Sand - die Technik des Fahrens im Sand - Dünen und im Allgemeinen

Alles technische, was sonst nirgends paßt
Bernhard_K
Beiträge: 58
Registriert: Di 12. Sep 2006, 20:52
Wohnort: Rielasingen

Re: Sand - die Technik des Fahrens im Sand - Dünen und im Allgemeinen

Beitrag von Bernhard_K »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Und wenn der Zwerg viel Dünenspaß hatte lupft er manchmal zur Freude auch ein Rad ... :lol:
FOTO_116.JPG

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Bernhard_K
Beiträge: 58
Registriert: Di 12. Sep 2006, 20:52
Wohnort: Rielasingen

Re: Sand - die Technik des Fahrens im Sand - Dünen und im Allgemeinen

Beitrag von Bernhard_K »

hoch hinauf ...
FOTO_242.jpg
FOTO_260.jpg

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Oidamo
Beiträge: 894
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 13:01
Wohnort: Vordenalpen
Kontaktdaten:

Re: Sand - die Technik des Fahrens im Sand - Dünen und im Allgemeinen

Beitrag von Oidamo »

Das sind sensationelle Bilder und Eindrücke.
Dankeschön!

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
belgier.ch
Beiträge: 761
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 23:12
Wohnort: in der Schweiz

Re: Sand - die Technik des Fahrens im Sand - Dünen und im Allgemeinen

Beitrag von belgier.ch »

Nizzacruiser hat geschrieben: Do 6. Jun 2024, 17:53
onkel hat geschrieben: Do 6. Jun 2024, 15:51 Hat eigentlich schon jemand erwähnt dass der neue Michelin X Force S 7.50R16 Tubeless DIE Waffe im Sand ist ?
Ich wollte es nur erwähnen und nicht vom Beitrag ablenken .... :D
Du meinst die Version mit Schneeflocke?

In Mauretanien fahren die Jungs den Reifen fast alle auf ihren Hilux. Natürlich ohne Schneeflocke, und auch nicht mit 0,8 bar😂 siehe Bild IMG_7573.jpeg
Sind das diese (neu + gebraucht + nicht billig)= https://reifen-4x4.de/100-michelin-xzl
Gruss
Felix

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
middeldorfklaus3
Beiträge: 543
Registriert: Sa 11. Mär 2023, 21:41

Re: Sand - die Technik des Fahrens im Sand - Dünen und im Allgemeinen

Beitrag von middeldorfklaus3 »

Also für dem Preis kann such das kaum einer in Mauretanien leisten :ka:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
belgier.ch
Beiträge: 761
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 23:12
Wohnort: in der Schweiz

Re: Sand - die Technik des Fahrens im Sand - Dünen und im Allgemeinen

Beitrag von belgier.ch »

aber in D :wink:
Gruss
Felix

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
onkel
Beiträge: 4543
Registriert: Di 6. Jan 2004, 21:44
Wohnort: daheim

Re: Sand - die Technik des Fahrens im Sand - Dünen und im Allgemeinen

Beitrag von onkel »

Felix , ich schreibe dir privat , nicht dass es wieder eskaliert …
Gruß Onkel,
In einer Welt wo der Klügere nachgibt regiert der Dumme

HZJ 78 Steelfront
Auf 2 Rädern bevorzuge ich auch Stahl statt Plastik :
http://www.bmw-r35.de

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
xsteel
Beiträge: 3068
Registriert: Mi 28. Feb 2007, 17:32
Wohnort: 82229 Seefeld

Re: Sand - die Technik des Fahrens im Sand - Dünen und im Allgemeinen

Beitrag von xsteel »

Bild

Michelin XS früher, heute X-Force?
so sah auch mein 7.50R16 aus
Gruß, Sigi

HZJ79 Bj.2011

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
GRJ78
Beiträge: 5439
Registriert: Di 8. Jan 2019, 11:42
Wohnort: Erde

Re: Sand - die Technik des Fahrens im Sand - Dünen und im Allgemeinen

Beitrag von GRJ78 »

Sand Sand Sand

Es gibt nichts schöneres wie abseits der Pisten die Wüste zu erkunden
Dateianhänge
IMG_3627.jpeg
IMG_3593.jpeg
IMG_3461.jpeg
IMG_3305.jpeg
IMG_3298.jpeg
IMG_2901.jpeg
IMG_2714.jpeg
IMG_2701.jpeg
IMG_2654.jpeg
IMG_1944.jpeg
IMG_1493.jpeg
IMG_1495.jpeg
IMG_1156.jpeg
IMG_1154.jpeg
IMG_0060.jpeg
:bb: :bb: :bb: :bb:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Nizzacruiser
Beiträge: 685
Registriert: Di 15. Mär 2016, 19:42

Re: Sand - die Technik des Fahrens im Sand - Dünen und im Allgemeinen

Beitrag von Nizzacruiser »

xsteel hat geschrieben: So 9. Jun 2024, 01:37 Bild

Michelin XS früher, heute X-Force?
so sah auch mein 7.50R16 aus
Nachfolger ist der x
Force.
IMG_8356.png
Hilux Duty Workhorse 2024
PZJ 75 Alligator Mobiles Kabine 1991

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Saharacruiser
Beiträge: 107
Registriert: Do 6. Apr 2023, 08:05
Wohnort: Im Gelände

Re: Sand - die Technik des Fahrens im Sand - Dünen und im Allgemeinen

Beitrag von Saharacruiser »

middeldorfklaus3 hat geschrieben: Sa 8. Jun 2024, 22:42 Also für dem Preis kann such das kaum einer in Mauretanien leisten :ka:
Richtig. Und darum fahren sie ein Plagiat, mit Beinamen Longway, oder Transway. Hersteller hab ich vergessen. Optisch gleich, weniger hohe Profilklötze und weniger stabil. Dabei mit 4'000MRU bezahlbar. Der X gibts auch, der kostet 8'000MRU.
Also 100 vs 200€. Gibt trotzdem schon solche, die sich den Michelin kaufen.
BERNA 2VM '66 - BERNA 5VM '72 - Toyota Landcruiser HJ61 '87

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Nizzacruiser
Beiträge: 685
Registriert: Di 15. Mär 2016, 19:42

Re: Sand - die Technik des Fahrens im Sand - Dünen und im Allgemeinen

Beitrag von Nizzacruiser »

Saharacruiser hat geschrieben: So 9. Jun 2024, 08:16
middeldorfklaus3 hat geschrieben: Sa 8. Jun 2024, 22:42 Also für dem Preis kann such das kaum einer in Mauretanien leisten :ka:
Richtig. Und darum fahren sie ein Plagiat, mit Beinamen Longway, oder Transway. Hersteller hab ich vergessen. Optisch gleich, weniger hohe Profilklötze und weniger stabil. Dabei mit 4'000MRU bezahlbar. Der X gibts auch, der kostet 8'000MRU.
Also 100 vs 200€. Gibt trotzdem schon solche, die sich den Michelin kaufen.
Der Michelin ist wahnsinnig stabil und UV resistent.
Ich habe welche vor 20 ig Jahren gebraucht bekommen, da waren die schon 4 Jahre alt.
Lagern noch immer bei mir im Garten. Sonne gibt’s bei uns ja auch genug.
Die schauen noch so gut aus, die würde ich sogar noch fahren. Keine Risse, oder sonstwas.
BFG reisen nach 10 Jahren überall auf.
Hilux Duty Workhorse 2024
PZJ 75 Alligator Mobiles Kabine 1991

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
quadman
Beiträge: 7678
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 20:30
Wohnort: Südostniedersachsen

Re: Sand - die Technik des Fahrens im Sand - Dünen und im Allgemeinen

Beitrag von quadman »

Na geht doch. Erst waren die Bilder alles Heldentaten, nun ist es doch ein Bilderfred geworden. Sehr fein.
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16, Snorkel, OME schwer, Webasto ThermoTop, Tempomat, Zusatztank, Alu UFS, ARB-bar, Dachkonsole und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty, 235/80R17, Snorkel, Ironman HD, Tempomat, Zusatztank, Dachkonsole, Alu UFS und eine graugrüne Wohnkabine.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Bondgirl
Beiträge: 2506
Registriert: Do 31. Jul 2008, 13:47
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Sand - die Technik des Fahrens im Sand - Dünen und im Allgemeinen

Beitrag von Bondgirl »

IMG_8330.jpeg
IMG_4944.jpeg
IMG_4942.jpeg
IMG_4941.jpeg
IMG_4940.jpeg
IMG_4939.jpeg
IMG_4938.jpeg
IMG_4937.jpeg
IMG_4937.jpeg (19.88 KiB) 179 mal betrachtet
IMG_4943.jpeg
Ganz bewusst durch den Erg zu fahren finde ich nicht verwerflich, sondern kann auch die Aufgabe eine Reise sein. So wie der Bergsteiger ja nicht um den Berg geht, sondern auf den Berg. Das Auto betrachte ich dabei so wie meine Fußgelenke, aufpassen also. Die Eindrücke und Emotionen und die Stille Und die Form der Selbstreflektion, die man hat, wenn man sich irgendwo mitten im Sand befindet: unbezahlbar.
Diese Kategorisierung ist also unnötig.
Gruß,
die Anna

Defender 130 Puma mit Ortec Kabine "Bender" 2015
Defender 90 300Tdi Softtop "Bitzer“ 1996
Defender 130 300Tdi "Dreiraum" 1996

https://www.youtube.com/user/Dreiraum/videos

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Benutzeravatar
Ragnarök
Beiträge: 392
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 16:09

Re: Sand - die Technik des Fahrens im Sand - Dünen und im Allgemeinen

Beitrag von Ragnarök »

Ihr seid doch alle doof. Jetzt will ich direkt los, irgendwo in den großen Sand...
"Gib mir mal das Teil neben dem Ding da mit dem Zeugs drauf..."

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Odessa
Beiträge: 1990
Registriert: So 20. Okt 2019, 21:41
Wohnort: südlich des Chiemsees

Re: Sand - die Technik des Fahrens im Sand - Dünen und im Allgemeinen

Beitrag von Odessa »

Flo, was ist das auf den beiden vorletzten Bildern und wer baut das - vielleicht ein Rollfeld? @GRJ78
Gruß Florian

---------
2019er GRJ76 auf 255/85 R16 mit hydraulischer Seilwinde, ARB Bullbar, two tone, Parabelfahrwerk und Toughdog adjustable - auch unter DO2FL unterwegs.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links
Antworten

Zurück zu „Allgemeine technische Diskussionen / General Tech Discussion“