Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Kompressorkauf    

Alles bis zur 6. Generation des HiLux (bis 2004) bzw. 3. Generation des 4Runner (bis 2002)

Kompressorkauf

Postby Val200entin » Tue 4. Feb 2014, 18:47

Guten Abend!

Ich möchte, wenn es wieder wärmer wird, anfangen die Ladefläche von meinem Mitsubishi l200 zu restaurieren. Um an Stellen zu kommen an die man sonst nicht kommt hätte ich gerne eine Sandstrahlpistole (eine mit 1l-Aufsatz für Granulat um ca 20€). Die soll mir wirklich nur bei kleineren Flächen helfen, möchte nicht alles damit strahlen, dass wäre sowieso nicht möglich. Dazu fehlt mir jedoch der Kompressor. Da die Pistole eine ziemlich große Öffnung hat, kommt da viel Luft durch, in der Beschreibung steht ca 300 l/min als Luftvolumenstrom. Der Kompressor könnte 345 l/min erzeugen, was eigentlich den Bedarf der Pistole decken könnte.

Unser Maschinenhändler aus der Umgebung hat folgende Kompressoren die in Frage kämen:
http://www.toolpark.at/de/produkt/werkz ... 0K/1073484
http://www.toolpark.at/de/produkt/werkz ... 50/1072615

Zuerst wollte ich sowieso den ersten mit Riementrieb usw... Da jetzt aber der zweite in Aktion ist, statt 320€ nur 280€, überlege ich mir diesen zu kaufen...

Was sagt ihr zu diesem Kompressor, kennt jemand die Marke "Profi-Air" und glaubt ihr ob der zweite die Sandstrahlpistole "betreiben" kann? Weiters möchte ich halt lackieren und andere Kleinigkeiten...

danke euch schon jetzt für eure Antworten ;)
Finde ich gut! :thumbsup: L200 Personen finden diesen Beitrag gut.
User avatar
Val200entin
 
Posts: 36
Joined: Tue 27. Aug 2013, 15:00

0 persons like this post.

Re: Kompressorkauf

Postby landcruiser » Tue 4. Feb 2014, 19:29

Wenn ich mich nicht irre, verwechselst du Ansaugleistung und Abgabeleistung?

Die Sandstrahlpistölchen fordern schon deftig Luft. Ich schalte zwei (kleine) Kompressoren zusammen und so richtig toll ist das auch noch nicht.
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15449
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: Kompressorkauf

Postby Val200entin » Tue 4. Feb 2014, 19:39

Die "höchste" Abgabeleistung des Kompressors: Höchstvolumenstrom = 345 l/min (Das schafft der Kompressor auf Hochtouren). Der Verbrauch der Sandstrahlpistole beträgt 300 l/min... Demnach würde es funktionieren, ich weiß jedoch nicht wie gut...

Wie ist denn der Effekt der zusammengeschlossenen Kompressoren?
Finde ich gut! :thumbsup: L200 Personen finden diesen Beitrag gut.
User avatar
Val200entin
 
Posts: 36
Joined: Tue 27. Aug 2013, 15:00

0 persons like this post.

Re: Kompressorkauf

Postby Olli16 » Tue 4. Feb 2014, 19:50

Moin,

Ansaugleistung= Die angesaugte Luftmenge ohne "Wiederstand" , d.h. ohne ansteigendem Druck im Luftkessel.

Tatsächliche Förderleistung/Abgabeleistung= Der Kompressor muß mit steigendem Kesseldruck gegen einen immer höheren "Gegendruck" pumpen, das verringert die Tatsächliche Förderleistung erheblich.

Gruß
Olli
VW Taro 4x4, vorher Toyota Stout 4x4, Hilux LN65 4x4, Datsun Pickup 4x2, Hilux 4x2
User avatar
Olli16
 
Posts: 686
Joined: Thu 16. Feb 2006, 23:35
Location: Nordfriesland

0 persons like this post.

Re: Kompressorkauf

Postby Val200entin » Tue 4. Feb 2014, 19:55

das hab ich mir gedacht, aber was ist dann der Höchstvolumenstrom? die Ansaugleistung oder Abgabeleistung?
Finde ich gut! :thumbsup: L200 Personen finden diesen Beitrag gut.
User avatar
Val200entin
 
Posts: 36
Joined: Tue 27. Aug 2013, 15:00

0 persons like this post.

Re: Kompressorkauf

Postby Olli16 » Tue 4. Feb 2014, 20:07

Wenn Du Dir mal die technichen Daten deiner verlinkten Kompressoren durchliest.....Da stehts geschrieben :wink:

2,2 kW / 400 V
2 Zylinder
Höchstvolumenstrom: 350 l/min
Höchstdruck: 10 bar
Behältervolumen: 50 l
Abgabeleistung 3/7 bar: 275/210 l/min

Gruß
Olli
VW Taro 4x4, vorher Toyota Stout 4x4, Hilux LN65 4x4, Datsun Pickup 4x2, Hilux 4x2
User avatar
Olli16
 
Posts: 686
Joined: Thu 16. Feb 2006, 23:35
Location: Nordfriesland

0 persons like this post.

Re: Kompressorkauf

Postby Val200entin » Tue 4. Feb 2014, 20:14

Jaaaa äää DASS stimmt! ;)

Oke, von dem her fehlt halt ein bisschen an Leistung, glaubt ihr würde dass trotzdem funktionieren oder braucht man da was größeres? Möchte das Teil nicht kaufen und dann blöd dastehen...
Finde ich gut! :thumbsup: L200 Personen finden diesen Beitrag gut.
User avatar
Val200entin
 
Posts: 36
Joined: Tue 27. Aug 2013, 15:00

0 persons like this post.

Re: Kompressorkauf

Postby Gerhard2 » Tue 4. Feb 2014, 20:33

Hi,

eine einfache Ungefähr-Regel bei einstufigen Kompressoren (Arbeitsdruck 6-7 bar, Industriequalität) besagt, 1 kW Antriebsleistung pro 100 l Luft. Je nach Strahlpistole wird es wahrscheinlich nicht klappen ohne kurze Füllpausen. Macht Dir das nichts aus, kann man sicher damit arbeiten. Für die genaue Abgabemenge braucht man ein Förderleistungsdiagramm des Herstellers, da je nach Verdichtung mit steigendendem Gegendruck das Druckventil immer später öffnet.
Wenn es das Stromnetz aber zulässt und der Bedarf an Luft häufiger besteht, würde ich über etwas mehr Power nachdenken.
Vielleicht bekommst Du mit etwas Glück auch einen guten gebrauchten Industriekompressor. Ich hatte vor vielen Jahren das Glück für kleines Geld einen Boge Langsamläufer aus 1964 zu bekommen. Das Teil hatte nur ein paar hundert Betriebsstunden. Alledings wiegt der kleine ca. 500 kg. Dafür ist der so robust, dass er mich sicher überleben wird.

Gruß
Gerhard
FZJ80 Bj.95, HDJ80 Bj.96, FJ 40 (2F) - in intensiver Instandsetzungsphase
User avatar
Gerhard2
 
Posts: 1089
Joined: Sat 3. May 2003, 10:49
Location: München

0 persons like this post.

Re: Kompressorkauf

Postby Val200entin » Tue 4. Feb 2014, 20:49

Vielen Dank für deine Antwort!

Ich habe auch schon an gebrauchte Kompressoren gedacht, aber nicht wirklich was gefunden... Ich glaube ich halte es aus "Stufenweise (also mit Füllpausen)" zu arbeiten, möchte ja wie gesagt wirklich nicht großflächig strahlen. Natürlich hätte ich gerne einen mit [b]~355 l/min Abgabeleistung! ;)[/b], der kostet dann halt 700€, was aber wirklich nicht notwendig wäre, für mich zumindest...

Schwierige Entscheidung...
Finde ich gut! :thumbsup: L200 Personen finden diesen Beitrag gut.
User avatar
Val200entin
 
Posts: 36
Joined: Tue 27. Aug 2013, 15:00

0 persons like this post.

Re: Kompressorkauf

Postby Olli16 » Tue 4. Feb 2014, 21:00

Ich benutze (warscheinlich wie landcruiser auch) 2 kleine Kompressoren. Der erste alleine war mir auf Dauer etwas zu klein.

Beide haben eine Ansaugleistung von ca. 190l/min. Davon bleiben als Abgabeleistung (lt. Hersteller) jeweils 100l/min. übrig. Also liege ich auch etwa bei insgesamt 200l/min. Abgabeleistung.

Ich habe eine kleine Sandstrahlpistule, die lt. Hersteller einen Luftverbrauch von 280l/min. hat. Also ähnlich wie bei Dir. Ich kann ca. 2-3 min strahlen, dann sinkt der Druck zu stark ab. Also ein paar min. warten....dann geht´s weiter. Ich habe letztens eine Reserverad-Felge gestrahlt.....mit etwas Geduld möglich. Einen Komplettsatz Felgen... :baeh: nee lieber nicht, dauert einfach zu lange. Kleine Stellen strahlen geht prima, dafür ist es völlig ausreichend.

Nur so als Beispiel.
Gruß
Olli
Last edited by Olli16 on Tue 4. Feb 2014, 21:05, edited 1 time in total.
VW Taro 4x4, vorher Toyota Stout 4x4, Hilux LN65 4x4, Datsun Pickup 4x2, Hilux 4x2
User avatar
Olli16
 
Posts: 686
Joined: Thu 16. Feb 2006, 23:35
Location: Nordfriesland

0 persons like this post.

Re: Kompressorkauf

Postby landcruiser » Tue 4. Feb 2014, 21:03

Ganz genau so!
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15449
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: Kompressorkauf

Postby Val200entin » Tue 4. Feb 2014, 22:17

An Olli: Danke für deine Antwort, genau sowas wollte ich wissen! Ich denke ich kauf mir den kleinen ;) An Gerhard: 500kg, da bräucht ich ja ein eigenes Fundament :rofl:
Finde ich gut! :thumbsup: L200 Personen finden diesen Beitrag gut.
User avatar
Val200entin
 
Posts: 36
Joined: Tue 27. Aug 2013, 15:00

0 persons like this post.

Re: Kompressorkauf

Postby Colt » Tue 4. Feb 2014, 23:07

Hallo Olli,

habe so einen ähnlichen Kompressor. Der geht für kleine Sachen wie kleine Rostfleckeneckchen echt gut, bei größeren Vorhaben wirds mühsam. Habe auch mal einen zweiten paralell geschaltet, das ging dann für eine Pritsche und Rahmen (partiell) ganz gut.

Denk dran nur mit Korund zu strahlen, NIEMLAS mit Quarzsand! Korund gibt für rund 15€ pro 40kg-Sack im Baumarkt. Quarzsand führt sehr schnell zu Staublunge und wenig später zur Fibrose! Das lohnt die Ersparnis nicht!

Viel Spaß beim Strahlen!
Marc
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17554
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 17:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Kompressorkauf

Postby 12HT » Wed 5. Feb 2014, 00:12

Wenn du ne große Fläche machen musst dann fahr in den Verleih und hol dir nen fetten Kompi für einen Tag,
viel weniger Stress und es kommt viel mehr Ergebnis dabei raus. Nebeneffekt ist du grillst dir die Spielzeugkompressoren nicht dabei. Die mögen nämlich auch mal gern ne Abkühlpause...

Gruß Markus, der schon versucht nen vergammelten Rahmen zu strahlen und dann doch die 2Handflex genommen hat :-)

P.S. Nassstrahlen mit dem Hochdruckreiniger soll auch super funktionieren, und es staubt nicht so barbarisch
User avatar
12HT
 
Posts: 4064
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 12:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: AW: Kompressorkauf

Postby Colt » Wed 5. Feb 2014, 00:47

12HT wrote:P.S. Nassstrahlen mit dem Hochdruckreiniger soll auch super funktionieren, und es staubt nicht so barbarisch


Das würde mich auch interessieren. Wie läuft das ab? Gibt es da einfach eine extra Düse am 0815-Hochdruckreiniger?

Viele Grüße,
Marc
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17554
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 17:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Next

Return to HiLux, 4Runner ( - 2004)

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 48 guests