Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Wölfe ausgebrochen     

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: Wölfe ausgebrochen

Postby eberhard » Mon 9. Oct 2017, 12:51

xsteel wrote:..aus wiki-commons.genealogy.net

relative Namensverteilung Wolf (im Jahr 2002 insgesamt 53037 Einträge)

Image

für Rotkäppchen nix gefunden :confused:
Mut der Wolf dann verhungern?

for ösis only :wink:
User avatar
eberhard

Alles ist möglich...

 
Posts: 5266
Images: 0
Joined: Fri 8. Jun 2001, 19:00
Location: Südhessen

0 persons like this post.

Re: Wölfe ausgebrochen

Postby dermitdembaumtanzt » Mon 9. Oct 2017, 17:33

Die Flächenverteilung für Schaf oder Fisch wäre da noch auszuheben :D
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 2495
Joined: Tue 18. May 2010, 22:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: Wölfe ausgebrochen

Postby Ledesco » Mon 9. Oct 2017, 18:38

Aber wo ist jetzt das Problem? Sind diese Wölfe Menschenfresser?

Ich bin verwirrt!
Ledesco
 
Posts: 536
Joined: Thu 13. Oct 2016, 14:39
Location: Bohol / Cebu Philippinen

0 persons like this post.

Re: Wölfe ausgebrochen

Postby dermitdembaumtanzt » Mon 9. Oct 2017, 19:21

Darum geht‘s doch garnicht, die haben Haare auf der Brust und einen langen Schwanz und manche singen sogar, worauf Neidgefühle entwickelt werden.
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 2495
Joined: Tue 18. May 2010, 22:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: Wölfe ausgebrochen

Postby lehencountry » Mon 9. Oct 2017, 19:35

Was mich vor allem interessierte, wurden die Wölfe absichtlich freigelassen. Dies war anfangs auch eine Vermutung der Parkbehörde. Man hört aber seitdem nichts, sei es weil man die Ermittlungen nicht gefährden will.
Sollten es z.B. Tierschützer sein, dann haben sie die Folgen nicht zu Ende gedacht. 2 sind bereits tot, die anderen zum Abschuss freigegeben. Das war wohl nicht in deren Sinne.
Nein, ich bin mir sicher, dass ein Abschuss keine leichte Entscheidung ist für die Parkbehörde. Sollte es zu Angriffen kommen, bekommt die Behörde auch wieder Vorwürfe. Was ich nicht verstehe, an anderen Orten (Lausitz) setzt man Wölfe aus, und hier im Bayer. Wald muss der freie Wolf jetzt geschossen werden.
Die in Lausitz sind aber vermutlich wilde und somit scheue Wölfe.
Servus - Werner
User avatar
lehencountry
 
Posts: 4596
Joined: Fri 17. Mar 2006, 23:11
Location: Bayer. Wald

0 persons like this post.

Re: Wölfe ausgebrochen

Postby Ledesco » Mon 9. Oct 2017, 20:46

dermitdembaumtanzt wrote:Darum geht‘s doch garnicht, die haben Haare auf der Brust und einen langen Schwanz und manche singen sogar, worauf Neidgefühle entwickelt werden.

Scheisse, so habe ich das gar nicht gesehen. Aber jetzt wo du es sagst beunruhigt mich das schon ein wenig! :hmmm:
Ledesco
 
Posts: 536
Joined: Thu 13. Oct 2016, 14:39
Location: Bohol / Cebu Philippinen

0 persons like this post.

Re: Wölfe ausgebrochen

Postby lehencountry » Mon 9. Oct 2017, 21:28

NTV
Die sechs Tiere waren in der Nacht zum Freitag aus ihrem Gehege bei Lindberg (Landkreis Regen) entkommen, weil ein Tor offen stand. Nun wurde klar: Unbekannte hatten zuvor das Gehege geöffnet. Das Vorhängeschloss sei entfernt worden, teilte die Polizei mit. Es sei nicht beschädigt worden und habe in der Nähe gelegen. Die Polizei ermittelt nun wegen eines möglichen Vergehens nach dem Tierschutzgesetz.
Servus - Werner
User avatar
lehencountry
 
Posts: 4596
Joined: Fri 17. Mar 2006, 23:11
Location: Bayer. Wald

0 persons like this post.

Re: Wölfe ausgebrochen

Postby dermitdembaumtanzt » Tue 10. Oct 2017, 00:29

Vielleicht könnte man wegen unbefugtem Nachsperren eines Vorhangschlosses ermitteln, würde in mancher Polizeistube die Heizkosten für einige Tage decken.
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 2495
Joined: Tue 18. May 2010, 22:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: Wölfe ausgebrochen

Postby Onkelchen » Tue 10. Oct 2017, 07:28

lehencountry wrote:Sollten es z.B. Tierschützer sein, dann haben sie die Folgen nicht zu Ende gedacht.



Da hast Du recht.
Wenn es Tierschützer waren, dann war es nicht zu Ende gedacht.

Es können aber auch "Wolfgegner" gewesen sein, die das ruhig gewordene Thema mal wieder nach oben bringen wollten für ein Argument wie: "In Bayern mussten sie abgeschossen werden, nun wollen wir auch endlich finanzielle Hilfen für den Schutz vor den Wölfen".

Vielleicht war es auch nur ein "böser Buben Streich" - ein ganz unbedachter.

Alles ist möglich, ich bin mal gespannt, was dabei raus kommt.


Auf jeden Fall fände ich es nett, wenn Du weiterhin davon berichten würdest, denn bei uns bekommt man nicht so viel vom weiteren Verlauf mit wie bei Dir direkt vor Ort.

Viele Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
 
Posts: 14741
Joined: Sun 21. Sep 2003, 17:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

Re: Wölfe ausgebrochen

Postby Selar » Tue 10. Oct 2017, 08:43

Wölfe verändern Flüsse...

Kurz und in englisch, was Wölfe für einen unglaublichen Einfluss auf die Natur haben.

https://youtu.be/ysa5OBhXz-Q
Selar
 
Posts: 40
Joined: Tue 4. Oct 2016, 16:25

0 persons like this post.

Re: Wölfe ausgebrochen

Postby _Malte_ » Tue 10. Oct 2017, 09:40

lehencountry wrote: Die in Lausitz sind aber vermutlich wilde und somit scheue Wölfe.


Blödsinn. Das will man der Bevölkerung seit Jahren nur erzählen.
Die ganzen Handyvideos im Netz und die Beobachtungen der Betroffenen dort und auch hier in der Gegend sprechen eine andere Sprache.
Auch unsere Pferde sind mittlerweile schon zweimal durch die Zäune gegangen.

https://www.youtube.com/watch?v=j1-e1utuCK0
Schon 30 Monate ohne Land Cruiser....und der angelsächsische Aluwürfel läuft seitdem immer noch :shock:
_Malte_
 
Posts: 690
Joined: Thu 16. Jun 2011, 20:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Wölfe ausgebrochen

Postby Muddy » Tue 10. Oct 2017, 10:35

Ich glaube Malte gehört zu denen die "Praxis"erfahrung mit Wölfen hat.
Schlies ich einfach aus seinem Wohnort.

In Niedersachsen ist die Population enorm gewachsen.

Ich möchte mich aus der Diskussion raushalten, nur glaubt mir , es nicht so Toll wie es uns von der Politik und den Naturschutz/Wolfsschutzverbänden vorgegaukelt wird.

Grüße
Muddy
 
Posts: 3082
Joined: Thu 28. Dec 2006, 08:58
Location: Im Wald

0 persons like this post.

Re: Wölfe ausgebrochen

Postby _Malte_ » Tue 10. Oct 2017, 10:39

Danke, Muddy, du hast in allen Punkten Recht.

Ich sollte mich vielleicht auch besser raushalten.
Schon 30 Monate ohne Land Cruiser....und der angelsächsische Aluwürfel läuft seitdem immer noch :shock:
_Malte_
 
Posts: 690
Joined: Thu 16. Jun 2011, 20:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Wölfe ausgebrochen

Postby xsteel » Tue 10. Oct 2017, 10:41

Bei uns in Bayern schon schwierig .... der Begriff "Obergrenze" ist ja schon vergeben. :rofl:

Außerdem, wenn ich morgens die Zeitung durchschaue, dann weiß ich dass
der wirklich böse Wolf kaum Fell hat und auf zwei Beinen läuft.

Gruß
Sigi
User avatar
xsteel
 
Posts: 1094
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: Wölfe ausgebrochen

Postby Feldi » Tue 10. Oct 2017, 12:42

Wie schmeckt eigentlich Wolf? :greensmilewinkgrin:
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 7767
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 20 guests