Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Welche Diffs bei 33x12,5?    

1980 - 1989

Welche Diffs bei 33x12,5?

Postby PoloWRC » Sun 5. Feb 2017, 10:51

Hallo!

Ich habe auf einen HJ61 12H-T mit Schaltgetriebe 33x12,5R15 Reifen montiert.
Jetzt baue ich auch noch ARB Sperren an VA und HA ein und möchte gleich die Übersetzung wieder anpassen.

Welche Differentiale kann ich nehmen? Welche vom J6 Benziner hätte ich hier liegen?
PoloWRC
 
Posts: 6
Joined: Sun 5. Feb 2017, 10:42

0 persons like this post.

Re: Welche Diffs bei 33x12,5?

Postby cruiser55 » Sun 5. Feb 2017, 12:52

hallo

ich habe einen 61er mit 35ern am laufen und bin eigentlich zufrieden . warum möchtest du die übersetzung ändern?
gruss dirk
cruiser55
 
Posts: 418
Joined: Sun 3. Feb 2008, 08:39

0 persons like this post.

Re: Welche Diffs bei 33x12,5?

Postby PoloWRC » Sun 5. Feb 2017, 12:59

Jetzt müssten ja 3.7 verbaut sein? Wollte 4.11 nehmen um die großen Räder auszugleichen, damit es wieder ungefähr so fährt wie vorher?
Oder ist das übertrieben?
Wo sind 9-Zoll Diffs mir 4.11 (9/37)verbaut?
PoloWRC
 
Posts: 6
Joined: Sun 5. Feb 2017, 10:42

0 persons like this post.

Re: Welche Diffs bei 33x12,5?

Postby ToyoBJ » Sun 5. Feb 2017, 13:18

Die 4,11er diffs sind in den j4 mit Diesel Motor verbaut.
Gruß Carsten

Gesendet von meinem Cyrus_CS30 mit Tapatalk
User avatar
ToyoBJ
 
Posts: 396
Joined: Fri 27. Oct 2006, 07:55
Location: Warburg

0 persons like this post.

Re: Welche Diffs bei 33x12,5?

Postby frizzz » Sun 5. Feb 2017, 18:10

Völlig übertrieben. Die reifen sind ja bereits eingetragen normalerweise
frizzz

 
Posts: 238
Joined: Tue 19. Jan 2016, 09:14

0 persons like this post.

Re: Welche Diffs bei 33x12,5?

Postby RinaMat » Sun 5. Feb 2017, 20:14

PoloWRC wrote:Welche vom J6 Benziner hätte ich hier liegen?

Das sind aber auch 3,7er afaik!
Zumindest zu J4 Zeiten galt: 6-Zylinder-Motoren hatten 3,7er DIffs, 4-Zylinder hatten 4,11er.
Mat
"LandCruiser" FJ40 12H-T Bj.78 fürs Gelände (2009 - ?)
"Avensis" T25 1AD-FTV Bj. 08 für die Straße (2012 - ?)
OBSOLET: CarinaE T19U 7A-FE '95 (2001-2012), LandCruiser LJ70 2L-T '89 (2003-2009)
User avatar
RinaMat
 
Posts: 2405
Joined: Fri 28. Nov 2003, 21:02
Location: AUSTRIA/NÖ

0 persons like this post.

Re: Welche Diffs bei 33x12,5?

Postby holefire » Sun 5. Feb 2017, 21:03

RinaMat wrote:Zumindest zu J4 Zeiten galt: 6-Zylinder-Motoren hatten 3,7er DIffs, 4-Zylinder hatten 4,11er.


Kann mir jemand den Zusammenhang erklären? Erschließt sich mir gerade nicht, wieso 6 Zyl eine längere Übersetzung als 4-Zyl eingebaut haben.
Aberglaube bringt Unglück
User avatar
holefire
 
Posts: 482
Joined: Mon 28. Jan 2013, 13:52
Location: Lichtstadt im Holzland

0 persons like this post.

Re: Welche Diffs bei 33x12,5?

Postby RinaMat » Sun 5. Feb 2017, 21:08

holefire wrote:Erschließt sich mir gerade nicht, wieso 6 Zyl eine längere Übersetzung als 4-Zyl eingebaut haben.

6Z Motoren hatten bei Toyota immer mehr Hubraum/Drehmoment als 4Z Motoren (das ist aber generell nicht so unüblich). Also macht das doch Sinn, bei 6Z längere Diffs zu verbauen - die haben unten mehr Moment um das Auto trotzdem beschleunigen zu können und dafür insgesamt niedrigere Drehzahlen bzw. höhere Endgeschwindigkeiten.
Mat
"LandCruiser" FJ40 12H-T Bj.78 fürs Gelände (2009 - ?)
"Avensis" T25 1AD-FTV Bj. 08 für die Straße (2012 - ?)
OBSOLET: CarinaE T19U 7A-FE '95 (2001-2012), LandCruiser LJ70 2L-T '89 (2003-2009)
User avatar
RinaMat
 
Posts: 2405
Joined: Fri 28. Nov 2003, 21:02
Location: AUSTRIA/NÖ

0 persons like this post.

Re: Welche Diffs bei 33x12,5?

Postby holefire » Sun 5. Feb 2017, 21:19

Danke. Ja auf den Hubraum bezogen macht es natürlich Sinn. Ich wusst nicht, ob sich die vorige Aussage rein auf die Zylinderanzahl bezieht.
Aberglaube bringt Unglück
User avatar
holefire
 
Posts: 482
Joined: Mon 28. Jan 2013, 13:52
Location: Lichtstadt im Holzland

0 persons like this post.

Re: Welche Diffs bei 33x12,5?

Postby HJ61-Freak » Sun 5. Feb 2017, 22:27

@PoloWRC:

Ich fahre 255/85R16, die ungefähr den von Dir bemühten Reifendimensionen entsprechen. Die 3,7er UNTERsetzung war mir auch zu lang, vor allem der Anschluss vom 2. in den 3. Gang passt da nicht, auch nicht mit Leistungssteigerung. Die 4,11er oder 4,10er ist optimal. Die 4,11er (37:9) hat aber den Nachteil des mit 9 Zähnen sehr kleinen Trieblings, das macht mehr Verschleiß und gibt mehr Temperatur im Diff. Besser ist die 4,10er (41:10) aus dem J8. ACHTUNG: Möglicherweise passen die breiten Kronräder aus dem J8 mit Sperre nicht auf die ARB-Sperren! Bitte vorher abklären.

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer-plus, 255/85R16 auf 6Jx16-Toyo-Stahlf. ET0+30er Distanzen, manuelle, pneumatisch gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, Abgasanlage ab Turbo durchgängig in 3" mit Sidepipe, optimiertes Verdichterrad, Recaros, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 3350
Joined: Tue 6. Nov 2007, 20:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: Welche Diffs bei 33x12,5?

Postby PoloWRC » Sun 5. Feb 2017, 22:37

Danke für alle Antworten :-)
J4 4 Zylinder müssten wir auch liegen haben.

J8 Diffs vom 1HD-T Automatik oder?
PoloWRC
 
Posts: 6
Joined: Sun 5. Feb 2017, 10:42

0 persons like this post.

Re: Welche Diffs bei 33x12,5?

Postby HJ61-Freak » Mon 6. Feb 2017, 11:44

PoloWRC wrote:J8 Diffs vom 1HD-T Automatik oder?

Exakt! Hab Dir noch eine PM geschrieben.

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer-plus, 255/85R16 auf 6Jx16-Toyo-Stahlf. ET0+30er Distanzen, manuelle, pneumatisch gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, Abgasanlage ab Turbo durchgängig in 3" mit Sidepipe, optimiertes Verdichterrad, Recaros, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 3350
Joined: Tue 6. Nov 2007, 20:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: Welche Diffs bei 33x12,5?

Postby 12HT » Mon 6. Feb 2017, 11:47

HJ61-Freak wrote:@PoloWRC:

Ich fahre 255/85R16, die ungefähr den von Dir bemühten Reifendimensionen entsprechen. Die 3,7er UNTERsetzung war mir auch zu lang, vor allem der Anschluss vom 2. in den 3. Gang passt da nicht, auch nicht mit Leistungssteigerung. Die 4,11er oder 4,10er ist optimal. Die 4,11er (37:9) hat aber den Nachteil des mit 9 Zähnen sehr kleinen Trieblings, das macht mehr Verschleiß und gibt mehr Temperatur im Diff. Besser ist die 4,10er (41:10) aus dem J8. ACHTUNG: Möglicherweise passen die breiten Kronräder aus dem J8 mit Sperre nicht auf die ARB-Sperren! Bitte vorher abklären.

Gruß

Florian



Das heißt du hast die breiten Kronräder genommen, sie passen, aber nur für die E Sperren vom J8 die du umgebaut hast auf Druckluft?

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3000
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 11:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: Welche Diffs bei 33x12,5?

Postby HJ61-Freak » Mon 6. Feb 2017, 11:58

Ich musste die Triebling-Kronradpaarung mit dem breiten Kronrad aus dem J8 (Hinterachse) nehmen, weil man die schmalen Kronräder, die beim J6 ohne manuelle Sperre verbaut sind, nicht im Diff.-Träger des J6 oder J8 mit manueller Sperre verbauen kann. Ich fahre somit derzeit in der HA 4,10:1 und in der VA 4,11:1. Der Unterschied ist nicht wahrnehmbar.

Meines Wissens kann man aber die breiten Kronräder im Standard-Diff.-Träger verbauen, weil man den Diff.-Korb mit den gelochten Verstellmuttern weit genug rüber ziehen, also das Zahnflankenspiel noch ordnungsgemäß einstellen kann. Allerdings muss man sich im Diff.-Träger mit dem Winkelschleifer o. ä. wohl etwas Platz schaffen, damit das breitere Kronrad anstandslos durchlaufen kann. Ich habe es selbst aber noch nicht ausprobiert. Manche sagen auch, man muss den passenden Diff.-Träger nehmen, vgl. die Angaben von Forenmitglied Gundl im nachfolgend verlinkten Beitrag:

untersetzung-37-9-auf-9-5-differential-aus-j8-t50123.html

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer-plus, 255/85R16 auf 6Jx16-Toyo-Stahlf. ET0+30er Distanzen, manuelle, pneumatisch gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, Abgasanlage ab Turbo durchgängig in 3" mit Sidepipe, optimiertes Verdichterrad, Recaros, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 3350
Joined: Tue 6. Nov 2007, 20:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J6 / 60 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests