Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Zweite Batterie im Hilux    

Alles ab der 8. Generation des HiLux (ab 2015)

Re: Zweite Batterie im Hilux

Postby hakim » Tue 5. Feb 2019, 16:46

Hallo Stefan,
da habe ich hier im Buschtaxi aber schon Komplexeres gesehen! Eine Zweitbatterie parallel einbauen - genau das macht Hendrik doch, oder? Das CYRIX habe ich auch schon bei einem Hilux mit cold-area-Spezifikation zwischen die beiden 65Ah-Serienbatterien gebaut. Mit der Option, hier später mal zwei Optima reinzusetzen. Das einzige Extra hier ist der etwas aufwändig zu montierende Batteriemonitor. Sowas habe ich bei mir nicht, da reicht eine kleine Spannungsanzeige im Minicamp, die ich im Auge habe. Auch ich bin ja ein Freund des KISS-Prinzips... :wink:
Mir gefällt im Übrigen, daß Hendrik sich die Arbeit mit dem Schaltplan macht und bemüht ist, alles korrekt umzusetzen. Sowas motiviert mich, zu helfen - obwohl so eine elektrotechnische Fernberatung nicht ganz ohne Risiko ist.
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 3939
Joined: Wed 29. Sep 2010, 06:49

0 persons like this post.

Re: Zweite Batterie im Hilux

Postby quadman » Tue 5. Feb 2019, 17:16

Ist ja auch völlig in Ordnung und auch toll beschrieben :bulb:
Ich meine nur, so ganz ohne Trennrelais oder gedöns. Einfach parallel und ständig die doppelte Kapazität nutzen!


Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtra-Cab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer/sehr schwer, Webasto Standheizung(en), Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und eine metallic-grüne Wohnkabine
User avatar
quadman
 
Posts: 4022
Joined: Wed 19. Nov 2008, 19:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Zweite Batterie im Hilux

Postby hakim » Tue 5. Feb 2019, 17:27

Hallo Stefan,
warum auch nicht, wenn man keine riesen Verbraucher hat bzw. jeden Tag weiterfährt auf Reisen. Ein kleines Voltmeter in den Zigarettenanzünder stecken, im Auge behalten und rechtzeitig weiterfahren. Auf jeden Fall low budget!
https://www.pearl.de/a-PX8859-1421.shtm ... medium=cpc
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 3939
Joined: Wed 29. Sep 2010, 06:49

0 persons like this post.

Re: Zweite Batterie im Hilux

Postby quadman » Tue 5. Feb 2019, 17:35

...die riesen Verbraucher -Standheizungen, Kompressorbox - würden ja immer rechtzeitig ausschalten. Dank integriertem Spannungswächter.
So legt sich halt jeder "seine" Energieversorgung selbst aus.

Also: weitermachen - es bleibt spannend :bulb:



Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtra-Cab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer/sehr schwer, Webasto Standheizung(en), Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und eine metallic-grüne Wohnkabine
User avatar
quadman
 
Posts: 4022
Joined: Wed 19. Nov 2008, 19:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Zweite Batterie im Hilux

Postby hakim » Wed 6. Feb 2019, 06:57

Hallo,
man sollte - wenn man keine im Stand getrennte Versorgerbatterie hat - allerdings darauf achten, wann genau die verbauten Verbraucher sich selbst abschalten. Meine WAECO-Kühlbox tut das bei 11,6V Betriebsspannung, hat also einen Spannungswächter für sicheren Motorstart. Meine Luftheizung Eberspächer D2 läuft dagegen bis zur Mindestspannung von 10,5V. Das ist demnach ein reiner Unterspannungsschutz für die sichere Heizfunktion, ein Motorstart ist dann wohl kaum mehr möglich. Wenn man also keinen externen Batteriewächter auf die Versorgungsleitung zu den auch bei stehendem Fahrzeug genutzten Verbrauchern (Wohnbereich) setzen will, dann sollte man meiner Meinung nach doch zumindest eine kleine Voltanzeige montieren und im Blick behalten. Ich jedenfalls fühle mich wohler damit...
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 3939
Joined: Wed 29. Sep 2010, 06:49

0 persons like this post.

Re: Zweite Batterie im Hilux

Postby Ikaros » Thu 7. Feb 2019, 14:48

Hat jemand eine Batteriehalterung Lösung gefunden?
Der Halterung für die Optima sieht gut aus aber finde ich zu teuer..

Gruß, Dimi
Ikaros
 
Posts: 35
Joined: Tue 31. Jan 2017, 15:21

0 persons like this post.

Re: Zweite Batterie im Hilux

Postby quadman » Sat 9. Feb 2019, 15:09

....und ist ja leider nicht für den 75Ah Akku...
Hilux 2.5 xtra-Cab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer/sehr schwer, Webasto Standheizung(en), Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und eine metallic-grüne Wohnkabine
User avatar
quadman
 
Posts: 4022
Joined: Wed 19. Nov 2008, 19:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Zweite Batterie im Hilux

Postby HiluxMichael » Sat 9. Feb 2019, 17:16

https://shop.4x4farm.de/teile/batterien/toyota-hilux-revo-dc-2016-aktuell-75a-batterie-halterung.html

Leider habe ich bis jetzt auf meine Anfrage,
ab wann das Teil verfügbar ist, keine Antwort
bekommen...
"Better to be looking at it than looking for it"
HiluxMichael
 
Posts: 1741
Images: 1
Joined: Mon 24. Jun 2002, 13:34
Location: Österreich / NÖ / Bezirk Wiener Neustadt

0 persons like this post.

Re: Zweite Batterie im Hilux

Postby Hüttenkoller » Thu 14. Feb 2019, 13:26

Danke für die weiteren Tipps!

Letzter Stand des Schaltplans unten...

"Voltmeter in den Zigarettenanzünder"...da habe ich gelesen, dass das sehr unpräzise ist. Vielleicht aber als Interimslösung besser als nix? Mal sehen. Das Ding müsste in den Zigarettenanzünder-Anschluß hinten auf der Ladefläche um den Stand der Versorgerbatterie anzuzeigen, oder?

Version 7 (hoffentlich final ;-) )
Hilux Revo Schaltplan V7.jpg
Hüttenkoller
 
Posts: 58
Joined: Wed 29. Nov 2017, 15:54

0 persons like this post.

Previous

Return to HiLux (2015 - )

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests