Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Reperaturen    

Alles ab der 7. Generation des HiLux (ab 2005) bzw. 4. Generation des 4Runner (ab 2003)

Reperaturen

Postby Marionsommeregger » Thu 20. Aug 2020, 22:37

Hi ,bin neu hier
Da mir dieses Forum geraten wurde, und ich ein Problem mit meinem Auto habe und da angeblich sehr viel Leute sind die sich mit der Technik und Elektrik von Autos sehr gut auskennen,was Toyota betrifft.ich habe einen 3l hilux Bj.2013 und vor einem Monat is mir auf der Autobahn ohne Anzeichen auf der Autobahn nach ca 180 km ,ausgegangen..."saugt stark Luft an "hiess es laut öamtc,dieselfilter profesorisch abgeklemmt,dann heim und termin beim mechaniker 5 tage später, da ich aber am 3 Tag das Auto brauchte und Mechaniker vergewissert das ich die paar Tage bis zur Reparatur das Auto trotzdem nützen kann ,wollte ich losfahren,Auto sprang sehr schwer an ...wo ich heim fahren wollte springt er er hat nicht mehr an...dieselfilter wurde getauscht..danach immer super...Problem gelöst dachte i h,3 wo später das gl wieder...Tank laut Anzeige auf Reserve im letzten Moment noch zur Tankstelle gerollt ohne Motor,getankt danach nicht angesprungen..dieselfilter Knopf gedrückt danach is er wieder angesprungen.so laut Toyota Mechaniker müsste der tankfilter zu sein ,wenn man das Auto schnell fährt ( so 180km/h)...laut Mechaniker sollte die Anzeige nicht richtig funktionieren weil 0 l Benzin drin waren ...Auto wieder schwer angestartet und wärend der Probefahrt wieder Motor weg.. abgeschleppt sollte man nicht da er Automatik is...hattet ihr schon mal so ein Problem...hab jetzt schon Angst weil er mir heute gesagt hat wenn es nicht die tanknadel is wird es so teuer das es sich nicht auszahlt...was ich aber Abzocke find
Marionsommeregger
 
Posts: 1
Joined: Thu 20. Aug 2020, 22:21

0 persons like this post.

Re: Reperaturen

Postby hakim » Sun 23. Aug 2020, 05:34

Hallo,
...und willkommen hier im Buschtaxi!
Mit großer Wahrscheinlichkeit ist der Kraftstoffentnehmer - also der Dieselansaugstutzen - im Tank zugesetzt. Dieser Ansaugstutzen sitzt ganz unten am Tankboden. Ein Feinfilter sitzt dort nicht drin, allerdings ein gröberes Sieb. Dieses ist wohl durch Verunreinigungen soweit zugesetzt, daß zu wenig Diesel am Motor ankommt. In diesem Ansaugstutzen ist auch der Füllstandsgeber integriert. Durch den Dreck bleibt der einfach mal mittendrin hängen, sodaß die Tankanzeige im Cockpit falsche Angaben macht. Entweder hast Du mal beim Tanken dreckigen Diesel bekommen - was aber hierzulande eher unwahrscheinlich ist. Oder es hat sich die sogenannte Dieselpest gebildet und am Tankboden abgesetzt. Das ist ein Schlamm, der von Bakterien verursacht wird - begünstigt durch Wasserkondensat im Tank und vor allem auch durch Biodieselbeimischung.
Es gibt chemische Mittel wie z.B. Grotamar, die man vorsorglich dem Kraftstoff zugeben oder auch zur Tankreinigung (durch Fachbetriebe) einsetzen kann. So eine chemische Behandlung dürfte aber im Falle Deines offenbar sehr verschmutzten Tanks nicht ausreichend sein. Bleibt nur, den Tank auszubauen und zu spülen, und den Kraftstoffentnehmer zu reinigen. Ohne Tankausbau geht das leider nicht zu machen... Was da rauskommt, muß natürlich auch ordentlich entsorgt werden. Tipp: wenn Deine Werkstatt den Tank ausgebaut hat, kann man diesen eventuell einem auf Motorboote spezialisierten Betrieb zur Reinigung bringen. Bedingt durch die lange Lagerung von größeren Dieselmengen hat man bei Motoryachten das Dieselpestproblem öfters, die Bootswerkstätten verfügen demnach über Knowhow und Mittel für so eine Tankreinigung inklusive Entsorgung.
Hier ein Bericht mit vielen Fotos von Dotzi, wie sein Hilux-Tank von innen aussah:
post823068.html?hilit=hilux%20tank%20ausbau#p823068
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 4254
Joined: Wed 29. Sep 2010, 07:49

0 persons like this post.


Return to HiLux, 4Runner (2005 - 2015)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 17 guests