Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

J6 Rahmen von Benziner auf Diesel    

1980 - 1989

J6 Rahmen von Benziner auf Diesel

Postby joe34 » Thu 15. Dec 2016, 10:01

Hallo,

weiß jemand, ob der Rahmen vom J6 Benziner auch auf den Diesel J6 paßt?
Oder sind geringfügige Änderungen bezüglich Motoraufhängung?
Kann diese "einfach" angepasst werden?

Danke
Attachments
J6-jpeg.png
HJ61 der ständig umsorgt sein möchte
Espressomaschine Butterfly
Bügeleisen (Ironman)
User avatar
joe34
 
Posts: 229
Joined: Sun 7. Dec 2014, 18:07
Location: Landsberg am Lech

0 persons like this post.

Re: J6 Rahmen von Benziner auf Diesel

Postby fordfahrer » Thu 15. Dec 2016, 10:17

Hi,
musst mal lesen bei den Amis oder in Australien.

Auf den kurzen Blick, müsstest Du wohl die Motoraufhängungen aus dem HJ rausschneiden und an der richtigen Stelle auf dem Rahmen des FJ wieder dransetzen. Das sollte für den Motor alles sein. Ob die A440 Aufhängung an der gleichen Stelle am Rahmen wie die der H55F ist, wäre auch noch eine interessante Frage. Der Rest sollte passen.
Gruss
Christian
User avatar
fordfahrer
 
Posts: 938
Joined: Wed 21. Jan 2004, 10:06
Location: D-09573 kurz vor Moskau

0 persons like this post.

Re: J6 Rahmen von Benziner auf Diesel

Postby Onkelchen » Thu 15. Dec 2016, 10:35

Hi,

BJ Axel hat vor einigen Jahren einen solchen Umbau gemacht.

Dürfte aber schon rund 10 Jahre her sein. Den Wagen hat er aber AFAIK immer noch. :-)

Viele Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
 
Posts: 14404
Joined: Sun 21. Sep 2003, 17:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

Re: J6 Rahmen von Benziner auf Diesel

Postby joe34 » Thu 15. Dec 2016, 10:41

Hab mich vielleicht falsch ausgedrückt. Das Foto ist der Rahmen den ich bekommen könnte und in meinen HJ61 irgendwann mal einbauen würde wollen.

Wenn das mit viel hin und her schneiden/schweißen und im Anschluß ohne legale Einbaumöglichkeit verbunden ist, macht das auch keinen Sinn.
HJ61 der ständig umsorgt sein möchte
Espressomaschine Butterfly
Bügeleisen (Ironman)
User avatar
joe34
 
Posts: 229
Joined: Sun 7. Dec 2014, 18:07
Location: Landsberg am Lech

0 persons like this post.

Re: J6 Rahmen von Benziner auf Diesel

Postby cruisermaddin » Thu 15. Dec 2016, 10:50

Hallo,
Also wenn der Christian schreibt, Daß bei einem Motorwechsel die Motorhalterungen umgeschweißt werden müssen, dann ist doch wurscht, ob Du einen FJ-Rahmen gegen einen HJ-Rahmen tauschen willst oder umgekehrt.
:ka:
Martin
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen." Carlo Pedersoli
User avatar
cruisermaddin
 
Posts: 3162
Joined: Sun 15. Feb 2004, 13:38
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

Re: J6 Rahmen von Benziner auf Diesel

Postby Onkelchen » Thu 15. Dec 2016, 11:00

joe34 wrote:Hab mich vielleicht falsch ausgedrückt. Das Foto ist der Rahmen den ich bekommen könnte und in meinen HJ61 irgendwann mal einbauen würde wollen.


Was Axel jetzt wie genau miteinander kombiniert hat, müsstest Du vielleicht hier mal nachlesen:
hj60-automatik-aufbau-und-endloser-ausbau-t3859.html

Jedenfalls war ein Benziner, ein Diesel, Automatikgetriebe, Schaltgetriebe und zwei Rahmen daran beteiligt. :-)

Viele Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
 
Posts: 14404
Joined: Sun 21. Sep 2003, 17:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

Re: J6 Rahmen von Benziner auf Diesel

Postby fordfahrer » Thu 15. Dec 2016, 11:22

Hi,
legal spielt an der Stelle keine Rolle, da Du Deine alte Rahmennummer behalten (übertragen ...) musst. Dort muss also auf jeden Fall geschweisst werden. Sonst müsstest Du ja, rein legal, den FJ auf 2H/12H-T umrüssten ... 8) .
Nach meinem Kenntnisstand ist der Tausch des Rahmens und damit der Fahrgestellnummer, rein rechtlich betrachtet, in D nicht möglich. Der Rahmen ist quasi das Auto, sonst müsste ja die FGS Nummer geändert werden und das ist dann ein anderes Auto :wink: .
Kannst Dir ja nun selbst ein Bild machen - zur Umrüstung kannst Du wirklich mal bei den Amis schauen, das mit dem Strom brauchst Du ja nicht, nur die Aufhängungen wären ja interessant. Aber wenn Du das auseinander hast, sollte doch das Umschweissen der Aufhängungen kein Problem sein. TÜV etc. ist ja legal nicht involviert. Für die bleibt ja alles gleich.
Gruss
Christian
User avatar
fordfahrer
 
Posts: 938
Joined: Wed 21. Jan 2004, 10:06
Location: D-09573 kurz vor Moskau

0 persons like this post.

Re: J6 Rahmen von Benziner auf Diesel

Postby Ozymandias » Thu 15. Dec 2016, 11:26

Ich glaube der TE wollte wissen ob es Plug n' Play ist oder nahezu.
Das ist es wohl nicht?
Autos gehen kaputt - diese Tatsache scheint aus dem Allgemeinwissen verschwunden zu sein :bulb:
User avatar
Ozymandias

California we're coming!

 
Posts: 8989
Joined: Thu 27. Mar 2003, 20:16
Location: Steinen

0 persons like this post.

Re: J6 Rahmen von Benziner auf Diesel

Postby joe34 » Thu 15. Dec 2016, 11:58

Hallo Jungs,

werde in mich gehen und meine Möglichkeiten prüfen.

Danke
HJ61 der ständig umsorgt sein möchte
Espressomaschine Butterfly
Bügeleisen (Ironman)
User avatar
joe34
 
Posts: 229
Joined: Sun 7. Dec 2014, 18:07
Location: Landsberg am Lech

0 persons like this post.

Re: J6 Rahmen von Benziner auf Diesel

Postby Reiti » Thu 15. Dec 2016, 12:28

Die Motoraufhängungen sind unterschiedlich, können recht einfach angepast werden. Maße sind im Werkstatthandbuch genannt oder beim alten Rahmen abzunehmen.

Natürlich kann man den alten Rahmen durch einen besseren gebrauchten ersetzen und die alte Fahrgestellnummer behalten:

§ 59 (2) StVZO:

......Wird nach dem Austausch des Rahmens oder des ihn ersetzenden Teils der ausgebaute Rahmen oder Teil wieder verwendet, so ist

1.
die eingeschlagene oder eingeprägte Fahrzeug-Identifizierungsnummer dauerhaft so zu durchkreuzen, dass sie lesbar bleibt,
2.
die Fahrzeug-Identifizierungsnummer des Fahrzeugs, an dem der Rahmen oder Teil wieder verwendet wird, neben der durchkreuzten Nummer einzuschlagen oder einzuprägen und
3.
die durchkreuzte Nummer der Zulassungsbehörde zum Vermerk auf dem Brief und der Karteikarte des Fahrzeugs zu melden, an dem der Rahmen oder Teil wieder verwendet wird."
Reiti
 
Posts: 2325
Joined: Fri 16. Aug 2002, 16:21

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J6 / 60 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests