Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

275/65 R18 oder 285/70 R17?    

2009 - heute

275/65 R18 oder 285/70 R17?

Postby Il Commandante » Tue 5. Dec 2017, 16:19

Liebe Foristi,

um es gleich vorweg zu nehmen: ja, ich habe die Suchfunktion des Forums und auch Google genutzt!
Trotz - oder gerade wegen - der Fülle an Informationen bleibt meine konkrete Frage unbeantwortet.

Ich habe einen neuen J15 Exec. bestellt, lieferung im Februar. Er wird bei Nestle mit Fahrwerk, Unterfahrschutz und eben anderer Reifendimension ausgestattet.

Nun meine eigentliche Frage:
Ich fahre auf meinem derzeitigen J15 den Cooper A/T3 in Originalgröße und bin sehr zufrieden. Für den Neuen habe ich deshalb an den Cooper in 275/65R18 auf den Originalfelgen nachgedacht.
Der Nachteil: In dieser Größe gibt es kaum Reifenauswahl. Ist das einmal so eingetragen und die Freigängigkeit für die Reifen hergestellt, ist ein späterer Wechsel auf die leicht größeren 285/70R17 wegen des großen Zusatzaufwandes so gut wie ausgeschlossen.

Die Alternative: Gleich auf 285/70R17 gehen. Nachteil hier, dass es den Cooper nicht in der Größe gibt. Aber der BFG AT soll ja auch sehr gut sein. Weiterer Nachteil ist, dass ich dann neue Felgen brauche, das Ganze kostet ein gutes Stück mehr Geld.

Eure Erfahrungen und Meinungen wären sehr willkommen, schon mal vielen Dank!

Viele Grüße,
Dirk
Il Commandante
 
Posts: 12
Joined: Mon 2. Jan 2017, 13:46

0 persons like this post.

Re: 275/65 R18 oder 285/70 R17?

Postby stricki » Tue 5. Dec 2017, 17:29

Der neue 150er kommt doch auf 19 Zoll Felgen...also brauchst du in jedem Fall neue Felgen.
Ich würde (und werde) die 285er nehmen, größere Auswahl und für den Umbau sicher finanziell gleich.
Was macht Nestle denn außer dem anderen Fahrwerk und den Distanzscheiben für die Freigängingkeit?
Kanten bördeln im Radkasten?

Gruß stricki
KDJ95 Limited, Bj. 2002, TTE Box, OME mittel, 285/75 R16 Cooper Discoverer STT, ASFIR UFS, Airflow Snorkel, mattschwarz foliert 8)...2013 leider verkauft!
2017 Wiedereinstieg mit J15, 2,8L Executive AT :bulb:
User avatar
stricki
 
Posts: 388
Joined: Thu 28. Sep 2006, 10:19
Location: Dresden

0 persons like this post.

Re: 275/65 R18 oder 285/70 R17?

Postby Il Commandante » Tue 5. Dec 2017, 17:58

Hallo Stricki,

19"?? Danke für den Hinweis, davon hat mein Freundlicher nichts erwähnt. Und Nestle auch nicht. Aber damit ist die Sache dann tatsächlich klar. Den Cooper gibt es in 19" sowieso nicht. :-/

Gibt es denn irgendwo weitere Informationen zum neuen Modell? Im Netz ist ja noch nicht so viel zu finden.

Vielen Dank für die Information,
Gruß,
Dirk
Il Commandante
 
Posts: 12
Joined: Mon 2. Jan 2017, 13:46

0 persons like this post.

Re: 275/65 R18 oder 285/70 R17?

Postby stricki » Tue 5. Dec 2017, 18:52

Hier steht die Info mit den 19" Felgen
https://www.toyota.de/automobile/land-c ... -2018.json

Und auf toyota.at geht auch der Konfigurator, allerdings sind die Ausstattungen dort etwas anders und die Preise sowieso :shock:

Gruß stricki
KDJ95 Limited, Bj. 2002, TTE Box, OME mittel, 285/75 R16 Cooper Discoverer STT, ASFIR UFS, Airflow Snorkel, mattschwarz foliert 8)...2013 leider verkauft!
2017 Wiedereinstieg mit J15, 2,8L Executive AT :bulb:
User avatar
stricki
 
Posts: 388
Joined: Thu 28. Sep 2006, 10:19
Location: Dresden

0 persons like this post.

Re: 275/65 R18 oder 285/70 R17?

Postby Il Commandante » Tue 5. Dec 2017, 21:08

Habe relativ blind bestellt und warte nun natürlich gespannt auf den Februar. Dass der Konfiguator auf der Deutschen Seite immer noch nicht geht finde ich schon etwas komisch, werde den Österreichischen gleich mal probieren.
Vielen dank für Deine Hilfe!
Viele Grüße,
Dirk
Il Commandante
 
Posts: 12
Joined: Mon 2. Jan 2017, 13:46

0 persons like this post.

Re: 275/65 R18 oder 285/70 R17?

Postby Funcruiser » Tue 12. Dec 2017, 10:58

Hallo,
Ich sitze gerade im ICE nach Stuttgart um dann in Dornstetten meinen neuen J15 abzuholen :)
Ich habe auch sozusagen blind gekauft....
Lt. Zulassunsbescheinigung sind beim Exe serienmäßig 265/55R19 verbaut, ich habe aber auch
17" Winterreifen mit geordert.
Lt. Pressemappe (Prospekt und Konfigurator gibt es ja in D noch nicht)
gibt es folgende Rad/Reifenkombinationen ab Werk:
265/65R17 auf 17x7,5J
265/60R18 auf 18x7,5J
265/55R19 auf 19x7,5J

Gruß Funcruiser
PZJ der nicht mehr mit der Schwungscheibe klappert!
1HD-T mit Automat A442F in PZJ, also HDJ 75 oder?
BJ 40 zum entschleunigen
J15 als "Firmenwagen"
http://www.bbg-automotive.de
User avatar
Funcruiser
 
Posts: 428
Joined: Mon 18. Feb 2002, 21:11
Location: Wiesbaden

0 persons like this post.

Re: 275/65 R18 oder 285/70 R17?

Postby Saebb » Tue 12. Dec 2017, 11:44

275/65-18 ist von raddurchmesser sehr sinnvoll, da die getriebeübersetzung auf die straße nicht allzu viel erhöht wird, dadurch hast du noch ne gute zugkraft vom motor her.

285/70-17 sieht natürlich n gutes stück toller aus. Ich würde mir von nestle die freigängigkeitsarbeiten für den 17ner machen lassen, und dann vorerst den 275/65-18 verwenden. Jedoch nur wenn er serie auf 18nern steht.

Wenn er mit 19nern kommt fährste die im winter und nimmst im sommer n neuen satz 285/70-17. tachoübersetzer wenn einmal gekauft ist ist ja schnell umprogrammiert auf die verschieden größen.
Mit freundlichen Grüßen
Saebb
User avatar
Saebb
 
Posts: 24
Joined: Sat 9. Dec 2017, 10:47

0 persons like this post.

Re: 275/65 R18 oder 285/70 R17?

Postby stricki » Tue 12. Dec 2017, 14:03

@Funcruiser Wir wollen Bilder vom Schmuckstück sobald du ihn hast :)
Viel Freude und Unfallfreie Fahrt mit dem neuen Cruiser!
Hast du Fahrwerk und andere Sachen machen lassen, oder bleibst du bei der Serienbereifung?

Gruß stricki
KDJ95 Limited, Bj. 2002, TTE Box, OME mittel, 285/75 R16 Cooper Discoverer STT, ASFIR UFS, Airflow Snorkel, mattschwarz foliert 8)...2013 leider verkauft!
2017 Wiedereinstieg mit J15, 2,8L Executive AT :bulb:
User avatar
stricki
 
Posts: 388
Joined: Thu 28. Sep 2006, 10:19
Location: Dresden

0 persons like this post.

Re: 275/65 R18 oder 285/70 R17?

Postby jorgjean » Tue 12. Dec 2017, 16:47

Bei mir habe ich auf 275/65—18 aufgerüstet. Musste allerdings die Kotschutzlappen teilweise beschneiden. Da die Reifen dran geschürft haben. Der 285/70-17 ist dann nochmals grösser... mein Fahrzeug ist die KDSS Version, da waren die 17 Zoll Reifen nicht zugelassen (Schweiz), musste also bei 18 Zoll bleiben. Ich würde bei Toyota Deutschland noch abklären ob die 17 Zöller technisch möglich sind.

Breite Reifen sehen zwar gut aus, mit den bekannten Vor- und auch Nachteilen im Offroad Bereich. AT Reifen sind im 18 Zoll oder 19 Zoll Format schwer zu bekommen und wenn, dann in begrenzter Auswahl und wechselnd. Die Anbieter haben dann mal die Dimension im Angebot, und im nächsten Jahr dann nicht mehr. Für Reisen ausserhalb Europa wären 19 Zoll ein absolutes No Go und für den Offroad Vereich sowieso. 18 Zöller AT findet man ausserhalb Europa auch relativ schwer. 17 Zöller besser verfügbar.

Der BFG AT 265/65-18 ist aus meiner Sicht und Erfahrung eine gute Wahl für den Offroad Bereich.
Prado 150 2011KDSS - ASFIR UFS -OME Federn - Reiger Shocks - Snorkel - IBS DBS - 2xOptima Yellowtop - Schubladensystem - Sahara Bar - Rockslider - Racor Dieselfilter - Waeco Külschrank - Maggiolino Carbon - Foxwing Eco - Zusatztank Toyota 63 Liter - Folierung - BFG 265/65-18
jorgjean
 
Posts: 109
Joined: Mon 10. Jan 2011, 19:29

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J15 / 150 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests