Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Camping-Umbau    

1990 - 1998

Re: Camping-Umbau

Postby Jelonek » Wed 13. Jun 2018, 21:50

Für die Mitte werde ich morgen noch die 45 cam breite ( bua ist das ein riesen Ding!) Platte zum Schlaffen zuschneiden und .... ich habe fertig :bb:

zur Probefahrt werde ich die Karre meiner Tochter anbieten ... kleine Hochzeitreise in zwei Wochen.... :biggrin:

Vielen Dank für´s Zuschauen, Kritik oder Anregungen gerne gesehen ....
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir :D

https://www.explorer-docs.de/
User avatar
Jelonek
 
Posts: 981
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 19:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Camping-Umbau

Postby Markicruiser » Wed 13. Jun 2018, 22:04

Das sieht toll aus Wojtek, die Arbeit hat sich gelohnt :-D es sieht sauber verarbeitet aus und denke du wirst das so viel besser nutzen können, sogar die Hanteln haben es jetzt auch noch an Bord geschafft :-P

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk
Markicruiser
 
Posts: 126
Joined: Wed 12. Oct 2016, 23:40

0 persons like this post.

Re: Camping-Umbau

Postby Steffen » Thu 14. Jun 2018, 07:13

Hi , Klasse aus , Dein Ausbau . Viel Spaß damit . Gruß Steffen
STEFFEN ? HZJ / GRJ 79 / BJ42 Spezial( Little Frog )
Steffen
 
Posts: 2074
Joined: Sun 5. Aug 2001, 20:01
Location: Bad Homburg v.d.H.

0 persons like this post.

Re: Camping-Umbau

Postby JWD » Thu 14. Jun 2018, 08:11

Nicht schlecht für Akademiker :biggrin:

Nein - ernsthaft; schick! Vor allem die Spannschloßlösung gefällt mir.
Die Dinger mußt Du nur irgendwie blockieren, sonst rappeln die sich los.
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 3847
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Camping-Umbau

Postby Colt » Thu 14. Jun 2018, 09:15

Echt klasse! :thumbsup: Wie behandelst du die Oberfläche? Bienenwachs? Habe mir letztens fürs Kinderspielzeug eine Mischung gemacht aus Bienenwachs und Leinöl. Da bin ich mir sicher, dass das Lebensmitelecht ist... Hab ich übrigens auch grade in Verwendung für meinen kleinen Ladeflächenauszug für den Pickup.
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16538
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Camping-Umbau

Postby Jelonek » Thu 14. Jun 2018, 09:20

richtig Maik ... das habe ich mir auch gedacht... :wink:
bin gespannt ob das alles unter Volllast und im Tarrain funktioniert. Auf den Bilder sieht alles immer schick, die Praxis ist entscheident.
lustig war gestern, dass wir mit Antje neu lernen müssen, sich in dem Auto zu bewegen, jede hat sich schon ne Seite erobert und ausprobiert :biggrin: .... Neurophysiologie.. Territorialverhalten :rofl:
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir :D

https://www.explorer-docs.de/
User avatar
Jelonek
 
Posts: 981
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 19:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Camping-Umbau

Postby Jelonek » Thu 14. Jun 2018, 09:35

Da meine Frau eine bessere Nase als ein Hund und Bär zusammen genommen hat, würde ich nie wagen die Oberfläche zu behandeln ohne dass mit ihr vorher abzusprechen :angryfire: . Das ist allerdings eine sehr interessante Frage, ich habe sie gestern gebeten sich darüber Gedanken zu machen, womit sie das behandelt haben möchte. Ich habe nur eine Bedienung gestellt nichts vom Douglas. :rofl:
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir :D

https://www.explorer-docs.de/
User avatar
Jelonek
 
Posts: 981
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 19:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Camping-Umbau

Postby Sirmike » Thu 14. Jun 2018, 09:42

Schöner Einbau!
Auf welche Höhe hast du die Plattform konstruiert damit ihr auch bequem Sitzen könnt?
Und wie macht ihr es mit Lüften wenn ihr im Auto pennt und es regnet?
Sirmike
 
Posts: 498
Joined: Wed 7. Aug 2013, 09:46

0 persons like this post.

Re: Camping-Umbau

Postby Cruisero » Thu 14. Jun 2018, 11:41

Super Job! Alles drin was mann/frau braucht. Die Nutzung des PortaPotti bleibt eurer Geheimnis :D - aber toll, dass das auch integriert ist.

Finde Ausbauten a la "reduce to the max" immer sehr inspirierend.

Gruß
Frank
HZJ 78 (Bj. 2000), org. Fahrwerk, 265/75 AT, Zusatztank 130L, TF Sidepipe, CC Klappdach, Casemaker Ausbau / HiLux XtraCab 2KD-FTV (Bj. 2008), elektr. FH
User avatar
Cruisero
 
Posts: 676
Joined: Wed 6. Feb 2008, 13:46
Location: in Bochum, an der Ruhr!

0 persons like this post.

Re: Camping-Umbau

Postby JWD » Thu 14. Jun 2018, 18:35

Jelonek wrote:, ich habe sie gestern gebeten sich darüber Gedanken zu machen, womit sie das behandelt haben möchte. Ich habe nur eine Bedienung gestellt nichts vom Douglas. :rofl:



Dann darfst Du ihr aber auch nicht die Einladung "come in and find out" aussprechen. :biggrin:
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 3847
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Camping-Umbau

Postby karrizek » Thu 14. Jun 2018, 19:58

Sirmike wrote:Schöner Einbau!
Auf welche Höhe hast du die Plattform konstruiert damit ihr auch bequem Sitzen könnt?

das interessiert mich auch, war 2017 ohne Mittelgang zwei Wochen bei Top-Wetter unterwegs, denke aber über einen Nachbau Jelonek´s Lösung nach :thumbsup:
GOPR0849.JPG

so long
karrizek
keep fighting, Michael
User avatar
karrizek
Spender
 
Posts: 691
Images: 23
Joined: Tue 21. May 2002, 22:00
Location: Ratingen/Mettmann

0 persons like this post.

Re: Camping-Umbau

Postby Jelonek » Thu 14. Jun 2018, 21:59

servus..... war gerade noch etwas cruisen, da das Auto die letzten 4 Tage nicht bewegt worden ist :rofl:

also.... Oberfläche
die letzte 5 Jahre hatte ich eine unbearbeitete Holzfläche und war damit sehr zufrieden, hell also auch mehr Lichthinten , warm, schönes Muster, Birke ist sehr unempfindlich was Feuchtigkeit und Flecken (ausser ÖL :) angeht. Vielleicht lasse ich da so, oder ich "klenbe" etwas weiches drauf da könnte man ohne Decken ... etc direkt drauf sitzen, falls fertig, Bilder folgen... :think:

Lüftung....
habe in den Kastenwänden mehrere Löcher gebohrt, im Inneren... wir haben vier wirklich gute/stabile Windabweiser, Nachts können die Fenster locker 7 cm offen bleiben, ohne das wir nass (Regen oder Schnee) werden, unter norm. Bedingungen ist das bei etwas Wind sogar zu viel.... also mit Ventilation auf dieser Weiser kein Problem. Auf Klettband hinten Mückennetz primitiv dran gemach, da haben wir auch absolute Ruhe , habe das Zeug mit der Bezeichnung "plus" ..also viel kleineres Netz auch gegen Moskitos etc. gekauft... hat sich z.B. in Schottland sehr bewährt 8)

Die Kisten sind bei mir 52 cm breit und 34-35 cm hoch und ca. 103cm lang....bis zum Hacken...siehe Bild - habe mich zur Probe auf einen Minerallwasserkasten hingesetzt und das passte schon ganz gut ... wir sind ca 172 groß (andere Massen bleiben unserer Geheimnis :biggrin: ), gerades Sitzen "fast" möglich... na ja ... :lol:
Hier hat man die Qual der Wahl... weil.. ist man größer und möchte sitzen .. werden die Kisten flacher-weniger Stauraum, Beine stark gebeugt in 2 Gelenken ... also kannst du auch nicht gemütlich und lange sitzen..
sind dann Beine Ok und Kisten groß... muss man gebückt sitzen und der kopf hat kein Platz.. :ka:
allerdings bei einer Körpergroße weniger als 160cm, spielen diese Gedanken keine Rolle :biggrin:

Insgesamt gefällt mir diese Konstruktion... ist viel leichter (eine Seite max. 7-8 Kilo)stabil und luftig ,
aber wie gesagt entscheident ist noch ein Praxistest ob das alles wirklich so funktioniert oder wir treten uns auf die Füsse, was wir im "Liegen" nicht hatten :cries:
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir :D

https://www.explorer-docs.de/
User avatar
Jelonek
 
Posts: 981
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 19:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Camping-Umbau

Postby Colt » Thu 14. Jun 2018, 22:37

Hallo Jelonek,

Überlege dir ob du deine Holz Oberflächen mit einer Mischung aus Leinöl und Bienenwachs behandelst. Das macht sie nur ein wenig dunkler, aber eben auch wasserabweisend. Und riecht gut... (wenn man es mag :lol: )

Die Mischung kannst du übrigens einfachst und günstig selber machen.

Viele Grüße,
Marc
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16538
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Camping-Umbau

Postby Markicruiser » Fri 15. Jun 2018, 00:22

Dein Ausbau regt jetzt auch Meine grauen Zellen an den Ausbau mit den Kisten zu optimieren, aber da wir nicht im auto schlafen muss ich das anders machen.wenn ich soweit bin sage ich bescheid [SMILING FACE WITH OPEN MOUTH AND TIGHTLY-CLOSED EYES]drücke die daumen dass sich alles bewährt.
Die von Colt vorgeschlagene Oberflächenbehandlung hört sich gut, denke Antje würde es gefallen - natürlicher Raumduft ganz ohne zusatz[FACE SAVOURING DELICIOUS FOOD]

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk
Markicruiser
 
Posts: 126
Joined: Wed 12. Oct 2016, 23:40

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J8 / 80 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests