Meine neue mobile Standheizung / Zeltheizung

Alles über Ausrüstung und Zubehör
Benutzeravatar
netzmeister
Administrator
Beiträge: 26115
Registriert: Di 12. Jan 1999, 02:00
Wohnort: 76356 Weingarten
Kontaktdaten:

Re: Meine neue mobile Standheizung / Zeltheizung

Beitrag von netzmeister »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Zur Info: Hab gerade ein wenig hier aufgeräumt.

Zurück zur Standheizung: Es gibt immer tausend Lösungen, günstige und teure, einfache und komplexe, große und kleine. Und dann gibt's noch "brauche ich nicht". Die Pundmann-Box jedenfalls funktioniert und ist "ready to run". Dass auch andere Lösungen funktionieren, steht ja außer Frage.

Im Dezember musste ich drei Tage in einem nasskalten Schacht entrosten und beschichten. Das ist einerseits ungemütlich (was mir eigentlich wurscht ist), andererseits unpraktisch, weil ich für manche Arbeiten eine einigermaßen temperierte und trockene Umgebung brauche. Also habe ich in knapp zwei Metern Höhe eine Plane gespannt (mit je 10 cm zur Schachtwand) und unten lässig die Pundmann reinpusten lassen. Freunde, das war ein Fest, ganz ehrlich...da konnte ich mir ein seliges Grinsen nicht verkneifen, und die Jacke habe ich auch ausgezogen... :lol:
Nächstes Buschtaxi-Treffen: 6.-8. September 2024
LEGENDE LAND CRUISER - Das Buch...erhältlich bei mir! ;-)
facebook.com/buschtaxi.net | instagram.com/buschtaxi_net | youtube.com/@buschtaxi_net

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
F250
Beiträge: 1276
Registriert: Mi 11. Okt 2006, 17:17
Wohnort: NAM/RSA - Joburg - Windhoek - Walvis - auch mal HH.
Kontaktdaten:

Re: Meine neue mobile Standheizung / Zeltheizung

Beitrag von F250 »

Hört sich an wie bei uns im Winter … :lol:
Gruß Adolf
FJ40 2F 1982 / FJ43 V8 1973
3 x FJ45 F 1969 & 2F 1976 & 1980 / HJ45 H 1971
2 x FJ55 2F 1979 (Tailgate) & 1980 (Barn Doors) / 2 x 2F new
BJ74 13BT 1988 / HZJ78 1HDT 2011
FZJ80 4.5 1996 / HDJ80 VX 1995
100 VX TD 2001 / FZJ105 4.5EFI 2006

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
ThueringerWurst
Beiträge: 110
Registriert: Di 27. Dez 2022, 15:56

Re: Meine neue mobile Standheizung / Zeltheizung

Beitrag von ThueringerWurst »

Nizzacruiser hat geschrieben: Mo 1. Apr 2024, 16:01 Nachdem eh fast alles aus China kommt, warum sollen die Standheizungen von da schlecht sein?
Weil die nicht 600 bis 1000€ kosten?
Mein China Kracher heizt wunderbar und das für 100€.
Hallo *,

ich habe mir letzte Woche so eine mobile Heizung bei Amazon bestellt, mit Fernbedienung und Bluetooth, 5l- Tank. Gab bzw. gibt es derzeit für 80€ bis 90€, je nachdem ob man die würfelförmige oder eher die längliche Variante haben möchte.

https://amzn.eu/d/gAScv0Q 80€
https://amzn.eu/d/e2qDtLt letzte Woche 90€, heute wieder 160€

Ich habe das Teil geöffnet, mir den verbauten Brenner angesehen und mit den Fotos von Pundmann verglichen - da ist eine gewisse Ähnlichkeit nicht zu verleugnen. Getestet habe ich noch nicht, wird aber in der nächsten Woche erfolgen.

Schöne Rest- Ostern
J15 TEC MJ 2022, DEPK, AHK
Mercedes Sprinter BR907 CDI/319 OM642 4x4 Automatik
BMW R1200 GS Adv., 21Zoll Vorderrad-Umbau, Xenon-Fernlicht, SR-Racing Titan-Auspuff, 120Tkm

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
netzmeister
Administrator
Beiträge: 26115
Registriert: Di 12. Jan 1999, 02:00
Wohnort: 76356 Weingarten
Kontaktdaten:

Re: Meine neue mobile Standheizung / Zeltheizung

Beitrag von netzmeister »

Ich denke, wir lagern die Alternativ-Ideen morgen mal in einen separaten Thread aus, oder?
Nächstes Buschtaxi-Treffen: 6.-8. September 2024
LEGENDE LAND CRUISER - Das Buch...erhältlich bei mir! ;-)
facebook.com/buschtaxi.net | instagram.com/buschtaxi_net | youtube.com/@buschtaxi_net

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
xsteel
Beiträge: 2745
Registriert: Mi 28. Feb 2007, 17:32
Wohnort: 82229 Seefeld

Re: Meine neue mobile Standheizung / Zeltheizung

Beitrag von xsteel »

netzmeister hat geschrieben: Mo 1. Apr 2024, 20:53 Ich denke, wir lagern die Alternativ-Ideen morgen mal in einen separaten Thread aus, oder?
Das würde dem Thread auch nicht schaden

viewtopic.php?t=75854

Vielleicht: 7er Umbau von Ohne / AutoFLN auf AISIN

... und Danke
Gruß, Sigi

HZJ79 Bj.2011

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
netzmeister
Administrator
Beiträge: 26115
Registriert: Di 12. Jan 1999, 02:00
Wohnort: 76356 Weingarten
Kontaktdaten:

Re: Meine neue mobile Standheizung / Zeltheizung

Beitrag von netzmeister »

Was hat der Freilaufnaben-Fred damit zu tun? :hmmm:
Nächstes Buschtaxi-Treffen: 6.-8. September 2024
LEGENDE LAND CRUISER - Das Buch...erhältlich bei mir! ;-)
facebook.com/buschtaxi.net | instagram.com/buschtaxi_net | youtube.com/@buschtaxi_net

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
ThueringerWurst
Beiträge: 110
Registriert: Di 27. Dez 2022, 15:56

Re: Meine neue mobile Standheizung / Zeltheizung

Beitrag von ThueringerWurst »

ThueringerWurst hat geschrieben: Mo 1. Apr 2024, 18:47
Nizzacruiser hat geschrieben: Mo 1. Apr 2024, 16:01 Nachdem eh fast alles aus China kommt, warum sollen die Standheizungen von da schlecht sein?
Weil die nicht 600 bis 1000€ kosten?
Mein China Kracher heizt wunderbar und das für 100€.
Hallo *,

ich habe mir letzte Woche so eine mobile Heizung bei Amazon bestellt, mit Fernbedienung und Bluetooth, 5l- Tank. Gab bzw. gibt es derzeit für 80€ bis 90€, je nachdem ob man die würfelförmige oder eher die längliche Variante haben möchte.

https://amzn.eu/d/gAScv0Q 80€
https://amzn.eu/d/e2qDtLt letzte Woche 90€, heute wieder 160€

Ich habe das Teil geöffnet, mir den verbauten Brenner angesehen und mit den Fotos von Pundmann verglichen - da ist eine gewisse Ähnlichkeit nicht zu verleugnen. Getestet habe ich noch nicht, wird aber in der nächsten Woche erfolgen.

Schöne Rest- Ostern
Hallo zusammen,

angesichts des Wetters habe ich das Teil heute getestet.

Betrieben mit Heizöl (bei uns im Ort kann man noch Heizöl an der Zapfpistole holen), tut es was es soll. Temperatur- oder leistungsgeregelt, mit diversen Einstellmöglichkeiten am Display inkl. Höhenanpassung, Temperaturoffset, mit Funkfernbedienung (ein/aus, mode, +, -) und Bluetooth- /Mobiltelefon- App. Während des Betriebes ist die Pumpe nicht zu hören, da überwiegt das Verbrennergeräusch.

Stromaufnahme während des Startens bis 10A (wird üblicherweise für die Glühkerze gebraucht), während des Betriebs je nach Leistungsstufe 800mA bis 1,5A. Stand-By-Strom 70mA - deswegen trennen.

Schönes Restwochenende!
J15 TEC MJ 2022, DEPK, AHK
Mercedes Sprinter BR907 CDI/319 OM642 4x4 Automatik
BMW R1200 GS Adv., 21Zoll Vorderrad-Umbau, Xenon-Fernlicht, SR-Racing Titan-Auspuff, 120Tkm

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Antworten

Zurück zu „Ausrüstung / Equipment“