit.com/r/space/comments ... about_bfr/

Sehr unterhaltsam, eine meiner Lieblingsstellen:

Why was Raptor thrust reduced from ~300 tons-force to ~170 tons-force?
One would think that for (full-flow staged combustion...) rocket engines bigger is usually better: better surface-to-volume ratio, less friction, less heat flow to handle at boundaries, etc., which, combined with the target wet mass of the rocket defines a distinct 'optimum size' sweet spot where the sum of engines reaches the best thrust-to-weight ratio.
Yet Raptor's s/l thrust was reduced from last year's ~300 tons-force to ~170 tons-force, which change appears to be too large of a reduction to be solely dictated by optimum single engine TWR considerations.
What were the main factors that led to this change?

Darauf antwortete Elon:
[–]ElonMuskElon Musk (Official)[S] 22.3k Punkte vor 10 Stundenx2
We chickened out

Um dann doch noch eine richtige Erklärung nachzuliefern.
[–]ElonMuskElon Musk (Official)[S] 13.2k Punkte vor 10 Stunden
The engine thrust dropped roughly in proportion to the vehicle mass reduction from the first IAC talk. In order to be able to land the BF Ship with an engine failure at the worst possible moment, you have to have multiple engines. The difficulty of deep throttling an engine increases in a non-linear way, so 2:1 is fairly easy, but a deep 5:1 is very hard. Granularity is also a big factor. If you just have two engines that do everything, the engine complexity is much higher and, if one fails, you've lost half your power. Btw, we modified the BFS design since IAC to add a third medium area ratio Raptor engine partly for that reason (lose only 1/3 thrust in engine out) and allow landings with higher payload mass for the Earth to Earth transport function.
User avatar
TomB
 
Posts: 5743
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: SpaceX

Postby Ledesco » Sun 15. Oct 2017, 08:42

Onkelchen wrote:
Peter_G wrote:Könnte mir denken der Ärger richtet sich zum grossen Teil nicht
gegen Musk sondern seinen Jünger.



Tom berichtet doch nur.
Er missioniert ja nicht.

Sicher? Also mir ist das noch nicht aufgefallen. :rofl:
Ledesco
 
Posts: 536
Joined: Thu 13. Oct 2016, 14:39
Location: Bohol / Cebu Philippinen

0 persons like this post.

Re: SpaceX

Postby 12HT » Mon 16. Oct 2017, 08:04

Bitte Ledesco,
wenigstens in dem Thread könntest du was sinnvolles schreiben oder schweigen.
Ich find das interessant und dein Ge******* nervt.

Danke und Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3215
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 11:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: SpaceX

Postby Ledesco » Mon 16. Oct 2017, 13:15

Die Wahrheit tut manchmal weh, ich weiss. Sorry für das. :-(
Ledesco
 
Posts: 536
Joined: Thu 13. Oct 2016, 14:39
Location: Bohol / Cebu Philippinen

0 persons like this post.

Re: SpaceX

Postby Oelprinz » Mon 16. Oct 2017, 19:13

In der Formel1 werden ab 5,5g erste Aussetzer bei den Fahrern gemessen, messbar im Kurvenscheitelpunkt. Ob diese Werte Breitentauglich sind mag ich bezweifeln.

Bei einem Passagier ist das sicher weniger dramatisch als bei einem Fahrer im Grenzbereich. Viele werden das aber als unangenehm wahrnehmen, einen Kompressionsanzug wird man wohl niemandem auferlegen :wink:
Aerodynamik ist was für Leute, die keine Motoren bauen können. (Enzo)
User avatar
Oelprinz
 
Posts: 1098
Joined: Mon 14. Feb 2005, 19:32
Location: 90518

0 persons like this post.

Previous

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 21 guests